Aufrufe
vor 5 Jahren

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

4.1.6 Diskussion Keine

4.1.6 Diskussion Keine der beschriebenen Maßnahmen konnte sinnvolle Ergebnisse liefern. Es können aber mehrere Punkte aufgezählt werden, woran gute Messungen vermutlich scheiterten: Durch das klassische Ernteverfahren sind die HEK-Zellen starken mechanischen Belastungen ausgesetzt. Obwohl Zentrifugiervorgänge minimiert wurden, mussten Mindestbelastungen angewendet werden, um die Zellen für die bevorstehenden Messungen ausreichend zu vereinzeln. Bereits hier könnte eine permanente Inaktivierung der Kanäle das Aus jeder weiteren Messung sein. Weiter könnten Rundowneffekte während des Sealprozesses auftreten. Der von B. Coste vorgeschlagene Druck, der bis zum Beginn der On-cell Messungen angelegt werden sollte, müsste kleiner als 4mbar sein. Die von Nanion entwickelte suction control kann jedoch nicht unter 5mbar Druck anlegen. Somit sind die Voraussetzungen für On-cell Messungen suboptimal. Messungen die im Whole-cell-mode durchgeführt werden sollen, unterliegen keinen Rundowneffekten. Sie wurden aber in den beschriebenen Papern, anders als das Port-a-Patch von Nanion es zulässt, nicht durch Saugimpulse, sondern durch mechanische Stimulation mit einer zweiten Pipette durchgeführt. Durch technische Maßnahmen könnte eine ähnliche Situation für Messungen mit Geräten von Nanion herbeigeführt werden. Für zukünftige Messungen an mPiezo1-Kanälen empfehle ich sowohl eine komplette Überarbeitung der Erntemethode als auch die Kombination dieser Erntemethode zunächst mit einem klassischen Patch-Clamp-Aufbau. So lässt sich schneller der Grund der bisherigen Messfehlschläge ermitteln und es können weitere Ideen in die Geräteentwicklung einfließen. 42

4.2 Untersuchungen des VSOR-Chloridkanals in HeLa-Zellen Der VSOR-Chloridkanal kommt in HeLa-Zellen vor. Er ist dort nicht überexprimiert und reguliert u.a. das Anschwellen der Zellkörper unter osmotischem Druck. 4.2.1 Charakterisierung der Stromantwort in isotoner Lösung Um alle Messergebnisse der durchgeführten Versuche vergleichbar zu halten, musste zuerst ein passender Input gewählt werden, der die Stromantwort von HeLa- Zellen in verschiedenen Spannungsbereichen aufzeigt. Bewährt hat sich hier der Spannungsimpuls als Rampenfunktion (Abbildung 4.2), mit -100mV und +100mV als Spitzenwerte und einer Rampendauer von 200ms. Während des Sealens der Zelle wurde eine Spannung von -70mV angelegt, um den Vorgang zu beschleunigen. Deshalb wurde die Spannung vor und nach der Rampe ebenfalls bei -70mV, selten auch bei 0mV gehalten. Die über die Zeit aufgetragene Stromantwort von HeLa-Zellen auf die in Abbildung 4.2 dargestellte Spannungsrampe ist in Abbildung 4.3 dargestellt. Es handelt sich dabei, wie bei allen folgenden Ergebnissen, um Messungen in der Whole-cell- Konfiguration. 150mV 100 50 0 ms 0 50 100 150 200 250 300 350 -50 -100 -150 Abbildung 4.2: Spannungsimpuls in Form einer Rampe. 43

Fakultät I / Einsatz- und Führungswissenschaften - Hochschule für ...
Flyer - Fakultät II - Hochschule Hannover
Download Detailprogramm - Hochschule der Künste Bern
Download - Alumni Hochschule Luzern
Fakultät Architektur - Hochschule Regensburg
Download - Kompetenzzentrum Frau und Auto - Hochschule ...
Seminarprogramm PDF zum Download - Pädagogische Hochschule ...
Präsentation der Info-Veranstaltung - Fakultät IV - Hochschule ...
Download Flyer - Hochschule Aalen
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
40 Jahre Fakultät Versorgungstechnik - Ostfalia Hochschule für ...
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
download Programm.pdf - Hochschule Anhalt
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Zum Download (PDF) - Hochschule Magdeburg-Stendal
Immobilienfonds Hochschule München - NGF Next Generation ...
Fakultät Soziale Arbeit - Hochschule Landshut
Industrienahes Photonik-Studium - Hochschule München
Als PDF downloaden - Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg
Download Broschüre - Fakultät für Architektur - TUM
Weitere Informationen (4 MB) - Fakultät Gestaltung - Hochschule ...
Flyer der Fakultät für Geomatik - Hochschule Karlsruhe – Technik ...
Alumni-Magazin 06/ 2013 - Hochschule Wismar