Aufrufe
vor 5 Jahren

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Download - Fakultät 06 - Hochschule München

Abbildung 9: Das

Abbildung 9: Das V-Modell in die Phasen des Produktlebenszyklus ( ISO/IEC 19760) 2.2 Lean Engineering 2.2.1 Geschichte Lean Manufacturing wurde zuerst von Toyota durchgeführt, daher der Name "Toyota Production System" (TPS). TPS war ein Methode, die sich bemühte Verschwendungen zu beseitigen um nur das zu erzeugen, was der Kunde will. Das Internationale Kraftfahrzeug-Programm (IMVP) rief das Konzept der Lean Production ins Leben, das eine radikale Veränderung für die Massenproduktion werden sollte (Womack und J., 1990). Lean Manufacturing hingegen überschreitet den physischen Fabrikraum. Vieles im Lean Manufacturing hängt von einem Informationsfluss zwischen dem Hersteller, dem Kunden und dem Lieferanten ab. Je sichtbarer dieser Informationsfluss ist, desto mehr produziert der Hersteller was der Kunde wirklich will (Womack und J., 1990). Allerdings bewegt sich die Lean-Philosophie außerhalb der Grenzen des Manufacturing (siehe Abb. 10). In der Vergangenheit hatten die Unternehmen mit der Einführung des Lean-Verfahrens nicht nur Erfolg in der Produktion sondern auch in Gebieten wie Prozesse und Anlieferung gefunden. Die Vorteile, dem Lean-Prinzip nachzukommen, wurden sofort anerkannt. Heute gibt es keine Bereiche einer Gesellschaft, in denen der Lean- Grundsatz in der Praxis nicht umgesetzt werden kann, da Lean keine sichtbaren Grenzen zeichnet. Lean-Unternehmen "geben [den] Wert für den Kunden an [...]. Dann identifizieren Sie alle Aktionen die erforderlich sind, um das Produkt vom Konzept bis zum Start zu bringen. Anschließend entfernen Sie beliebige Aktionen, die keinen Wert schaffen. Schließlich analysiert das Unternehmen die Ergebnisse und erneuert immer wieder den Auswertungsprozess" (Womack und J., 1996). Diese Definition verbindet grundsätzlich die fünf Lean-Prinzipien und ist für alle Unternehmen während ihrer Wertstromanalyse gültig. Die Lean Aerospace Initiative (LAI) an MIT (Massachusetts Institute of Technology) hat sich auf das Gutachten von Womack und Jones, namens "Lean Thinking" gestützt. Sie wiederdefiniert wie ein Lean-Unternehmen aufgebaut ist: "Ein Lean-Unternehmen ist eine Einheit, die effizient Wert für ihre vielfachen Interessenvertreter schafft, durch die Implementierung von Lean-Prinzipien und Methoden" (Murman, 2002). Diese Interessenvertreter müssen alle zusammenarbeiten, um Informationen, Teile und Erfahrungen miteinander auszutauschen. Der Begriff „Wert“ in der Produktentwicklung ist nach Womack

Wissenschaftliche Bachelorarbeit 19 und J. (1996) so definiert: „A capability provided to a customer at the right time at an appropriate price, as defined in each case by the customer“. Abbildung 10: Lean Produktion und Lean in der Produktentwicklung (Garza L., 1992) 2.2.2 Die fünf Lean Prinzipien: 2.2.2.1 Kundenwert Die genaue Identifikation des Wertes aus Kundensicht ist der erste wichtige Schritt. Der erste Schritt in der Lean-Philosophie beginnt mit einer gründlichen Analyse und einem ausführlichen Gespräch mit dem Kunden. Das Analysieren des Wertes in der Produktentwicklung stellt die Nachforschung nach den Erwartungen des Programms und den technische Herausforderungen dar. Entscheidungen können nicht getroffen werden, ohne mit den Beteiligten, die das Ergebnis liefern werden, verbunden zu sein. Wenn die Erwartungen unrealistisch sind oder von Interessenvertretern nicht geschätzt werden, müssen sie besprochen und früh im Prozess verhandelt werden (Womack und J., 1996). Shillito und DeMarle bringen auch eine quantitative Annäherung an die Beschreibung des Wertes, von dem wird einen zusätzlichen Einblick in die Beziehung zwischen den Attributen gewinnen können, die den Wert umfassen. Der Wert wird als direkt proportional zu der Fähigkeit des Produktes die Kundenbedürfnisse zu befriedigen gesehen und ist umgekehrt proportional zu den Kosten des Produktes oder Dienstes (Shillito, 1992).

Weitere Informationen (4 MB) - Fakultät Gestaltung - Hochschule ...
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Zum Download - Hochschule für Telekommunikation Leipzig
download Programm.pdf - Hochschule Anhalt
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Messeheft - Download als PDF Datei - Hochschule Ansbach
download - Beuth Hochschule für Technik Berlin
Download Aufbaustudiengang KunstTherapie Flyer - Hochschule für ...
Download - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Download Studiengangsflyer Kunstwissenschaft - Hochschule für ...
Download - Alumni Hochschule Luzern
Download des aktuellen Forschungsberichts - Hochschule ...
Zum Download - Hochschule Magdeburg-Stendal
pdf-Download - und Umweltmanagement - Hochschule Pforzheim
Seminarprogramm PDF zum Download - Pädagogische Hochschule ...
Hochschultage Istanbul 2009 Download Präsentation - Fakultät für ...
Unsere Broschüre zum Download - MIKOMI - Hochschule Mittweida
Als PDF downloaden - Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg