Aufrufe
vor 5 Jahren

Phonetik und Phonologie

Phonetik und Phonologie

Vibrationslaute Ein

Vibrationslaute Ein weiterer Typ von Verengungslauten wird durch die Vibranten (engl. trill) trill) gebildet. Dabei schlägt schl gt ein flexibles Organ wiederholt gegen ein anderes, wie in dem gerollten apikalen [r] des Italienischen, Spanischen und in verschiedenen deutschen Dialekten; oder zwei flexible Organe schlagen gegeneinander, wie z.B. die Lippen bei einem bilabialen Vibranten []. [] .

Vibranten Ein Vibrant ist ein Laut, bei dem ein flexibles Organ (z.B. Zungenspitze oder Zäpfchen) Z pfchen) wiederholt gegen ein anderes schlägt, schl gt, oder zwei flexible Organe (z.B. Unter- Unter und Oberlippe) gegeneinander. Der Erzeugungsmechanismus ist der gleiche wie bei der Vibration der Stimmfalten (Bernoulli-Effekt). (Bernoulli Effekt).

Spanisch: Phonetik und Phonologie - narr-shop.de
Phonologie Was tun wir, um Laute zu erkennen? - File UPI
Elemente der Phonetik und Orthoepie des Deutschen, Englischen ...
Grundzüge der Phonetik zur Einführung in das Studium der ...
Einführung in die Phonetik und Phonologie
Phonetik, Phonologie - Worthaus
Einführung in die Phonetik und Phonologie
Einführung in die Phonetik und Phonologie des Französischen
die einführung in die phonetik und phonologie - New Page 1 ...
Phonetik und Phonologie - Veranstaltungsskript
Phonetik und Phonologie Caroline Féry1 1. Einführung 2. Phonetik
P. Phonetik und Phonologie - palacha`s web
Einführung in die Phonetik, Phonologie und ... - Sven Staffeldt
Phonologie - Institut für Phonetik und sprachliche Kommunikation ...
Phonetik / Phonologie - Schulz-Kirchner Verlag
Einführung in die Phonetik und Phonologie: Sitzung 12 Entstimmung
11. Sitzung Phonetik und Phonologie - UK-Online - Universität zu Köln