2012 - Freiwillige Feuerwehr Weilheim

feuerwehrweilheim.de

2012 - Freiwillige Feuerwehr Weilheim

KREISBRANDINSPEKTION

Landkreis Weilheim-Schongau

Jahresbericht

2012

für den Bezirk Nord

Raisting

Unterhausen

Seite 1 von 35

Wielenbach

Weilheim

Oderding

Polling

Etting

Fischen

Pähl

Marnbach

Wilzhofen

Haunshofen


Seite 2 von 35


Vorwort

Das Jahr 2012 war wiederum ein Jahr mit großem Zeitaufwand für Ausbildung,

Einsätze und Verwaltungsaufgaben.

Dafür wurden zahlreiche Aus-, Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen

durchgeführt.

Zum Informationsaustausch wurden entsprechend Bezirksversammlungen mit den

Kommandanten und deren Stellvertretern abgehalten.

Ein besonderer Dank gilt allen Eigentümern der Objekte die für unsere Übungen zur

Verfügung gestellt wurden und somit unsere Arbeit unterstütz haben.

Ebenso allen Zuschauern und den Vertretern der Gemeinden die durch Ihren

Besuch den Feuerwehren die notwendige Unterstützung und das Interesse an

unserer Arbeit gezeigt haben.

Bei zahlreichen Veranstaltungen, unter anderem im Rahmen der Feuerwehr-

Aktionswoche, haben alle Beteiligten und Besucher bei den durchgeführten

Übungen gezeigt, dass die Arbeit der Feuerwehren in unseren Gemeinden von

großem gesellschaftlichen Wert ist.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Kommandanten und deren Stellvertretern,

bei allen Führungsdienstgraden und Ausbildern, sowie bei allen anderen, die mit

ihrem Mitwirken für das Gelingen unserer Vorhaben und Veranstaltungen

beigetragen haben, herzlichst bedanken.

Dieser Dank gilt auch unseren Kameradinnen und Kameraden des BRK, welche uns

immer wieder bei Ausbildungsveranstaltungen und Einsätzen tatkräftig

unterstützen.

Auch dem SG30, der ILS Oberland und der Polizeiinspektion Weilheim sei recht

herzlich für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung unserer Feuerwehren

gedankt.

Für das kommende Jahr wünsche ich uns allen einen unfallfreien

Ausbildungsdienst und dass wir von allen Einsätzen wieder gesund zu unseren

Familien heimkehren werden.

KBM Markus Deutschenbaur

Seite 3 von 35


Inhaltsverzeichnis

Weilheim ......................................................................................................................................... 1

Raisting ........................................................................................................................................... 1

Pähl ................................................................................................................................................. 1

Besprechung der Truppmann-Ausbilder .......................................................................................... 5

Jahreshauptversammlung FF Oderding........................................................................................... 5

Jahreshauptversammlung FF Pähl .................................................................................................. 5

Jahreshauptversammlung FF Wielenbach ....................................................................................... 6

Jahreshauptversammlung FF Unterhausen ..................................................................................... 6

CSA-Lehrgang in Weilheim ............................................................................................................. 6

Jahreshauptversammlung FF Fischen ............................................................................................. 7

Jahreshauptversammlung FF Wilzhofen.......................................................................................... 7

Jahreshauptversammlung FF Etting ................................................................................................ 8

Jahreshauptversammlung FF Haunshofen ...................................................................................... 9

Jahreshauptversammlung FF Weilheim........................................................................................... 9

Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger ................................................................................. 9

Jahreshauptversammlung FF Marnbach-Deutenhausen ................................................................. 9

Bezirksversammlung in Wielenbach .............................................................................................. 11

Jahreshauptversammlung FF Polling ............................................................................................ 11

Jahreshauptversammlung FF Raisting .......................................................................................... 11

Leistungsprüfung bei der FF Weilheim .......................................................................................... 12

Frühjahrsdienstversammlung der Kommandanten ........................................................................ 12

Lehrgang „Truppmann – Teil 1“ ..................................................................................................... 13

Kommandanten-Weiterbildung ...................................................................................................... 14

Leistungsprüfung bei der FF Fischen ............................................................................................ 14

Fahrzeugweihe in Oderding........................................................................................................... 15

Winterschulung.............................................................................................................................. 15

Kreisjugendfeuerwehrtag in Iffeldorf .............................................................................................. 16

Jugendleistungsprüfung in Weilheim ............................................................................................. 17

Bezirksübung in Wielenbach ......................................................................................................... 18

Sprechfunker-Lehrgang ................................................................................................................. 18

Fahrzeugweihe in Haunshofen ...................................................................................................... 19

Bezirksübung in Raisting ............................................................................................................... 19

Bezirksübung in Weilheim ............................................................................................................. 20

Fahrzeugweihe in Marnbach-Deutenhausen ................................................................................. 21

Bezirksübung in Etting ................................................................................................................... 22

Tag des Blaulichts in Weilheim ...................................................................................................... 22

Kommandanten-Lehrfahrt .............................................................................................................. 23

Motorsägenkurs Modul 1 und 2 ..................................................................................................... 24

Lehrgang „Truppführer“ ................................................................................................................. 24

Wissenstest in Weilheim ................................................................................................................ 26

Bezirksversammlung in Fischen .................................................................................................... 26

Leistungsprüfung bei der FF Raisting ............................................................................................ 26

Herbstdienstversammlung und Verbandsversammlung ................................................................. 27

Lehrgang „Atemschutzgeräteträger“ .............................................................................................. 27

Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger ............................................................................... 28

Bezirksversammlung in Weilheim .................................................................................................. 28

Motorsägenkurs Modul 5 ............................................................................................................... 28

Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger ............................................................................... 29

Alarmstatistik ................................................................................................................................. 29

Besondere Einsätze im Jahr 2012 ................................................................................................. 30

Übersicht Ausbildungen im Bezirk Nord......................................................................................... 33

Statistik der Anwesenheiten .......................................................................................................... 34

Vorausschau auf das kommende Jahr .......................................................................................... 35

Seite 4 von 35


Besprechung der Truppmann-Ausbilder

Am 11. Januar trafen sich die Ausbilder des Truppmann-Lehrgangs im FGH Weilheim zur

Abstimmung des diesjährigen Lehrgangs.

