2009 - Freiwillige Feuerwehr Weilheim

feuerwehrweilheim.de

2009 - Freiwillige Feuerwehr Weilheim

Freiwillige Feuerwehr

der

Stadt Weilheim i. OB.

JAHRESBERICHT

2009


- 1 -

Vorwort

Der nachfolgende Bericht gibt Aufschluss darüber, welche Leistungen durch die

Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Weilheim, für die Bürger unserer

Stadt und der Umgebung, im letzten Jahr freiwillig und ehrenamtlich erbracht

worden sind.

259 geleistete Einsätze und Sicherheitswachen stellen die zweithöchste Anzahl in

der Geschichte unserer Wehr dar. Hierbei ist jedoch zu berücksichtigen, daß die

Zahl der Sicherheitswachen seit dem Jahr 2003 um über 1/3 zurückgegangen ist.

Bemerkenswert ist der Anstieg der Fehlalarme, hier insbesondere durch

automatische Brandmeldeanlagen. Bei den Einsätzen konnten 7 Personen gerettet

werden. Leider waren gleich 4 Einsätze mit tödlichem Ausgang im Bereich der

Eisenbahnstrecken erforderlich. Während wir früher nur ganz zum Schluss zu

Reinigungsarbeiten alarmiert wurden, obliegt uns in letzter Zeit auch meist die

Räumung des Zuges und nachts die Ausleuchtung der Einsatzstelle für die Arbeit der

Polizei und des Bestatters. Trotz aller Umsicht stellen diese Einsätze eine enorme

psychische Belastung für die Feuerwehrleute dar. Um die Einsätze bewerkstelligen

zu können, war wiederum viel Ausbildungstätigkeit zu leisten

Der Mannschaftsstand hat sich im letzten Jahr durch die Jugendwerbeaktion und

Eintritte von neu zugezogenen Mitgliedern anderer Feuerwehren erholt. Dies darf

jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, daß die Verweildauer im Feuerwehrdienst

abnimmt. Eine Fluktuationsquote von ca. 25% erscheint mir auf jeden Fall für die

erforderliche Kontinuität in der Feuerwehrarbeit zu hoch. Hier wird zukünftig ein

Aufgabenschwerpunkt liegen müssen.

Bei den Beschaffungen sticht natürlich die neue Drehleiter, die am 17.05. feierlich

eingeweiht wurde heraus. Einige der neuen technischen Möglichkeiten dieses

hochmodernen Rettungsgeräts haben sich bereits bei Einsätzen bewährt. Zudem

konnte, durch die im vergangen Jahr noch relativ gute Haushaltslage, die

Beschaffung eines Fahrzeuges für den Einsatzleiter bewerkstelligt werden. Weiterhin

wurden noch einige kleinere Neu- und Ersatzbeschaffungen getätigt.

Ein Höhepunkt des vergangen Jahres war der Kreis(jugend)feuerwehrtag bei dem

gleich drei Jubiläen gefeiert wurden. Mit den Wettbewerben, der Fahrzeug- und

Geräteschau, sowie den historischen und aktuellen Einsatzvorführungen war für

Teilnehmer und Gäste ein abwechslungsreiches und interessantes Programm

geboten. Für die geleistete Arbeit bei der Vorbereitung und Durchführung gebührt

allen beteiligten Helfern höchster Dank und Anerkennung.

Die nachstehenden Seiten sind unseren Feuerwehrmännern und -frauen gewidmet.


- 2 -

Einsatzchronologie

Nr. Datum Ort Adresse Einsatzart Mann Std.

1 05.01. Wielenbach, B2 Verkehrsunfall 21 21,0

2 08.01. WM Bahnhofplatz Brand eines Betreibsgebäudes 35 175,0

3 08.01. WM Bahnhofplatz Nachlöscharbeiten 18 27,0

4 08.01. Pähl, Eichbergstraße Kellerbrand 20 20,0

5 09.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

6 10.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

7 11.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

8 15.01. Deutenhausen, Marnb.-Str. Garagenbrand 29 51,0

9 16.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

10 17.01. WM Wichernstraße Rauchentwicklung d. angebranntes Essen 18 18,0

11 17.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

12 18.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

13 18.01. WM Tankenrain St 2057 Milchtanklaster umgestürzt 7 35,0

14 20.01. WM Paradeisstraße Rauchentwicklung aus PKW - Fehlalarm 12 6,0

15 20.01. WM Waisenhausstrasse BMA Amtsgericht - Fehlalarm 3 1,5

16 24.01. WM B2 - Landeplatz Süd Ausleuchten für Hubschrauberlandung 6 6,0

17 24.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 4,0

18 26.01. WM Waisenhausstrasse Papierkorbbrand 10 5,0

19 27.01. WM B2 - Landeplatz Süd Ausleuchten für Hubschrauberlandung 3 3,0

20 30.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,5

21 31.01. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

22 06.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 3 9,0

23 06.02. WM Merkstrasse Wohnung n. Polizeieinsatz verschließen 3 3,0

24 07.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

25 10.02. WM Lohgasse Angebranntes Essen - Meldung d. BMA 6 6,0

26 11.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 9,0

27 12.02. Eberfing, WM 1 Verkehrsunfall 17 17,0

28 12.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 2,5

29 14.02. WM B2 - Landeplatz Süd Ausleuchten für Hubschrauberlandung 5 5,0

30 14.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

31 15.02. WM Kirchplatz Verdächtige Rauchentwicklung Stadtpfarrk. 20 10,0

32 16.02. Polling, Am Schafbichl Stadelbrand 27 13,5

33 17.02. WM Ammerstraße Wasserrohrbruch 2 2,0

34 17.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

35 17.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

36 17.02. WM Lohgasse Katze auf Hausdach 3 1,5

37 18.02. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

38 19.02. WM Marienplatz BMA Sparkasse - Fehlalarm 10 5,0

39 26.02. WM Münchener Straße BMA E-Center - Fehlalarm 8 4,0

40 04.03. WM Trifthofstraße Bahnunfall - Person von Zug erfasst 26 41,0

41 05.03. Oderding, Kirchstraße Kaminbrand 15 7,5

42 06.03. Wessobrunn. St 2057 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person 20 30,0

43 06.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

44 07.03. WM Herzog-Albrecht-Pl. Person droht von Dach zu springen 12 12,0

45 07.03. WM A.-Schmidtner-Str. PKW-Brand

- 3 -

13 6,5


Nr. Datum Ort Adresse Einsatzart Mann Std.

