Aufrufe
vor 4 Jahren

Kapitel 3: Grundbegriffe der Aussagenlogik

Kapitel 3: Grundbegriffe der Aussagenlogik

Mathematische und

Mathematische und logische Grundlagen der Linguistik Tautologie und Kontradition: Tautologie Tautologie Eine Aussagenverbindung ist eine Tautologie, wenn sie unter allen Interpretationen wahr ist. Eine einfache Tautologie ist z.B. Es ist nicht der Fall, daß Hans dumm ist und nicht dumm ist. ¬(p (p ∧ ¬p) p)

Mathematische und logische Grundlagen der Linguistik Tautologie und Kontradition: Kontradiktion Kontradiktion Eine Aussagenverbindung ist eine Kontra-diktion, Kontra diktion, wenn sie unter allen Interpreta-tionen Interpreta tionen falsch ist. Der folgende Satz eine Kontradiktion: Hans ist ehrlich und unehrlich. Hans ist ehrlich und unehrlich. p ∧ ¬p

Technische Grundlagen der Informatik – Kapitel 3 - Integrated ...
Aussagenlogik Wahrheitswerte, die Menge bool Verbundaussagen ...
Teil VIII: Semantik und Syntax Kapitel I: Aussagenlogik Nach G.T. ...
Grundbegriffe der Informatik - Einheit 3: Alphabete (und Relationen ...
A Aussagenlogik - Mathematik.ch
3 Aussagenlogik - Graviton
Kapitel 1: Grundlagen und Grundbegriffe der Telekommunikation1 ...
Alphabete, Abbildungen, Aussagenlogik - next-internet.com
Kapitel 1: Grundbegriffe und -konzepte - RealWWZ
3. Kapitel: Grundbegriffe des Sachenrechts - Beck-Shop.de
1. Das Denotat von Sätzen 2. Aussagenlogik - Peter Öhl
Einführung in die Aussagenlogik - R. Golecki/J. Jungmann - 1990
Mathematische und logische Grundlagen der Linguistik
Grundbegriffe der Mathematik, WS 2011/2012, 1. ¨Ubungsblatt
Kapitel 0: Grundbegriffe 0. Grundbegriffe 1. Endliche Automaten 2 ...