Jahreshauptversammlung FF Oderding

Am 13. Januar fand in Oderding die Jahreshauptversammlung statt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden folgende Kameraden mit dem Feuerwehr-

Ehrenzeichen geehrt:

Für 25- jährige aktive Dienstzeit

Kölbl Hermann

Jahreshauptversammlung FF Pähl

Am 20. Januar fand in Pähl die Jahreshauptversammlung statt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden folgende Kameraden mit dem Feuerwehr-

Ehrenzeichen geehrt:

Für 40- jährige aktive Dienstzeit

Graf Josef

KBM Deutschenbaur, Graf Josef und Kdt. Manfred Hafenmayer

Seite 5 von 35


Jahreshauptversammlung FF Wielenbach

Am 23. Januar fand in Wielenbach die Jahreshauptversammlung statt.

Jahreshauptversammlung FF Unterhausen

Am 27. Januar fand in Unterhausen die Jahreshauptversammlung statt.

CSA-Lehrgang in Weilheim

Am 27. und 28. Februar wurde in Weilheim der Lehrgang „Träger von Chemikalienschutzanzügen“

abgehalten.

Im Rahmen dieser Ausbildung wurde unter der Leitung von Michael Glas und Sebastian Deiser

den Teilnehmern der Umgang und das Verhalten beim Einsatz von Chemikalienschutzanzügen

gelehrt.

Am Lehrgang teilgenommen haben:

FF Weilheim: Dormann Jan, Kappendobler Claudia, Pannier Thomas, Pröbstl Martin

FF Peißenberg: Fischer Tobias, Palmberger Martin

Lehrgangsleitung

FB-Leiter Glas Michael

Ausbilder

FB-Leiter Glas Michael, stv. FB-Leiter Dieser Sebastian, Lutz Markus, Steffes Gerion, Wölfle

Jürgen und Zitzmann Martin

Abdichten der Leckage um weitern Austritt des Gefahrstoffes zu verhindern (hier am Abrollbehälter-

Übungstank der FF Weilheim)

Seite 6 von 35


Gruppenaufnahme mit Lehrgangsleiter Michael Glas (rechts), Sebastian Deiser (links) und den

Lehrgangsteilnehmern

Jahreshauptversammlung FF Fischen

Am 10. Februar fand in Fischen die Jahreshauptversammlung statt.

Jahreshauptversammlung FF Wilzhofen

Am 13. Februar fand in Wilzhofen die Jahreshauptversammlung statt.

Ludwig Schlögel jun. Stellte sein Amt des stv. Kdt. nach achtzehn Jahren zur Verfügung. Als sein

Nachfolger wurde Andreas Blobner gewählt. Auch an dieser Stelle sei Ludwig Schlögel nochmals

für sein Engagement gedankt. Seinem Nachfolger wünschen wir viel Erfolg bei der Ausübung

seines Amtes

KBM Deutschenbaur, Kdt. Michael Neu, Ludwig Schlögel jun., stv. Kdt. Andreas Blobner, Bgm. Korbinian

Steigenberger

Seite 7 von 35


KBM Deutschenbaur, Vorstand Ignaz Jochner jun., Ludwig Schlögel jun., , Kdt. Michael Neu

Jahreshauptversammlung FF Etting

Am 25. Februar fand in Etting in der alten Schule die Jahreshauptversammlung der FFW Etting

statt.

Im Rahmen der Versammlung standen heuer die Wahlen der Kommandanten und der Zeugwarte

auf dem Programm. Die beiden Amtsinhaber Karl Neuner, 1. Kommandant und Andreas Albrecht,

2. Kommandant wurden für weitere sechs Jahre bestätigt. Der zweite Zeugwart Josef Fischer

stellte nach vielen Jahren treuem Dienst für unsere Feuerwehr sein Amt zur Verfügung. Als

Nachfolger wurde Bernhard Strobl gewählt, wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe alles Gute.

Ein weiterer Programmpunkt auf der JHV war die Verleihung von Ehrenzeichen für besondere

Verdienste bei der Feuerwehr Etting.

Ausgezeichnet wurden:

Robert Erhard Ehrenzeichen in Silber

Josef Gilg Ehrenzeichen in Silber

Stefan Kraus Ehrenzeichen in Gold

Magnus Albrecht Ehrenzeichen in Gold

Seite 8 von 35


Von links nach rechts auf dem Bild sind:

KBI Anton Kappendobler, Nikolaus Morgenroth (Ortsteilbürgermeister Etting), Andreas Albrecht (2.Kdt.),

Bernhard Strobl (2. Zeugwart Neu), Karl Neuner, Josef Fischer (scheidender Zeugwart), Erhard Robert

(Ehrenzeichen FF Etting Silber), Gilg Josef (Ehrenzeichen FF Etting Silber), Kraus Stefan (Ehrenzeichen FF

Etting Gold), Thomas Pohl (1. Zeugwart), Magnus Albrecht (Vorstand und Ehrenzeichen FF Etting Gold),

KBM Markus Deutschenbaur

Foto: FF Etting

Jahreshauptversammlung FF Haunshofen

Am 26. Februar fand in Haunshofen die Jahreshauptversammlung statt.