46 07.03. WM Murnauer Str. Freiwillige Leistung 6 6,0

47 07.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

48 09.03. Wessobrunn. St 2057 PKW-Brand 15 26,0

49 10.03. WM B2 - Landeplatz Süd Ausleuchten für Hubschrauberlandung 9 9,0

50 10.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,5

51 17.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 2,0

52 19.03. WM Joh.-Baur-Str. Benzinspur beseitigt 5 5,0

53 19.03. WM Paradeisstraße BMA Fa. Ruppert - Täuschungsalarm 4 2,0

54 20.03. Oderding, Kirchstraße Personenrettung mit DL 8 8,0

55 20.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

56 21.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

57 22.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,0

58 23.03. WM Tulpenstraße Sturmschaden Freileitung 8 4,0

59 25.03. WM Wessobrunner Str. Beschädigte Erdgashauptleitung 20 10,0

60 25.03. WM Kanalstraße Wohnungsöffnung 5 2,5

61 27.03. WM Autoausstellung Sicherheitswache 3 30,0

62 28.03. WM Autoausstellung Sicherheitswache 2 28,0

63 29.03. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

64 06.04. Iffeldorf, Bahn-km 13 Bahnunfall - Person von Zug erfasst 4 2,0

65 08.04. Peißenberg, Eishalle Angeblicher Ammoniakaustritt 13 6,5

66 12.04. WM B2 - Landeplatz Süd Ausleuchten für Hubschrauberlandung 6 9,0

67 15.04. Wielenbach, Hardt Ungelöschtes Holzerfeuer 17 8,5

68 21.04. WM Waisenhausstrasse Person im PKW - Einsatz nicht erf. 12 6,0

69 24.04. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

70 24.04. WM Schöffelhuberstrasse Brand eines Blumenkastens 12 6,0

71 25.04. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

72 26.04. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,0

73 29.04. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,5

74 01.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

75 02.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

76 03.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

77 04.05. WM Ulmenstraße Brand eines leeren Heizöltanks im Keller 9 13,5

78 04.05. WM Paradeisstraße Kleinbrand auf Balkon im 2. OG 9 9,0

79 05.05. WM Joh.-Baur-Str. BMA Kreiskrankenhaus - Fehlalarm 13 6,5

80 06.05. WM Kerschensteinerstr. BMA Berufsschule - Fehlalarm 9 4,5

81 08.05. WM Merkstrasse Kleinbrand in Wohnung 2. OG 14 7,0

82 10.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

83 12.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

84 12.05. WM Obere Stadt Bienenschwarm einfangen 2 1,0

85 12.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

86 13.05. Tutzing, Alter Hirschberg Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person 20 30,0

87 13.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

88 14.05. WM Kanalstraße Wassereinbruch Edeka-Center 21 31,5

89 14.05. WM Stadtgebiet Straßen unter Wasser 3 3,0

90 15.05. Raisting, Bahnhofstraße Personenrettung mit DL 6 9,0

91 15.05. WM Münchener Straße BMA Bürgerheim - Täuschungsalarm 8 4,0

92 15.05. WM Eisvogelstraße Unterstützung Rettungsdienst - Tragehilfe 3 1,5

93 15.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,0

94 16.05. WM Admiral-Hipper-Str. Ladeneingangstüre schließen 5 5,0

95 16.05. WM Hochlandhalle Sicherheitswache 2 9,0

- 4 -


Nr. Datum Ort Adresse Einsatzart Mann Std.

96 16.05. Pähl. B2 Abzweigung Pähl Verkehrsunfall - Einsatz nicht erforderlich 19 9,5

97 17.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

98 18.05. WM Pütrichstraße BMA Landratsamt - Fehlalarm 13 6,5

99 18.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

100 19.05. Peißenberg, BGM-Leipolt-Str. Tiefgaragenbrand 27 27,0

101 19.05. WM Petelgasse Lose Dachteile gesichert 4 2,0

102 20.05. Penzberg, Unterfeldstraße Abgerissene Gasleitung - Einsatz nicht erf. 15 7,5

103 21.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

104 23.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

105 25.05. WM Volksfest Sicherheitswache 14 14,0

106 26.05. Marnbach, WM 1 Motorradbrand nach VU- Einsatz nicht erf. 25 12,5

107 27.05. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

108 29.05. WM Hans-Glück-Straße Brand eines Nebengebäudes 23 57,5

109 30.05. WM Steinlestraße Verschließen einer Wohnungstüre 5 5,0

110 31.05. WM Bahnbrücke ü. Ammer Bahnunfall - Person von Zug erfasst 9 18,0

111 31.05. Raisting, Pähler Straße Schwelbrand in Zwischendecke 2 4,0

112 07.06. WM Hochlandhalle Sicherheitswache 5 25,0

113 11.06. WM Rathausplatz BMA Fa. Echter - Fehlalarm 14 14,0

114 13.06. WM St.-Anna-Weg Verdächtige Rauchentwicklung d. Grill 13 6,5

115 14.06. WM Münchener Straße Unterstützung Polizei 5 2,5

116 14.06. Eberfing, Streitberg Angeblicher Stadelbrand 15 15,0

117 17.06. WM Paradeisstraße BMA Fa. Ruppert - Fehlalarm 12 6,0

118 18.06. Unterhausen, Dorfstraße Hilfeleistung mit DL für Imker+Desinfektor 6 6,0

119 19.06. WM Willi-Mauthe-Weg Nachkontrolle nach Kleinbrand 9 4,5

120 19.06. WM Trifthofstraße PKW-Brand 12 12,0

121 20.06. Wilzhofen, Hollerbergstr. Bahnunfall - Person von Zug erfasst 22 22,0

122 22.06. WM Aufeldstraße Wohnungsöffnung - Einsatz nicht mehr erf. 4 2,0

123 22.06. WM Angermeierstraße Verdächtige Rauchentwicklung - Heizung 16 8,0

124 22.06. WM Paradeisstraße Verdächtiger Gasgeruch 26 13,0

125 24.06. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

126 24.06. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

127 26.06. WM Steinstraße BMA Tiefgarage - Fehlalarm 12 6,0

128 26.06. WM Laberstraße Baum durch Blitzschlag geschädigt 9 4,5

129 26.06. WM Joh.-Baur-Str. BMA Kreiskrankenhaus - Fehlalarm 9 4,5

130 27.06. WM Angermeierstraße Hochwassereinsatz Simetsbach/Stadtbach 13 221,0

131 27.06. WM Tankenrain, Urberlweg Keller unter Wasser 3 6,0

132 27.06. Wielenbach, Ortsgebiet Hochwassereinsatz 12 120,0

133 27.06. WM Unterer Graben BMA Altstadtcenter - Fehlalarm 11 5,5

134 28.06. WM Stadtgebiet Hochwasserkontrolle 2 4,0

135 28.06. WM Dietlhofen Hochwassereinsatz 6 6,0

136 28.06. WM Hardtstraße Brückeneinsturz durch Hochwasser 2 3,0

137 28.06. WM Stadtgebiet Hochwasserkontrolle 1 3,0

138 29.06. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,0

139 01.07. WM A.-Schmidtner-Str. BMA Real-Markt - Fehlalarm 14 7,0

140 02.07. WM Tankenrainer Straße Brand eines Feldstadels 28 61,0

141 02.07. WM Münchener Straße Angebranntes Essen - Bürgerheim 18 9,0

142 03.07. WM Stadtgebiet Wasserschäden n. Gewitter - 3 Einsätze 10 10,0

143 03.07. Steingaden, Ortsgebiet Sandsacklieferung f. Hochwasserverbau 5 7,0

144 03.07. WM Münchener Straße BMA Bürgerheim - Täuschungsalarm 11 5,5

145 03.07. WM Tankenrainer Straße Nachlöscharbeiten 9 18,0

- 5 -


Nr. Datum Ort Adresse Einsatzart Mann Std.

