Aufrufe
vor 4 Jahren

Modulhandbuch BA Pflegewiss (dual) final

Modulhandbuch BA Pflegewiss (dual) final

Häufigkeit des Angebots

Häufigkeit des Angebots Voraussetzungen und Empfehlungen für die Teilnahme Voraussetzungen für die Vergabe von CP sundheitsförderung unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Evidenzen und ethischer Prinzipien verfügen Das Modul wird im Kontext der Berufsausbildung angeboten. Modul PA 1, PA 2, PA 4 Dieses Modul wird vorzugsweise im 3. Ausbildungsjahr absolviert. Regelmäßige und aktive Teilnahme an den Veranstaltungen und den zugehörigen Praktika. Bestandene Modulabschlussprüfung. Mögliche Prüfungsformen: − Fallstudie − Konzeptentwicklung (z.B. Schulungsprogramm) 1.2 Pflichtmodule im Rahmen des universitären Studiengangs Modul 1 Modul 1: Theoretische Grundlagen I Theoretical fundamentals I Studiengang Bachelor of Arts Pflegewissenschaft Modulverantwortlicher Prof. Dr. Karl Reif Modulart Pflicht CP und Stundenbelastung der Studierenden Lehr- und Lernformen Konzeptionelle Aspekte Lehrveranstaltungen (jeweils 2 SWS) 4 CP, 120 h Präsenzzeit: 28 h (2 SWS x 14 Wo) Selbststudium: 92 h 1 Seminar 1 Tutorium Dauer 1 Semester Konzeptionell sollen in diesem Modul aufbauend auf den praktischen Erfahrungen der Studierenden die theoretischen und wissenschaftlichen Grundlagen der Pflegewissenschaft und ihrer Kontexte im Plenum und in Kleingruppen erarbeitet und kritisch reflektiert werden. Daher sollen die Seminare aktiv durch die Studierenden mitgestaltet werden. − Pflegewissenschaftliche Grundbegriffe und Bezugswissenschaften (4CP) − Tutorium Einführung in das pflegewissenschaftliche Studium Inhalt − Berufsfelder für StudiengangsabsolventInnen − Entwicklung und Stand der Pflegewissenschaft national und international − Einführung in die Wissenschaftstheorie − Einführung in die Pflegetheorien − Grundbegriffe der Pflegewissenschaft Lernergebnisse (learning outcomes)/ Kompetenzen Die Studierenden sollen … − über ein breites und integriertes Wissen zum Stand der Kernbereiche der Pflegewissenschaft und deren zukünftiger Entwicklung verfügen 20

Häufigkeit des Angebots Voraussetzungen und Empfehlungen für die Teilnahme Voraussetzungen für die Vergabe von CP − eigene Standpunkte im wissenschaftlichen Diskurs erarbeiten, überprüfen und weiterentwickeln können − eigene praktische Erfahrungen im Berufsfeld vor dem Hintergrund pflegetheoretischer Ansätze bewerten können − über ein breites und integriertes Wissen pflegewissenschaftlicher Grundbegriffe verfügen und diese im Hinblick auf deren Einfluss auf und der Relevanz für die pflegerische Praxis, Forschung und Bildung kritisch bewerten können − Pflegewissenschaft im Kontext ihrer Bezugswissenschaften verorten können − pflegewissenschaftliche Positionen vor dem Hintergrund wissenschafts- und pflegetheoretischer Grundlagen darstellen können Das Modul wird einmal jährlich angeboten. Keine Regelmäßige und aktive Teilnahme an den Veranstaltungen, Bearbeitung einschlägiger (auch englischsprachiger) Literatur und deren Präsentation im Plenum sowie die kontinuierliche Mitarbeit in den Arbeitsgruppen. Bestandene Modulabschlussprüfung. Mögliche Prüfungsformen: − Referat in der Lehrveranstaltung − Thesenpapier − Exzerpt Modul 2 Diagnostik Nursing diagnostics Studiengang Bachelor of Arts Pflegewissenschaft Modulverantwortlicher Prof. Dr. Karl Reif Modulart Pflicht CP und Stundenbelastung der Studierenden Lehr- und Lernformen Konzeptionelle Aspekte Lehrveranstaltungen (jeweils 2 SWS) 6 CP, 180 h − Präsenzzeit: 56 h (4 SWS x 14 Wo) − Selbststudium: 124 h 2 Seminare Dauer 2 Semester Konzeptionell sollen unterschiedliche diagnostische Instrumente sondiert und zum Teil praktisch angewendet werden. Instrumente der pflegerischen Diagnostik werden auf ihre Zuverlässigkeit und inhaltliche Gültigkeit überprüft. − Grundlagen pflegerischer Diagnostik (2 CP) − Methoden qualitativer Diagnostik (4 CP) Inhalt − Pflegediagnosen (z.B. NANDA) 21

Modulhandbuch BWL_WiWi.pdf - Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Modulhandbuch - Fachbereich Evangelische Theologie - Universität ...
Modulhandbuch Joint-BA Informatik - Technische Universität ...
Modulhandbuch - HAW Hamburg - Hochschule für Angewandte ...
Umweltschutztechnik Modulhandbuch - Bachelor - Universität Stuttgart
Modulhandbuch (PDF) - Hochschule Biberach
Modulhandbuch 7. Auflage - Alice Salomon Hochschule Berlin
Modulhandbuch Bibliotheks- und ... - HAW Hamburg
Modulhandbuch Wirtschaftsrecht LL.B. - Studiengang ...
Modulhandbuch Lehramt an Haupt-, Real - Kunstakademie Münster
Fakultät Life Sciences Modulhandbuch - HAW Hamburg
Modulhandbuch - Institut für Sport und Sportwissenschaft
Modulhandbuch (.pdf) - Master Online Intelligente Eingebettete ...
Fakultät Life Sciences Modulhandbuch - HAW Hamburg
neues Modulhandbuch (2013) - ESB Business School
Modulhandbuch - Institut für Sport und Sportwissenschaft
Pflege dual - Katholische Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe ...
Modulhandbuch BA - Fachbereich Design - Hochschule Anhalt
Modulhandbuch BA Kulturwissenschaften (HF Germanistik)
Modulhandbuch für den Studiengang Tanz (BA) - Folkwang ...
Modulhandbuch_Stand: 05.11.2012 (application/pdf 323.9 KB)
Modulhandbuch BA TO ALT Studinanfänger bis WS 2010/2011
Modulhandbuch BA TO 1 Studinanfänger bis WS 2010/2011
Modulhandbuch Joint-BA Soziologie - Fachbereich Gesellschafts ...