Jahreshauptversammlung FF Weilheim

Am 02. März fand in Weilheim die Jahreshauptversammlung statt.

Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger

Am 05. und 06. März wurden gemäß der FwDV7 für die Atemschutzgeräteträger

Belastungsübungen in der Grubenrettungsstelle Hohenpeißenberg durchgeführt.

( Die Feuerwehren Weilheim mit den Ortsteilen Marnbach-Deutenhausen und Unterhausen leisten

ihre Belastungsübungen in der Atemschutzübungsanlage in Weilheim ab )

Jahreshauptversammlung FF Marnbach-Deutenhausen

Am 09. März fand in Marnbach-Deutenhausen die Jahreshauptversammlung statt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden folgende Kameraden mit dem Feuerwehr-

Ehrenzeichen geehrt:

Für 25- jährige aktive Dienstzeit

Fuchs Joachim

Seite 9 von 35


Von Links: Vorstand Anton Leis, stv. Kdt. Josef Lutz, Kdt. Franz Deschler, Joachim Fuchs, Bgm. Markus

Loth, KBM Markus Deutschenbaur

Lukas Leis wurde zum Leiter des Atemschutzes ernannt.

Christoph Leis wurde zum Gerätewart ernannt.

Von Links: Kdt. Franz Deschler, Lukas Leis, Christoph Leis, stv. Kdt. Josef Lutz

Seite 10 von 35


Bezirksversammlung in Wielenbach

Am 21. März wurde die erste Bezirksversammlung diesen Jahres in Polling abgehalten.

Jahreshauptversammlung FF Polling

Am 26. März fand in Polling die Jahreshauptversammlung statt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden folgende Kameraden mit dem Feuerwehr-

Ehrenzeichen geehrt:

Für 25- jährige aktive Dienstzeit

Baudrexl Martin und Braun Manfred

Jahreshauptversammlung FF Raisting

Am 26. März fand in Raisting die Jahreshauptversammlung statt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden folgende Kameraden mit dem Feuerwehr-

Ehrenzeichen geehrt:

Für 40- jährige aktive Dienstzeit

Manfred Kratz, Johann Off und Josef Schmid

Seite 11 von 35


Leistungsprüfung bei der FF Weilheim

Am 30. März legten zwei Gruppen der Feuerwehr Weilheim die Leistungsprüfung „Gruppe im

Hilfeleistungseinsatz“ ab.

(Foto: www.kbi-wm-.sog.de)

Stufe 1 Bronze Jan Dormann, Thomas Panier, Christine Andrä, Theo Seidenberger, Martin Pröbstl

Stufe 2 Silber Sebastian Deiser, Robert Weise

Stufe 3 Gold Sven Nath, Michael Schenk, Markus Lutz

Stufe 4 Gold/ blau Stefan Herbst, Anton Kröner

Stufe 5 Gold/ grün Martin Zitzmann

Stufe 6 Gold/ rot Andreas Neuerburg, Gabriele Schweiger-Koterba

Die Schiedsrichter waren Konrad Hutter, Michael Tradt aus Peißenberg und Markus Resch aus

Steingaden.

Frühjahrsdienstversammlung der Kommandanten

Am 19. April fand die Kommandanten-Dienstversammlung in Schongau satt.

Seite 12 von 35


Lehrgang „Truppmann – Teil 1“

Die Grundausbildung 2012 zum Truppmann ( Teil 1 ) wurde am 21. April für insgesamt 34

Kameraden/innen von 12 Wehren mit der theoretischen und praktischen Prüfung abgeschlossen.

Gruppenfoto mit den Lehrgangsteilnehmern und KBM Markus Deutschenbaur

(Alle Fotos: FF Weilheim)

Am Lehrgang teilgenommen haben:

FF Etting: Albrecht Magnus-Julian, Mayr Korbinian

FF Fischen: Pentenrieder Benedikt, Suß Martin, Werner Severin

FF Haunshofen: Zach Peter

FF Marnbach-Deutenhausen: Bauer Michael, Höldrich Gerhard, Lutz Dominikus, Müller Fabian,

Roth Manuel

FF Oderding: Welther Thomas

FF Pähl: Diehl Barbara, Fremmer Johanna, Tack Sebastian

FF Polling: Hager Michael, Haumann Luca, Jäckle Genoveva, Kölbl Dminik

FF Raisting: Salcher Michael

FF Unterhausen: Eisenschmied Johannes, Leutner Michael, Schweyer Daniel, Werner Marc

FF Weilheim: Altersberger Linda, Müller Cornelia, Stiegler Fabian

FF Wielenbach: Bauer Maximilian, Buchmann Andreas, Kleber Matthias, Lamm Robin, Schwalb

Maximilian, Willms Bastian

FF Wilzhofen: Neu Lukas

Lehrgangsleitung:

KBM Deutschenbaur Markus

Ausbilder:

FF Fischen: Hain Günther

FF Haunshofen: Kemmelmeier Christian

FF Pähl: Kergl Robert

FF Polling: Mross Andreas

FF Raisting: Bach Franz-Peter

FF Weilheim: Andrä Franz, Kdt. Bischel Konrad, KBM Deutschenbaur Markus, Dormann Jan,

Frigius Holger, Herbst Stefan, Koterba Thomas, Knirsch Rudolf, Krötz Robert, Luttner-Rohm

Thomas, Prochaska Martin, Richter Andreas, Schenk Michael, Schweiger-Koterba Gabi

Feuerwehr-Notfallseelsorge: Wollenweber Dirk

Seite 13 von 35


Kommandanten-Weiterbildung

Am 25. April fand die diesjährige Kdt.-Weiterbildung im FGH Weilheim statt.

