Aufrufe
vor 4 Jahren

Stalinismus und Franquismus Ein Vergleich zweier gegensätzlicher ...

Stalinismus und Franquismus Ein Vergleich zweier gegensätzlicher ...

große Sache'

große Sache' (Baberowski 2007: 192). Selbst Bol'ševiki, die immer treu und zuverlässig für die Sache des Sozialismus und der Parteiführung gearbeitet hatten, kamen ins Gefängnis. Ein weißrussischer Kommissar wurde beispielsweise verhaftet und hingerichtet, weil er sich geweigert hatte Folter anzuwenden. Andere Kommissare wurden erschossen, weil sie ihre Planvorgaben an getöteten Spionen nicht erfüllt hatten, sogar ein zehnjähriger Junge wurde nächtelang unter Qualen verhört, bis er gestand, schon seit Jahren einer faschistischen Organisation anzugehören. Echte Spione waren eher die Ausnahme und wurden von ihren Mithäftlingen bewundert. Sportler, Künstler, Esperantologen und all diejenigen, die aufgrund ihrer Profession Beziehungen zum Ausland hatten, wurden festgenommen (vgl. Amis 2007: 179). Die Führungskräfte der Industrie, der Landwirtschaft, des Erziehungswesens und, wie oben bereits erwähnt, der Armee wurden verhaftet. Ein paar Monate später kamen dann wiederum diejenigen ins Gefängnis, die auf ihre Posten kamen und kurz darauf die Menschen, die sie ersetzt hatten. Es glich einem absurden Teufelskreis, dem keiner entrinnen konnte. Man kann annehmen, dass zwischen 1937 und 1938 das Führungspersonal in den Provinzen im Durchschnitt fünf bis sechs Mal ausgetauscht wurde (vgl. Koenen 1998: 224). Von einem gewissen Zeitpunkt ab wurden selbst die Mitglieder der politischen Polizei festgenommen. Denn es gab auch eine Spezialabteilung des NKVD, die sich damit beschäftigte, die politische Polizei selbst zu überprüfen und zu kontrollieren. Diejenigen, die vorher die Geständnisse erpresst und mit Gewalt erzwungen hatten, fanden sich nun in denselben Zellen mit den vorher Gequälten wieder und mussten dieselben Prozeduren über sich ergehen lassen (vgl. Carmichael 1972: 159). Man unterschied von sogenannten kultivierten Prozeduren, wie moralische Folterung, Schlafentzug und psychologische Kunstgriffe, die gewaltsamen Methoden, wie beispielsweise Schläge mit der Faust oder einem Stuhlbein, als harmlose Variante oder andere Methoden wie (Massen-)Vergewaltigungen oder wie sie Aleksandr Solženicyn in seinem Buch Der Archipel Gulag beschrieben hat. Darunter findet man das Zusammenpressen des Schädels mit einem Eisenring, das Eintauchen des Betreffenden in ein Säurebad, das Eintreiben einer glühenden Stahlrute in den After („Geheimstempel“), das langsame Zertreten der Geschlechtsteile des Opfers mit dem Stiefel oder den gefesselten Gefangenen Ameisen oder Wanzen auszusetzen 46

(Mettke 2007: 87). Die Anweisung, dass man auch Schlagen dürfe, falls freiwillig kein Geständnis zu erpressen sei, kam übrigens von Stalin selbst. 3.2.3 Moskauer Schauprozesse Die Prozesse, die in die Geschichte als „Moskauer Schauprozesse“ eingegangen sind, waren im Grunde nichts anderes als die Abrechnung mit altgedienten prominenten Bolschewiki, die an dem frühen bolschewistischen Idealismus festhielten und zudem noch von früher und aus dem Ausland eine andere Lebensweise kannten. Diese konnten natürlich ausmachen, dass der Stalinismus rein gar nichts mit den ursprünglichen sozialistischen Werten gemeinsam hatte. Diese bolschewistische Prominenz wurde nun bei drei Hauptprozessen, die ab 1937 im Verlauf von eineinhalb Jahren geführt wurden, öffentlich wegen Verrat und Abtrünnigkeit verurteilt und größtenteils auch hingerichtet. Die Anschuldigungen grenzten an Absurdität und entbehrten jeder Glaubwürdigkeit, dennoch kam es zu Geständnissen. Genauso wie Stalin Planvorgaben für die Denunziationen vorgab, gab er auch den lokalen Parteiorganen die Anweisung, in jedem Rajon 15 „zwei bis drei“ Schauprozesse gegen Funktionäre und Agrartechniker zu inszenieren, „[...] um sie für Ernteausfälle, Unfälle und die Unzufriedenheit der Bauern zu bestrafen“ (Baberowski 2007: 186). Diese inszenierten Schauprozesse dienten einerseits als Legitimation und gleichzeitig als Verhüllung der Großen Säuberung, die im Hintergrund durchgeführt wurde. Bei dieser wurden Millionen von Menschen aufgrund derselben oder ähnlicher Anschuldigungen verhaftet, in Zwangslager verschleppt oder erschossen. Geständnisse konnte man mit Folter immer erzwingen und wenn dies nichts half, wurden die Angehörigen denselben Prozeduren unterzogen. Man ging immer nach demselben Schema vor. Der Betroffene wurde gefragt, wer ihn für die Spionage oder Saboteureakte angeworben habe und wen er wiederum angeworben habe. Der Kreislauf begann sich zu drehen. Um der Folter zu entkommen, musste man sich eine interessante und vor allem spektakuläre Geschichte ausdenken und damit den Ermittlern neue Spione liefern. Die Presseberichte darüber fielen eher kläglich aus, und wenn man darüber lesen 15 Verwaltungseinheit der Landesfläche, entspricht ungefähr dem dt. Landkreis 47

Dubai und Ras Al Khaimah Zwei Emirate im Vergleich - FWU
Die Verschmelzung zweier gegensätzlicher Konzepte: Design und ...
Formen der Abhängigkeit im Vergleich
VERGLEICH MENSCHEN PRAKTIKUM - Kantonsschule Sargans
„So ist`s ja besser zu zweien als allein“(Pred 49) - Evangelische ...
zwei flüchtige begegnungen - Ein bisschen Meia
Gesammelte Schriften in zwei Reihen - booksnow.scholarsportal.info
Der schönste Tag im Leben zweier Menschen - Exquisit
Zwei Hexen
Zwei Methoden im Vergleich - Waldwissen.net
Vergleich zweier Spulensysteme zur Bildoptimierung im ...
Leben mit Demenz Vergleich zweier Tagesbetreuungseinrichtungen ...
Struktureller Vergleich zweier Lehrbücher zum Programmieren in Java
Vergleich zweier Schwellwertalgorithmen zur Wolkendetektion in ...
Herstellung und Vergleich zweier Tenside
Sonnenhaus / Passivhaus Vergleich zweier Baukonzepte für ...
Vergleich der Objekterfassung mittels zweier terrestrischer ...
Eigennamen in Pressetexten. Ein Vergleich zweier Online ... - E-thesis
Vergleich zweier identischer Fixateure mit unterschiedlichen ...
Klangkunst - Analyse und Vergleich zweier Arbeiten - LARIFON ...
Vergleich zweier optischer Techniken zur automatischen ... - Die GIL
Vergleich zweier Fütterungsstrategien in der Fresseraufzucht 89 KB
Stalinismus - Kennzeichen - DIE LINKE. Berlin
Sonnenhaus / Passivhaus Vergleich zweier Baukonzepte für ...
was ist stalinismus - Communist International (Stalinist-Hoxhaists)
Vergleich zweier Messverfahren zur ... - RWTH Aachen University