Aufrufe
vor 4 Jahren

Studierendenbefragung B.Sc. Psychologie - Fachbereich 11 Human ...

Studierendenbefragung B.Sc. Psychologie - Fachbereich 11 Human ...


 • Trockener Stoff,


 • Trockener Stoff, der kein eigenes Modul benötigt, da man sich die Fertigkeiten später ohnehin selbst aneignen muss, denn dort wurden keine Kompetenzen vermittelt, sondern Auswendiglernen für eine sinnlose Klausur. • Größtenteils Inhalte, die man sich besser selbstständig aneignen könnte. Daher wäre eine Veranstaltung statt dreien völlig ausreichend. M 12 Klinische Kinderpsychologie (siehe 1.6) 3.2 Bewertung des Nutzens der Module für den weiteren Berufsweg 98,4% der teilnehmenden Studierenden machten Angaben dazu, bei welchem Modul sie den größten Nutzen für ihren weiteren Berufsweg vermuten. Beruflich am nützlichsten war das Modul… 11
 absolute Häufigkeit relative Häufigkeit M 14 Fortbildung und Beratung 16 13,3 % M 11 Klinische Psychologie 11 9,2 % M 13 Neuropsychologie 11 9,2 % M 20 Praktikum 11 9,2 % M 8 Sozialpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie 11 9,2 % M 15 Rechtspsychologie 10 8,3 % M 5 Psychologische Methodenlehre & Wissenschaftstheorie 9 7,5 % M 4a Biologische Psychologie 8 6,7 % M 2 Statistik I 6 5,0 % M 9 Psychologische Diagnostik 6 5,0 % M 7 Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie 5 4,2 % M 12 Klinische Kinderpsychologie 4 3,3 % M 3 Allgemeine Psychologie 4 3,3 % M 6 Statistik II 3 2,5 % M 10 Experimentalpsychologie 2 1,7 % M 1 Arbeits- und Studientechn./Multi-Media/Psychologie in der Praxis 1 0,8 % M 17 Interkulturalität (GS für Nebenfach) 1 0,8 % M 4 b Differentielle Psychologie 1 0,8 % Gesamt 120 100 % Tabelle 10: Rangfolge der Module, von denen der höchste berufliche Nutzen erwartet wird– n= 120, absolute und prozentuale Angaben Bezüglich des beruflichen Nutzens werden die Module recht homogen bewertet. Bis auf M 14 gibt es hier keine herausstechenden Module. Interessant ist, dass den Wahlpflichtmodulen, die ja der Spezialisierung dienen sollen, insgesamt kein besonders hoher beruflicher Nutzen zugesprochen wird. 91,8% der teilnehmenden Studierenden benannten das Modul, bei dem sie den geringsten Nutzen für ihren weiteren Berufsweg vermuten. 