Diesjährige Themen waren die Absturzgefahren bei Arbeiten auf Dächern.

Aufgrund einiger Dachstuhlbrände in den letzten Jahren war es wichtig geworden, die

Möglichkeiten der Sicherungsmaßnahmen mit Feuerwehrleinen und der Absturzsicherung

aufzuzeigen und zu beüben.

Nach einigen theoretischen Grundlagen konnten die Kommandanten mit Hilfe des Fachbereichs

Absturzsicherung der FF Weilheim einige praktische Übungen durchführen.

Praktische Übungen mit der Drehleiter und dem Gerätesatz „Absturzsicherung“

Leistungsprüfung bei der FF Fischen

Am 27. April legten zwei Gruppen der Feuerwehr Fischen die Leistungsprüfung „Gruppe im

Löscheinsatz“ ab.

(Foto: www.kbi-wm-.sog.de)

Stufe 2 Silber: Angela Suß, Lisa Widmann, Sandra Hain, Johannes Jungwirth, Michaela Huber,

Johannes Huber u. Florian Michl;

Seite 14 von 35


Stufe 3 Gold: Mark Satzger, Meinrad Bernhard, Hans Wolff, Manfred Stückl, Robert Stückl,

Raimund Bernhard;

Stufe 5 Gold-grün: Günther Hain u. Thomas Wörl;

Stufe 6 Gold-rot: Franz Wörl

Fahrzeugweihe in Oderding

Am 29. April wurde das neue Staffel-LF der FF Oderding feierlich eingeweiht.

Das neue Staffellöschfahrzeug StLF 10/6 dient als Ersatz für ein knapp vierzig Jahre altes

Tanklöschfahrzeug. Die neue Garage, die ebenfalls von Herrn Pfarrer und Geistlicher Rat Herbert

Kellermann mit eingeweiht wurde, dient der Unterbringung des Mehrzweckfahrzeuges.

(Foto: www.kbi-wm-.sog.de)

Winterschulung

Am 05. Mai fand im Gemeindehaus Oderding die diesjährige Winterschulung statt.

Ziel dieser Schulung war, einen einheitlichen Standard in der Führerscheinausbildung im Landkreis

zu schaffen und auch manchen Vorbehalt gegenüber dieser Ausbildung aus dem Weg zu räumen.

KBM Peter begann die theoretische Schulung mit den gesetzlichen Anforderungen an den

Ausbilder, Auszubildenden und dem Prüfer. Es wurde der Ablauf der Fahrausbildung den

Teilnehmern näher gebracht sowie die Vorgehensweise der praktische Prüfung besprochen.

Die praktischen Übungen fanden dann auf dem Gelände des ehemaligen Baumarkt statt. Es

wurden nicht nur prüfungsrelevante Fahrübungen gezeigt, sondern auch Übungen, die aus dem

Fahrsicherheitstraining beim ADAC stammten.

(Foto: www.kbi-wm-.sog.de)

Seite 15 von 35


Kreisjugendfeuerwehrtag in Iffeldorf

Am 12. Mai fand der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag in Iffeldorf statt.

Wie jedes Jahr war die Veranstaltung trotz Dauerregen wieder ein voller Erfolg!

Da die Jugendfeuerwehr Pähl nach 2005 und 2009 zum drittel Mal als Sieger hervorging, bleibt der

Wanderpokal in Pähl. Jugendwartin Carolina Hafenmayer widmete im Anschluss an die

Siegerehrung den Pokal dem 2009 durch einen tragischen Unfall verstorbenem Pähler Jugendwart

Werner Greinwald.

Die Pähler Jugendfeuerwehr mit ihrem verdienten Pokal

(Foto: www.kbi-wm-.sog.de)

Seite 16 von 35


Jugendleistungsprüfung in Weilheim

Am 16. Mai wurde in Weilheim die Jugendleistungsprüfung für die Jugendliche aus dem Bezirk

Nord abgenommen.

13 Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehren Marnbach-Deutenhausen, Polling und Weilheim

unterzogen sich der Jugendleistungsprüfung.

Mit praktischen Übungen und theoretischen Unterrichten wurden die Teilnehmer auf die Abnahme

in den vergangenen Wochen gründlich vorbereitet.

Bei der Abnahme durch 4 Schiedsrichter der Kreisbrandinspektion des Landkreises Weilheim-

Schongau konnten die Jugendlichen in 10 Disziplinen und einem schriftlichen Test ihr Können

unter Beweis stellen.

Besonders erfreut waren nach der bestandenen Abnahme nicht nur die Prüflinge, sondern auch

die Jugendwarte und Ausbilder.

Mit Stolz können die Absolventen nun ihr erstes Leistungsabzeichen an der Dienstuniform tragen.

Teilgenommen haben:

FF Marnbach-Deutenhausen: Deschler Stefan, Müller Fabian

FF Polling: Betz Ludwig, Hager Michael, Hofer Markus, Kölbl Dominik, Pesch Andreas, Pesch

Florian

FF Weilheim: Andrä Xaver, Deutschenbaur Daniel, Horne Daniel, Schmid Christian, Steffes Sara

Schiedsrichter:

KBM Rudolf Knirsch, Konrad Hutter, Michael Tradt, KBM Deutschenbaur Markus

Zwei der vielen zu bestehenden Disziplinen

Teilnehmer der Jugendleistungsprüfung mit den Schiedsrichtern

(alle Fotos: FF Weilheim)

Seite 17 von 35


Bezirksübung in Wielenbach

Am 10. Juli wurde in der Rudolf-Seeberger-Allee der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

beübt. Neben der Brandbekämpfung mussten vorrangig einige Verletzte unter Atemschutz gerettet

werden. Zur Löschwasserentnahme waren mehrere Pumpen entlang des Baches erforderlich. Die

FF Wielenbach wurde von den Feuerwehren Haunshofen, Wilzhofen und Weilheim unterstützt.

