Aufrufe
vor 4 Jahren

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Eignung einer Messung der Herzratenvariabilität zur Validierung ...

Ramona S. Curteanu

Ramona S. Curteanu Hochschule München Abbildung 5.53: RMSSD_T-Test bei gepaarten Stichproben - Gruppe C Abbildung 5.54: P_Korrelation bei gepaarten Stichproben - Gruppe C Abbildung 5.55: P_T-Test bei gepaarten Stichproben - Gruppe C 58 5.4. T-Test Verfahren

Ramona S. Curteanu Hochschule München Die Abbildung 5.55 zeigt, dass sich die Probanden der Gruppe C hinsichtlich ihres körperli- chen Leistungsvermögens signifikant verbessert haben. Das gilt kurz- als auch langfristig. 5.5 Effektstärke Zusätzlich zum T-Test kann die Effektstärke (Cohen’s d - standardisierter Unterschied der Mittelwerte) angeben werden. Obwohl der T-Test relativ robust gegen leichte Abweichungen ist, kann mit der Effektstärke die Relevanz der Messergebnisse bestimmt werden. Übersicht der Effektstärke d HR0 und HR1 RMSSD0 und RMSSD1 P0 und P1 Gruppe A 0,32 -0,11 -0,53 Gruppe B 0,218 0,09 -0,28 Gruppe C 0,297 -0,35 -0,48 Tabelle 5.2: Ergebnis der Effektstärke der Gruppen A, B und C Die Tabelle 5.2 stellt die unterschiedlichen Effektstärken d nach Cohen dar. • Kleiner Effekt ist zwischen HR0 und HR1 (Gruppe B) und zwischen RMSSD(0) und RMSSD1 (Gruppe A). • Mittlerer Effekt ist zwischen: HR0 und HR1 (A) HR0 und HR1 (C) RMSSD(0) und RMSSD(1) (C) P0 und P1 (B) • Starker Effekt ist zwischen: P0 und P1 (A) P0 und P1 (C) Die positiven Vorzeichen bei der HR und die negativen bei RMSSD und P sind wegen der Formel zustande gekommen und sie zeigen auch entgegengesetzt zum gewünschten Effekt. • Interessanterweise trifft es nicht immer so zu. Ausnahme: RMSSD(0) und RMSSD(1) der Gruppe B deuten auf einen kleinen, gegenläufigen Effekt hin. Stimmt auch, da sich 5.5. Effektstärke 59

Validierung der Kontrastmittelechokardiographie bei der Messung ...
Gerät zur Messung der Herzratenvariabilität und dessen ... - Patente
Herzratenvariabilität HRV Messung & Biofeedback Herzkohärenz ...
Herzratenvariabilität HRV Messung und Herzkohärenz Biofeedback
Entwicklung und Validierung einer elektrochemischen Methode zur ...
Modellierung und Validierung der Krafterzeugung mit Stick-Slip ...
11 JSF - UI-Komponenten, Validierung - Hochschule RheinMain
Handbuch gesundheitliche Eignung - Bundesministerium für ...
Validierung prädiktiver und funktionaler Methoden zur Lokalisierung ...
Datenacquisition, Sensitivität, Validierung - Karl-Franzens ...
Dosimetrie kleiner Felder und Validierung des ... - Wcenter.de
Eignung und Anwendbarkeit von Viralem ... - Werbeagentur 4c Media
MESSUNG VON TEAMWIRKSAMKEIT - Dr. Petra Buchwald
Die Messung des Herzzeitvolumens als Maß für die globale ...
Messung des „endtidalen“ CO2 an der Herz-Lungen-Maschine
OTS-Z Optik Test Station für Zylinderlinsen zur Messung ... - OEG