Aufrufe
vor 4 Jahren

Bestimmung der Modulationstransferfunktion einer CCD-Kamera ...

Bestimmung der Modulationstransferfunktion einer CCD-Kamera ...

4 Messung

4 Messung der Modulationstransferfunktion der eingesetzten CCD-Kamera | k| → ±∞. 4.2.4 Kosinusfensterfunktion Ein weitere Ursache für solche spektrale Artefakte ist der am rechten Bildrand eingefahrene Blanker, dessen Halterarm aus dem rechten Bildrand herausgeht (s. Abb. 4.5(a)). Es entsteht damit eine scharfe Kante, wie bereits in Abschn. 4.2.3 bei der Normierung und dem Intensitätgradient erläutert wurde. Die unendlich scharfe Kante führt im Fall des Blanker-Arms zu einem in Abb. 4.5(b) illustrierten, horizontalen Artefakt im Spektrum, da der Blanker in horizontaler Richtung eine Kante verursacht. (a) Referenzbild des rechts reinragenden Beamblankers. (b) FT des Referenzbildes ohne Fensterfunktion. Abbildung 4.5: (a) zeigt den Beamblanker, der eine scharfe Kante am rechten Bildrand mit den Halterarm verrusacht. Das führt in (b) zu einer dazu senkrechten, horizontal verlaufenden Linie, die durch das komplette Spektrum geht. Es war somit zweckmäßig beide Bilder IS(r) und Iexp(r) mit einer Fensterfunktion F(r) zu multiplizieren, deren stetiger Abfall zu den Bildrändern hin auf 0 führt. Beide Bilder IS(r) 52 (a) Mit Kosinusfenster multipliziertes Referenzbild. (b) FT des Referenzbildes mit Kosinusfenster. Abbildung 4.6: In Bild (a) wird mittels des Kosinusfensters eine künstliche Periodizität erreicht. Das führt in (b) zum Unterdrücken des Fourier-Artefakts (vgl. Abb. 4.5(b)).

4.2 Methode zur MTF-Auswertung nach Thust und Iexp(r) wurden, wie in Abb. 4.6(a) gezeigt, mit einer angehobenen Kosinusfensterfunktion, kurz Kosinusfenster, F(r) multipliziert. Dabei wurde das Kosinusfenster so gewählt, dass seine Periodenlänge L der Bildkantenlänge entspricht. Das Resultat ist im Spektrum 4.6(b) zu sehen, in dem kein horizontales Artefakt mehr auftaucht, wie ein Vergleich mit Abb. 4.5(b) zeigt. Die Multiplikation bedeutet allerdings mit dem Faltungstheorems A.4 eine Faltung des Spektrums mit der FT des Kosinusfensters. So folgt exemplarisch für das Objektspektrum des normierten Kantenbildes Iexp(r) F {Iexp(r) · F(r)} = F{Iexp(r)} ⊗ F{F(r)}. (4.2) Mit Gl. 4.2 wird deutlich, dass die Wahl der Fensterfunktion die Bildspektren wesentlich beeinflusst. Aus dieser Konsequenz heraus wurde sich für die Verwendung eines Kosinusfensters mit entschieden. Die FT-Korrespondenz ergibt: F(x) = 1 2 (1 + cos(kminx) und kmin = 1 L 1 2 F{1 + cos(kmin · x)} = 1 1 δ(k) + 2 4 [δ(k + kmin) + δ(k − kmin)]. (4.3) Im Spektrum des Kosinusfensters bilden sich somit für die kleinste Frequenz kmin zwei hohe Intensitätsbeiträge (peaks) für jede der beiden Raumrichtungen aus. Diese können sich bei der Faltung mit den Spektren, z.B. hier mit dem Objektspektrum F{Iexp(r)}, verfälschend auf die Szintillator-MTF auswirken. 4.2.5 Berücksichtigung von Aliasing In der Literatur [11, 21, 25] wird angeführt, dass sich nicht-ausgeschlossenes Aliasing erhöhend auf die Szintillator-MTF auswirkt und bei der Messung zu unphysikalischen Resultaten führen. Dies erscheint plausibel, denn das Aliasing benachbarter Spektren (vgl. Abschn. 3.5.2)sorgt für (a) Randbereich des Referenzspektrums. Raumfrequenz k y (Nyquist) −1 −0.5 0 0.5 1 −1 −0.5 0 0.5 1 Raumfrequenz k (Nyquist) x (b) Angewendete Aliasing-Maske. Abbildung 4.7: Die roten Pfeile im Referenzspektrum (a) weisen auf das an den Rändern hereintretende Aliasing hin. Diese spektralen Bereiche werden in (b) mit einer definierten Maske ausgeschlossen. 53

Einsatz der CCD-Kamera zur ... - harpoint observatory
Bestimmung der Antennenimpedanz - HAM-On-Air
Bestimmung der Antennenimpedanz - HAM-On-Air
Photometrische Bestimmung pHotoFlex® - WTW.com
Bestimmung von Ra in Umweltproben EDITORIAL - TrisKem ...
CCD-Kamera - Leonard Burtscher
eine einzeilige CCD-Kamera zur hochauflösenden ... - Solstice
Progressive Scan CCD IP Kamera
Eine Methode zur Bestimmung eines flachen Ausgangs und ...
Die neue Funkwerk plettac CCD-Kamera-Generation ist
LWL: Strahlanalyse mit phosphorbeschichteter CCD-Kamera
Astrometrie mit der CCD - Kamera (SBIG St6) - Baader Planetarium
CCD-Kamera-Modul schwarz/weiss - produktinfo.conrad.com
VideoCom - eine einzeilige CCD-Kamera zur ... - LD-Didactic
Meßtechnische Bestimmung des Gebäude-Ist-Zustandes - delta-q
Digitalkameratechnologien - Eine vergleichende Betrachtung CCD ...
Digitale CCD-Kamera FAC 858 I, FA 857 I - NT Neue Technologie AG
Simulation zur Bestimmung der optimalen Standorte von ...
KAMERA SD Karte Sony CCD K - Komunitas Blogger Unsri ...
Untersuchungen an CCDs mit Hinblick auf das ALPS-Experiment
Bedienungsanleitung CCD Farb-Kamera, 600 TVL, 6 mm
Bestimmung des Bewegungszustandes von Objekten durch Analyse ...
Entwicklung von Methoden zur Bestimmung von Weizenanteilen in ...
Qualifikation der Bestimmung der Eindruckhärte und des ...
Bestimmung von oberen Flußgrenzen des diffusen γ ...
Die Bestimmung der Änderung des Sauerstoffverbrauchs unter ...