146 03.07. Etting, Blenkstraße Großbrand landwirtschaftliches Anwesen 35 126,0

147 04.07. Etting, Blenkstraße Nachlösch- und Abbrucharbeiten 7 25,5

148 05.07. WM Südspange Ölspur nach Motorradunfall 4 4,0

149 05.07. WM B 2 Verkehrsunfall - mit eingeklemmter Person 20 20,0

150 06.07. WM Am Öferl Person in Maschine eingekl.- Eins. n. erf. 9 4,5

151 10.07. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

152 12.07. WM Am Meisteranger Rauchentwicklung d. angebranntes Essen 16 16,0

153 13.07. WM Stainhartstraße Küchenbrand 31 31,0

154 16.07. WM Unterer Graben Starke Rauchentwicklung 7 3,5

155 17.07. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

156 18.07. WM Münchener Straße BMA Bürgerheim - Täuschungsalarm 13 6,5

157 18.07. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

158 19.07. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

159 21.07. WM Dietlhofer See Sprungturmplattform umgestürzt 27 135,0

160 23.07. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

161 23.07. Fischen, St 2056 Angeblicher Verkehrsunfall - Fehlalarm 23 11,5

162 24.07. Wilzhofen, Mühlenstr. Brand eines Generatorantriebes 18 18,0

163 24.07. WM Dietlhofer See Amtshilfe für Polizei 4 4,0

164 24.07. Raisting, WM 9 Verkehrsunfall 24 32,5

165 28.07. Polling, B 2 Verkehrsunfall 15 15,0

166 03.08. WM Münchener Straße BMA Bürgerheim - Fehlalarm 11 5,5

167 07.08. WM Hochlandhalle Sicherheitswache 4 14,0

168 08.08. Haunshofen, Hauptstraße Kleinbrand - Nachkontrolle mit WBK 8 8,0

169 12.08. WM Oderdinger Straße Auslösung CO2-Warnanlage 6 6,0

170 15.08. WM Pollinger Straße Wasserschaden 1. OG 5 5,0

171 16.08. WM Pollinger Straße Kleinbrand an Stromverteilerkasten 6 3,0

172 17.08. WM Prälatenweg Brand in Realschule 21 63,0

173 18.08. Penzberg, Karlstraße Dachstuhlbrand Rathaus 22 163,0

174 24.08. WM Münchener Straße BMA Hagebaumarkt - Fehlalarm 4 2,0

175 27.08. WM Südspange Motorradbrand nach VU 15 15,0

176 02.09. Bauerbach Brand eines Feldstadels 17 17,0

177 10.09. WM Marienplatz Verdächtiger Brandgeruch 2 2,0

178 13.09. WM Stadtgebiet Verkehrslenkung Laufcup 8 36,0

179 17.09. WM Unterer Graben BMA Altstadtcenter - Fehlalarm 7 3,5

180 17.09. WM Ahornstraße Wohnungsöffnung für Rettungsdienst 9 7,0

181 19.09. WM Münchener Straße Ölspur 6 3,0

182 21.09. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,5

183 25.09. WM Stadttheater Sicherheitswache 3 13,5

184 25.09. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 9,0

185 01.10. WM Alpenstraße Ausgelaufener Diesel an Tankstelle 5 2,5

186 01.10. WM Paradeisstraße BMA Fa. Ruppert - Täuschungsalarm 10 5,0

187 01.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

188 02.10. WM Trifthofstraße Personenrettung mit DL 4 4,0

189 02.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

190 03.10. WM Bahnhofplatz Brand von 2 Großmülltonnen 10 5,0

191 03.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 3 9,0

192 06.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

193 06.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

194 08.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 6,0

195 08.10. WM Schützenstraße Gasaustritt 10 20,0

- 6 -


Nr. Datum Ort Adresse Einsatzart Mann Std.

196 08.10. WM Unterer Graben BMA Altstadtcenter - Fehlalarm 12 6,0

197 08.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,0

198 09.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

199 10.10. WM Töllernallee BMA Lidl-Markt - Täuschungsalarm 8 4,0

200 10.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

201 12.10. WM Joh.-Baur-Str. BMA Kreiskrankenhaus - Fehlalarm 18 9,0

202 12.10. WM Deutenhausener Str. Sturmschaden Ast auf Fahrbahn 2 1,0

203 16.10. WM Unterer Graben BMA Altstadtcenter - Fehlalarm 13 6,5

204 16.10. WM Krumpperstraße BMA Feuerwehrgerätehaus - Fehlalarm 5 2,5

205 16.10. WM Waisenhausstrasse BMA Amtsgericht - Fehlalarm 6 3,0

206 16.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

207 17.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

208 18.10. WM Tankenrain St 2057 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person 26 52,0

209 18.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

210 21.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

211 22.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

212 22.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

213 23.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

214 23.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

215 24.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

216 25.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

217 27.10. WM Föhrenstraße Türöffnung - Einsatz nicht mehr erforderl. 7 3,5

218 30.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

219 31.10. WM Münchener Straße Aufzugnotfall - Einsatz nicht mehr erf. 8 4,0

220 31.10. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

221 01.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

222 07.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

223 08.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,5

224 10.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 2,5

225 12.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,0

226 12.11. WM Merkstrasse Starke Rauchentwicklung in Wohnung 19 28,5

227 14.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

228 18.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 8,0

229 19.11. WM Tankenrainer Straße Baum droht zu fallen 7 7,0

230 22.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,5

231 24.11. WM Pöltnerstraße Verdächtiger Brandgeruch 30 37,5

232 25.11. Penzberg, Nonnenwald Dehnfugenbrand 5 10,0

233 28.11. WM Ammersteg Au Fahrradbergung aus Ammer 7 7,0

234 28.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 7,0

235 30.11. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,5

236 02.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 3,0

237 03.12. Raisting, Stiller Forst Angeblicher Waldbrand 8 8,0

238 04.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 6,0

239 07.12. WM Bärenmühlweg Brand einer Gartenhütte 28 28,0

240 11.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

241 12.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

242 13.12. WM Joh.-Baur-Str. BMA-Kreiskrankenhaus - Fehlalarm 19 9,5

243 16.12. Deutenhausen, St 2064 Verkehrsunfall - Einsatz nicht erforderlich 16 8,0

244 17.12. Seeshaupt, Benediktenw.-Str. Öl-Wassergemisch im Keller 1 1,5

245 17.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

- 7 -


Nr. Datum Ort Adresse Einsatzart Mann Std.

246 18.12. WM Hangstraße Wohnungsöffnung 6 6,0

247 18.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

248 20.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

249 22.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

250 22.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

251 22.12. WM Marienplatz Freiwillige Leistung 1 1,0

252 23.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 5,0

253 23.12. WM Frühlingsstraße Brandgeruch d. Kurzschluss n. Wasserschaden 12 6,0

254 23.12. WM In der Au Bahnunfall - Person von Zug erfasst 29 70,5

255 26.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

256 27.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

257 27.12. Wielenbach, Nähe Rauhbühl Bahnunfall - Person von Zug erfasst 25 50,0

258 28.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 1 4,0

259 31.12. WM Stadttheater Sicherheitswache 2 4,0

Gesamtsumme 2072 3403

Durchschnittliche Einsatzzahl

je aktivem Feuerwehrmann im Berichtsjahr

Durchschnittliche Anzahl an Einsatzstunden

je aktivem Feuerwehrmann im Berichtsjahr

Anzahl

Anzahl

40

35

30

25

20

15

10

5

0

300

250

200

150

100

50

0

240

Verteilung der Einsätze auf Monate

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

245

Monat

Entwicklung der Einsatzzahlen

206

223 210

147 145

121 115 105 104

77

45 48 55 63

78

45 44 41 45 58 47

2004 2005 2006 2007 2008 2009

Jahr

Brände THL SiWa Gesamt

30

40

Brände

THL

SiWa

Gesamt

259


Brandobjekt / Nutzung

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Wohnung 3 6 9 5 3 8 5 4 9 9 2 11 4 3 7 10 2 12

