Aufrufe
vor 4 Jahren

Frequently Asked Questions (FAQ) M.Sc. Wirtschaftspsychologie an ...

Frequently Asked Questions (FAQ) M.Sc. Wirtschaftspsychologie an ...

Inhaltlich nimmt der

Inhaltlich nimmt der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie Bezug auf den gegenwärtigen gesellschaftlichen Wandel, der die Voraussetzungen und strukturellen Bedingungen für Unternehmen und Beschäftigte verändert und neue Anforderungen an das berufliche Selbstmanagement und an unternehmerische Initiative stellt. Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie will angesichts dieser tief greifenden Veränderungen der Lebens-, Arbeits- und Organisationsformen seinen Beitrag zur Bewältigung der existierenden und zu erwartenden Problemlagen leisten. Studierenden soll vertiefende Theorie- und Methodenkompetenz vermittelt werden, die sie in die Lage versetzt, für die Forschung als auch für die Praxis Handlungswissen und -kompetenzen zu erwerben, um soziale Systeme ökonomisch erfolgreich, sozial verantwortlich und ökologisch verträglich zu führen. Berufsperspektiven Die beruflichen Perspektiven sind voraussichtlich mit denen der bisherigen Diplom- Absolventen mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie vergleichbar. Diese haben sich in den vergangenen Jahren als ausgesprochen aussichtsreich erwiesen, wie Rückmeldungen von Absolventen belegen. Der Studiengang bereitet auf die spätere Berufsrolle im Management, in Führung, Personal-, Team- und Organisationsentwicklung vor, wie auch für die Aufgaben in der Beratung, Erwachsenenbildung, der Arbeitsanalyse und –gestaltung sowie Qualitätsmanagement. Durch die überfachlichen Kompetenzen sind Absolventen/Absolventinnen hervorragend qualifiziert, um in vielen Branchen und institutionellen Zusammenhängen – im Gesundheitsbereich, ebenso wie in Wirtschaftsunternehmen, in der Verwaltung und im Non-Profit-Bereich – Verantwortung zu übernehmen. Im Forschungsbereich kämen die Gebiete Arbeits- und Organisationsforschung, Managementforschung, Sozialforschung, arbeitswissenschaftliche Forschung etc. infrage. Veranstaltungszeiten/Vereinbarkeit Das zweijährige Programm des M.Sc. Wirtschaftspsychologie ist als Vollzeitstudium konzipiert. Parallel zu einer Vollzeit-Berufstätigkeit ist dieser Studiengang nicht zu bewältigen, da über die Veranstaltungsbesuche hinaus vielfältige Verpflichtungen im Rahmen studentischer Teamarbeit entstehen. Im Durchschnitt finden pro Woche Vorlesungen im Umfang von 10 Semesterwochenstunden statt. Studienkosten an der Universität Bremen Semesterbeitrag einschließlich Semesterticket Studiengebühren an der Universität Bremen Seite 2 von 7

2. Aufnahmevoraussetzungen/Zulassung Informationen darüber, welche Voraussetzungen Sie für die Aufnahme in den Masterstudiengang erfüllen müssen, entnehmen Sie bitte der Aufnahmeordnung. 2.1 Fachliche Nähe In der Aufnahmeordnung sind fünf Studiengänge aufgelistet, die als erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss für die Aufnahme in den Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie definiert wurden: • Betriebswirtschaftslehre • Wirtschaftswissenschaft • Wirtschaftsingenieurwesen • Psychologie • Wirtschaftspsychologie Sofern Ihr erster berufsqualifizierender Studienabschluss gleichlautend ist mit diesen Fächern, ist für die Bewerbung ein Transcript of Records ausreichend. Nachweis der fachlichen Nähe Falls der BA-Abschluss NICHT gleichlautend ist mit den in 2.1. aufgelisteten fünf Fächern, müssen Bewerber zusammen mit der Bewerbung die fachliche Nähe ihres Erststudiums zum Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie dokumentieren. Legen Sie zu diesem Zweck detaillierte Beschreibungen (z.B. Studienplan, Leistungsnachweise, transcript of records) der dafür in Frage kommenden Studieninhalte ihres Erststudiums bei, aus denen ersichtlich wird, welche Bestandteile Ihres Erststudiums in welchem Umfang (ausgewiesen in Credit Points!) der Psychologie bzw. der Wirtschaftswissenschaft zugerechnet werden können. Auf der Grundlage von Veranstaltungstiteln allein lässt sich nicht abschließend beurteilen, ob Sie die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen. Es müssen für die Aufnahme zum Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie mindestens 90 CP in wirtschaftswissenschaftlicher UND/ODER psychologischer Fachrichtung nachgewiesen werden. Dabei können nur diejenigen Studieninhalte anerkannt werden, die eine klare fachliche Nähe aufweisen. Über die Anerkennung der fachlichen Nähe (Äquivalenz) und damit die Möglichkeit der Aufnahme entscheidet die Auswahlkommission nach Bewerbungsschluss. Zur Beurteilung der fachlichen Nähe dienen ausschließlich die im Erststudium erworbenen Credit Points. Berufserfahrungen, Aus- und Fortbildungen, Praktika etc. fallen NICHT ins Gewicht. Die erforderlichen 12 Statistik-CP können zu den 90 CP nicht hinzugezählt werden. Bitte machen Sie im Anschreiben deutlich, dass entsprechende Nachweise zur Anerkennung der fachlichen Nähe der Bewerbung beiliegen. Studieninteressierte, die den Nachweis über die erforderlichen 90 CP wirtschaftswissenschaftlichen und/oder psychologischen Fachanteile nicht erbringen können, können unter Umständen versuchen, in ihrem laufenden BA-Studium diejenigen Studienbestandteile, die Sie inhaltlich beeinflussen können, so zu gestalten, dass sie in das Aufnahmeprofil des Masterstudiengangs Wirtschaftspsychologie passen. Die fachliche Nähe des aktuellen Studiums kann durch entsprechende fachliche Auswahl der Schwerpunkte oder Wahlpflichtmodule, dem Thema der Bachelorthesis als auch durch Inhalte eines Auslandsstudiums erhöht werden. Seite 3 von 7

Frequently Asked Questions (FAQ) M.Sc. Wirtschaftspsychologie an ...
FAQ - Frequently Asked Questions - Kreisschützenverband ...
Frequently Asked Questions - FAQ - ZLS
Frequently asked questions – FAQ
Frequently Asked Questions - FAQ - ZLS
FAQ – Frequently Asked Questions - Regionales Gymnasium ...
FAQ zu Netmeeting & Messenger - Frequently Asked Questions - kicks
FAQ - frequently asked questions Doping Kontrolle - Seibersdorf ...
FAQ Frequently asked Questions - Senat der Wirtschaft
FAQ zu Netmeeting & Messenger - Frequently Asked Questions ...
Frequently asked questions (FAQ) zum ... - PaKo Sicherheit
US-PPL FAQ - Frequently Asked Questions
FAQ … Frequently asked questions - Max-Planck-Institut für ...
Gebrauchshinweise FAQ Frequently Asked Questions ... - Kayser.
Frequently Asked Questions (FAQ) - Gesundheitsförderung Schweiz
frequently asked questions (faq) - Deutsche Schule Lissabon
FAQ (Frequently asked Questions) - KitzKongress
FAQ (Frequently Asked Questions) - Sparkassenakademie Bayern
4 Anhang 4.1 Frequently asked questions (FAQ) - QUANCOM ...
FREQUENTLY ASKED QUESTIONS - Sharkoon
Frequently Asked Questions
Häufig gestellte Fragen FAQ – frequently asked questions
Das neue Pfändungsschutzkonto FAQ (Frequently Asked Questions)
Frequently asked questions - YogaMia
Warnstreik FAQ (Frequently Asked Questions) 1. Muss ... - KabineKlar