Aufrufe
vor 5 Jahren

Modulhandbuch Master Berufspädagogik Pflegewissenschaft

Modulhandbuch Master Berufspädagogik Pflegewissenschaft

Zulassungsvoraussetzungen ________________________________________________________________________________ MasterVO-Lehr) gereicht wird, erhalten die Bewerber, die ihren Bachelorabschluss an anderen Hochschulen erworben haben, einen vom Prüfungsausschuss vor Aufnahme des Studiums erstellten individuellen Studienplan. Die Bewerbung kann auch erfolgen, wenn das vorangegangene Studium bis zum Bewerbungsschluss eines Jahres noch nicht abgeschlossen ist, jedoch Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von mindestens 150 CP nach dem European Credit Transfer System (ECTS) oder äquivalente Leistungen erbracht worden sind. Erfüllt die Bewerberin/der Bewerber die weiteren Aufnahmevoraussetzungen, kann die Zulassung unter der Bedingung erfolgen, dass ein Nachweis über den ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses bis zum 30. September desselben Jahres vorgelegt wird. Die entsprechenden Urkunden und Zeugnisse sind in diesem Fall bis spätestens zum 31. Dezember desselben Jahres einzureichen. Auswahlverfahren Momentan stehen 30 Studienplätze zur Verfügung. Übersteigt die Zahl der Bewerber, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, die vorhandenen Kapazitäten des Studiengangs oder einzelner Studienfächer, wird jeweils eine Rangfolge unter den Bewerberinnen/Bewerber aufgrund der Gesamtnote des vorangegangenen Abschlusses bzw. des zum Zeitpunkt der Bewerbung erreichten Notendurchschnitts (mind. 150 CP) gebildet. Die Zulassung wird nach Rangfolge vorgenommen. Bei Bewerberinnen/Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung wird die Note für die Rangfolgenbildung einmalig um 0,5 verbessert. Die Auswahlkommission entscheidet über die Einschlägigkeit der Berufstätigkeit. Der Fachbereichsrat setzt eine Auswahlkommission ein, die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Die Auswahlkommission besteht aus drei im Studiengang tätigen Hochschullehrenden, einem akademischen Mitarbeiter und einer Studierenden. 8

Studierbarkeit, Vereinbarkeit mit einer beruflichen Tätigkeit Auslandsaufenthalt ________________________________________________________________________________ 1.4 Studierbarkeit, Vereinbarkeit mit einer beruflichen Tätigkeit Die Universität Bremen ist bemüht, möglichst viele Fächerkombinationen in der Regelstudienzeit überschneidungsfrei studierbar zu machen. Dazu werden die Lehrveranstaltungen der unterschiedlichen Fachgruppen vom Zentrum für Lehrerbildung bestimmten Zeitfenstern zugeordnet bzw. nach den Vorgaben der fachgruppenbezogenen Zeitfenster organisiert. So liegen beispielsweise die Zeitfenster der Fachdidaktik- Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2009 am Montag zwischen 13:00 und 15:00 Uhr, am Mittwoch zwischen 8:00 und 15:00 Uhr und am Donnerstag zwischen 8:00 und 10:00 Uhr. Der Arbeitsaufwand im Studium wird in sogenannten Credit Points gewertet. Für den erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs „Berufspädagogik Pflegewissenschaft“ ist ein Studium im Umfang von 120 Credit Points erforderlich. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. Da ein Credit Point einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden entspricht, sind folglich pro Semester einschließlich Semesterferien 900 Stunden für das Studium aufzuwenden. Somit ist das Studium als Vollzeitstudium angelegt. Die Erfahrung zeigt aber, dass dennoch etliche Studentinnen und Studenten neben dem Studium einer Teilzeitbeschäftigung nachgehen. Die Option, an der Universität Bremen ein Teilzeitstudium einzurichten, wird zu einem späteren Zeitpunkt geprüft. Die Reihenfolge der Module im Studienverlauf, wie sie im Studienplan angegeben wird, ist eine Empfehlung. Im Einzelfall kann auch davon abgewichen werden. 1.5 Auslandsaufenthalt Die Internationalisierung des Studienganges wird angestrebt durch die Anerkennung internationaler Studien- wie Modulabschlüsse und die Möglichkeit eines oder mehrerer Auslandssemester oder eines Praktikums im Ausland. Damit sich jedoch durch ein Auslandssemester die Studienzeit nicht unnötig verlängert, wird den Studenten/Studentinnen empfohlen, bereits im Vorfeld die Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen mit den Lehrenden im Studiengang zu klären. Bei der Suche nach geeigneten Hochschulen oder Praxiseinrichtungen im Ausland sowie nach Finanzierungsmöglichkeiten finden die Studierenden am Fachbereich 11 Unterstützung durch das Studien- und Praxisbüro oder durch die Lehrenden des Studiengangs. 9

Modulhandbuch (.pdf) - Master Online Intelligente Eingebettete ...
neues Modulhandbuch (2013) - ESB Business School
Modulhandbuch - Fachbereich Evangelische Theologie - Universität ...
Modulhandbuch BWL_WiWi.pdf - Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Modulhandbuch (PDF) - Hochschule Biberach
Umweltschutztechnik Modulhandbuch - Bachelor - Universität Stuttgart
Modulhandbuch 7. Auflage - Alice Salomon Hochschule Berlin
Modulhandbuch Wirtschaftsrecht LL.B. - Studiengang ...
Modulhandbuch Lehramt an Haupt-, Real - Kunstakademie Münster
Master-Studiengänge (Finanzbranche) - Master-Vergleich
Mehr wissen Master in Sozialökonomik
Modulhandbuch - Institut für Sport und Sportwissenschaft
Modulhandbuch und Studienplan - Mathematisches Institut der ...
Modulhandbuch - Institut für Sport und Sportwissenschaft
master of arts auditing and taxation - Hochschule Pforzheim
Mehr wissen Master in Arbeitsmarkt und Personal
Modulhandbuch Joint-BA Informatik - Technische Universität ...
Mehr wissen Master in Arbeitsmarkt und Personal
management (Master of Arts) - Department Information - HAW ...
Master of Arts Steuerberater - Master of Arts in Taxation
Political Economy of European Integration Master - Hochschule für ...
Zukunftswunsch: Weltfrieden Endsieg – ein Master-Abschlussfilm ...
Kunstgeschichte Master of Arts - Philosophische Fakultät ...
Facility Management (Master of Science/ Zertifikat) - ZFH
Executive MBA Master of Business Administration - International ...