Aufrufe
vor 4 Jahren

Vorlage: I / 27 / 2011

Vorlage: I / 27 / 2011

Modulbeschreibungen

Modulbeschreibungen Physik 12.01.2011 Häufigkeit des Angebots Jährlich Sprache Deutsch Teilnahmevoraussetzungen Keine formalen Voraussetzungen Inhaltlich wird das Modul Computer und Software 2 vorausgesetzt Prüfung Bearbeitung von Übungen (Programmentwicklungen mit Tests und Dokumentation; unbenotet, Studienleistung) Prüfungsvorleistungen keine Literatur (wird vom Dozenten bekanntgegeben) Letzte Änderung 13.11.2010

Modulbeschreibungen Physik 12.01.2011 GS WA GRUNDLAGEN DES WISSENSCHAFTLICHEN ARBEITENS (GENERAL STUDIES) Studiengänge/Profile VF HF-nsBf NF-nsBf M.Sc. Physik Modulart: Pflicht Modulverantwortliche/r Prof. Dr. Ilja Rückmann (Institut für Festkörperphysik, Physikalisches Praktikum) Lehrende Lehrende der Experimentalphysik Arbeitsaufwand 3 Kreditpunkte = 90 Std. • Präsenzzeit: 28 Std. (2 V/S/Ü) • Vor- und Nachbereitung: 14 Std. • Übungen, Protokolle, Ausarbeitungen: 40 Std. • Prüfungsvorbereitung, Prüfung: 8 Std. Lehr- und Lernformen / Konzeption 1 Vorlesung und Seminar mit Präsenzübungen Lehrveranstaltungen Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens (V+S+Ü, 2 SWS) Dauer/ Lage 1 Semester: 1. Studiensemester Inhalt • Sensibilisierung für das Messen physikalischer Größen (Basis- und abgeleitete Einheiten und deren Genauigkeiten, Messunsicherheiten, signifikante Stellen,...) • Fehlerarten, Fehlerstatistik, Fehlerfortpflanzung, Größtfehlerabschätzung • Systematische Restfehler (Messgerätefehler) • Verschiedene Arten von Präsentationen • Grafische Darstellungen, Skalen, Legenden, Linearisierung, Geradenausgleich, Fehlerbalken, Bildunterschriften, Arten von Diagrammen, DIN-Vorschriften • Kurze Einführung in wissenschaftliche Auswerte- und Textverarbeitungsprogramme (Bsp. ORIGIN, DIADEM, LYX) • Regeln für das Abfassen von wissenschaftlichen Versuchsberichten (Struktur, Schreibweise, Darstellung von Formeln, Einbinden von Grafiken, mikrotypografische Aspekten, Titelei, Referenzliste,...) • Regeln für das Schreiben eines Abstracts und einer Zusammenfassung • Struktur wissenschaftlicher Vorträge, Layout, Formeln, Umgang mit Animationen, ... • Urheberrecht, Leistungsrecht, richtiges Zitieren, ehrenvolles wissenschaftliches Arbeiten • Regeln für das Abfassen einer kurzen wissenschaftlichen Publikation nach Schreibvorschrift • Regeln für das Erstellen von Postern Alle Inhalte werden an ausgewählten und von den Studierenden im parallel laufenden physikalischen Praktikum (ExPhys1) gewonnenen Ergebnissen beispielhaft verdeutlicht. Lernziele/ Kompetenzen Mit der Teilnahme an diesem Modul soll die Fähigkeit entwickelt werden, wissenschaftliche Vorträge, Berichte, Publikationen und Poster zu verfassen, wobei auf folgende Aspekte besonderer Wert gelegt wird: • Klare Strukturierung des Inhalts • Einbeziehung des Adressatenkreises in die Darstellungsweise • Übersichtliche Darstellung von Graphiken mit Legenden • Sinnvolle Verwendung von Formeln

Anlage A3: Modulbeschreibungen BSc Physik VF - Fachbereich ...
Anlage A3: Modulbeschreibungen BSc Physik VF - Fachbereich ...
PREISLISTE Nr. 27/2010-2011 I ... - Lentherm
Mathematik für Physikerinnen und Physiker I/II - TU Berlin
Vertiefung zum Vortrag vom 27. Mai 2011 ﻭﺛِﻴﺎﺑﻚ ... - Lichtwort
Theoretische Physik I: Klassische Mechanik (Wintersemester 2011/12)
Modulbeschreibung WHRPO I 2011 - Pädagogische Hochschule ...
Strukturtreffen I/2011 Freitag, 27. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2011 ...
Infoblatt Physik ND.indd - Theoretische Physik I - Universität Bayreuth
Physikstudium an der TU Kaiserslautern 2011/2012 - Fachbereich ...
Experimentalphysik I – WS 2010/2011 – 9.¨Ubung
Lösungen zu Buchner Physik 7 I – Seite 27 - grzesina.de
Begründung Teil I, Anlage Stand 2011-05-27 - Amt Märkische Schweiz
Paderborn, 27.September 2011 Dr. Christina Hager 1 Reflexion in ...
Experimentalphysik I – WS 2010/2011 – Lösung der 1.¨Ubung
Handreichung mit Logo inkl Literaturliste 27-Dez-2011 - cisOnline
Modulhandbuch zur GPO I - 2011 - Pädagogische Hochschule ...
A b s t i m m u n g s s o n n t a g 27. November 2011 - Politische ...
Probeklausur zur Physik der kondensierten Materie I WS 2010/2011
Personal- und recruiting-newsletter 15 I 2011 - Consens Consult
Schweizer / SS 2010 - 1 - 18. Feb. 2011 Pragmatik I - Beschreibung ...