Aufrufe
vor 5 Jahren

Stalinismus und Franquismus Ein Vergleich zweier gegensätzlicher ...

Stalinismus und Franquismus Ein Vergleich zweier gegensätzlicher ...

4.2.2.2.3 Erziehung

4.2.2.2.3 Erziehung Jeglicher Bereich der Erziehung war aufgrund des Konkordats von 1953 völlig der Kirche überlassen worden. Hier konnte der Katholizismus die Kinder schon von klein auf formen. Eine große Rolle bei der Erziehung hatte natürlich die Familie und vor allem die Mutter, welche die Kinder von Geburt an nach den entsprechenden Normen und Sitten erzog, rigoros von der Kirche überwacht. Die Schulklassen wurden per Gesetz wieder in Mädchenklassen und Jungenklassen getrennt, um die gesunde Moral zu fördern (nachdem sie in der Zweiten Republik zu zweigeschlechtlichen Klassen zusammengeschlossen worden waren). Die zweigeschlechtliche Klassenerziehung wurde von dem Falangisten Onésimo Redondo als „ministeriell unterstütztes Verbrechen gegen alle dezenten Frauen“ (Kreis 1990: 43) verurteilt, von Pater Laburu als „Attentat auf die Scham“ und „Verhöhnung der Religion und Moral“ denunziert. Damit war eine rollenspezifische Sexualerziehung sichergestellt. Diese Sexualerziehung war einerseits durch die absolute Verschweigung jeglichen Sexuellen von Lehrern, Eltern, Priestern, Ärzten usw. gekennzeichnet und andererseits durch die Verteufelung der Sexualität, zum Beispiel das „[…] Wissen aus einer Auflistung von Geschlechtskrankheiten, die man sich durch nichtehelichen Geschlechtsverkehr zuziehen würde […]“ (Kreis 1990: 44). Zusammenfassend kann man sagen, dass das Hauptziel der franquistischen Erziehung war, physisch erwachsene Menschen zu Kindern zu machen. So hatten unverheiratete Frauen bis zum 25. Lebensjahr den Status von Kindern, aber auch nach der Heirat blieb die Frau per Gesetz auf einer Stufe mit Kindern, Irren und Taubstummen. Dieser Infantilismus diente Staat und Kirche, ihre Machtinteressen zu schützen. 4.2.2.2.4 Wissenschaft Die Wissenschaft wurde in diese Repression selbstverständlich auch mit einbezogen und hatte eine legitimierende Funktion für diese Wertvorstellungen. In der Medizin wurde nun eine Person als krank bezeichnet, wenn sie sich von den „gesunden Moralvorstellungen“ entfernt hatte. Als wissenschaftliche Heilmethode wurde fortan die „ Gesundung durch die Werte der Religion“ eingesetzt und das Ziel dieser Krankentherapie war die „Rettung der Seele“ (beides nach González 96

Duro zit. in Kreis 1990: 45). In der Psychologie wurden die Lehren Freuds zuerst verworfen und bekämpft, später wurden jedoch Teilaspekte, die zur Festigung der repressiven Sexualpolitik dienten, gern in die eigenen Lehren integriert, darunter auch die Neurosendiagnostik Freuds. Diese wurde ausgenutzt, um die Neurosen, die durch die sexuelle Repression ausgelöst wurden, als typische Krankheitssymptome einer ausufernden Sexualität darzustellen. Die heute als nicht gesundheitsschädigend verstandene Masturbation wurde als Ursache vieler schwerer körperlicher, psychischer oder geistiger Krankheiten dargestellt, unter anderem Impotenz, Tuberkulose, Herzstörungen, Aufweichung des Knochenmarks und Aufweichung des Gehirns (Kreis 1990: 45). Genauso wurden auch andere der nicht der katholischen Moral entsprechenden Arten der nicht erlaubten Sexualität als krankheitsauslösend dargestellt. Darunter fielen der voreheliche Geschlechtsverkehr, die Homosexualität, Fellatio, Cunnilingus, Päderastie usw. Die Frauen, die ihre Sexuellen Bedürfnisse nicht unterdrücken konnten und sich deshalb in ärztliche Behandlung begaben, wurden mit Elektroschocks behandelt, oder ihnen wurde eine operative Entfernung ihrer Geschlechtsteile empfohlen, was in den 50er Jahren jedoch auch in anderen europäischen Ländern und den USA üblich war. 4.2.2.2.5 Recht Die repressive Sexualpolitik unter dem Franco-Regime konnte nur so gut durchgesetzt werden, da es „[…] durch ein lückenloses staatlich organisiertes Strafsystem gestützt […]“ (Kreis 1990: 47) wurde. Dieses wurde durch ein kirchliches Überwachungssystem (vigilancia) unterstützt, welches den Intimbereich eines jeden Spaniers nach moralischen Kriterien kontrollierte. Dabei wurde insbesondere auf die Abwertung des Sexuellen geachtet. Unter den Straftatbestand des „öffentlichen Skandals“ oder des „ehrenrührigen Missbrauchs“ fielen schriftliche oder bildliche Darstellungen mit obszönem Inhalt (Pornographie), die Homosexualität oder Prostitution. Bei der Tatbestandaufnahme konnte man laut L. Muñez Sabaté folgende Vorwürfe finden: „widernatürlicher“ Hang zum Sex, „schändliches Laster“, „widernatürliche Laszivität“, „abstoßendes Verhalten“, „schmutziges Ansinnen“, „unreine infame 97

Dubai und Ras Al Khaimah Zwei Emirate im Vergleich - FWU
Die Verschmelzung zweier gegensätzlicher Konzepte: Design und ...
Formen der Abhängigkeit im Vergleich
zwei flüchtige begegnungen - Ein bisschen Meia
VERGLEICH MENSCHEN PRAKTIKUM - Kantonsschule Sargans
„So ist`s ja besser zu zweien als allein“(Pred 49) - Evangelische ...
Gesammelte Schriften in zwei Reihen - booksnow.scholarsportal.info
Zwei Methoden im Vergleich - Waldwissen.net
Vergleich zweier Spulensysteme zur Bildoptimierung im ...
Struktureller Vergleich zweier Lehrbücher zum Programmieren in Java
Vergleich zweier Schwellwertalgorithmen zur Wolkendetektion in ...
Herstellung und Vergleich zweier Tenside
Vergleich der Objekterfassung mittels zweier terrestrischer ...
Sonnenhaus / Passivhaus Vergleich zweier Baukonzepte für ...
Leben mit Demenz Vergleich zweier Tagesbetreuungseinrichtungen ...
Vergleich zweier optischer Techniken zur automatischen ... - Die GIL
Klangkunst - Analyse und Vergleich zweier Arbeiten - LARIFON ...
Vergleich zweier Fütterungsstrategien in der Fresseraufzucht 89 KB
Stalinismus - Kennzeichen - DIE LINKE. Berlin
Vergleich zweier Messverfahren zur ... - RWTH Aachen University
was ist stalinismus - Communist International (Stalinist-Hoxhaists)
Eigennamen in Pressetexten. Ein Vergleich zweier Online ... - E-thesis
TZI und NLP – zwei Konzepte im Vergleich und ihre ... - KIBB
Sonnenhaus / Passivhaus Vergleich zweier Baukonzepte für ...
Schweiz Vergleich zweier Fitnessmärkte anhand ... - Aktiv Consult
Entdeckendes Lernen versus “Standardunterricht” Vergleich zweier ...
Minnesang und Hip Hop. Ein Vergleich zweier lyrischer ... - Start
Leninismus gegen Stalinismus - International Bolshevik Tendency