Aufrufe
vor 4 Jahren

Das dynamische Paradigma in der Linguistik - Universität Bremen

Das dynamische Paradigma in der Linguistik - Universität Bremen

Dynam.

Dynam. Paradigma _____ Bibliographie (1987) ____ 138 CALLAHAN, J., 1982. A Geometric Model of Anexoria and its Treatment, in: Behavioral Science, 27, 140-154. CASTI, I., 1979. Connectivity, Complexity, and Catastrophe in Large-Scale Systems, Wiley, Chichester. CHANGEUX, H.-P., 1984. Der neuronale Mensch. Wie die Seele funktioniert - die Entdeckungen der neuen Gehirnforschung, Rowohlt, Reinbek. CHOMSKY, N., 1957. Syntactic Structures, Mouton, Den Haag. CHOMSKY, N., 1965. Aspects of a Theory of Syntax, MIT-Press, Cambridge (Mass.). CHOMSKY, N., 1975. Reflections on Language, Pantheon, New York. CHOMSKY, N., 1981. Lectures on government and binding. Foris Publications, Dordrecht. CHOMSKY, N. und M. HALLE, 1968. The Sound Pattern of English, Harper and Row, New York. CHRISTALLER, W., 1933/1968. Die zentralen Orte in Süddeutschland. Eine ökonomisch geographische Untersuchung über die Gesetzmäßigkeit der Verbreitung und Entwicklung der Siedlungen mit städtischen Funktionen, Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt (2.Aufl. 1968). COBB, L., 1978. Stochastic Catastrophe Models and Multimodal Distributions, in: Behavioral Science, 23, 360-374. COFFEY, W.J., 1981. Geography. Towards a General Spatial Systems Approach, Methuen, London. CRESSWELL, M., 1973. Logics and Languages, Methuen, London. CROTHERS, J., 1978. Typology and Universals of Vowel Systems, in: J.H. Greenberg (Hrsg.), Universals of Human Language, University Press, Stanford, 93-152. CRUTCHFIELD, J.P., FARMER, J.D., PACKARD, N.H. und SHAW, R.S., 1987. Chaos, in: Spektrum der Wissenschaft, 1987, 2,78-90. DESCARTES, R., 1641/1942. Betrachtungen über die Grundlagen der Philosophie (meditationes de prima philosophia), Reclam, Leipzig. DUCROT, O. und T. TODOROV, 1972. Dictionnaire encyclopédique des sciences du langage, Seuil, Paris. EIGEN, M. und P. SCHUSTER, 1979. The Hypercycle: A Principle of Self-Organization, Springer, Heidelberg. EIGEN, M. und R. WINKLER, 1979. Das Spiel. Naturgesetze steuern den Zufall, Piper, München (3. Auflage). FENSTAD, J.E., 1978. Models for Natural Languages, in: J. Hintikka, J. Niiniluoto und E. Saarinen (Hrsg.), Essays on Mathematical and Philosophical Logic, Reidel, Dordrecht, 315- 340. FILLMORE, Ch.J., 1968. The Case for Case, in: E. Bach und R.T. Harms (Hrsg.), 1968, Universals in Linguistic Theory, Holt, New York, 1-88. FILLMORE, Ch.J., 1977. Scenes-and-Frames Semantics, in: A. Zampolli, 1977, Linguistic Structures Processing, North Holland, Amsterdam, 55-81. FISCHER, W.L., 1969. Topologische Stilcharakteristiken von Texten, in: Grundlagenstudien aus Kybernetik und Geisteswiss., 10(4), 111-119. FISCHER, W.L., 1973. Äquivalenz- und Toleranzstrukturen in der Linguistik: Zur Theorie der Synonyma, Hueber, München. FISCHER, W.L., 1975. K-Toleranzrelationen in Poetik und Linguistik, in: Poetics, 10, 75-84. FRIXEN, G., 1987. Struktur und Dynamik natürlichsprachigen Argumentierens (Hausarbeit, Bremen), erscheint in: Papiere zur Linguistik (Herbst 1987). GABRIELSON, A., 1980. Die Verdrängung der Mittelniederdeutschen durch die neuhochdeutsche Schriftsprache, in: Cordes und Möhn (Hrsg.) , Handbuch der niederdeutschen Sprach- und Literaturwissenschaft, Schmidt, Berlin: 119-153. GIVON, T., 1979. On Understanding Grammar, Academic Press, New York.