Kdt. Alfred Abenthum bei der Leitung des Einsatzes

Sprechfunker-Lehrgang

Vom 23. bis 31. Juli fand der diesjährige Sprechfunker-Lehrgang satt.

Den Lehrgangsteilnehmern wurden unter der Leitung von KBM Luttner-Rohm in drei

Ausbildungsabenden Kenntnisse vermittelt, welche sie zur Bedienung und dem Gebrauch von

Sprechfunkgeräten zukünftig benötigen werden.

Die Themen reichten von den theoretischen Grundlagen der Funktechnik, über den Aufbau und

die Bedienung der verschiedenen Funkgeräte sowie die Funksprache bis hin zur Kartenkunde.

In der theoretischen Prüfung haben alle Lehrgangsteilnehmer/ -innen mit Erfolg gezeigt, dass sie

das grundlegende Fachwissen eines Sprechfunkers beherrschen.

Als Lehrgangsabschluss stand die Bezirksfunkübung an, die mit einer Brotzeit bei der FF Oderding

endete.

Seite 18 von 35


Fahrzeugweihe in Haunshofen

Am 09. September wurde das neue TSF der FF Haunshofen feierlich eingeweiht.

Bezirksübung in Raisting

Am 12. September wurde in Stillern eine Bezirksübung mit den Feuerwehren Raisting, Fischen,

Pähl und Dießen abgehalten.

Ziel der Übung war die Menschenrettung und Brandbekämpfung unter Berücksichtigung der

Gefahren einer Biogasanlage.

Das Löschwasser musste dazu über mehrere hundert Meter Entfernung zum Übungsobjekt

gefördert werden.

Menschenrettung aus der Tenne und mit Hilfe von Hebekissen unter einem Radlager

Löschangriff mit Hilfe der Drehleiter der FF Dießen

Seite 19 von 35


Bezirksübung in Weilheim

Am 14. September wurde der Brand eines Reifenlagers in Weilheim beübt. Die FF Weilheim wurde

hier durch die Ortteilfeuerwehren Marnbach-Deutenhausen und Unterhause unterstützt.

Zur Wasserversorgung wurde Löschwasser aus der Ammer entnommen und bis zum

Übungsobjekt gefördert.

Löschangriff über Drehleiter, Wasserwerfer und Strahlrohre

Seite 20 von 35


Fahrzeugweihe in Marnbach-Deutenhausen

Am 16. September 2012 wurde in Marnbach das neue Mehrzweckfahrzeug feierlich eingeweiht.

Zum vorhandenen Tanklöschfahrzeug ist dieses Fahrzeug eine optimale Ergänzung. Der

Mercedes Sprinter, den die Fa. Geidobler ausgebaut hat, ist zusätzlich mit einer fest eingebauten

Lautsprecheranlage für Warndurchsagen ausgerüstet.

Bgm. Markus Loth bei der Festansprache

Seite 21 von 35


Bezirksübung in Etting

Am 19. September wurde der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens im Herzen von Etting

geübt.

Die FF Etting wurde durch die Feuerwehren Polling, Oderding, Weilheim und Eberfing unterstützt.

Angenommen war eine rasche Brandausbreitung wobei es dabei galt die Ausbreitung auf die

umliegenden Gebäude zu verhindern.

Tag des Blaulichts in Weilheim

Am 23. September wurde der erste Tag des Blaulichts in Weilheim abgehalten.

Daran beteiligt waren die Feuerwehren Weilheim, Marnbach-Deutenhausen, Unterhausen,

Seehausen und Peißenberg. Des Weitern die PI und KPI Weilheim, das BRK Weilheim mit

Wasserwacht und Bergwacht, das THW, sowie der Katastrophenschutz des Landkreises.

Die hohe Anzahl an Besucher bestätigte den Erfolg der Veranstaltung.

Stv. Landrätin Andrea Jochner-Weiß, KBM Deutschenbaur, Leiter der PI Weilheim EPHK Rudolf Schübbe

Seite 22 von 35


Kdt. Helmut Weinhart bei einer „Vergleichsübung“ Früher und Heute (letztere vorgeführt durch die

Jugendfeuerwehr Weiheim).

Kommandanten-Lehrfahrt

Am 27. September führte uns die Kommandanten-Lehrfahrt nach Berlin.

Mit dem Zug ging es über Nacht nach Berlin, wo am Freitag die Besichtigung des Reichstags

inklusive einer Bundestagssitzung auf dem Programm stand. Nach zwei Tagen Kultur und

Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt ging es dann samstags Nacht wieder im Liegewagen

zurück. Alle Beteiligten waren vollauf begeistert!

Reichstag von außen und innen, Brandenburger Tor und Mahnmal

Seite 23 von 35


Motorsägenkurs Modul 1 und 2

Vom 26. September bis 06. Oktober wurde bei der FF Weilheim ein Motorsägen-Kurs abgehalten.

Dabei erfuhren die Lehrgangsteilnehmer die theoretischen Grundlagen wie Gerätekunde,

Handhabung, Umgang und der erforderlichen persönlichen Schutzausrüstung. Weitere

Grundlagen wie Starttechniken und das Schärfen der Sägeketten wurden in praktischen Einheiten

erlernt.

Im zweiten Modul ging es um die verschiedenen Schnitttechniken in Theorie und Praxis.

Gerade das Schneiden von Holz unter Spannungen, wie es vorwiegend bei Sturmschäden

vorkommt, wurde in einem so genannten Simulator geübt. In diesem wird Holz hydraulisch

gespannt, wobei die Motorsägenführer dennoch gefahrlos schneiden können.

