Aufrufe
vor 4 Jahren

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Ramona S. Curteanu

Ramona S. Curteanu Hochschule München Abbildung 3.3: Herzrate im Alter von 20 Jahren bei körperlicher Belastung - ©wolframalpha.com Abbildung 3.4: Herzrate im Alter von 50 Jahren bei körperlicher Belastung - ©wolframalpha.com 10 3.2. Herzratenvariabilität

Ramona S. Curteanu Hochschule München 3.2.1 Beschreibung Die Herzratenvariabilität beschreibt die Schwankung der Herzfrequenz. In der traditionellen chinesischen Medizin galt es als anerkannte These, dass ein Mensch in naher Zukunft stirbt, sobald seine Herzrate regelmäßig wird. Dies kommt daher, dass eine Regelmäßigkeit in der Herzrate auf den Verlust der Regulationsfähigkeit des Herzens hinweist. Einer aktuellen Studie zur Folge weisen „schlagende“ (intakte) Herzen von Organspendern eine geringe Herzratenvariabilität auf. 3 In Abbildung 3.5 wird exemplarisch eine hohe HRV (Entspannung) und eine niedrige HRV (Stress) dargestellt. 4 Abbildung 3.5: HRV Vergleich Stress und Entspannung Eine Analyse der HRV ist nicht nur im zeitlichen Bereich möglich, sondern auch im Frequenzbereich. Dies kann vor allem für Kurzzeitmessungen wertvolle Erkenntnisse liefern. In Tabelle 3.2 und Tabelle 3.3 sind Empfehlungen ersichtlich, die von der sog. Task Force 5 ausgegeben wurden. 3.2.2 Ermittlung In dieser Arbeit wird die HRV anhand des Parameters RMSSD ermittelt und evaluiert. Es handelt sich hierbei um den Effektivwert der RR-Abstände, RMSSD steht daher für „root mean square of the successive differences“ und ist ein Ausdruck vermehrter parasympa- thischer Aktivität. Aus diesem Grund eignet sich der RMSSD Wert hervorragend für die Auswertung der ausgewählten Gesundheitsstudie. So lässt sich die Entspannungsfähigkeit der einzelnen Probanden nach den unterschiedlichen Interventionen objektiv bestimmen. 3 Siehe hierzu Neumann et al. (2001). 4 Bildnachweis siehe http://www.siegler-consulting.de/biofeedback_HRV.html. 5 Vgl. hierzu Task Force of the European Society of Cardiology the North American Society of Pacing Electrophysiology (1996). 3.2. Herzratenvariabilität 11

Validierung der Wirksamkeitsprüfung für Clostridium Tetani ...
Validierung der Kontrastmittelechokardiographie bei der Messung ...
Gerät zur Messung der Herzratenvariabilität und dessen ... - Patente
Herzratenvariabilität HRV Messung & Biofeedback Herzkohärenz ...
Herzratenvariabilität HRV Messung und Herzkohärenz Biofeedback
Entwicklung und Validierung einer elektrochemischen Methode zur ...
Modellierung und Validierung der Krafterzeugung mit Stick-Slip ...
11 JSF - UI-Komponenten, Validierung - Hochschule RheinMain
Validierung prädiktiver und funktionaler Methoden zur Lokalisierung ...
Handbuch gesundheitliche Eignung - Bundesministerium für ...
Leitlinien für die gesundheitliche Eignung - Bundesministerium für ...
Datenacquisition, Sensitivität, Validierung - Karl-Franzens ...
Dosimetrie kleiner Felder und Validierung des ... - Wcenter.de
Messung und Auswertung im Histogramm
Eignung und Anwendbarkeit von Viralem ... - Werbeagentur 4c Media
Exposé Verbundprojekt Validierung der Reinigung ... - SMP GmbH
Eignung für KTI-Projekte - NTB - Interstaatliche Hochschule für ...
MESSUNG VON TEAMWIRKSAMKEIT - Dr. Petra Buchwald
Begriff, Messung und Folgen der Inflation
Messung des intraossealen Blutflusses zur Bestimmung der ...
Beschreibung der LVK-Messung - HAW Hamburg
Messungen an einer PV-Anlage mit Phasenschieber ... - EMV vor Ort
Die Messung des Herzzeitvolumens als Maß für die globale ...
Erarbeitung und Überprüfung eines Instruments zur Messung ...
Messung des „endtidalen“ CO2 an der Herz-Lungen-Maschine
FT-IR - Messung fester, flüssiger und gasförmiger Proben
OTS-Z Optik Test Station für Zylinderlinsen zur Messung ... - OEG