Dynam. Paradigma _____ Bibliographie (1987) ____ 139 GIVON, T., 1983. Iconicity, Isomorphism and Non-Arbitrary Coding in Syntax , in: J. Heimann (Hrsg.), Iconicity in Syntax, Benjamins, Amsterdam. GILMORE, R., 1980. Catastrophe Theory for Scientists and Engineers, Wiley, New York. GREIMAS, A.J., 1966. Sémantique structurale. Recherche de méthode, Larousse, Paris. (Deutsch: Strukturale Semantik, Vieweg, Braunschweig, 1971). GUCKENHEIMER, H. und Ph. HOLMES, 1983. Nonlinear Oscillations, Dynamical Systems, and Bifurcations of Vector Fields, Springer, New York. GUTH, A.H. und P.J. STEINHARDT, 1984. Das inflationäre Universum, in: Spektrum der Wissenschaft, 7, 80-94. HABERMAS, J., 1981. Theorie des kommunikativen Handelns, 2 Bde., Suhrkamp, Frankfurt. HAKEN, H., 1977. Synergetics. An Introduction, Springer, Berlin. HAKEN, H., 1983. Advanced Synergetics. Instability Hierarchy of Selforganizing Systems and Devices, Springer, Berlin. HARD, G., 1972. Ein geographisches Simulationsmodell für die rheinische Sprachgeschichte, in: E. Ennen und G. Wiegelmann (Hrsg.), Festschrift für Matthias Zender. Studien zur Volkskultur, Sprache und Landesgeschichte, Rohrscheid, Bonn, 25-58. HARRIS, Z.S., 1957. Co-occurrence and Transformation in Linguistic Structure, in: Language, 33 , 283-340. IKEGAMI, Y., 1974. A Linguistic Model for Narrative Analysis, Poetics, 1, 47-71. JAFFE, I., S.W. ANDERSON und D.N. STERN, 1979. Conversational Rhythms, in: R.W. RIEBER und P. AARONSON (Hrsg.), Psycholinguistic Research. Implications and Application, Hillsdale, New Jersey, 393-431. JANTSCH, E., 1980. The Unifying Paradigm behind Autopoiesis, Dissipative Structures, Hyper-and Ultracycles, in: M. Zeleny (Hrsg.), Autopoiesis, Dissipative Structures and Spontaneous Social Orders, Westview, Boulders, 81-87. JANTSCH, E., 1984. Die Selbstorganisation des Universums. Vom Urknall zum menschlichen Geist, dtv wissenschaft, München (2. Aufl.). KANT, I., 1786/1957. Metaphysische Anfangsgründe der Naturwissenschaft, in: Kant, Gesammelte Werde, Bd. 8, Wiss. Buchgesellschaft, Darmstadt, 11-135. KEENAN, E.L. und B.COMRIE, 1977. Noun Phrase Accessibility and Universal Grammar, in: Linguistic Inquiry, 9, 63-101. KINDT, W., 1985. Grammatische Prinzipien sogenannter Ellipsen und eine neues Syntaxmodell, in: R. Meyer-Hermann und H. Rieser (Hrsg.), Ellipsen und fragmentarische Ausdrücke, Niemeyer, Tübingen, Bd. 1, 161-290. KLIEMANN, W. und N. MÜLLER, 1976. Logik und Mathematik für Sozialwissenschaftler, Bd. 2, Fink, München. KÖSTER, J.P., 1973. Historische Entwicklung von Syntheseapparaten zur Erzeugung statischer und vokalartiger Signale nebst Untersuchung zur Synthese deutscher Vokale, Buske, Hamburg. K0HLHEIM, V., 1981. Diffusionstheoretische Aspekte spätmittelalterlicher Anthroponymie, in: H.-B. Harder (Hrsg.), Deutsch-slawische Namensforschung, Herder-Institut, Marburg, 137-157. KÖHLER, R., und G.ALTMANN, 1986. Synergetische Aspekte der Linguistik, in: Zeitschrift für Sprachwissenschaft, 5, 253-265. KURODA, S.Y., 1976. A Topological Study of Phrase-Structure Languages, in: Information and Control, 30, 307-379. LABOV, W., 1966. The Social Stratification of English in New York City, Center for Applied Linguistics, Washington. LABOV, W. und J. WALETZKY, 1967. Narrative Analysis: Oral Versions of Personal Experience, in: J. Helm (Hrsg.), Essays on the Verbal and Visual Arts, Seattle.

Deutschtürkische Frozzeleien Kraftvoll und dynamisch Bremer ...
Erzählen im Comic und Film - Universität Bremen
Probleme der Kodierung - Universität Bremen
Jahresbericht 2003/2004 - Biba - Universität Bremen
Wolfgang Wildgen Dynamische ... - Universität Bremen
Das Objekt-orientierte Paradigma - FB3 - Uni Bremen - Universität ...
PAradigma - Universität Passau
Wolfgang Wildgen - Fachbereich 10 - Universität Bremen
Germanistische Linguistik - Philipps-Universität Marburg
Nichtlinear dynamisches Modell zum ... - im KN-Bremen
Thesenpapier Koloniallinguistik - Universität Bremen
Sommersemester 2007 - Institut für Linguistik - Universität zu Köln
DGS-Tagung Frankfurt/Oder 24.06.2005 - Universität Bremen
Deutscher Kolonialismus und Diskurslinguistik - Universität Bremen
Numerik Dynamischer Systeme - Universität Bayreuth
Stilblatt für Linguistik - Romanistik - Ludwig-Maximilians-Universität ...
Dynamische Prozessmodellierung und - Ruhr-Universität Bochum
Numerik Dynamischer Systeme - Universität Bayreuth
Hispanistik/Spanisch - Universität Bremen
Antragspaket Dynamisches 3D Sehen - im ZESS - Universität Siegen
Ordnung und Chaos: Theorie dynamischer Systeme - Institut für ...
Komplexe Dynamische Systeme - Technische Universität Darmstadt
Prädikation - Fachbereich 10 - Universität Bremen