Aufrufe
vor 4 Jahren

Leseprobe Stahlglatt - Verlag Federfrei

Leseprobe Stahlglatt - Verlag Federfrei

1 Warum zitterte er

1 Warum zitterte er nicht? Der vermummte Mann vor ihm presste die Mündung der Pistole zwischen seine Augenbrauen. Kaltes Metall auf seiner erhitzten Stirn. Dieser Einbrecher kannte keine Gnade, dessen war Wilhelm Wallner sich bewusst. Obwohl die schwarze Strumpfmaske verhinderte, einen Blick auf das Antlitz des Eindringlings zu erhaschen, fühlte Wallner sich von zwei eisigen Augen durchbohrt. Warum zitterte er nicht? Plötzlich begriff er, warum seine gefesselten Hände wie die eines Toten bleich und schlaff auf seinen Oberschenkeln ruhten. Die Angst lähmte ihn. Sein starrer Körper war in diesen weich gepolsterten Ohrensessel gepresst, kaum zu atmen wagend saß er da, genauso, wie ihn dieser Fremde mit festem Druck hineingestoßen hatte. Stumm und widerstandslos hatte er seine Hände und Füße mit Kabelbinder verschnüren lassen, um nun bewegungslos zu verharren, im Morgenmantel und in Filzpantoffeln, als würde er sich gerade den Sonntagstatort ansehen. Aber es war kein Film, was sich nun vor ihm abspielte, es war grausame Wirklichkeit. Sie wurden gerade überfallen. Er, Wilhelm Wallner und seine Frau Gerda waren diesem Einbrecher hilflos ausgeliefert. Hatten sie so alt werden müssen, um nun von diesem schrecklichen Menschen erschossen zu werden? Warum hatten sie dem Vertreter der Alarmanlage vor wenigen Wochen abgesagt? Es waren nicht die Kosten gewesen, die sie abgeschreckt hatten. Reine Bequemlichkeit war es gewesen, die sie davon abgehalten hatte, solch eine Anlage installieren zu lassen. Es war ihnen noch nie etwas passiert, wozu sich sorgen? So hatten sie argumentiert, um sich das nervenaufreibende Drumherum eines Einbaues zu ersparen. Gut, in letzter Zeit hatte es in Linz häufiger Einbrüche gegeben. Doch warum sollten zwei betagte Menschen wie Gerda und er bestoh-

Verlagsprogramm Herbst/Winter 2013 - Verlag Federfrei
Verlagsprogramm Herbst/Winter 2012 - Verlag Federfrei
Leseprobe - Solibro Verlag
Leseprobe - Verlag Mondwolf
Hier finden Sie eine Leseprobe - Gardez! Verlag
Leseprobe Staub und Stolz - Incubus Verlag
Zur Leseprobe im PDF-Format - Mankau Verlag
Leseprobe - Verlag Deutsche Polizeiliteratur
Leseprobe - Mecke Druck und Verlag