Aufrufe
vor 4 Jahren

Protokoll QZ Jan 2009

Protokoll QZ Jan 2009

Top 3

Top 3 Zwischenevaluationen Zur Vorlesung ExperimentalPhysik5 liegt eine schriftliche Antwort des Dozenten vor. Diese Antwort wird von Qualitätszirkel als ausreichend bewertet. Top 4 Höhere Mathematik Herr Czycholl und Hr. Radmacher berichten von einem Treffen mit Verantwortlichen aus der Elektro-Technik. Dort wurde ein neuer Vorschlag in die Diskussion gebracht: die Höhere Mathe wird für die E-Techniker auf drei Semester kondensiert. Diese ersten drei Semester werden auch von den Physikern besucht, allerdings wird ein viertes Semester für die Physiker angeschlossen. Inwiefern ein solcher Vorschlag möglich und sinnvoll ist, kann nur anhand der Inhalte diskutiert werden. Allerdings ist es nach einem ersten Stimmungsbild im QZ denkbar, dass dieser Vorschlag ein möglicher Kompromiss zwischen den Wünschen der E-Technik (3- Semester Mathe) und der Physik (4 Semester Physik) sein könnte. Die Inhalte sollen in einer Arbeitsgruppe zusammen mit E-Technikern, Mathematikern und Physikern diskutiert werden. Hierzu wird Her Paul, stellvertrtetender Studiendekan einladen. Die studentischen Mitglieder des QZ wünschen, dass auch sie in Zukunft zu diesen Sitzungen eingeladen werden. Der StugA Physik hat eine Stellungnahme vorbereitet, die sich strikt gegen eine drei- semestrige Mathematik ausspricht (siehe Anhang). Der StugA wird diskutieren, ob das oben vorgeschlagene Konzept (3+1 Semester) auf Zustimmung der Studenten stossen könnte. Top 5 Änderung Aufnahmeordnung Wird vertagt. Top 6. Studierhaus Umgestaltung Es sollen folgende Punkte angegangen werden: Austausch der Deckenplatten durch schallisoliernende Platten. Aufteilung des Gesamtraumes in kleine Kompartimente durch Stellwände. Anpassung der Steckdosen und Beleuchtung an diese Aufteilung. Erneuerung des Mobiliars. Herr Schecker wird für die diversen Punkte Vorschläge und gegebenenfalls Kostenschätzungen einholen. Der Punkt wird auf der nächsten Sitzung weiter behandelt.

Top 7. Gesamtkonzept Computer & Software Es existieren teilweise gravierende Unterschiede zwischen den Modulbeschreibungen und den Konzepten der Dozenten. Der QZ bittet Herrn Aradi eine Arbeitsgruppe der Dozenten und beteiligter Studierende einzurichten, die hierfür ein schlüssiges Konzept vorlegt und dabei gegebenenfalls eine neue Modulbeschreibungen vorbereitet. Top 8. Stundenplanraster Hr. Radmacher berichtet über das Ansinnen aus der Zentrale auf ein durchgängiges zwei- stündiges Stundenplanraster umzuschwenken. Top 9. Englischsprachige Bachelorurkunde Die Vorlage für eine englisch-sprachige Version der Bachelor-Urkunde wird zur Kenntnis genommen. Top 10 Termine Als nächster Termin wird der Mi, 22. April 09 um 12:30 fest gesetzt. gez. M. Radmacher Anhang: Stellungnahme des StugA Physik (liegt noch nicht in elektronischer Form vor, wird nachgereicht).

Protokoll der Frühjahrstagung 2009 - Evangelische Landeskirche in ...
Dez/Jan (2009) - Kirchgemeinde Dohna
ausreisser jan-feb 2009 72dpi.pdf - ausreißer - mur.at
Gemeindebrief DEZ 2008-JAN 2009.DOC - Zionsgemeinde
Ausgabe Jan 2009 - Porsche Zentrum Reutlingen
Preiliste Jan 2009 komplett mit Link.cdr - Easyfix
(Jan/Feb 2009) Titelfoto - Resoom Magazine
Ausgabe Jan/Feb 2009 [1512 kB] - Porsche Zentrum Regensburg
Titel Dez 2009 Jan 2010 ohne Adress.indd - IHK Bonn/Rhein-Sieg
Heft Dez. 2009 - Jan. 2010 - St. Johannis Bemerode
DAS MAGAZIN - Ausgabe 1 - 2009 (Jan, Feb, Mrz ... - schönherr.fabrik
Dez. 2008 - Jan. 2009 - Freikirchlicher Bund Gemeinde Gottes
Protokoll der Sitzung - Stadt Wilhelmshaven
JAHRESBERICHT 2009 • 2010
Protokoll zur Vorlesung: Soziale Marktwirtschaft - Sitzung am 25.10 ...
SoSe 2009 (Göttingen) - ZaPF eV