Verwaltung / Büro 1 1 1 1 1 1 2

Geschäft / Warenhaus 1 1 1 1

Handwerks- / Gewerbebetrieb 1 1 2 2 1 1 1 1 2 5 5 2 1 3

Hotel / Gaststätte 1 1 1 1 1 1 2 2

Schule / Versammlungsstätte / Kirche 1 1 2 1 1

Krankenhaus / Heim / Sammelunterk. 1 1 2 1 3 2 2

Garage 1 1 1 1 1 1 2 2 1 1

Baustelle / Rohbau

Land- / Forstwirtschaftsbetrieb 1 1 3 3 2 2 2 2 2 4 6

Verkehrsanlage / Bahnhof / Pipeline 1 1

Fahrzeug 2 2 4 4 2 2 2 2 1 1 3 1 4

Kleinteile / Müll / Abfall / Baum 2 2 5 5 3 3 5 5 4 4 2 2

Lager / Spedition

Industrie / Energieversorgung 1 1 1 1 1 1 2

Freifläche / Wald / Moor / Gras / Müll 6 2 8 1 1 1 1

Sonstiges 1 1 1 1

Zwischensumme 18 9 27 18 7 25 16 8 24 21 4 25 19 10 29 23 10 33

Fehlalarmierungen

Blinder Alarm / Irrtum des Meldenden 2 1 3 5 1 6 2 2 1 1 1 1 4 4

Böswilliger Alarm

Fehlalarm durch Brandmeldeanlage 7 1 8 11 11 7 2 9 10 1 11 13 1 14 27 27

Brand beim Eintreffen schon gelöscht 6 4 10 2 1 3 5 1 6 4 4 8 2 1 3 5 8 13

Zwischensumme 15 6 21 18 2 20 14 3 17 15 5 20 16 2 18 36 8 44

Gesamtausrückungen

zu Bränden

- 8 -

Brandeinsätze

2004 2005 2006

2007 2008 2009

48 45 41 45 47 77

Gesamt


- 9 -

08.01. Brand Alte Bahnmeisterei Bahnhof 09.03. Fahrzeugbrand St2057 Wessobrunner Berg

29.05. Brand SOS-Kinderheim 02.07. Brand Feldstadel Tankenrain

03.07. Großbrand Bauernhof Blenkstr Etting 23.07. Brand Generator Mühlenstraße Wilzhofen

17.08. Küchenbrand Realschule WM 18.08. Brand Rathaus Penzberg


Art der Hilfeleistung

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Gesamt

örtlich

überörtlich

Unfall mit Straßenfahrzeugen 2 8 10 2 3 5 1 9 10 7 7 4 5 9 3 6 9

Unfall mit Schienenfahrzeugen 2 2 1 1 2 3 1 4

Unfall mit Luftfahrzeugen

Unfall mit Wasserfahrzeugen 1 1

Absturzgefährdete Personen 1 1 1 1

Hochbauunfall / Einsturz v. Gebäuden 1 1 1 1

Absturzgefährdete Teile 1 1 3 3 2 2

Tiefbau- / Silounfall

Unfall m. Aufzügen / Betriebseinr. 1 1 1 1

Wasser- / Eisunfall

Wasserschaden (Rohrbruch u. dgl.) 2 2 5 5 5 5 2 2 3 3 1 1

Hochwasser / Eisstau 1 1 4 5 9 1 1 7 1 8 1 1 2 8 2 10

Sturmschaden 6 6 4 4 2 2 2 2 8 2 10 2 2

Tierrettung / Tierbergung 2 2 3 3 1 1 1 1 2 2

Insekteneinsatz 1 1 1 1 1 1

Auslaufender Treibstoff aus Tank 1 1 1 1 1 1

Ölspur / Öl auf der Fahrbahn 1 1 2 2 3 3 3 3 2 2 4 4

Öl auf Gewässer 1 1 1 1 2 1 1

Gefahrstoffeinsatz (Chemikalien, Gase) 2 2 1 1 2 1 1 2 3 3 2 2 4 4

Vermisste Person

Versperrter Raum bei Gefahr 1 1 1 1 2 2

Verschliessen von Raum bei Gefahr 1 1 2 2 2 2 3 3

Wasserversorgung / -transport

Freiwillige Tätigkeit 3 3 5 5 2 2 3 1 4 1 1 5 5

Sonstige Hilfeleistung 9 1 10 10 1 11 6 1 7 10 2 12 11 2 13 8 2 10

Zwischensumme 30 11 41 36 11 47 26 14 40 37 13 50 38 12 50 49 13 62

Fehlalarmierungen

Blinder Alarm / Irrtum des Meldenden 2 2 4 1 1

Böswilliger Alarm

THL-Einsatz nicht mehr erforderlich 2 2 4 3 1 4 4 4 7 6 13 6 2 8 9 6 15

Zwischensumme 2 2 4 5 3 8 4 0 4 7 6 13 6 2 8 9 7 16

Gesamtausrückungen

zu THL-Einsätzen

- 10 -

Technische Hilfeleistung

2004 2005

2006 2007

45 55 44 63

2008 2009

58 78

Gesamt


- 11 -

18.01. VU LKW St2057 Tankenrain 06.03. VU St2057 Wessobrunn

20.03. Personenrettung Kirchstraße Oderding 13.05. VU Alter Hirschberg Monatshausen

27.06. Hochwassereinsätze Wielenbach und WM 21.07. Gekenterter Sprungturm Dietlhofer See

27.08. VU Südspange WM 18.10. VU St2057 Salzgraben


Art oder Ort der

Sicherheitswache

Anzahl

Mann

Stunden

Anzahl

Mann

Stunden

Anzahl

Stadttheater 134 238 720 124 215 635 108 197 589 105 206 583 100 192 573 98 179 554

Hochlandhalle 10 39 163 18 66 280 3 12 56 3 12 56 2 10 33 3 11 48

Stadthalle/Jahnhalle 1 4 16 4 13 51

Auto- und

Motorradausstellung

Oberlandausstellung

Motorsportveranstaltung

Zirkus

Feuerwerk und

Volksfest

Vorbeugende

Waldbrandkontrolle

Mann

Stunden

Anzahl

2 4 50 2 4 46 2 4 48 2 4 49 2 4 50 2 5 58

1 13 13 1 13 13 1 13 13 1 13 13 1 13 13 1 14 14

FIFA-WM 2006 6 72 642

Zwischensumme 147 294 946 145 298 974 121 302 1364 115 248 752 105 219 669 104 209 674

Gesamtstunden

Sicherheits-

wachen

Wochentags

06.00 - 18.00

Wochentags

18.00 - 06.00

Samstag, Sonn- u.

Feiertag 06.00 - 18.00

Samstag, Sonn- u.

Feiertag 18.00 - 06.00

2004 2005 2006

21

76

11

39

23

68

7

47

- 12 -

Sicherheitswachen

2004 2005 2006 2007 2008 2009

946 974 1364 752 669

674

Dienstzeiten der Sicherheitswachen

Mann

Stunden

Anzahl

Mann

Stunden

Anzahl

Mann

28 23 17 21

52

7

34

2007

2008

2009

46 44 39

7

39

6

38

5

39

Stunden


2004 2005 2006 2007 2008 2009

Wochentags 06.00 - 18.00 Uhr 34 31 35 44 41 76

Wochentags 18.00 - 24.00 Uhr 23 29 20 18 16 24

Wochentags 24.00 - 06.00 Uhr 7 11 5 3 10 12

Samstag, Sonn- u. Feiertage 06.00 - 18.00 Uhr 18 17 13 14 29 27

Samstag, Sonn- u. Feiertage 18.00 - 24.00 Uhr 6 8 8 19 7 6

Samstag, Sonn- u. Feiertage 24.00 - 06.00 Uhr 6 4 4 10 2 10

Gesamtausrückungen

zu Bränden und THL

94 100 85 108 105 155

Personenrettung 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Bei Brandeinsätzen 1 1

Bei Technischen Hilfeleistungen 10 6 7 8 12 7

Gesamt gerettete Personen 10 6 7 9 13 7

Personenbergung 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Bei Brandeinsätzen

