Aufrufe
vor 4 Jahren

Morphologie: Lexemklassen

Morphologie: Lexemklassen

konjugierbar

konjugierbar (insbesondere Tempus) Lexeme flektierbar nicht flektierbar mit festem Genus deklinierbar (nach dem Kasus) nicht steigerbar (eine Flexionsreihe) nach dem Genus flektierbar steigerbar Partikel (2 Flexionsreihen) Keine Flexions- formen: mit, ohne, durch, auf und, aber, als, weil nein, bitte, hallo gestern, oben, umsonst

konjugierbar (insbesondere Tempus) Verb Tempusformen: ich spreche ich sprach flektierbar mit festem Genus Nomen Festes Genus: der Löffel die Gabel das Messer Kasusformen: der Tag den Tag des Tages dem Tage deklinierbar (nach dem Kasus) nach dem Genus flektierbar nicht steigerbar (eine Flexionsreihe) Pronomen Genusformen: der, die, das er, sie, es dieser, diese, dieses Kasusformen: er wer seiner wessen ihm wem ihn wen steigerbar (2 Flexionsreihen) Adjektiv Genusformen: süßer Honig süße Marmelade süßes Gebäck Komparationsformen: süß süßer am süßesten

Lehrerband Zebra Klasse 4 - Zebrafanclub
V1: Zum Gegenstand der Morphologie
MORPHOLOGIE DER DEUTSCHEN SPRACHE ... - germanistika.NET
5. Das morphologische Teilsystem Morphologie befasst sich ... - Upc
Strukturkurs Altenglisch – Morphologie 1
ZUR MORPHOLOGIE DER INDOEUROPÄISCHEN PRÄPOSITIONEN
Einführung in die Morphologie der deutschen Sprache 1
Kontrastive Morphologie Kroatisch-Deutsch
Inputspezifizierung Morphologie des Verbs „haben“; Differenzierung ...
Nachgeliefert Aufgepasst! Morphologie Beispielanalyse: Japanisch
Morphologie und Syntax (BA) - Morphologie I - Universität Bielefeld
Morphologie der deutschen Sprache im Überblick - Freebase
Wort, Wortart, Morphologie Semantik und Grammatik
B Morphologie - palacha`s web
B Morphologie - palacha`s web
Morphologie, Syntax und Textstrukturen des - home . snafu . de ...
I. Definition der Morphologie II. Morphologische Grundbegriffe.
1 Beilage zur Morphologie Verben, die schwer zu ... - New Page 1