Am Lehrgang teilgenommen haben:

Andrä Franz, Bothmer von Felix, Knirsch Rudolf, Lutz Markus, Nath Sven und Neuerburg Andreas

Lehrgangsleitung und Ausbilder

Weinzierl Robert

Lehrgang „Truppführer“

Unter der Leitung von Kreisbrandmeister Markus Deutschenbaur wurde vom 08.10. bis 20.10.2012

für den Bezirk Nord des Landkreises WM-SOG für sechszehn Feuerwehrfrauen und -männer die

Ausbildung zum Truppführer abgehalten.

Den Lehrgangsteilnehmern wurden während Ausbildung Kenntnisse vermittelt, welche sie zur

Erkennung von Gefahren und zur Entscheidungsfindung in den vielfältigsten Einsatzsituationen

benötigen werden.

Die Truppführerausbildung baut auf die Feuerwehrgrundausbildung zum Truppmann auf und ist

gleichzeitig die Grundlage für weiterführende Lehrgänge an den staatlichen Feuerwehrschulen wie

beispielsweise dem Gruppenführerlehrgang.

Die Themen reichten von Rechtsgrundlagen über die feuerwehrtechnischen Themen wie

Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, Gefährliche Stoffe bis hin zur Fahrzeug- und

Gerätekunde.

In der theoretischen und praktischen Prüfung haben alle Lehrgangsteilnehmer mit Erfolg gezeigt,

dass sie die grundlegenden Tätigkeiten eines Truppführers ausüben können.

Am Lehrgang teilgenommen haben:

FF Fischen: Huber Johannes, Huber Michaela

FF Forst: Steigenberger Tobias

FF Marnbach-Deutenhausen: Markus Stefan, Niedermaier Anton

FF Oderding: Frühschütz Matthias

FF Pähl: Blobner Martin, Krebs Niko

FF Polling: von Bülow Fabian

FF Unterhausen: Böck Andreas, Leutner Thomas

FF Weilheim: Hammerschmidt Klaus, Pröbstl Martin, Pröbstl Michael

FF Wilzhofen: Weiß Martin, Zöbele Thomas

Lehrgangsleitung:

KBM Deutschenbaur Markus

Seite 24 von 35


Ausbilder:

FF Pähl:

Kergl Robert, Ottinger Manfred

FF Weilheim:

Kdt. Bischel Konrad, KBM Deutschenbaur Markus, Dormann Jan, Herbst Stefan, KBI

Kappendobler Anton, Knirsch Rudolf, KBM Luttner-Rohm Thomas, Lutz Markus, Prochaska Martin,

Schenk Michael, Weinzierl Robert

Aufnahmen während der praktischen Einsatzübungen „Brandbekämpfung“

Seite 25 von 35


Gruppenfoto mit den Teilnehmern, Lehrgangsleiter KBM Markus Deutschenbaur (links) und Kommandant Konrad

Bischel (rechts)

Wissenstest in Weilheim

Am 11. Oktober fand Landesweit der Wissenstest für unsere Jugendlichen statt.

Beim diesjährigen Wettbewerb nahmen 9 Jugendfeuerwehren aus dem Bezirk Nord mit 72

Jugendlichen teil.

Teilnehmer aus dem Bezirk Nord waren:

FF Fischen 5

FF Haunshofen 3

FF Marnbach-D. 4

FF Pähl 7

FF Polling 5

FF Raisting 2

FF Unterhausen 7

FF Weilheim 13

FF Wielenbach 7

Bezirksversammlung in Fischen

Am 17. Oktober wurde die dritte Bezirksversammlung diesen Jahres in Fischen abgehalten.

Leistungsprüfung bei der FF Raisting

Am 30. Oktober legte die Feuerwehr Raisting die Leistungsprüfung “Gruppe im Löscheinsatz

(Variante III)” mit einer gemischten Gruppe ab. Die Prüfung wurde von den Schiedsrichtern Knirsch

Rudolf, Hoffmann Werner sowie Hutter Konrad abgenommen.

Seite 26 von 35


(Foto: www.kbi-wm-.sog.de)

Teilnehmer waren:

Stufe 1: Geier Peter

Stufe 2: Merkl Stefan, Huttner Carola

Stufe 3: Tafertshofer Josef

Stufe 4: Schmid Franz, Patri Robert, Höck Martin, Eichberg Markus, Hain Sebastian

Herbstdienstversammlung und Verbandsversammlung

Am 10. November fand in Weilheim die diesjährige Herbst-Dienstversammlung statt.

Lehrgang „Atemschutzgeräteträger“

Vom 09.11. bis 16.11.2012 wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Weilheim der

Lehrgang „Atemschutzgeräteträger“ für den Bezirk Nord im Landkreis abgehalten,

bei dem 15 Feuerwehrfrauen und -männer und 1 Helfer des THW-Ortsverbandes Weilheim

teilgenommen haben.

In dem 26 Stunden umfassenden Lehrgang wurden den Teilnehmern Kenntnisse

vermittelt, welche sie als Atemschutzgeräteträger bei aller Art von Einsätzen bei

denen Atemgifte vorhanden sind zukünftig benötigen.

Die Ausbildung beinhaltet das Anwenden und Bedienen Ausrüstung sowie die erforderlich

Einsatztaktik, das Retten von Personen und das Belüften von Gebäuden zur Reduzierung von

Rauchschäden.

Die Ausbildung an der Wärmebildkamera war ebenso Bestandteil des Lehrganges wie das

Erkennen von Gefahren im Atemschutzeinsatz wie zum Beispiel Anzeichen einer

Rauchgasdurchzündung.

