FUSSBALLCLUB AMICITIA RIEHEN 1930 20. E-/F-JuniorEnturniEr ...

fcamicitia.ch

FUSSBALLCLUB AMICITIA RIEHEN 1930 20. E-/F-JuniorEnturniEr ...

20. E-/F-JuniorEnturniEr

30. / 31. Januar 2010

Niederholzhalle in Riehen

FUSSBALLCLUB AMICITIA RIEHEN 1930

FUSSBALLCLUB AMICITIA RIEHEN 1930


Novartis bietet Lehrstellen.

www.novartis.ch/lehrstellen

Phone 061 696 96 99

Trägermitglied des Ausbildungsverbundes aprentas

Was willst Du erreichen?


Rund um’s Hallenturnier 2010

Organisation Markus und Sascha Brack

Spielbetrieb Petra Weil, Sascha Brack

Spielpläne Markus und Sascha Brack

Sekretariat Markus und Sascha Brack

Programmheft Thomas Plattner

Finanzen Fredi Loosli

Restauration Denise Flocken, Sonya Schlup

Sanität Samariterverein Riehen

Garderoben Garderoben sind angeschrieben

Immer wieder packende Szenen und wagemutige Aktionen! Ein Hallenturnier macht es möglich.

1


Bleiben Sie

am Ball.

Vom Amateurfussball bis zur Weltpolitik:

Die Basler Zeitung hält Sie täglich über alles Wichtige

auf dem Laufenden.

Bestellen Sie sich ein Schnupperabo: 10 Wochen für nur Fr. 40.–.

Telefon 061 639 13 13 oder www.baz.ch/abo

Ihre Krankenversicherung sollte es

Ihnen etwas einfacher machen.

Vivao Sympany beteiligt sich mit bis zu CHF 100.– am Jahresbeitrag in

Ihrem Sportclub oder Sportverein. www.vivaoSympany.ch/sport

DIE ZEITUNG DER NORDWESTSCHWEIZ


20. Nationales Hallenturnier der E- und

F-Junioren

Ein Ball, ein Spiel, ein Kampf, ein Griff.

Ein Schrei, ein Fall, ein Gewälz, ein

Pfiff.

Geschimpf, ein Nein, ein Ja, ein Chor

Mal gelb, mal rot, ein Schuss – ein Tor!

Am 30./31. Januar 2010 freut sich das

Organisations-Komitee Turniere des Fc

Amicitia Riehen bereits zum 20.Mal

das Nationale Hallenfussball Turnier

der E- und F-Juniorinnen und Junioren

in der Turnhalle Niederholz durchführen

zu können.

Am Samstag, 30. Januar 2010, spielen

20 Mannschaften der F-Junioren aus

der ganzen Schweiz, darunter 2 Mannschaften

des Fc Amicitia Riehen. Anpfiff

ist um 8:00 Uhr in der Früh. Am

Sonntag den 31. Januar spielen 18 E-

Mannschaften aus der ganzen Schweiz

um den Titel. Ein detaillierter Spielplan

für beide Spieltage ist in diesem Heft

beigelegt. Allesamt werden sie versuchen

den Siegerpokal zu gewinnen. Titelverteidiger

bei den E-Junioren ist

der Fc Amicitia Riehen. Der sich letztes

Jahr im Penaltyschiessen gegen den Fc

Liestal durchgesetzt hat. Sie werden

versuchen den Titel dieses Jahr wieder

zu verteidigen. Bei den F-Junioren wird

sich der Fc Basel mit der Titelverteidigung

beschäftigen. Die sich letztes

Jahr in einem einseitigen Spiel gegen

den Fc Möhlin durchgesetzt haben.

Dieses Jahr wird es ihnen nicht mehr so

leicht gemacht. So freuen wir uns auf

spannende Fussballspiele um die begehrten

Pokale. Bemerkenswert ist

nämlich, wie schnell und selbstverständlich

die Kinder in dieser Altersstufe

das Spiel mit dem Ball verinnerlichen

können, sowie mit Eifer und

Freude tolle Spielzüge umzusetzen

wissen. Wir hoffen, dass alle Teilnehmer

ohne Druck, dafür aber mit umso

mehr Motivation und Spass am Mitmachen,

das diesjährige Hallenturnier bestreiten

werden.

