Aufrufe
vor 4 Jahren

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis ANS . . . . . . . . Autonomes Nervensystem DGK . . . . . . . Deutsche Gesellschaft für Kardiologie EKG . . . . . . . Elektrokardiogramm HRV . . . . . . . Herzratenvariabilität IBI . . . . . . . . . Interbeat Intervall IQR . . . . . . . . Inter-Quantils-Abstand RMSSD . . . . Root Mean Square of the Successive Differences ix

1 Abstrakt Die Herzratenvariabilität HRV ist ein globaler Indikator für die Gesundheit, da sie die psycho-physiologische Balance des Menschen widerspiegelt. Sie beschreibt die rhythmischen Schwankungen der Herzfrequenz und ermöglicht somit einen Einblick in den sympatiko- vagalen Anpassungsmechanismus. Ist das Herz an äußere Umwelteinflüsse anpassungsfähig, so reagiert es mit einer großen Variation der Herzschläge. Dagegen beobachtet man eine ge- wisse Einschränkung der Herzratenvariabilität bei Menschen mit autonomen Dysfunktionen, wie Stressbelastung oder Depression. Es stellt sich also die Frage, inwiefern die HRV als Indikator einer Messung innerhalb einer Gesundheitsstudie geeignet ist, und weiterhin wie verlässlich (robust) dieser Indikator im Vergleich zu etablierten physiologischen Indikatoren ist. Daher wird bei der vorliegenden Auswertung einer speziellen Studie besonderer Wert auf die statistische Methodik gelegt, sowie auf die Auswahl geeigneter Parameter der Herzratenvariabilität. Anschließend werden drei Probandengruppen dieser Studie miteinander verglichen und die Resultate kritisch diskutiert. Weiterhin wird ein Ansatz entwickelt, mit deren Unterstützung man die Verlässlichkeit (sog. Robustheit) der ausgewählten HRV Parameter in Relation zu bewährten Leistungs- parametern abschätzen kann. So kann eine stützende Aussage zur Frage der Eignung der HRV als Indikator für Gesundheitsmessungen getroffen werden. Die vorliegende Arbeit soll einen wissenschaftlichen Beitrag zu der Frage leisten, ob sich die nicht-invasive Methodik der HRV Messung im neuen Forschungsfeld der Salutoge- nese als geeignet erweist. Da in diesem Bereich der Gesundheitsprävention bisher noch keine standardisierten Verfahren zur Anwendung kommen, soll somit ein Ansatz zur Salutogeneseforschung beigetragen werden. 1

Validierung der Kontrastmittelechokardiographie bei der Messung ...
Herzratenvariabilität HRV Messung und Herzkohärenz Biofeedback
Entwicklung und Validierung einer elektrochemischen Methode zur ...
Modellierung und Validierung der Krafterzeugung mit Stick-Slip ...
11 JSF - UI-Komponenten, Validierung - Hochschule RheinMain
Vergleichsstudie zwischen Kontaktlinsen und Brille in der Eignung
Handbuch gesundheitliche Eignung - Bundesministerium für ...
Validierung prädiktiver und funktionaler Methoden zur Lokalisierung ...
Datenacquisition, Sensitivität, Validierung - Karl-Franzens ...
Validierung des Uhrenlesetests, eines neuen - FreiDok - Albert ...
Dosimetrie kleiner Felder und Validierung des ... - Wcenter.de
Messung des Fahr- und Blickverhaltens von Kraftfahrern
Messungen und Überlegungen-v1
Eignung und Anwendbarkeit von Viralem ... - Werbeagentur 4c Media
MESSUNG VON TEAMWIRKSAMKEIT - Dr. Petra Buchwald
Effiziente Raumklima-Messung - Testo AG
Die Messung des Herzzeitvolumens als Maß für die globale ...
Signalisierung und HF-Messungen für Bluetooth - Rohde & Schwarz
Messung, 2-D Inversion und Interpretation von kleinskaligen SIP ...
Messung des „endtidalen“ CO2 an der Herz-Lungen-Maschine
OTS-Z Optik Test Station für Zylinderlinsen zur Messung ... - OEG