Bei Technischen Hilfeleistungen 1 2 4

Bei Bahnunfällen tödlich verletzte Personen ohne

direkte Bergungstätigkeit

2 1 4

Gesamt tödlich verletzte Personen 1 0 4 4 1 4

Bei Übungen und Einsätzen verletzte

Feuerwehrleute

Behandlung von Feuerwehrleuten wegen Verdacht

auf Rauchvergiftung

-13 -

Ausrückezeiten zu Bränden und THL

Personenrettung und -bergung

Personenschaden von Feuerwehrleuten

2004 2005 2006 2007 2008 2009

3 5 4 1 4 4

Gesamt verletzte FM (SB) 3 5 4 1 4 5

1


2004 2005 2006 2007 2008 2009

Einsatzleitwagen ELW 18 11 10 10 16 32

Mehrzweckfahrzeug MZF 49 57 50 45 65 67

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 17 25 19 8

Drehleiter DLK 23/12 33 30 31 48 55 66

Löschgruppenfahrzeug LF 20/16 Indienststellung 2007 28 43 45

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 51 59 48 44 46 58

Vorauslöschfahrzeug VLF 22 41 25 17 10 15

Hilfsrüstwagen - Unimog HRW 5 12 7 7 4 15

Wechselladerfahrzeug 1 WLF 1 17 18 13 10 16 23

Wechselladerfahrzeug 2 WLF 2 20 23 18 28 28 30

Dekontaminationsfahrzeug DEKON-P 12 16 15 7 13 12

Schlauchanhänger SA 1400 1 5 1 1

Notstromaggregatanhänger 20 kVA 2 6 1 1

Ölsanimat ÖSA 2

Pulverlöschanhänger P 250 2 2 2

Hochwasserpumpe HW-Pumpe 5 1

Mehrzeckanhänger MZA Indienststellung 2007 1

Abrollbehälter Tank 15 9 11 8 13 19

Abrollbehälter Rüst 20 19 18 27 27 27

Abrollbehälter Kran 1 8 1 2 1 5

Abrollbehälter Mulde/Rohr 5 1

Abrollbehälter Plane/Dekon 1 4 2 2 2

Abrollbehälter ÖEL

Gabelstapler 2 2 1 2

Priv.-PKW v. Kdt./KBM/KBI 124 131 108 145 139 183

Gesamtzahl eingesetzter Fahrzeuge 408 488 380 439 479 607

Fahrzeugtank

Hydranten

offene Entnahmestellen

Transport mit Güllefässern

Wasserförderung über lange Wegstrecken

- 14 -

Eingesetzte Fahrzeuge

Löschwasserentnahme

bis Mai 2007

2004 2005 2006 2007 2008 2009

21 18 16 13 13 24

6 6 5 4 4 9

1 2 1 1 1

1 1

1 1


Es sind auch in Bereitschaft gehaltene Geräte

erfasst!

Druckschläuche in Meter 2380 4360 3065 1715 3060 3595

2004 2005 2006 2007 2008 2009

Strahlrohre / Schnellangriff / Schaumrohre 35 32 31 20 22 36

Monitore / Wenderohr DLK 2 2 5 1 4 4

CAFS-Anlage / Zumischer 18 11 16 14 13 18

Kleinlöschgeräte (Kübelspritze, Feuerlöscher) 5 6 1 6 1 3

Dehnfugenlöschgerät 1 1

tragbare Leitern (Steck-/Schiebe-/Mehrzweckl.) 4 6 5 5 8 14

Rettungsbühne / Vielzweckleiter 3 1 1 2 5

Tragenlagerung DLK 3

Sprungretter 1 1

Rettungsmittel (Trage, R-Wanne, R-Tuch, Spineboard) 3 1 1 5 8 2

Höhensicherungsgerät / Rollgliss 6 2 1 7 10 1

Pressluftatmer 45 89 40 49 77 79

Filtergeräte / Fluchthauben / Staubschutzmasken 6 11 13 3 8

Bes. Schutzkleidung (Öl, CSA, Einweg, Hitze) -/4/6- -/2/4- -/-/5- 1/-/11/-

Strahlenschutzausrüstung

Gasmessgeräte 2 4 6 4 8 5

Wärmebildkamera 13 14 15 19 22 26

Ölschadengerät (Pumpen, Auffangbehälter) 1 3 2

Öko-Tec-System

Ölsperren / Ölschlängel 1 2

Dekontaminationsausrüstung 1 1 1 1

Wasserschutzausrüstung (Boot, Rettungsweste, Wathose) 4

Lüftungsgeräte (Überdrucklüfter, Ex-Lüfter) 12 15 8 20 15 14

Rettungsschere / -Spreizer / -Kombigerät 14 8 17 8 6 9

Rettungszylinder 1 3 5 2 4

Stromerzeuger 40 61 38 51 41 47

Beleuchtungsgerät / Lichtmast 31 49 31 39 33 42

Tauch- / Turbopumpe 2 33 2 11 2

Wassersauger 2 10 4 6 4 4

Motorsägen / Kettenrettungssäge 11 5 2 6 6 7

Bohrmaschine / Bohrhammer 1 1 1 1

Trennschleifer / Zwillingsrettungssäge 1 1 1 2

Plasma- / Brennschneidgerät

Greifzug 1 1 1

Seilwinden 2 1 1 1 1 5

Luftheber 1 1

Hydraulikheber

- 15 -

Eingesetzte Geräte

Ziehfix / Aufbruchwerkzeug 1 1 2 3 2 3

Verkehrssicherungsgerät 18 17 18 19 16 23

Mobela / Megaphon 2 2 1 2


- 16 -

Mannschaftsstand

Veränderungen im laufenden Jahr 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Stand am 01.01 83 96 86 85 84 78

Zugänge im Berichtsjahr: 16 6 15 7 4 21

Altersberger Linda

Bilen Mert

Bischel Andreas

v. Bothmer Felix

Foglar Marco

Fröschl Nikolas

Funk Tristan

Hammerschmidt Klaus

Hauber Tanja

Herb Lukas

Herrmann Maximilian

Hiebl Tobias

Hörer Lisa

Rottenfußer Valentin

Schmidt Nick

Schmieder Raphael

Seidenberger Theo

Tinz Christian

Utesch Rebekka

Wegner Steffen

Wurscher Christian

Abgänge im Berichtsjahr: 3 16 16 8 10 7

Bayer Benedikt

Hammer Christian

Koterba Stephan

Manghofer Ludwig

Musselmann Felix

Pröbstl Anton

Schöffmann Klaus

Stand am 31.12.

Altersspektrum Aktive:

96 86 85 84 78 92

Aktive Feuerwehrleute über 18 Jahre 78 74 68 67 67 72

Davon aktive Feuerwehrfrauen 10 8 8 9 8 9

Jugendliche unter 18 Jahre 18 12 17 17 11 20

Davon Mädchen 2 2 2 2 2 5

18 - 26 Jahre 22 22 23 23 24 26

27 - 35Jahre 24 22 21 18 17 14

36 -45 Jahre 20 21 17 16 18 24

über 45 Jahre 12 9 7 10 8 8


- 17 -

22.02. Oberstadtler-Fasching 22.02. Oberstadtler-Fasching

06.03. Jahreshauptversammlung 06.03. Jahreshauptversammlung

25.05. Jugend-Schnupperkurs 22.06. Jugend-Schnupperkurs

31.07. Jugend-Grillfest 01.10. Scheckübergabe SpardaBank


Amtl.