An dieser Stelle möchten wir noch darauf

hinweisen, dass es möglich ist,

sich nebst dem Verfolgen der Spiele in

der Halle auch kulinarisch zu verpflegen.

Der Erlös aus dem Wirtschaftsbetrieb

wird den Spielerinnen und Spielern

zu Gute kommen, und ermöglicht

letztlich die Durchführung weiterer

sportlicher Anlässe. Im Inneren dieses

Programmheftes finden Sie einen

Überblick über das Angebot inklusive

Preisliste. Über eine rege Nutzung dieser

Möglichkeiten würden wir uns sehr

freuen. Abschliessend bedankt sich

das OK-Turniere recht herzlich bei allen

Inserentinnen und Inserenten in diesem

Heft für Ihre Unterstützung, welche

die Errichtung eines solches Programmhefts

erst ermöglicht hat.

Nun wünschen wir allen Teams viel

Spass und Erfolg am 20.Nationalen

Hallenturnier der F- und E-Juniorinnen

und Junioren in der Niederholzhalle.

Fc Amicitia Riehen OK Turniere

Dezember 2009

3


4

Hilfe!!! Die EGV sucht Unterstützung!

Die EGV sucht dringend zwei neue Vorstandsmitglieder!!

Zudem suchen wir auch eine/n neue/n Kassier/in für 2010 und eine/n neue/n

Sekretär/in.

ZIELSETZUNG EGV

Die Eltern- und Gönnervereinigung des FC Amicitia Riehen (EGV) hat sich zum

Ziel gesetzt, Gönner und Eltern von Junioren resp. Juniorinnen einander näher zu

bringen und den Zusammenhalt zu fördern. Dazu versuchen wir, nach Möglichkeit

jährlich einen gemeinsamen Anlass durchzuführen.

FUSSBALLCLUB AMICITIA RIEHEN 1930

ORGANISATORISCHES

Der Vorstand der EGV sitzt pro Jahr ungefähr viermal zusammen und koordiniert

die Aktivitäten der EGV. Zudem gibt es jedes Jahr noch eine Mitgliederversammlung.

Parallel dazu ist gegenwärtig vorgesehen, dass die EGV pro Saison zwei- bis

dreimal das Baizli auf der Grendelmatte führt.

Für unsere Mitglieder organisieren wir einen Anlass pro Jahr und für unsere

Kleinfeldjunioren und -juniorinnen organisieren wir das Weihnachtsfest.

INTERESSE?

Ist das was für Dich?

Dann bitte bei Brigitt Huguenin (Telefon 076 413 56 36) oder

bei Karl Walter (Telefon 079 211 23 71) melden!

MIR FREUE UNS UFF DI!

Karl Walter


CQ_ins_FC_128x90_sw:Layout 1 31.10.2007 8:47 Uhr Seite 1

Wir bedrücken bedrücken (ab) auch auch

Fussball-Trikots!

Fussball-Trikots!

Nauenstrasse 49 | 4052 Basel

Tel. 061 270 99 88 | Fax. 061 270 99 89

www.copyquick.com | bs@copyquick-basel.ch

5


6

EGELER

LUTZ AG

BAUGESCHÄFT

Kleinhüningerstrasse 162

4057 Basel

Telefon 061 631 08 45

Neubauten Umbauten Renovationen Expertisen Kundengipserei

Innovative Technologien für

perfekten Sehkomfort

Augen-Optik Stefan Frei

Brillen + Kontaktlinsen

im Rauracher-Zentrum

4125 Riehen

Tel 061 601 0 601

90 Minuten Gratisparking

www.freioptik.ch


Ihr Gastro - Partner in der Region

Als Handelsbetrieb sind wir spezialisiert auf die Planung und Einrichtung von Grossküchenu.

Buffetanlagen. Mit 8 Mitarbeiter/innen in Planung, Beratung und Administration, haben

wir eine Flexibilität erworben, die den Kundenwünschen

gerecht wird. Seit mehreren

Jahren in dieser Branche tätig, offerieren wir

Ihnen folgende Teilbereiche: Beratung / Planung /

Verkauf / Bauleitung / Montage u. Service.

Als junges dynamisches Unternehmen fühlen wir

uns verpflichtet, Sie in allen Belangen umfassend und seriös zu bedienen.

