Aufrufe
vor 4 Jahren

B2b: Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Selbststudieneinheit)

B2b: Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Selbststudieneinheit)

B2b: Aufbaumodul Literaturwissenschaft

Modultitel Verantwortliche Lehrende Modulbeauftragte Modulart (Wahl/ Wahlpflicht/Pflicht) Stundenbelastung der Studierenden/ CP Lehr- und Lernformen Dazugehörige Lehrveranstaltungen (soweit feststehend) Dauer des Moduls (1 oder 2 Semester) Inhalte des Moduls Lernziele /Qualifikationen des Moduls Häufigkeit des Angebotes Voraussetzungen für die Teilnahme B2b: Aufbaumodul Literaturwissenschaft (Selbststudieneinheit) alle Lehrenden der romanischen Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Französisch Dr. Natascha Ueckmann HF: Pflicht NF: Wahlpflicht zwischen diesem literaturwissenschaftlichen oder einem linguistischen Modul (B1.1, B1.2, B1.3) HF + NF: 5 CP Selbststudieneinheit Berechnung des Arbeitsaufwandes: Bearbeiten der Lektüreliste incl. Vorbereitung und Durchführung der Prüfungsleistung Klausur 5 CP (150 Std.) Selbststudium B2a-Seminar und B2b-Selbststudieneinheit können parallel oder nacheinander in beliebiger Abfolge binnen eines Studienjahres abgelegt werden; wir empfehlen die Bearbeitung der Selbststudieneinheit B2b während des Auslandssemesters bzw. - aufenthalts. Seminar B2a Das Aufbaumodul B3 Sprachpraxis (Französisch: Thematische Einheit: Spracherwerb und Literaturwissenschaft) bietet eine sinnvolle Ergänzung zur Selbststudieneinheit. ein Semester (frei verfügbar im 2. Jahr), ggf. inklusive Betreuung In der Selbststudieneinheit wird eine ausführliche Leseerfahrung von Ganzschriften hergestellt mit literarischen Texten aus verschiedenen historischen Epochen, kulturellen Kontexten, Medien und Gattungen, sowie im Bereich der theoretischen und methodischen Literatur. Zugleich werden anwendungsbezogene Textsorten wie Klappentext, Resümee, Kritik etc. in der Anwendung erprobt und das selbstständige in Beziehung setzen von Primär- auf Sekundärtexte praktiziert. Literaturgeschichtliches Überblickswissen und vertiefte Kenntnis einzelner kanonischer Werke der französischen und frankophonen Literatur aus unterschiedlichen Epochen. Jederzeit Es wird dringend empfohlen, die Module in der Reihenfolge A, B, C, D zu studieren. Für die Teilnahme an diesem Modul ist deshalb der erfolgreiche Abschluss des Moduls A2 dringend anzuraten.

Slawistische Literaturwissenschaft - im Shop von Narr Francke ...
Fach b ereich Rech tsw issen sch aft - Studiengang Internationales ...
Modulhandbuch BWL_WiWi.pdf - Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Module der speziellen BWL-Vertiefung für Studierende der ...
Fachspezifische Bestimmungen - Institut für Berufs- und ...
D2, Abschlussmodul Literaturwissenschaft
des Aufbaumoduls „PoWiPo“
Grundkurs italienische Literaturwissenschaft
Das Aufbaumodul besteht aus je einer Veranstaltung im Fach ...
Das Aufbaumodul besteht aus je einer Veranstaltung im Fach ...
VIt-AMSp, Aufbaumodul Sprachpraxis Italienisch
BD LITERATUR UND LITERATURWISSENSCHAFT BDA ...
Geschichtsschreibung und Literaturwissenschaft
BD LITERATUR UND LITERATURWISSENSCHAFT BDA ...
Modulhandbuch BA-Literaturwissenschaft - Universität Erfurt
VIt-AMSp, Aufbaumodul Sprachpraxis Italienisch
Studienfach Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ...
Systematik Allgemeine Sprach- und Literaturwissenschaft
Flyer Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Einführung in die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft ...
Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL)