Aufrufe
vor 4 Jahren

Frequently Asked Questions (FAQ) M.Sc. Wirtschaftspsychologie an ...

Frequently Asked Questions (FAQ) M.Sc. Wirtschaftspsychologie an ...

2.2 Statistik-Kenntnisse

2.2 Statistik-Kenntnisse Bewerber müssen einen Nachweis über 12 CP Statistik-Kenntnisse erbringen. Es können hierfür lediglich CPs in Statistik selbst, in Mathematik und in dazugehörigen Computerkursen anerkannt werden. Darüber hinaus werden folgende Kurse anerkannt: Finanz-/Wirtschaftsmathematik, Ökonometrie, Statistische Methodenlehre sowie Quantitative Methoden. Es besteht keine Möglichkeit, fehlende Statistikkenntnisse im Verlauf des Masterstudiums an der Universität Bremen nachzuholen. Die 12 CP für Statistik müssen bis zum Bewerbungsschluss (31.05.) vorliegen, ansonsten ist keine Zulassung möglich. 2.3 Möglichkeiten, falls die erforderlichen CPs (12 CP Statistik bzw. 90 CP psychologische und/oder wirtschaftswissenschaftliche Fachanteile) nicht nachgewiesen werden kann 1. Sofern Sie noch eingeschrieben sind, versuchen Sie die fehlenden CP in Ihrem Studiengang oder in anderen Studiengängen Ihrer Universität nachzuholen. 2. Schreiben Sie sich in einen zulassungsfreien Studiengang ein und belegen Sie dort die fehlenden Kurse. 2.3 Eingangstest Für die Zulassung zum Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie ist mit der Aufnahmeordnung vom 25.01.2012 u.a. die erfolgreiche Teilnahme an einem Aufnahmetest Voraussetzung. Der Eingangstest muss mit mindestens 30% der erreichbaren Punkte bestanden sein. Das Ergebnis des Eingangstest bildet die Grundlage für die Rangfolgenbildung bei der Vergabe der Studienplätze. Wenn die Voraussetzungen bzgl. der fachlichen Nähe, der Statistik-CPs sowie der Englischkenntnisse (der Sprach-Nachweis kann ggf. nachgereicht werden) durch die Bewerber erfüllt sind, erhalten Studieninteressierte hierzu eine gesonderte Einladung in das Testcenter der Universität Bremen. Dieser Test findet am 29.06.2012 von 13- 18 Uhr im Testcenter der Universität statt. Der Eingangstest dient der Feststellung, ob der Bewerber/die Bewerberin über das für den Masterstudiengang erforderliche Wissen und die erforderlichen Kompetenzen verfügt. Der Test wird zur Hälfte aus Fragen der Psychologie und zur Hälfte aus Fragen der Wirtschaftswissenschaften bestehen. Die Dauer beträgt insgesamt 90 Minuten. Bewerbern wird dringend geraten, sich Beispielstests auf den Seiten des Testcenters anzuschauen. Der Eingangstest für den M.Sc. Wirtschaftspsychologie ist an diesen Beispielen angelehnt. Erscheint der Bewerber/die Bewerberin nicht zum Eingangstest, wird die mit einem „Nicht-Bestanden“ gleichgesetzt. Falls Sie an dem Tag verhindert sind (Krankmeldung oder begründete Darlegung vergleichbarer Gründe), steht ein weiterer Termin am 03.08.2012 von 13-18 Uhr im Testcenter der Universität Bremen zur Verfügung. Während des Tests sind keine Handys oder andere technische oder nichttechnische Hilfsmittel erlaubt. Bei Nutzung dieser Dinge erfolgt der sofortige Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren. Handys usw. sowie Jacken und Taschen sind vor dem Test abzugeben. Schreibpapier wird bereitgestellt. Seite 4 von 7

