Aufrufe
vor 4 Jahren

AbsolventInnenbefragung B.A. Public Health - Wintersemester 2010 ...

AbsolventInnenbefragung B.A. Public Health - Wintersemester 2010 ...

gesundheitswissenschaftlichen, also konsekutiven Masterstudiengang. Als weiterer Studiengang wurde nur der Master Sozialpolitik (an der Universität Bremen) genannt. 6.1 Studienort und -fach Der Bremer Masterstudiengang Public Health/Pflegewissenschaft ist dabei besonders beliebt: Abbildung 17: Angaben zum Studienort/Bundesland des Masterstudiums, n= 64, absolute Verteilung 39 von 64 Masterstudierenden (61%) absolvieren ihr MA-Studium in Bremen. Die Korrelation zwischen Studienort und Titel des Master-Studiengangs ergibt folgendes Bild: • Public Health/Pflegewissenschaft (38 x in Bremen) • Public Health (4 x in Nordrhein-Westfalen, 2 x in Hessen und 1 x in Niedersachsen) • Health Care Management (4 x in Mecklenburg-Vorpommern) • Management im Gesundheitswesen (4 x in Niedersachsen) • Gesundheitsförderung und Prävention (2 x in Schleswig-Holstein) • Gesundheitsmanagement (1 x in Rheinland-Pfalz) • Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen (1 x in Berlin) • Medical Process Management (1 x in Bayern) • Medizin Management (1 x in Nordrhein-Westfalen) • Politische Philosophie und Gesundheitsförderung (1 x in Niedersachsen) • Public Health Nutrition (1x in Hessen) • Gesundheitspädagogik (1 x in Baden-Württemberg). Von den 39 BA-AbsolventInnen, die ein Masterstudium in Bremen absolvieren, wählten 38 Personen den Master Public Health/Pflegewissenschaft. 23

6.2 Vorbereitung auf das Masterstudium/Promotion Der überwiegende Teil der PH-AbsolventInnen fühlt sich durch das Bachelorstudium gut auf die größtenteils konsekutiven Masterstudiengänge vorbereitet: Abbildung 18: Vorbereitung auf den (gesundheitswissenschaftlichen) Master durch das BA-Studium, n= 64, absolute Verteilung Alle 64 Masterstudierenden machten Angaben dazu, ob eine anschließende Promotion eine Option für sie sei: Ein Masterstudierender hat den festen Plan, zu promovieren. Für 30 Personen ist dies eventuell eine Option, 10 Personen haben noch nie darüber nachgedacht und 23 Personen schließen eine Promotion aus. 7. Praktika und Fortbildungen nach dem Studium Ein oder mehrere Praktikum/a nach BA-PH-Studienabschluss wurden von insgesamt 37 Personen absolviert; davon haben 20 Personen ein Praktikum, zwölf Personen 2 Praktika und fünf Personen 3 Praktika durchgeführt. Zum Zeitpunkt der Befragung befand sich eine Person im Praktikum. Von 31 Personen gaben 24 Befragte an, dass ihr Praktikum/ihre Praktika überwiegend Public Health-relevant gewesen sei/en. 28 Personen benannten in einem Freitext zu insgesamt 46 Praktika die jeweiligen Arbeitsbereiche bzw. Tätigkeiten: Praktika, die laut der Befragten überwiegend Public Health-relevant besaßen: • Betriebliches Gesundheitsmanagement (3 Nennungen) • Krankenkasse (3 Nennungen, 1 x Ambulantes Versorgungsmanagement) • Forschung (2 Nennungen) • Epidemiologie (2 Nennungen) • Qualitätsmanagement (2 Nennungen) • Unternehmensberatung in der Gesundheitswirtschaft • Personal & Organisation • Gesundheitsconsulting • Projektevaluation 24

Hochschulführer Wintersemester 2009/2010 Sommersemester 2010 ...
Studierendenbefragung B.A. Public Health - Sommersemester 2009
Evaluation Praxissemester B.A. Public Health - Fachbereich 11 ...
Berichte und Materialien zur Evaluation AbsolventInnenbefragung ...
Evaluation Praxissemester B.A. Public Health - Fachbereich 11 ...
Gesundheitsbericht 2010 des Landes Steiermark - Public Health
Public Health-Ethik - ethik im diskurs
Gesundheitsbericht 2010 des Landes Steiermark - Public Health
Ergebnisbericht Wintersemester 2009/2010 - Professional Center ...
2005–2010 - Martin Sprenger, public health
Liste der AbsolventInnen im Wintersemester 2010/2011
Wintersemester 2010/11 - Institut für Volkskunde und ...
Stichprobentheorie Wintersemester 2009/2010 Vorlesung Prof. Dr ...
Wintersemester 2009/2010 - Philosophische Fakultät - Ernst-Moritz ...
Wintersemester 2010/2011 - Raum HOA_118 - vom 20.09 ... - HAWK
Wintersemester 2010/2011 - Justus Vollrath - vom 20.09 ... - HAWK
AUSGABE – WINTERSEMESTER 2010 / 2011 Studentenwerk ...
Wintersemester 2010/2011 - Eberhard Issendorff - vom ... - HAWK
Skript - Grundbegriffe der Informatik (Wintersemester 2009/2010)
Wintersemester 2010/2011 - Bernhard Funk - vom 20.09 ... - HAWK
Wintersemester 2010/2011 - Gerhard Kemper - vom 27.09 ... - HAWK
Wintersemester 2010/2011 - Jens Oeljeschlager - vom ... - HAWK
Wintersemester 2010/2011 - Raum HOA_014 - vom ... - Mentoring
Wintersemester 2010/2011 - Raum HOA_123 - vom ... - Mentoring
Lehrevaluation Wintersemester 2010/11 - Hochschule Coburg
Fort- und Weiterbildungsangebot Wintersemester 2009/2010
Lehrveranstaltungen des ZHW für das Wintersemester 2010/11
Soft Skills im Wintersemester 2009/2010 - Europa-Universität Viadrina