 Beruflich am wenigsten nützlich war das Modul… 12
 absolute Häufigkeit relative Häufigkeit M 1 Arbeits- und Studientech./Multi-Media/Psychologie in der Praxis 22 19,6 % M 7 Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie 12 10,7 % M 12 Klinische Kinderpsychologie 11 9,8 % M 2 Statistik I 10 8,9 % M 4 b Differentielle Psychologie 10 8,9 % M 8 Sozialpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie 8 7,1 % M 3 Allgemeine Psychologie 6 5,4 % M 6 Statistik II 6 5,4 % M 9 Psychologische Diagnostik 6 5,4 % M 4a Biologische Psychologie 5 4,5 % M 19 Nebenfach (GS für Nebenfach) 4 3,6 % M 5 Psychologische Methodenlehre & Wissenschaftstheorie 3 2,7 % M 11 Klinische Psychologie 2 1,8 % M 15 Rechtspsychologie 2 1,8 % M 13 Neuropsychologie 1 0,9 % M 14 Fortbildung und Beratung 1 0,9 % M 20 Praktikum 1 0,9 % M 21 Bachelor-Arbeit 1 0,9 % M 22 Organisation & Institution (GS für Nebenfach) 1 0,9 % Gesamt 112 100,0 % Tabelle 11: Rangfolge der Module, von denen der geringste berufliche Nutzen erwartet wird – n= 112, absolute und prozentuale Angaben Analog zur Beurteilung des inhaltlichen Interesses wird M 1 auch in Bezug auf den beruflichen Nutzen tendenziell negativ eingeschätzt, was nicht verwunderlich ist, da der Nutzen auch vornehmlich auf Studienzwecke ausgerichtet ist. Hier sollte evtl. der Part „Psychologie in der Praxis“ noch stärker ausgebaut werden (Ringvorlesung). 4. Zeitaufwand im Studium 91,8 % der Teilnehmer machten Angaben zu ihrem wöchentlichen Zeitaufwand für das Studium neben den Veranstaltungen innerhalb des Semesters. Die Frage lautete: „Wie viel Zeit investieren Sie während des Semesters durchschnittlich pro Woche in das Studium (ohne die regulären Lehrveranstaltungszeiten)?“ Die Angaben hierzu reichten von 2 bis 50 Stunden; der Durchschnitt lag bei 19,5 Stunden pro Woche. 4,5% der Antworten auf diese Frage konnten aufgrund unbrauchbarer Antworten wie „In Klausurzeiten oder vor Präsentation manchmal bis zu 6h am Tag, ansonsten nur 6h in der ganzen Woche“ nicht ausgewertet und in die Berechnung einbezogen werden. 87,7 % der Teilnehmer machten Angaben zu ihrem wöchentlichen Zeitaufwand für das Studium in den Semesterferien Die Angaben hierzu reichten von 0 bis 90 Stunden; der 


Modulbeschreibungen - Fachbereich 11 Human-und ...
Lehrbericht - Fachbereich 11 Human-und Gesundheitswissenschaft ...
Anlage 4 - Fachbereich 11 Human-und Gesundheitswissenschaft ...
application/pdf 104.6 KB - Fachbereich 11 Human-und ...
Praxissemestervereinbarung - Fachbereich 11 Human-und ...
M.Sc. Wirtschaftspsychologie - Fachbereich 11 Human-und ...
Beschreibung des Faches - Fachbereich 11 Human-und ...
pasdfghjklzxcvbnmqwertyuio - Fachbereich 11 Human-und ...
Prüfungsordnung BA Public Health - Fachbereich 11 Human-und ...
Modulbeschreibungen Alte PO - Fachbereich 11 Human-und ...
Das Praktikum im Studiengang Psychologie - Fachbereich 11 ...
BA Public Health_Organisation_Praxis - Fachbereich 11 Human ...
Anlage 4 - Fachbereich 11 Human-und Gesundheitswissenschaft ...
Ziele Grundlagen Vorgehen - Fachbereich 11 Human-und ...
Ordnung des Fachbereichs Psychologie und Sportwissenschaften ...
Das Praktikum im Studiengang Psychologie - Fachbereich 11 ...
B - Fachbereich 11 Human-und Gesundheitswissenschaft
Ordnung des Fachbereichs Psychologie und Sportwissenschaften ...
Flyer zu B.Sc. Bauingenieurwesen und Geodäsie - Fachbereich ...
Modulhandbuch Technikjournalismus/Pr (B.sc.) - Fachbereich ...
FB 11 - Fachbereich 11 Human-und Gesundheitswissenschaft
BA-Modulkatalog fin Stand 22-06-2009 1 - Fachbereich 11 Human ...
application/pdf 100.0 KB - Fachbereich 11 Human-und ...
Einführung B.sc. Klin. Psychologie - Arbeitseinheit Klinische ...
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien ...
application/pdf 220.3 KB - Fachbereich 11 Human-und ...
Promotionsordnung des Fachbereichs Psychologie (PDF)
Fachbereich Humanwissenschaften - Institut für Psychologie ...
ponte - Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie ...
Fachbereich 06 - Psychologie - Zur Giessener Elektronischen ...