Aufrufe
vor 4 Jahren

Internet-Phänomene des Runets. Parömiologische Eigenschaften ...

Internet-Phänomene des Runets. Parömiologische Eigenschaften ...

Abbildung 5. Die

Abbildung 5. Die folkloristische Figur krevedko, stereotypisierter Neologismus. Abbildung 6. Fotomontage in Anlehnung an die sowjetische Popkultur. Unter den verschiedenen Variationen des Phrasems: ja krevetko, ja krivedko, ja krivetko, und ja krevedko etablierte sich die letzte als Standardvariante 123 . Die errative Schreibweise sowie die Wortschöpfung mittels des expressiven Suffix –ko im Sinne des Padonki-Slanfs verfremden das Sprachklischee ja krevedko und lassen es wie ein genuines Produkt der Netzkultur wirken. Dennoch die Experimente mit dem grammatischen Geschlecht sind keine Innovation der Netzkultur. Die Zuordnung der Lexeme mit expressiven Suffixen zum Neutrum war noch im 18 Jahrhundert normativ: Wie z.B. in durnoje babiše (Zubova, 18), sind sie heute noch in den Überbleibseln des archaischen grammatischen Fall Lokativ präsent, wie z.B. in der Anredeform vladyko, wobei der Nominativ des Wortes vladyka ist („Zvatel’nyj padež“). Das Suffix –ko wird als stilistisches Mittel zur Steigerung des Ausdruckes auch 123 Suchergebnis von Yandex: ja krevetko ca 5000, ja krivedko 18000, ja krivetko 28000, ja krevedko 115000. 38

in der Lyrik des 20. Jahrhunderts - 78 124 in seinem Gedicht U vorot: - - (Hervorhebung d. V., Zitat nach Zubova, S.20). Vor dem Aufkommen des Internets eine seltene Erscheinung, trittt die Wiederbelebung des expressiven Neutrum in der spielerischen Wortschöpfung im Padonki-Slang als beliebtes Stilmittel hervor, wie das Beispiel des aus banalem Anlass entstandenen und spontan im Internet verbreiteten Mems ja krevedko zeigt. Semantik, Funktion, Synonyme Seit 2007 wird das Mem ja krevedko im Runet als Standardkommentar verwendet. Die Analyse 125 hat gezeigt, dass die Semantik des Mems ziemlich facettenreich ist: Im Laufe der Zeit idiomatisierten sich sieben unterschiedliche zum Teil einander widersprechenden Bedeutungen. Dabei fallen die Präferenzen bei ihrer Verwendung ungleich aus: 1. Ausdruck eigener Inkompetenz, vermeintlicher geringer Selbstschätzung 126 (41%) 127 128 2. Authentische, einzigartige Weltanschauung (28%) 129 3. Verwirrung (14%) 130 4. Gute Laune, Optimismus (6%) 131 5. Ablehnung (5%) 132 6. Passivität, Teilnahmslosigkeit (4%) 124 Ein weiteres Beispiel: sestro aus dem Gedicht Perestanovka mebeli von Aleksandr Levin, aus dem Jahr 1995. 125 Siehe Anhang, Tabelle 3. 126 Vermutlich, wird dabei Bezug auf die Figur des Pechvogels Dr. Zoidbergs, eines krabbenartigen Außerirdischen aus der US-Amerikanischen Zeichentrickfilmserie Futurama genommen, der unter einem Minderwertigkeitskomplex leidet (Netlore, Bobrujsk). 127 (24.04.2011). 128 (26.04.2011). 129 (24.04.2011). 130 (26.04.2011). 131 (26.04.2011). 39

Emergenz als Phänomen der Semantik am Beispiel des ... - Narr
Snapshot: Internet 2015 - f/21
Napoleon in Hollabrunn - Russische Verbündete - NetTeam Internet
google, google, Internet: Suchmaschinen strukturieren das ... - Kath.de
2 Eigenschaften des Internets
Soziale Netzwerke im Internet als Phänomen der Sympathie
Phänomene der Semantik: Einleitung Prof. Dr. Thomas Ede ...
Kommunikation im Internet - Sprachen Interaktiv
Spezielle Eigenschaften - Astral
Anglizismen im Internet - Mediensprache.net
Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick - AndroidTM Apps für ...
Eigenschaften von natürlichsprachlichen Topics - JLCL
Eigenschaften mobiler Endgeräte - IHK Sicherheitstag
Die Allgemeine Linguistik beschäftigt sich mit den Eigenschafte
Schill, Wolfgang: Hörkultur in den Zeiten des Internet
Produktdatenblatt Energieführungskette TYP MP 10.1 Eigenschaften
phonologische Eigenschaften Lautung, Silbenzahl, Wortakzent etc ...
Vertraulichkeit im Internet
Satz von Rice Satz (Rice). (a) Sei E eine nichttriviale Eigenschaft ...
Dr. Brita Schirmer: „Ich nutze seit 3 Jahren das Internet und habe ...
Die Verbreitung des Internets im Alter. Determinanten der Nutzung ...