2.4 Englischsprachkenntnisse B2 Eine weitere Aufnahmevoraussetzung ist der Nachweis eines Englisch-Zertifikats auf dem Niveau B2 (Europäischer Referenzrahmen). Das Zertifikat kann bis spätestens zwei Wochen nach Lehrveranstaltungsbeginn beim SfS International nachgereicht werden. Bei einer evtl. Zulassung werden erst nach Erhalt aller Nachreichungen die Semesterunterlagen verschickt. Als B2-Nachweis können anerkannt werden: • UNIcert II • Internationale Zertifikate (TOEFL, TOEIC, IELTS, Cambridge) • erfolgreiche B2-Nachweis-Prüfung Welche Punktzahl bzw. welches Sprachniveau Sie jeweils vorweisen müssen, um eine Äquivalenz zu B2 herzustellen, entnehmen Sie bitte dieser Übersicht des Fremdsprachenzentrums unter dem Stichwort Vantage B2. Englisch-Einstufungstest und -Prüfungen an der Universität Bremen Um das vorhandene Englisch-Niveau einzuschätzen, können Sie jederzeit einen kostenlosen Einstufungstest absolvieren– entweder direkt im Fremdsprachenzentrum der Universität Bremen oder auch online von zuhause. Ein Einstufungstest alleine ist allerdings nicht ausreichend, um die Niveaustufe B2 gemäß des Europäischen Referenzrahmens nachzuweisen! Bitte beachten Sie: Der Erwerb von UNIcert II und internationalen Zertifikaten kann z.T. zeitaufwendig und kostenintensiv sein, da sie vorher Kurse besuchen bzw. Prüfungskosten entrichten müssen. Das Fremdsprachenzentrum der Universität Bremen bietet monatlich einen Prüfungstermin für Englisch-B2 an, den Sie ohne Teilnahme an vorhergehenden Kursen wahrnehmen können. Anmeldeschluss ist jeweils ca. 3 Wochen vorher. Die Prüfungskosten betragen ab Oktober 2011 €40. Wenn Sie einen späten Termin für den Sprachtest wählen, ist es in z.T. ratsam, sich zeitgleich auch für die Nachprüfung mit anzumelden. Sollten Sie den ersten Test nicht bestehen, dann könnte es sein, dass der nächste reguläre Prüfungstermin evtl. zu spät angeboten wird. Auskunft darüber, in welcher Form Ihre bisherigen Englisch-Leistungen und/oder Auslandsaufenthalte für den B2-Nachweis anerkannt werden können, und zu allen weiteren Fragen bzgl. des Englisch-Nachweises erteilt Ihnen ebenfalls das Fremdsprachenzentrum – Team Englisch. Zur Prüfung Ihre Unterlagen wenden Sie sich bitte direkt an das FZHB. Weitere Infos zum B2-Nachweise hat das FZHB in einer FAQ-Liste zusammengestellt. Team Englisch des Fremdsprachenzentrums der Universität Bremen Die Ansprechpartnerin aus dem Team Englisch ist: Frau Dr. Annette Jahnke Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen Koordination Englisch Universität Bremen Bibliothekstr. 1 D-28359 Bremen Gebäude GW2, Raum A3050 Beratungszeiten Frau Jahnke: Tel: +49 421 - 218 - 61 970/978 Montag 12:30 bis 13:30 Uhr Fax: +49 421 218 98 61 970 Donnerstag 14 bis 15 Uhr E-Mail: englischfzhb@uni-bremen.de Freitag 12 bis 13 Uhr Seite 5 von 7

Frequently Asked Questions (FAQ) M.Sc. Wirtschaftspsychologie an ...
FAQ - Frequently Asked Questions - Kreisschützenverband ...
Frequently Asked Questions - FAQ - ZLS
Frequently Asked Questions - FAQ - ZLS
Frequently asked questions – FAQ
FAQ – Frequently Asked Questions - Regionales Gymnasium ...
FAQ zu Netmeeting & Messenger - Frequently Asked Questions - kicks
FAQ Frequently asked Questions - Senat der Wirtschaft
FAQ - frequently asked questions Doping Kontrolle - Seibersdorf ...
FAQ zu Netmeeting & Messenger - Frequently Asked Questions ...
Frequently asked questions (FAQ) zum ... - PaKo Sicherheit
US-PPL FAQ - Frequently Asked Questions
Frequently Asked Questions (FAQ) - Gesundheitsförderung Schweiz
frequently asked questions (faq) - Deutsche Schule Lissabon
FAQ … Frequently asked questions - Max-Planck-Institut für ...
Gebrauchshinweise FAQ Frequently Asked Questions ... - Kayser.
FAQ (Frequently asked Questions) - KitzKongress
FAQ (Frequently Asked Questions) - Sparkassenakademie Bayern
4 Anhang 4.1 Frequently asked questions (FAQ) - QUANCOM ...
FREQUENTLY ASKED QUESTIONS - Sharkoon
Frequently asked questions - YogaMia
Das neue Pfändungsschutzkonto FAQ (Frequently Asked Questions)
Frequently Asked Questions
Häufig gestellte Fragen FAQ – frequently asked questions
Warnstreik FAQ (Frequently Asked Questions) 1. Muss ... - KabineKlar