Dass die Lehrgangsteilnehmer die Grundvoraussetzung für zukünftige Atemschutzeinsätze erfüllen

haben sie in Form einer theoretischen Prüfung und praktischen Übungen mit Hitzegewöhnung und

Anwendung der erlernten Löschtechniken erfolgreich bewiesen.

Seite 27 von 35


Am Lehrgang teilgenommen haben:

FF Etting: Greinwald Martin, Kraus Anton, Morgenroth Lorenz

FF Marnbach-Deutenhausen: Berghaus-Schmidt Sebastian

FF Obersöchering: Graf Georg

FF Pähl: Fremmer Elisabeth, Kuhlmann Thomas

FF Polling: Pesch Andreas, Pesch Florian

FF Weilheim: Kantsberger Simon, Müller Cornelia, Stiegler Fabian

FF Wielenbach: Deisenberger Markus, Egger Maximilian, Kleber Matthias

THW OV Weilheim: Beinlich Wolfgang

Lehrgangsleitung:

FB-Leiter Glas Michael

Ausbilder:

FB-Leiter Glas Michael, Stv. FB-Leiter Deiser Sebastian, Dormann Jan, Lutz Markus, Wegner

Steffen, Weinzierl Robert, Wölfle Jürgen, Zitzmann Martin

Gruppenfoto mit Lehrgangsteilnehmer und Ausbilder

Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger

Am 19. und 15. November wurden wiederum gemäß der FwDV7 für die Atemschutzgeräteträger

Belastungsübungen in der Grubenrettungsstelle Hohenpeißenberg durchgeführt.

Bezirksversammlung in Weilheim

Am 30. November wurde die letzte Bezirksversammlung diesen Jahres in Weilheim abgehalten.

Wie in den letzten Jahren trafen sich auch alle ehemaligen Kommandanten und deren

Stellvertreter des Bezirk Nord zu einer kleinen Weihnachtsfeier.

Motorsägenkurs Modul 5

Vom 03. bis 06. Dezember wurde bei der FF Weilheim ein Motorsägen-Kurs abgehalten.

Seite 28 von 35


Beim Modul 5 geht es insbesondere um Wissen und Fähigkeiten, welche ein Motorsägenführer für

Arbeiten im Korb der Drehleiter benötigt.

Am Lehrgang teilgenommen haben:

FF Peißenberg: 2 Teilnehmer

FF Weilheim: Andrä Franz, Güthler Klaus, Lutz Markus, Neuerburg Andreas und Zitzmann Martin

Lehrgangsleitung und Ausbilder

Kraus Gerhard, Weinzierl Robert und Nath Sven

Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger

Am 11. und 12. Dezember wurden wiederum gemäß der FwDV7 für die Atemschutzgeräteträger .

und Belastungsübungen in der Übungsstrecke im FGH Weilheim durchgeführt.

Alarmstatistik

Noch zwei ganz interessante Zahlen.

Im Jahr 2011 gingen insgesamt ca. 143 Alarme bei mir ein.

Im Jahr 2012 waren es ca. 194 Alarme.

Dazu zählen alle Alarme wie Infoalarme per SMS und Alarmempfänger, sowie alle herkömmlichen

Alarme über Alarmempfänger.

Ein Teil davon beruht auf Alarmierungen in Vertretung der KBM`s Mitte und Ost.

Die Zählungen basieren auf die eingegangenen Alarmfaxe.

Seite 29 von 35


Besondere Einsätze im Jahr 2012

Am 23. Februar brach in einem Haus in Raisting Feuer aus. Die Bewohnerin konnte sich selbst

retten, das Feuer war jedoch bereits in eine Zwischenwand und Holzbalkendecke eingedrungen.

Aus einem gemeldeten Kaminbrand war schnell ein offener Dachstuhlbrand geworden.

Das Besondere an diesem Einsatz war, dass die gesamte Fassade an allen Seiten mit

Asbestzementplatten verkleidet war.

Am 19.07. wurde die FF Weilheim zu einem Wohnungsbrand gerufen. Bereits in der

Alarmmeldung wurde angegeben, dass sich vermutlich noch eine Person in der Wohnung befindet.

Nach der Erkundung wurde befohlen über eine von zwei Terassentüren in die Wohnung

einzudringen, um eine Verrauchung des Mehrfamilienhauses über das Treppenhaus zu

vermeiden.

Nach dem Öffnen der Terassentüre wurde festgestellt, dass sich der Brandherd unmittelbar nach

dieser befand.

Nach der Abgabe einiger Wasserstöße wurde eine Person direkt vor der zweiten Terassentüre

gefunden und sofort ins Frei gebracht.

Nach umfangreicher Erstversorgung wurde diese Person mit starker Rauchvergiftung ins UKM

Murnau geflogen.

Es stellte sich heraus, dass es der Bewohner dieser Wohnung war und sehr viel Glück hatte, dass

er dieses Ereignis überlebte und wieder gesund wurde.

Im Anschluss an den Einsatz wurden noch Folgemaßnahmen hinsichtlich der

Einsatzstellenhygiene erforderlich, die diesen Einsatz ebenfalls zu einem besonderen Einsatz

machten.

Seite 30 von 35


Zugang zum Brandraum, links hinten befindet sich die zweite Terassentüre

( Foto: FF Weilheim)

Am 24.08. wurde die FF Weilheim zum einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet alarmiert.

Ein Fahrradfahrer wurde von einem LKW erfasst und überrollt.

