Aufrufe
vor 4 Jahren

1 Agnieszka Kwiatkowska Bergstr. 34/6 69221 Dossenheim 06221 ...

1 Agnieszka Kwiatkowska Bergstr. 34/6 69221 Dossenheim 06221 ...

1 Agnieszka Kwiatkowska Bergstr. 34/6 69221 Dossenheim 06221

Agnieszka Kwiatkowska Bergstr. 34/6 69221 Dossenheim 06221 470526 agakwiat@web.de Exposé zum Dissertationsvorhaben Arbeitsthema: Neologismen in der polnischen Lyrik der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und deren Übersetzung ins Deutsche Der Ausgangspunkt für meine Dissertation sollen Neologismen in der polnischen Lyrik der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sein. Es wird von mir ein Korpus von ca. 200 Gedichten und ihren deutschen Übersetzungen erstellt. Da es kein Wörterbuch der polnischen Neologismen gibt, ist eine präzise Ausformulierung des Begriffs für meine Arbeit von großer Bedeutung. Berücksichtigt werden von mir nicht nur neu im Sprachgebrauch auftretende Lexeme, Wortgruppen und Phraseologismen, die in den allgemeinsprachlichen Wortschatz des Polnischen eingegangen sind, sondern auch solche lexikalischen Einheiten, die zwar bereits zum Wortschatz gehören, aber zusätzlich eine neue Bedeutung bekommen haben (Bedeutungserweiterung). Okkasionalismen wie Einmal- und Individual-Bildungen werden von mir ebenfalls berücksichtigt, obwohl sie sich erst in der Initialphase der Neologismenbildung befinden. Es muss besonders bei älteren Gedichten untersucht werden, ob Neubildungen die Akzeptationsphase, oder gar die Lexikalisierungsphase erreicht haben. Der zweite Teil der Arbeit soll sich mit der Problematik der Übertragung der in polnischen Ausgangstexten gefundenen Neologismen ins Deutsche befassen. Anhand der Beispiele aus dem Korpus werden die Vorgehensweisen beim Übersetzen untersucht, d. h., es wird beobachtet, ob ein Neologismus der Ausgangssprache in der Zielsprache durch einen äquivalenten Neologismus (falls vorhanden in der Sprache) vertreten ist, oder ob er durch andere lexikalische Einheiten ersetzt wird. Falls in den übersetzten Texten Neubildungen dort auftreten, wo im Original keine vorhanden waren, werden sie auch zum Gegenstand der Untersuchung. Im nächsten Schritt muss untersucht werden, welche Veränderungen – wenn überhaupt – die vorgenommenen Übersetzungen auf lexikalischer und semantischer Ebene aufweisen sowie ob die Ausgangs- und Zieltexte stilistisch immer noch kohärent sind. Beobachtet wird 1

1. 4. 2. 5. 3. 6. - Butter
D57442 ISSN1618-6214 Supplement 1 6. Jahrgang ... - DGPRÄC
Message Ausgabe 1/2009 (PDF | 6 MB) - Messe Stuttgart
Agnieszka Graff - Deutsches Polen Institut
Programm 1-2011 - vhs Dossenheim
Ausgabe 34 vom 24. August 2012.pdf - Gemeinde Dossenheim
34. Jahrgang ISSN 0939-3099 1/2 2002 AUS DEM INHALT
Seite 1 von 6 Lfd. Nr. 34 Niederschrift über die Sitzung des ...
epheserbrief 1 - 6 teil 34 epheserbrief - Evangeliums-Zentrum
6 Sie arbeiten, wenn wir schlafen 34 - Mänziger Zytig
Der Krieg Der Krieg (1/6 bis 6/6)
Bericht vom 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg 1.
P P P P P 1 2 34 5 6 89 10 i 7 - Olpe Aktiv eV
K.I.T. 34 (1 MB-PDF-Download) - Reha-Westpfalz
K.I.T. 34 (1 MB-PDF-Download) - Reha-Westpfalz
TRAP-6 (1 mM) Loxo Art.-Nr.: 900 011 - Loxo GmbH
KOKNewsletter0307.pdf, Seiten 1-6
1. Teil - 1919 bis 1945 (6 MB) - Volksbund Deutsche ...
Napoleon ist kein vorbild Seite 1 von 6 ... - Sabine Asgodom
1 Protokoll Gesprächskreis Nord für Bürgerengagement 6. Sitzung am ...
Stand 18.03.11 Seite 1 von 6 in Kooperation mit ... - Competitionline
S 3/6 IN 1:87! - Trix
Module 1–6 - Deutsches Franchise Institut GmbH
6 7 Arbeiten und Lernen Arbeiten und Lernen 1
2009 - Frühjahr - Teil 1 (6-7-8-1) - 2
1. Aufbruch in eine neue Zeit . . . . . . . . . . . . . . . . 6 2. Absolutismus ...
Seite 1 von 6 DIESE DEUTSCHE VERSION DER ... - bk solar