Besuchen Sie uns in unserem Ausstellungsraum in Pratteln

Mo-Fr 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

7


8

Vitello AG

FRANCO VITELLO

Wasserhausweg 8

4142 Münchenstein

Tel. 079 353 00 09

Fax 061 411 17 35

Bauunternehmung

Bankverbindung Raiffeisen Therwil Konto 369 831 MWST 479356

RESTAURANT

BASLERHOF

BETTINGEN

Familienfeiern Geniessen Sie Ihr Fest im Landgasthof mit der pfiffigen

Regionalküche. Verlangen Sie bitte unsere attraktiven Menuevorschläge.

Dorfbeiz – Bettingerstube – Apéro-Bar – Chrischona-Saal – Gartenterrasse –

Partyservice – zahlreiche Gratisparkplätze – Gästezimmer/-wohnung.

Tel. 061 603 24 25, J.M. Ruffny-Claudette + Klaus G. Lippert, Fax 061 603 24 29

www.baslerhof.ch e-mail: restaurant@baslerhof.ch


Spielplan F-Junioren

Gruppeneinteilung

Gruppe 1

Fc Bubendorf a

Fc Zeiningen a

Fc Amicitia Riehen a

Fc Biningen b

BSC Old-Boys d

Gruppenspiele

Gruppe 2

Fc Frick b

Fc Sempach d

BSC Old-Boys c

Fc Basel

Fc Amicitia Riehen b

Gruppe 3

Fc Stans a

Fc Winznau b

Fc Eschenbach a

Fc Subingen a

Fc Neuenhof a

Gruppe 4

SC Kriens

Fc Subingen b

Fc Neuenhof b

Fc Frick a

Fc Trimbach

Spiel Spielzeit Gruppe Spielpaarung Resultat

1 08:00 1 Fc Bubendorf a – Fc Zeiningen :

2 08:14 1 Fc Binningen b – Fc Amicitia Riehen a :

3 08:28 2 Fc Frick b – Fc Sempach d :

4 08:42 2 BSC Old-Boys c – Fc Basel :

5 08:56 1 BSC Old-Boys d – Fc Bubendorf a :

6 09:10 1 Fc Zeiningen – Fc Binningen b :

7 09:24 2 Fc Amicitia Riehen b – Fc Frick b :

8 09:38 2 Fc Sempach d – Fc Basel :

9 09:52 1 Fc Amicitia Riehen a – BSC Old-Boys d :

10 10:06 1 Fc Binningen b – Fc Bubendorf a :

11 10:20 2 Fc Amicitia Riehen b – BSC Old-Boys c :

12 10:34 2 Fc Basel – Fc Frick b :

13 10:48 1 Fc Amicitia Riehen a – Fc Zeiningen :

14 11:02 1 BSC Old-Boys d – Fc Binningen b :

15 11:16 2 BSC Old-Boys c – Fc Sempach d :

16 11:30 2 Fc Basel – Fc Amicitia Riehen b :

17 11:44 1 Fc Bubendorf a – Fc Amicitia Riehen a :

18 11:58 1 Fc Zeiningen – BSC Old-Boys d :

19 12:12 2 Fc Frick b – BSC Old-Boys c :

20 12:26 2 Fc Sempach d – Fc Amicitia Riehen b :

23 13:08 3 Fc Winznau b – Fc Stans a :

24 13:22 3 Fc Eschenbach a – Fc Neuenhof a :

25 13:36 4 SC Kriens – Fc Subingen b :

26 13:50 4 Fc Neuenhof b – Fc Frick a :

27 14:04 3 Fc Subingen a – Fc Winznau b :

28 14:18 3 Fc Stans a – Fc Neuenhof a :

30 14:46 4 Fc Trimbach – SC Kriens :

31 15:00 4 Fc Subingen b – Fc Frick a :

32 15:14 3 Fc Eschenbach a – Fc Subingen a :

33 15:28 3 Fc Neuenhof a – Fc Winznau b :

34 15:42 4 Fc Neuenhof b – Fc Trimbach :

35 15:56 4 Fc Frick a – SC Kriens :

36 16:10 3 Fc Eschenbach a – Fc Stans a :

37 16:24 3 Fc Subingen a – Fc Neuenhof a :

9


Spielplan F-Junioren

Spiel Spielzeit Gruppe Spielpaarung Resultat

38 16:38 4 Fc Neuenhof b – Fc Subingen b :

39 16:52 4 Fc Trimbach – Fc Frick a :

40 17:06 3 Fc Winznau b – Fc Eschenbach a :

41 17:20 3 Fc Stans a – Fc Subingen a :

42 17:34 4 SC Kriens – Fc Neuenhof b :

43 17:48 4 Fc Subingen b – Fc Trimbach :

Finalspiele

Viertelfinal Gruppe 1&2

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

21 12:40 1.Gruppe 1 – 2.Gruppe 2 :

22 12:54 2.Gruppe 1 – 1.Gruppe 2 :

Viertelfinal Gruppe 3&4

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

44 18:02 1.Gruppe 3 – 2.Gruppe 4 :

45 18:16 2.Gruppe 3 – 1.Gruppe 4 :

Halbfinal

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

29 14:32 Sieger Spiel 21 – Sieger Spiel 22 :

46 18:30 Sieger Spiel 44 – Sieger Spiel 45 :

Spiel um Platz 3&4

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

47 18:44 Verlierer Spiel 29 – Verlierer Spiel 46 :

Final

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

48 18:58 Sieger Spiel 29 – Sieger Spiel 46 :

Anschliessend nach dem Final findet die Siegerehrung statt.

10


Spielplan E-Junioren

Gruppeneinteilung

Gruppe1

Fc Basel

Fc Therwil c

BSC Old-Boys

Fc Ettingen c

Fc Amicitia Riehen b

Gruppenspiele

Gruppe 2

VfR Kleinhüningen

Fc Spreitenbach

SV Sissach

Fc Winznau

Gruppe 3

Fc Fulenbach

Fc Oberrieden

Fc Kloten

Fc Oetwil-Geroldswil

Gruppe 4

Fc Schwyz

Fc Gossau

Fc Bellach

Fc Entfelden

Fc Amicitia Riehen a

Spiel Spielzeit Gruppe Spielpaarung Resultat

1 08:00 1 Fc Basel – Fc Therwil c :

2 08:14 1 BSC Old-Boys – Fc Ettingen c :

3 08:28 1 Fc Amicitia Riehen b – Fc Basel :

4 08:42 1 Fc Therwil c – BSC Old-Boys :

5 08:56 1 Fc Ettingen c – Fc Amicitia Riehen b :

6 09:10 1 BSC Old-Boys – Fc Basel :

7 09:24 2 VfR Kleinhüningen – Fc Spreitenbach :

8 09:38 1 Fc Therwil c – Fc Ettingen c :

9 09:52 2 SV Sissach – Fc Winznau :

10 10:06 1 BSC Old-Boys – Fc Amicitia Riehen b :

11 10:20 2 Fc Spreitenbach – Fc Winznau :

12 10:34 1 Fc Basel – Fc Ettingen c :

13 10:48 2 SV Sissach – VfR Kleinhüningen :

14 11:02 1 Fc Amicitia Riehen b – Fc Therwil c :

15 11:16 2 Fc Winznau – VfR Kleinhüningen :

16 11:30 2 Fc Spreitenbach – SV Sissach :

19 12:12 4 Fc Schwyz – Fc Gossau :

20 12:26 4 Fc Bellach – Fc Entfelden :

21 12:40 4 Fc Amicitia Riehen a – Fc Schwyz :

22 12:54 4 Fc Gossau – Fc Bellach :

24 13:22 4 Fc Entfelden – Fc Amicitia Riehen a :

25 13:36 4 Fc Bellach – Fc Schwyz :

26 13:50 3 Fc Fulenbach – Fc Oberrieden :

27 14:04 4 Fc Gossau – Fc Entfelden :

28 14:18 3 Fc Kloten – Fc Oetwil-Geroldswil :

29 14:32 4 Fc Bellach – Fc Amicitia Riehen a :

30 14:46 3 Fc Oberrieden – Fc Oetwil-Geroldswil :

31 15:00 4 Fc Schwyz – Fc Entfelden :

32 15:14 3 Fc Kloten – Fc Fulenbach :

33 15:28 4 Fc Amicitia Riehen a – Fc Gossau :

34 15:42 3 Fc Oetwil-Geroldswil – Fc Fulenbach :

35 15:56 3 Fc Oberrieden – Fc Kloten :

11


Spielplan E-Junioren

Finalspiele

Viertelfinal Gruppe 1&2

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

17 11:44 1. Gruppe 1 – 2.Gruppe 2 :

18 11:58 2.Gruppe 1 – 1.Gruppe 2 :

Viertelfinal Gruppe 3&4

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

36 16:10 1. Gruppe 3 – 2.Gruppe 4 :

37 16:24 2. Gruppe 3 – 1.Gruppe 4 :

Halbfinal

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

23 13:08 Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 14 :

38 16:38 Sieger Spiel 36 – Sieger Spiel 37 :

Spiel um Platz 3&4

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

39 16:52 Verlierer Spiel 19 –Verlierer Spiel 38 :

Final

Spiel Spielzeit Spielpaarung Resultat

40 17:06 Sieger Spiel 19 – Sieger Spiel 38 :

Anschliessend nach dem Finalspiel findet die Siegerehrung statt

12

GESTALTEN

GESTAL

DRUCKEN

VERSENDEN

KONFEKTIONIEREN

Schützen

Fördern

Wiedereingliedern

Flughafenstrasse 235 | Postfach | CH-4025 Basel | Telefon 061 326 73 11 | Telefax 061 382 07 06 | www.grafi k.buespi.ch


Wir helfen Ihnen dabei, einen beruflichen Volltreffer zu landen!

EDP Personalberatung GmbH Tel.: 061 269 90 60

Eric Dörflinger Fax: 061 269 90 69

Freie Strasse 17 E-mail: info@edp-basel.ch

4001 Basel Internet: www.edp-basel.ch

13


P. NUSSBAUMER

TRANSPORTE AG

BASEL ( 601 10 66

• Transporte aller Art

• Lastwagen/Kipper

Hebebühne /Sattelschlepper

14

• Kran 12 Tonnen

• Containertransporte

• Umweltgerechte

Abfallentsorgung

MULDEN

1 / 2 / 4 / 7 / 10 /

20 / 40 m 3

• Mulden

Im Hirshalm 6, 4125 RIEHEN, Fax 601 10 69

Bäumligasse 12 4125 Riehen Tel. 061/643 02 60

Stutzweg 23 4434 Hölstein Fax 061/643 02 66


Restaurant zum Schlipf

Gut Bürgerliche Küche

Bahnhofstrasse 28 / 4125 Riehen Tel.: 061 641 47 74

Grosser Kinderspielplatz direkt bei der Terrasse

Montag Ruhetag

www.schlipf.ch

Das individuelle Reisebüro für:

– Gruppen- und Studienreisen nach Mass

– Private Ferienreisen aller Art

– Geschäftsreisen

Unsere Erfahrung ist Ihr Gewinn !

Reisebüro AG

4010 Basel

Dufourstrasse 54

Telefon 061 270 90 20, Telefax 061 272 64 90

Anlagewartung

Gartenwartung

Hauswartung

HGA GmbH Peter Mark

Elsternweg 3 Mobile 078 890 80 85

CH-4125 Riehen Telefon 061 641 23 45

15


16

René Salathé AG

Getränkedepot

Rampenverkauf & Büro:

Falkenstrasse 10,

4132 Muttenz/Birsfelder Seite

Postfach 715,

4127 Birsfelden

Tel. +41 61 313 27 21

Fax +41 61 313 06 62

www.salathe-getraenke.ch

lupo@salathe-getraenke.ch

Fussballclub

Amicitia Riehen

10% Gutschein

Mit diesem Inserat erhalten

Sie 10% Rabatt auf Ihren

nächsten Rampeneinkauf.

(Mineralwasser, Süssgetränke &

Bier exkl. Wein, Spirituosen,

Gebindedepot.

Pro Haushalt nur 1x pro Ausgabe

einlösbar nicht kumulierbar)

Riehener Zeitung

Riehens

sportliche

Seiten

Telefonisch, schriftlich,

auch per Fax …

… nehmen wir gerne Ihre

Inserateaufträge entgegen.

Telefon 061 645 10 00 • Fax 061 645 10 10

E-Mail: inserate@riehener-zeitung.ch

Nussbaum –

für die Wasserverteilung

in Haus und Garten

Filiale: R. Nussbaum AG,

Erlenstrasse, 4058 Basel

www.nussbaum.ch

Ausführliche Infos erhalten

Sie bei Ihrem

Sanitär-Installateur.