Bei der Erkundung musste festgestellt werden, dass sich der Fahrradfahrer förmlich um die

Radaufhängung gewickelt hatte und schwerstverletzt eingeklemmt war. Mittels Hebekissen konnte

der LKW angehoben werden. Die verletzte Person konnte nach der Demontage des Vorderrades

bereits und dem Rettungsdienst übergeben werden. Trotz der schweren Verletzungen ist der

Verunfallte mittlerweile wieder genesen.

Seite 31 von 35


( Fotos: FF Weilheim)

Am 28. August wurde im Weilheimer Trifthof ein offener Dachstuhlbrand über 200 m² gemeldet.

Das Feuer brach bei Abdichtungsarbeiten an der Dachhaut aus, konnte jedoch bereits bei der

Entstehung durch die Arbeiter selbst gelöscht werden. Dieses hatte nämlich vorbildlich

Feuerlöscher vor Ort!

Dennoch war es erforderlich einen Teil der Dachfläche zu öffnen um verbliebene Glutnester

ablöschen zu können.

Der Eigentümer hatte damit großes Glück im Unglück.

Der schnelle und umfangreiche Löschangriff konnte ein Wiederanfachen des Feuers innerhalb der

Dachkonstruktion verhindern

( Fotos: FF Weilheim)

Seite 32 von 35


Übersicht Ausbildungen im Bezirk Nord

Feuerwehr Truppmann Teil 1

03.03. – 21.04.2012

Truppführer

08.-20.10.2012

Maschinist für TS und LF

xxx

Sprechfunker

20.-31.07.2012

Atemschutzgeräteträger

09.-16.11.2012

Absturzsicherung ( WM )

xxx

Grundlagen Dekon-P ( WM )

xxx

Grundlagen Gefährliche Stoffe (WM)

xxx

Grundlagen Ölschaden (WM)

xxx

Grundlagen Strahlenschutz (WM)

21.-29.06.2012

Grundlagen THL ( WM )

xxx

Motorsägenkurs Modul 1 und 2

( Amt für Landwirtschaft und Forsten / WM )

26.09.-06.10.2012

Motorsägenkurs Modul 5

( Amt für Landwirtschaft und Forsten / WM )

04.-06.12.2012

Träger von Chemikalienschutzanzügen (WM)

27.-28.01.2012

Staplerfahrer (WM)

20.10. und 17.11.2012

Etting 2 3

Fischen 3 2 4

Haunshofen 1 3

Marnbach-D. 5 2 7 1

Oderding 1 1 1

Pähl 3 2 3 2

Polling 4 1 7 2

Raisting 1 2

Unterhausen 4 2 1

Weilheim 3 3 5 3 7 6 5 4 7

Wielenbach 6 8 3

Wilzhofen 1 2 6

Forst 1 1

Obersöchering 1

Peißenberg 2 2

Penzberg 5

THW OV-WM 1

Gesamt 34 16 48 16 12 6 7 6 7

Seite 33 von 35


Statistik der Anwesenheiten

Anwesenheit bei Bezirksversammlungen, Weiterbildung-Kommandanten, sowie sonstige

Veranstaltungen für die Kommandanten

Name Ausbilderbesprechung in

WM 11.01.2012

Bez.-Vers. in Wielenbach

21.03.2012

Kdt.-Weiterbildung

25.04.2010

Bez.-Vers. in Fischen

17.10.2012

Seite 34 von 35

Bez.-Vers. in Weilheim

30.11.2012

Neuner Karl 2,50 1,25

Albrecht Andreas

Mayr Johann 2,25 2,50 2,00 1,25

Huber Michael 2,25 2,00 1,25

Huber Lorenz 2,25 2,00 1,25

Ginter Peter sen. 2,25 2,00 1,25

Deschler Franz 2,50 2,00 1,25

Lutz Josef 2,25 2,00

Pape Martin 2,25 2,50 2,00 1,25

Breu Michael 2,50 1,25

Hafenmayer Manfred 2,25 2,00

Kergl Robert 2,25 2,00 1,25

Schöttl Anton 2,25 2,00 1,25

Gilg Manfred 2,25 2,50 2,00 1,25

Schmid Franz 2,50 2,00 1,25

Patri Robert 2,25 2,50 2,00 1,25

Weinhart Helmut 2,50 1,25

Schweyer Thomas 2,25 2,50 2,00 1,25

Bischel Konrad 1,00 2,00 1,25

Abenthum Alfred jun. 2,25 2,50 2,00 1,25

Baumgartner Franz jun. 2,25 2,50 2,00 1,25

Neu Michael 2,25 2,50 2,00 1,25

Blobner Andreas 2,50 2,00 1,25

Gruppenführer 2,50 2,50

Ausbilder TM 13,00

FB-Absturzsicherung FF WM 10,00

KBM Deutschenbaur 1,00 2,25 2,50 2,00 1,25

KBR Sobotta

KBI Kappendobler

KFV-Vertreter Leitner 2,25 2,00 1,25

Teilnehmerstunden je Veranstaltung 14,00 39,25 50,00 42,00 30,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00

Gesamtstunden p.a.

175,25

Anwesend von 24 16 14

in Prozent 69,57 58,33 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00


Vorausschau auf das kommende Jahr

Lehrgang „Truppmann – Teil 1“

Lehrgang „Maschinist für TS und LF“

Lehrgang „Sprechfunker“

Lehrgang „Truppführer“

Lehrgang „Atemschutzgeräteträger“

Kommandanten-Weiterbildung mit aktuellen Themen

Weiterführende Planungen für die Integrierte Leitstelle

… und vieles mehr

Aktuelle Informationen und Termine werden auf der Homepage der

Kreisbrandinspektion Weilheim-Schongau unter

Alle nicht benannten Fotos: KBM Deutschenbaur

http://www.kbi-wm-sog.de

veröffentlicht.

Seite 35 von 35

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine