Aufrufe
vor 4 Jahren

Das altenglische Nomen

Das altenglische Nomen

Basis Jede Form, an die

Basis Jede Form, an die ein Affix angefügt angef gt werden kann, ist eine Basis. Jede Wurzel und jeder Stamm ist also eine Basis. Die Menge der Basen ist jedoch größ größer er als die Vereinigung aller Wurzeln und Stämme, St mme, weil der Prozeß Proze der Affigierung mehrfach anwendbar ist. Die Form touchable, touchable, z.B., fungiert als Basis für f r die Präfigierung Pr figierung mit un- un bei der Bildung von untouchable. untouchable. Dabei ist touchable touchable jedoch weder eine Wurzel, weil es zusammengesetzt ist ((touch touch + + able), able), noch ein Stamm, weil es sich nicht um die Bildung einer Flexionsform handelt.

Wurzel (Basis) Stamm (Basis) Wurzel – Stamm – Basis Ableitungssuffix Flexions- suffix untouchable s Ableitungspräfix analysierbare Basis touch able un touchable (a) (b) Wurzel, Stamm oder Basis touch ed (c) (d) Flexionssuffix

Strukturkurs Altenglisch – Morphologie 1
Nomen (Substantive) - Staff.uni-mainz.de
RZECZOWNIKI NOMEN (Substantiv) - SJO PWr
Karl Heinz Wagner 2. Mai 2004 Strukturkurs Altenglisch - Pronomina 1
Deklination - Beugung des Nomens - Mittelschulvorbereitung Deutsch
02 Das Nomen Lösung - thinkplus.ch
3.2 Nomen (Substantiv) Mit Nomen bezeichnet man Lebewesen ...
NOMEN UND ADJEKTIV / WIEDERHOLUNG / A
Zusammengesetzte Nomen
Nomen und Malerei - gelb.pdf
Autonamen: Funktional kommt an - Nomen
Nomen und Adjektive / Übungen