Kennzeichen

Stadt Weilheim

Funkruf

name

Typ Baujahr

Indienststellg.

km-

Stand

01.01.09

gefahrene

km

2007

Betriebsstunden

01.01.09

Betriebsstunden

2009

WM- 237 10/1 ELW 1988 1988 32054 1373

Aggr. 2 kVA 1995 1995 3,4

WM- 2511 11/1 MZF 2001 2002 38155 7511

Aggr. 2 kVA 2001 2001 8,0

WM- FL 301 30/1 DLK 23/12 2009 2009 0 2348 0,0 94,2

Aggr. 13 kVA 2009 2009 8,8

WM- L401 40/1 LF 20/16 2007 2007 2893 1206 60,0 40,9

Aggr. 5 kVA 1992 1992 159,5 0,4

WM- 236 40/2 LF 16/12 2001 2001 7735 782 213,8 23,4

Aggr. 8 kVA 2001 2001 80,1 6,3

WM- 2244 49/1 VLF 1997 2001 157856 1602

Pumpe TS 6 2000 2000 51,5 3,8

Pumpe MiniCAFS 2000 2000 34,4 1,1

Aggr. 2 kVA 2000 2000 0,0 4,3

WM- 2074 62/1 HRW 1980 1995 176664 848

WM- 2240 82/1 WLF 1 1996 1997 28770 1550

TS 8 2007 2007 6,2 14,0

WM- 2163 Anh. SA 1400 1979 1995

Pumpe TS 8 1997 1997 145,3 2,6

WM- WA100 Anh. MZA 2007 2007

Anh. P 250 1965 1965

Pumpe TS 8 1981 1998 133,3 1,7

Stapler 2,0 t 1999 2003 1318,8 47,0

Landkreis Weilheim-Schongau

WM- 2282 82/2 WLF 2 2001 2001 11013 697

Aggr. 20 kVA 2000 2001 183,2 20,6

Aggr. 8 kVA 1998 2003 76,0 4,0

WM- 2281 Anh. 20 kVA 1999 1999 381,7 36,2

WM- 8080 Anh. Ölsanimat 1987 1987

Katastrophenschutz - Bund

- 18 -

Fahrzeug- und Gerätestand

WM- 8092 97/1 DEKON-P 2000 2000 19899 1114

Aggr. 8 kVA 1999 2000 91,1 3,2

Gesamtleistung im Berichtsjahr 19031 323,8


- 19 -

17.03. Abholung neue DL bei IVECO 17.03. Abholung neue DL bei IVECO

17.05. Fahrzeugweihe der neuen DL… …mit Schlüsselübergabe…

…und Festzug Die neue DLA(K) 23/12 GL-T Vario CS + HZL

15.06. Fuhrpark Sommer 2009 15.06. Fuhrpark Sommer 2009


- 20 -

Lehrgänge an Feuerwehrschulen

Lehrgangsart Dauer 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Gruppenführer 41 1 1 2 Richter

Aufbaulg.-Gruppenführer (Brand, THL, GSG) 41 1 2 4

Zugführer 82 2

Aufbaulg.-Zugführer 41 Frigius

Verbandsführer 82 1

Leiter einer Feuerwehr 32

Einführung in die Stabsarbeit 41 Bischel K.

Im voraus benannte örtliche Einsatzleiter 41 1 1

Anlegen von Übungen auf Standortebene 38

Ausbilder in der Feuerwehr 41 1 1

Glas

Kliehm

Ausbilder für Truppmann u. Truppführer 41 1

Ausbilder-Absturzsicherung 23 1 Rail

Ausbilder für Atemschutzgeräteträger 41 1

Aufbaulg.-Atemschutzausbilder 23 1

Ausbilder für Maschinisten 23 Prochaska

Aufbaulg.-Maschinistenausbilder 23

Ausbilder Sprechfunker 41

Atemschutzgerätewart 32 1

Glas

Deiser

Aufbaulehrgang Atemschutzgerätewart 15 1 1

Leiter des Atemschutzes 16 1

Gerätewart 41

Sachkundiger für Luftheber 12

Drehleitermaschinist 44 2 1 1 Rail

Verhaltenstraining im Brandfall-Brandhaus 15 2

Technische Hilfeleistung 41 1 1

Ölschadenbekämpfung 23 Richter

Dekontaminationskonzept WM 2006 16 2

ABC-Schutz-Technik-Dekontamination 23 3 1 2 3 2

Schenk M.

Hofbeck

ABC-Einsatz 82 1 4 1 1

Führung im ABC-Einsatz 82 1 1 Steffes

Jugendwart 41 Schenk M.

Unfallverhütung 23 Zitzmann

Schiedsrichter 41 Herbst

Vorbeugender Brandschutz 41

Brandschutzbeauftragter 23 1 1

Stressbewältigung 23

Aufbaulg.-FüDiGr-Gef.-Stoffe 23 1

Aufbaulg.-FüDiGr-Vorb. Brandschutz 18

Aufbaulg.-FüDiGr-Eisenbahn 1+2 41 Bischel K.

Aufbaulg.-FüDiGr-Energieversorgung 23 Deutschenbaur

Brandschutzerziehung 23 1

Rohm

Carlichi

Brandschutzunterweisung 23 1

Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr/Einsatzst. 23

Gesamtstundenaufwand

Güthler

Nath

351 474 824 475 331 765


Lehrgänge auf Bezirksebene in Weilheim

Lehrgangsart

WM

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

Stunden

Feuerwehrgrundlehrgang 54 6 21 4 20 4 24 5 44 4 16 2 29 74 62

Truppführer 24 6 31 9 25 9 11 1 11 4 18 117 53

Sprechfunker 14 7 24 4 23 6 27

Atemschutzgeräteträger 26 4 11 3 9 4 7 1 7 6 13 4 132

Maschinist f. Fahrzeuge+TS 28 5 6 6 9 4 12 107 76

Gesamtstunden

Lehrgangsart

WM

Technische Hilfeleistung 49 11 12

Träger von CSA 9 7 2 7 5

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

WM

sonst.

Teiln.

Ausb.

298 323

Stunden

Ölschadenbekämpfung 16 9 144 61

Gefährliche Stoffe u. Güter 20 10 6

Strahlenschutz 16 11

Dekontamination 16 10 3

Staplerfahrer

Frühdefibrillation 17 24

Gesamtstunden 338 844 417 84 563

Lehrgangsart

EDV-Basis Grundlg. WM-SOG 10

Lehrgänge bei anderen FW

Winterschulung LK WM-SOG 9

Sanitätsausbildung BRK 45

Lehrgänge bei Firmen

Seminare bei Firmen 7

Seminare bei Feuerwehren 11

Seminare Feuerwehrverband

Dauer

Fahrertraining - Gelände 6

2004 2005 2006 2007 2008 2009 2009

12

2

4

8

2

14

3

1

Teilnehmer

Teilnehmer

2

6

2

3

9 7

9

1

3

2

1

3 2

800 621

Lehrgänge der FF. Weilheim

Dauer

- 21 -

562 866 947

2004 2005 2006 2007

2008 2009

205

Sonstige überörtliche Ausbildung

Dauer

2004 2005

2006

2007

2008

Gesamtstunden 250 368 225 225 262

6

7

11

989

Teilnehmer

2009

3 11

9 5

2009

Teiln.

Ausb.

144 61

Stunden

2009

2 48

8 68

2 42

71

6 80

4 2 12

376

376

55


Veranstaltung Teiln. Stundenaufwand einschl. Ausbilder u. Helfer

Regelmäßige Ausbildung 2009 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Theoretischer Unterricht 135 238 301 288 384 326 276

Erste Hilfe - Kurs

Erste Hilfe - Fortbildung 28 28 167 122 106 78 56

Defi - Fortbildung 12 nicht durchgeführt 72 45 30

Jugendausbildung 1025 876 776 1166 702 930

Dienstsport - seit Ende 09 Schwimmen 25 122 110 nicht durchgeführt

38

Einweisung in Geräte und Fahrzeuge 23 19 12 22 263 31 46

Fortbildung für Staplerfahrer 10 13 30 26 10 20

Fortbildung für Maschinisten 19 24

NaSt Fortbild./Probealarm/Warnübung 86 29 33 104 72 122

Übungswochenende Standortübungsplatz

Ausbildung für Gruppenführer / Ausbilder 42 39

Leistungsprüfung 14 170 243 176 181 155 174

Reine Atemschutzübungen 136 339 358 309 266 368 272

Gruppenübungen / Dekon-P / DL 338 586 621 819 734 708 796

Monatsübungen

Hauptübungen

- Gefahrgut Bauhof - Zug1

- Müller Diamantmetall

317 1113 997 1261 998 553 761

- Vorb. Kreis(jugend)feuerwehrtag

- DLR - Zug2 mit Wessobrund+Haid

- Hardtschule

- Oberlandausstellung mit Ortsteilen

230 729 895 862 665 553 584

Besondere Ausbildungen

Überprüfung der Löschwasserversorgung

Jugendschnupperkurs 28 26 126 18 112

Sonderübungen

- keine

Ausbildung überörtlich

146 48 68 80

Funkübung Bezirk Nord 10 21 21 12 30

Einsatzübungen überörtlich

- Bezirksüb. Oderding, Haunshofen

Einsatzübungen überörtlich

- Altenheim Peißenberg

Sonderübungen der KatS-Einheiten

- Marschübung, Funkübung, Unterricht

Katastrophenschutzübungen

- Ölsperrenübung Ammer

Gesamtstundenaufwand

- 22 -

Laufende Ausbildung

43 29 44 67 75 98 86

9 63 12 53 18

79 73 74

24 227 69 81 108

4804 5001 5100 5222 3862 4459


- 23 -

27.03. Leistungsprüfung Nass 25.04. Truppmann-Ausbildung

15.05. 3HÜ Fa. Müller Leprosenweg WM 13.06. Lehrgang Ölschadensbekämpfung

13.06. Lehrgang Ölschadensbekämpfung 16.09. Bezirksübung Oderding

13.11. Lehrgang Atemschutzgeräteträger 13.11. Lehrgang Atemschutzgeräteträger


- 24 -

Atemschutzwerkstatt u. Ausbildungsstätte

Mannschaftsstand 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Atemschutzgeräteträger am 01.01. 43 47 50 44 44 45

ausgeschieden 2 10 2 6 5

Zugang durch Zuzug und Ausbildung 4 5 4 2 7 4

Atemschutzgeräteträger am 31.12. 47 50 44 44 45 44

Einsätze mit Atemschutz

Einsätze mit Atemschutz (Brand und THL) 10 17 10 13 18 19

Eingesetzte Pressluftatmer 35 83 40 47 77 79

Eingesetzte Filtergeräte und Fluchthauben 6 7 2 8

Eingesetzte CSA 2 2 2

Übungen mit Atemschutzeinsatz

Reine Atemschutzübungen 10 10 10 10 10 10

Sonstige Übungen mit Atemschutzeinsatz 10 9 8 8 9 13

Eingesetzte Pressluftatmer 118 128 104 144 117 129

Eingesetzte Filtergeräte und Fluchthauben 2 6

Eingesetzte CSA 1 2 2 4

Stundenaufwand Träger/Ausbilder/Helfer 339 358 309 266 368 272

Fortbildung für Atemschutzgeräteträger

Teilnehmer 33 40 7

Stundenaufwand Träger/Ausbilder 33 80 142

Lehrgänge für Atemschutzgeräteträger und CSA-Träger

Gesamt eingesetzte Pressluftatmer 20 32 19 40

Gesamt eingesetzte Filtergeräte und Fluchthauben 4 3 1 6

Gesamt eingesetzte CSA 14 14 10

Gesamtstundenaufwand Träger/Ausbilder/Helfer 169 297 415 219 401 132

Übung und Ausbildung der Ortsteilfeuerwehren

Anzahl der Tage 10 12 12 10 10 10

Gesamtzahl der Teilnehmer 43 70 59 32 28 25

Benutzung der Kriechstrecke und Brandübungsanlage durch Fremde

Anzahl der Tage 1 1 4 6

Gesamtzahl der Teilnehmer 3 7 24 37

Gesamtstundenaufwand Ausbilder/Helfer 4 4 16 41

Wartung und Pflege einschließlich Verwaltung

Anzahl der Tage 63 69 115 95 74 84

Gesamtstunden ohne Arbeitszeit Gerätewart 183 202 244 215 360 226

Flaschenfüllung

Anzahl der Kunden inkl. FF. Weilheim 9 9 9 9 9 11

Gesamtzahl Flaschen 300 bar 417 461 454 395 376 386

Gesamtzahl Flaschen 200 bar 4 2 2


Sonstige Anfertigungen u. Ausbauten

-

Veranstaltung

Besprechungen der Kommandanten intern

Besprechungen der Kommandanten extern

Besprechungen mit Zugführern

Besprechungen der Zug- und Gruppenf.

Sonstige Dienst-, Einsatzbesprechungen

Kreisebene / KatS-Konvent etc.

Ausbilderbesprechung WM + LK

Dienstversammlung

Bezirksversammlungen

Kommandantentagung

Kreisfeuerwehrtag

Objektsbesichtigungen

- E-Center Münchener Str. / Paritec /

Bürgerheim / Gymnasium / Real /

Amtsgericht / Gasanlage Jet-Tankst.

sonstige überörtliche Veranstaltungen

Messen, Ausstellungen etc.

Vorführungen / Besichtigungen

Beschaffung DL

Gesamtstundenaufwand

Teiln.

- 25 -

Arbeiten im Gerätehaus ohne Gerätewart

Art der Tätigkeit

Unterhalt und Reinigung Gebäude

Fahrzeugpflege

Schlauchpflege

Kleiderkammer und Pflege

Sonstige Unterstützung Gerätewart

Gesamtstundenaufwand

2004 2005 2006 2007 2008 2009

141 311 50 79 57 54

62 30 9 19 6 15

144 146 185 127 68 109

18 22

Stundenaufwand

40 60 196 183 38 97

173 90 694 98 157 75

560 655 1156 506 326 350

Sitzungen, Besichtigungen usw.

Stundenaufwand

2009 2004 2005 2006 2007 2008 2009

1 15 14 11 16 9 3

14 15 25 15 30 17 46

2 26 20 4

112 332 314 394 266 353 399

7 10 92 79 190 25 19

41 40 27 30 43 26 77

50 168 116 102 135 153 100

9 6 10 11 9 17 22

2 8 8 7 8 7 7

51 15 610

42 58 60 85 75 95 75

8 542 38 12 68

9 31 393 38 244 54 232

698 1601 798 1088 768 1662

14


- Einsatzberichte

- Vierteljahresberichte

- Jahresbericht

- Statistiken

- Inventur

- Einsatzplanbearbeitung

- Vorb. Brandschutz - Bespr./Besichtigung

- Beratung im abwehrenden Brandschutz

- Überwachung hauptamtliches Personal

- Angelegenheiten der Ortsteilwehren

- Vertretung bei Veranstaltungen

- Übungsvorbereitung

- Unterrichtsvorbereitung

- Allgemeine Organisation

- Bildarchiv

- Besprechung und Verhandlung mit Firmen

- Vorführungen, Besichtigungen

-Planung/Überwachung v. Baumassnahmen

- Besprechung Stadtverwaltung und BGM

- Anhörungen durch Polizei

- Allgemeine Organisation

Nicht enthalten sind Übungs- und Einsatzstunden sowie Tätigkeiten die in anderen Rubriken dieses

Berichts bereits erfasst sind.