Turnierreglement

20. Nationales E- und F-Junioren Hallenturnier 30. Januar 2010

Es gelten die allgemeinen Regeln des SFV. Folgende Abweichungen sind zu beachten:

Allgemeines

Das Spielfeld weisst eine Gösse eines Handballfeldes auf. Die Tore sind 5 m breit und 2 m

hoch. Es wird mit einem Filzball gespielt. Es dürfen 6 Spieler (5 Feldspieler und 1 Torhüter)

gleichzeitig auf dem Spielfeld sein.

Auswechslungen/Ersatzspieler

Das Auswechseln von Spielern ist gestattet. Es darf nur bei unterbrochenem Spiel ausgewechselt

werden. Ausgewechselte Spieler dürfen wieder eingesetzt werden.

Versicherung

Versicherung gegen Unfälle, Diebstähle oder andere unvorhergesehene Ereignisse ist

Sache der teilnehmenden Vereine. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

Anmeldung

Turniereinsatz und Spielerliste sind von jeder Mannschaft vor dem ersten Spiel beim Jurytisch

abzugeben. Es sind die Spielerpässe vorzuweisen (Stichproben werden durchgeführt).

Spielregeln

a) Es wird nach den offiziellen Spielregeln gespielt mit nachfolgenden Aenderungen

b) Die Offside-Regel ist aufgehoben.

c) Der Torhüter darf den von ihm gehaltenen Ball nur in der eigenen Spielhälfte abspielen

(mit der Hand oder Fuss) d.h. der Ball muss in der eigenen Spielhälfte von einem Spieler

gespielt (berührt) werden oder den Boden berühren. Bei einem Verstoss gegen

diese Regel erhält die gegnerische Mannschaft einen Freistoss indirekt auf der Mittellinie

zugesprochen. Das gleiche gilt beim Torabstoss, der aus dem Strafraum getreten

wird. Der Ball ist im Spiel wenn er den Strafraum verlassen hat. Beim Torabstoss haben

die gegnerischen Spieler den Strafraum zu verlassen.

d) Ein gültiges Tor ist nur erzielt, wenn der Ball innerhalb der gegnerischen Hälfte

zuletzt berührt wurde.

e) Beim Einwurf wird der Ball von der Seitenlinie eingerollt.

f) Der Abstand beim Freisstoss beträgt 3m. Alle Freistösse sind indirekt zu spielen.

g) Berührt der Ball die Hallendecke, wird das Spiel mit indirektem Freisstoss unter

der Stelle wo die Berührung stattfand, durch den Gegner fortgesetzt.

h) Die Spiele werden durch die Turnierleitung an-und abgepfiffen. Die Uhr der Turnierleitung

ist massgebend.

17


i) Wer grob spielt, reklamiert oder sich sonstwie unsportlich benimmt, erhält eine Zeit

straffe von 2 Minuten. Tätlichkeiten ergeben einen Platzverweis. Spieler die durch den

Schiedsrichter des Feldes verwiesen worden sind, sind für die restlichen Turnierspiele

gesperrt.

j) Mit Ausnahme des Schuhwerkes gelten für die Ausrüstung die Bestimmungen des

Wettspielreglementes. Es darf nur in Turnschuhen mit Gummi- oder Kreppsohle, aber

ohne Stollen, gespielt werden. Turnschuhe mit abfärbender Sohle sind verboten.

k) Bei den Vorrundenspielen wird mit einer Spielzeit von 12 Minuten gespielt.

Für die Rangordnung innerhalb einer Gruppe entscheidet:

a) die höhere Punktzahl

b) die bessere Tordifferenz aller Gruppenspiele

c) die höherer Anzahl der erzielten Tore

d) das Resultat der direkten Begegnung

e) ein Penaltyschiessen gemäss den Bestimmungen des SFV

Zur Ausführung eines Penaltyschiessen sind zuerst 5 Spieler, bei Gleichheit alle, auf der

Mannschaftsliste aufgeführten Spieler, zugelassen.Die im Spielplan erstgenannte Mannschaft

ist Platzclub und hat das Recht in ihren Farben zu spielen. Sie stellt sich vom Jurytisch

aus gesehen links auf und hat Anstoss.Wird in einem Turnierspiel ein unqualifizierter

Spieler eingesetzt, werden alle Spiele dieser Mannschaft mit 0:3 forfait gewertet.

