Aufrufe
vor 5 Jahren

Phonetik und Phonologie 4

Phonetik und Phonologie 4

Luftstromprozesse:

Luftstromprozesse: Mechanismen Wie bereits mehrfach gesagt wurde, ist die Grundlage eines jeden Lautes ein Luftstrom, Luftstrom, d.h. bewegte Luft. Bei der Produktion von Sprachlauten gibt es drei verschiedene Mechanismen zur Erzeugung eines solchen Luftstromes. Alle drei haben gemein, daß da die beteiligten Organe die Luft entweder komprimieren oder verdünnen, verd nnen, daß da also entweder ein Druck oder ein Saugeffekt entsteht. Durch diese beiden Prozesse wird die Luft in Bewegung versetzt.

Luftstromprozesse: Richtung Von diesen beiden unterschiedlichen Effekten (Druck oder Sog) hängt h ngt auch die Richtung des Luftstromes ab. Der Luftstrom kann nach außen au en gerichtet sein. Diese Eigenschaft nennt man egressiv. Druck erzeugt einen egressiven Luftstrom. Oder er kann nach innen gerichtet sein, was mit ingressiv bezeichnet wird. Sog einen ingressiven Luftstrom.

Spanisch: Phonetik und Phonologie - narr-shop.de
Phonologie Was tun wir, um Laute zu erkennen? - File UPI
Grundzüge der Phonetik zur Einführung in das Studium der ...
Elemente der Phonetik und Orthoepie des Deutschen, Englischen ...
Unterwegs mit einer Beraterin der Lungenliga S. 4
Unterwegs mit einer Beraterin der Lungenliga S. 4 - lungenliga.ch
Einführung in die Phonetik und Phonologie
Einführung in die Phonetik und Phonologie
Phonetik, Phonologie - Worthaus
11. Sitzung Phonetik und Phonologie - UK-Online - Universität zu Köln
Phonetik und Phonologie - Veranstaltungsskript
Einführung in die Phonetik und Phonologie: Sitzung 12 Entstimmung
Phonetik und Phonologie Caroline Féry1 1. Einführung 2. Phonetik
P. Phonetik und Phonologie - palacha`s web
Einführung in die Phonetik und Phonologie des Französischen
die einführung in die phonetik und phonologie - New Page 1 ...
Phonologie - Institut für Phonetik und sprachliche Kommunikation ...
Phonetik / Phonologie - Schulz-Kirchner Verlag
Einführung in die Phonetik, Phonologie und ... - Sven Staffeldt