Aufrufe
vor 4 Jahren

Modul 1

Modul 1

Lernziele/Qualifikationsziele des Moduls ihre Evaluation werden erarbeitet. Ziel der Übung ist die Vermittlung von Kompetenzen zur berufspraktischen Anwendung entwicklungspsychologischer Erkenntnisse. Fähigkeit zur Deskription quantitativer und qualitativer Entwicklungsprozesse in der Lebensspanne • Fähigkeit zur Einschätzung von Entwicklungsursachen und Entwicklungsprognosen • Fach- und Methodenkompetenz in empirischer Entwicklungspsychologie und Pädagogischer Psychologie (Längsschnitt, Querschnitt, Kohortensequenz, Veränderungsmessung, Interventionsdesign u. a.) • Verständnis für praktisch-psychologische Tätigkeit in der Prävention von Entwicklungsrisiken, in der Entwicklungs- und Lernberatung sowie in der Vermittlung entwicklungspsychologischer Kenntnisse an Heranwachsende und Erwachsene (Praxis) • Kompetenz in der Anwendung pädagogisch-psychologischer Erkenntnisse in der berufspraktischen Tätigkeit mit allen Altersgruppen sowie in der Forschung. Literatur zum Modul Berk, L. E. (2005). Entwicklungspsychologie (3. Aufl.). München: Pearson. Cole, M. & Cole, S. R. (1996). The development of children (3rd ed.). New York: Freeman. Krapp, A.. & Weidenmann, B. (2001). Pädagogische Psychologie (4. Aufl.). Weinheim: Beltz PVU. Mietzel, G. (2002). Wege in die Entwicklungspsychologie. Kindheit und Jugend. Weinheim: Psychologie Verlags Union. Oerter, R. & Montada, L. (2002). Entwicklungspsychologie (5. Aufl.). Weinheim: Beltz PVU.

Modul 8 Sozialpsychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie Modulverantwortlich Prof. Dr. Birgit Volmerg Lehrende Modulart Stundenbelastung der Studierenden im Modul Credits Lehr- und Lernformen Dazugehörige Lehrveranstaltungen Pflichtmodul 390 Stunden 13 Credits Dauer des Moduls 2 Semester Häufigkeit des Angebotes des Moduls Voraussetzungen für die Teilnahme Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten Inhalt des Moduls Überblicksveranstaltungen, Arbeitsgruppen, Präsentationen und Kolloquien, Methodenwerkstatt, Feldforschung, Forschungssupervision/ -Intervision, Forschungsgruppen, Konstruktion von Forschungsinstrumenten und Durchführung, Übungen zu Methoden, Fallanalyse, Selbststudium. V: Grundbegriffe der Sozialpsychologie (2 SWS, 3. Sem.) S: Ausgewählte Themenfelder der Sozialpsychologie (2 SWS, 3. Sem.) V: Grundbegriffe der Arbeits- und Organisationspsychologie (2 SWS, 4. Sem.) S: Anwendungsfelder der Arbeits- u. Organisationspsychologie (2 SWS, 4. Sem.) S: Interpretative Methoden in der angewandten Sozialpsychologie (2 SWS, 4. Sem.) Das Modul wird jährlich, beginnend im Wintersemester, angeboten Keine 1. Teilprüfung: Projektarbeit (7 CP) 2. Teilprüfung: Mündliche Prüfung (6 CP) In diesem Modul sollen Studierende zentrale Theorieansätze und Gegenstände der Sozialpsychologie und der A+O-Psychologie kennen lernen, methodische Zugangsweisen zur Erforschung dieser Gegenstände exemplarisch konzipieren und erproben sowie Anwendungsfelder und Gestaltungserfordernisse aus der theoretischen und methodologischen Arbeit ableiten können. Die Sozialpsychologie und A+O-Psychologie begründen sich als Fächer aus unterschiedlichen Ansätzen und Theorien, die sich aus dem Wirkungszusammenhang "Individuum, Arbeitswelt und Gesellschaft" ergeben: aus kognitionswissenschaftlichen, psychodynamischen sowie kultur- und gesellschaftswissenschaftlichen Theorien, die im Modul erarbeitet werden. Ihr Erkenntniswert ist abhängig von der Fokussierung auf den jeweiligen Gegenstand und der Ebene, die beleuchtet werden soll: - die Ebene des Individuums, seine Kognition und Emotion, sowie seine Sozialisation, - die Mikroebene interpersoneller Kommunikation und Interaktion, - die Mesoebene von Gruppen, Institutionen und Organisationen,

Modul 1: Notfallambulanz
Vorlesung Modul A-1.0-02 „Gesellschaft und Umwelt“
Ratgeber für Modul 1 Metallschläuche und ... - BOA Group
Einführung Modul 1: Freie Startaufstellung - Matagot
Module im Detail - QRBar
Module der speziellen BWL-Vertiefung für Studierende der ...
MODULE 1 - Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen - KIT
HIS-GX Modul SVA - Personalkostenverarbeitung
Flyer - Schulungsangebot - Modul öffentliche Aufträge
Phasendurchlässige Module - "Lehrer bilden" - Phasendurchlässige ...
Einladung Modul III .pdf - Agrar Plus
Modul 3: Infothek - Gymnasium Lechenich Erftstadt
Modul 1 - Pädagogische Hochschule Weingarten
Gesunde Modul Deckenkühlung - Harreither
Light Modules - by Sadorex