Spielberechtigung

Ein Spieler, auch ein Ersatzspieler ist nur für die jenige Mannschaft spielberechtigt, für die

er auf der Mannschaftsliste aufgeführt ist. Demzufolge darf ein Spieler (inkl. Torwart) nur

in einer Mannschaft gemeldet und eingesetzt werden.

Proteste

Proteste sind vor Aufnahme bzw. Wiederaufnahme des Spiels bei der Jury anzumelden.

Die Protestgebühr beträgt sFr.50.– Bei Gutheissung des Protests wird die Gebühr zurückerstattet,

andernfalls ist sie zugunsten der Turnierleitung verfallen. Der Entscheid der Jury

ist endgültig. Tatsachenentscheide der Schiedsrichter sind unanfechtbar.

Preisverteilung

Die ersten Vier Mannschaften bekommen einen grossen Pokal und noch ein kleines Andenken

für jeden. Die restliche Mannschaften gehen bestimmt nicht lehr aus. Sie bekommen

zwar keinen grossen Pokal aber trotzdem einen schönen Preis.

FC Amicitia RiehenOK-Turniere Riehen, im November 2009

Wir wollen fairen Sport! Der Gewinn einer Medaille oder gar eines Pokals ist die sportliche

Herausforderung. Letztlich sind es aber stets spielerische Begegnungen, in denen es darum

geht, dem Gegner wie auch dem Schiedsrichter Akzeptanz und Respekt, aber auch Bewunderung

und Anerkennung entgegenzubringen, indem alle mit dem Gedanken des Fairplay an

unserem Turnier teilnehmen. Wir wünschen allen Teams viel Spass!

18


DELIKATESSEN

Fleisch aus der Region, 100% Natura-Qualität

Täglich frischer Fisch, Regionale Spezialitäten

Rohmilch-Käse-Spezialitätenj, Party-Service

Schmiedgasse 10, 4125 Riehen

Tel. 061 643 07 77

061 307 38 00

Türkheimerstr. 17 Basel

www.settelen.ch

19


20

Für die Spiele der 1. Mannschaft wird ein

Schreiber gesucht:

Lust, in der Riehener Zeitung über die Spiele der 1. Mannschaft (Heim und Auswärts)

zu berichten?

Wenn ja, bitte sich melden bei:

Jörg Rickli (Leiter Ressort Sport):

P: 061 603 25 25, Natel: 079 222 81 90, E-Mail: jrickli@gar-architektur.ch

Hanspeter Schlup (Vizepräsident):

P: 061 601 85 59, G: 061 606 99 82, Natel: 079 448 32 11,

E-Mail: hanspeter.schlup@bettingen.ch

061 711 07 77

Für die Spiele unserer Jüngsten werden

Clubschiedsrichter gesucht:

Du kannst es! Pfeifen für die Kleinsten! An einigen Wochenenden im Jahr die

Spiele unserer kleinsten Vereinsmitglieder als Schiedsrichter zu leiten, ist ein

Vergnügen!

Interessierte Personen melden sich bei:

Marcel Hennin (Verantwortlicher Schiedsrichter):

Natel: 077 404 99 83, E-Mail: marcel.hennin@bluewin.ch

Jörg Rickli (Leiter Ressort Sport):

P: 061 603 25 25, Natel: 079 222 81 90, E-Mail: jrickli@gar-architektur.ch


Hohes gegenseitiges

Vertrauen.

Generalagentur Elio Merola

Viaduktstrasse 65

4054 Basel

Tel. 061 269 12 00

Fax 061 269 12 01

www.allianz-suisse.ch/elio.merola

Sicherheit bis ins Detail ist sowohl

in der Formel 1 als auch im Versicherungsgeschäft

eine wichtige

Voraussetzung für den Erfolg. Ein

eingespieltes Team, auf welches

unbedingt Verlass ist, lässt sich

dabei nicht wegdenken. Genau

in diesem Sinn engagieren wir

uns mit Einsatz und Begeisterung

für Sie – damit Sie sich auf die

Allianz Suisse verlassen können,

wann immer dies nötig ist.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine