Aufrufe
vor 4 Jahren

Karl Heinz Wagner Verschriftung der Sprache 1

Karl Heinz Wagner Verschriftung der Sprache 1

Karl

Karl Heinz Wagner Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Zählmarken und Tafeln Stadium (1) (2) (3) Zeichen 2 Zeichen 1 Referent Marke Objekt Zeichen 1 = primäres prim res Zeichen Zeichen 2 = sekundäres sekund res Zeichen Abdruck Marke Objekt Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Tontafeln 70 Schafe 60 Schafböcke Schafb cke Verant- wortlicher Hirte 60 10 5 Einer Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Phonetisierung der Schrift: Das Rebusprinzip + N Ei Ei Ei Ei n Reh Reh Reh Reh Reh Bus Bus Bus Bus =1 =1 HA HA >7I >7I Ein Ein Ein Ein Rebus Rebus Rebus Rebus Abdruck Marke Objekt 15 weibliche Lämmer mmer 20 männliche m nnliche Lämmer mmer Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Schrifttafel aus Ton (Uruk, ca. 3000 v. Chr.) Diese Tontafel gehört geh rt zu den ältesten ltesten erhaltenen Schriftdokumenten (Archaische Texte aus Uruk). Insgesamt sind ca. 4500 Tafeln und Fragmente gefunden worden. Auf der gezeigten Tafel ist eine Anzahl von Behältern Beh ltern verzeichnet, die bestimmte Mengen von Milch- produkten enthielten. Daneben sind vermutlich die an der Transaktion beteiligten Personen genannt. Grundsätzlich Grunds tzlich sind in den ältesten ltesten Schriftzeugnissen nur Dinge im Zusammenhang mit wirtschaftlichen Vorgängen Vorg ngen festgehalten. Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Zählsteine und Tontafeln Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Phonetisierung der Schrift: Beispiel Sumerisch Begriff Lautform Graphisches Zeichen Pfeil Pfeil Pfeil Pfeil /ti/ Leben Leben Leben Leben /til/ Verschriftung der Sprache 2

Karl Heinz Wagner Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Logographie (Sumerisch) Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Logographie (Sumerisch) Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Logographie Syllabographie Silbenstruktur des Sumerischen K viele einsilbige Wörter mit der Silbenstruktur KV (ta te ti tu) VK (at en it ut) oder KVK (tam mem tim tum) Schreibung von grammatischen Elementen K besonders geeignet bei agglutinierenden Sprachen Notwendigkeit Namen zu schreiben Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Logographie (Sumerisch) Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Logographie (Sumerisch) 1. /sag/: Kopf 2. /ka/: Mund & /dug/: sprechen 3. /a/: Wasser 4. /nag/: trinken (= 2+3) 5. /du/, /ra/, /gin/: gehen /gub/: stehen, stehen, /tum/: bringen 6. /an/: Himmel, Himmel, /dingir/: Gott 7. /ki/: Erde, Erde, Land 8. /munus/: Frau 9. /kur/: Berg 10. /geme/: Sklavenmädchen Sklavenm dchen (= 8+9) Die Die Die Verschriftung Verschriftung Verschriftung der der der der der Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache Evolution der Schrift: Syllabographie Verschriftung der Sprache 3

Sichere - PD Karl Heinz Brisch
LandLiebe_1_Layout 1 - Karl-Heinz Hug
Copyright Karl Heinz Brisch LMU München 2012. Alle
Karl Heinz Schellander - Steirische Holzstraße
Im Gedenken an Karl Heinz Schwab - Universität Erlangen-Nürnberg
WS 1: Stefan Heinz
1. Juni 2008 - Wolfgang Heinz Event Marketing
VHS-Programm 1-2013: Sprachen - Stadt Köln
Page 1 Page 2 Karl Schaeff GmbH & Co. Maschinenfabrik ...
1. Ausgabe März 2013 - Heinz Sielmann Stiftung
Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Unsere Sprache verrät uns ...
gibt´s bei Ihrem 1&1 Partner! - heinz-graf.de
Weihnachtsgrüße des 1. Vorsitzenden Karl Binai
Page 1 [ . I GENIESSEN V\/EIN ESSEN REISEN I . [ . HEINZ vEL|cH ...
Layout 1 (Page 1) - Wolfgang Heinz Event Marketing
WIWA RS-1 - WIWA Wilhelm Wagner GmbH & Co. Kg
ruhe die Französisch als 1. Fremd- sprache in Klasse 5 anbietet
KM Magazin 1/2011 - Wohnungsgenossenschaft "Karl Marx ...
1 - Karl Bachl Gmbh & Co KG
Karl Heinz Wagner Verschriftung der Sprache 1
Karl Heinz Wagner Subsumption - Unifikation 1
Karl Heinz Wagner 06.02.01 LFG Grundbegriffe 1
Karl Heinz Wagner 2. Mai 2004 Strukturkurs Altenglisch - Pronomina 1
Karl Heinz Wagner 5. Februar 2004 Vokale 1