Gesamtstundenaufwand

2004 2005 2006 2007 2008 2009

918 951 1016 1043 915 1079

Sonstige Std. - stv.Kdt/ZF/GF/Ausb.

- Besprechungen

- Besichtigungen

- Vorführungen

Nicht enthalten sind Übungs- und Einsatzstunden sowie Tätigkeiten die in anderen Rubriken dieses

Berichts bereits erfasst sind.

Gesamtstundenaufwand

- 26 -

Verwaltungsarbeit des Kommandanten

- Haushaltsaufstellung

- Einsatzabrechnung

- Beschaffungen

- Rechnungsprüfung

- Arbeiten im Gerätehaus und Fahrzeugen

- Besprechung mit Behörden allgemein

2004 2005 2006 2007 2008 2009

567 667 698 536 541 597


Führungen

Grundschulen

Unterstützung Sachkundeunterricht der 3. Klassen der Hardt- und

Ammerschule mit Führung und Diavortrag durch R. Heberlein

Sonstige Bildungseinrichtungen

keine

Sonstige Führungen

Feuerwehr Heppenheim durch K. Bischel

Anz.

Gruppen

Anz.

Teiln.

Zeitaufwand

3 63 7

13 317 26

1 20 3

Sonstige Veranstaltungen der Brandschutzerziehung

Durchführung von Veranstaltungen zur Brandschutzerziehung an den

beiden Grundschulen und am Kindernest durch S. Rohm, R. Heberlein, R.

Knirsch, M. Glas, N. Carlichi

Betreueung der AG-Brandschutz am Gymnasium durch Th. Koterba und

G. Schweiger-Koterba

10 230 57

Medien Stunden

Sonstiges

Gesamtstundenaufwand

- 27 -

Öffentlichkeitsarbeit

Kindergärten

AWO und St.-Anna durch R. Heberlein und C. Fuchs

Medienbetreuung - regional

38 Pressemitteilungen zu aktuellen Ereignissen, teilweise mit Bilddokumenten

Internet

Aktualisierung des Internetauftritts durch B. Hofbeck, A. Richter und R. Krötz mit

verschiedenen Beiträgen, auch von anderen FM.

Schaukasten Marienplatz

Laufende Betreuung und Aktualisierung durch Robert Krötz und Klaus Güthler mit Ausnahme

der Zeit des Kandinsky-Projektes auf dem Marienplatz

Vorführung und Ausstellung der neuen DL

Die neue Drehleiter wurde beim Tag der offenen Tür der FF. Böbing, bei der Autoausstellung in

Weilheim, bei einer Fahrzeugweihe in Lermoos (Tirol), sowie bei einer Hausmesse der neuen

Magirus-Vertretung in Rottach-Egern ausgestellt und vorgeführt.

Aktion Discofieber

Der Aktionstag wurde wieder durchgeführt und war ein voller Erfolg.

Kreis(jugend)feuerwehrtag

Die herausragende öffentlichkeitswirksame Veranstaltung des letzten Jahres war der

Kreis(jugend)feuerwehrtag auf dem Hochlandhallengelände. Der Vormittag war geprägt von

den Wettbewerben den Kreisjugendfeuerwehrtages und der Fahrzeug- und Geräteschau. Durch

die Beteiligung einer Vielzahl von Feuerwehren des Landkreises konnte hier die historische

Entwicklung und der aktuelle Stand dargestellt werden. Nach dem Mittagessen folgte ein kurzer

offizieller Teil mit der Siegerehrung und den Ansprachen. Anschließend bildete die

Vorführung "99 Jahre Leitern der FF. Weilheim", bei der anhand von 6 Leitern mit den

entsprechenden Löschfahrzeugen der technische Fortschritt eindrucksvoll präsentiert wurde,

den Höhepunkt des Tages. Im Weiteren Verlauf sorgten noch verschiedene

Einsatzvorführungen für Information und Unterhaltung der Gäste und Teilnehmer.

21

51

23

79

35

835

2004 2005 2006 2007 2008 2009

871 181 1087 287 1147 1137


2004 2005 2006 2007 2008 2009

Einsatzdienst bei Bränden und THL 1495 4035 1629 1453 1870 3403

Sicherheitswachen 946 974 1364 752 669 674

Lehrgänge an Feuerwehrschulen 351 474 824 475 331 765

Lehrgänge auf Bezirksebene 958 866 947 989 800 621

Lehrgänge der FF. Weilheim 330 844 417 84 563 205

Sonstige überörtliche Ausbildung 237 368 225 255 352 376

Laufende Ausbildung 4837 5081 5100 4956 3494 4459

Sitzungen, Besichtigungen 698 1601 798 1088 788 1662

Arbeitsdienst im Gerätehaus 559 653 1155 505 326 350

Atemschutzwerkstatt 183 202 244 215 360 226

Öffentlichkeitsarbeit 871 181 1087 287 1147 1137

Verwaltungsaufwand des Kommandanten 918 951 1016 1043 915 1079

Sonstige Dienststunden stv. Kdt/ZF/GF/Ausb. 446 667 698 536 541 597

Gesamtstundenaufwand 12829 16897 15504 12638 12156 15554

Stundendurchschnitt

pro Mann und Jahr

- 28 -

Stundenübersicht

143 186 181 150 150 183

Die geleisteten Gesamtstunden entsprechen bei einer durchschnittlichen

jährlichen Nettoarbeitsstundenzahl von ungefähr 1650 Std. über 9 Vollzeitkräften.

Dies bedeutet eine Kosteneinsparung für die Stadt von ca.

355.000,00 €.

Somit hat jeder Feuerwehrangehörige auch im letzten Jahr wieder für die

Stadt Weilheim ehrenamtlichen Dienst im Wert von ca. 4.200,00 € geleistet.


- 29 -

09.05. Kreis(jugend)feuerwehrtag


Stadt Weilheim

- Ersatzbeschaffung Drehleiter DL(A)K 23/12 Vario CS GL-T + HZL

- Geländewagen als Kommandowagen des Einsatzleiters

- Ersatzbeschaffung PC für Atemschutzwerkstatt

- Ersatzbeschaffung Handfunkgerät

- Kaminkehrerwerkzeug

- SMS Benachrichtigungssystem

- Wetterschutzjacken für komplette Jugendgruppe

- Unterrichtsmaterial für Brandschutzerziehung

- PC für Lehrsaal

- div. Werkstatteinrichtung

- div. Material für Brandübungscontainer

Landkreis Weilheim-Schongau

- Ersatzbeschaffung 2 Alarmempfänger für NaSt

- Ersatzbeschaffung Gabelhubwagen

- Gitterboxen für Sandsacklagerung

Fa. ECS

- 30 -

Neu- und Ersatzbeschaffung

Größere Spenden

- Erstellung der Farbkopien für diesen Jahresbericht ca. 350,00 €


Verwaltungshaushalt

Einnahmen 19.078,72 €

Ausgaben 167.963,59 €

Einnahmen 6.883,49 €

Ausgaben 4.559,73 €

2004 2005 2006 2007 2008 2009

25.898,58 €

206.662,03 €

1.001,00 €

47.474,28 €

23.526,92 €

186.824,89 €

- €

120.269,84 €

11.062,16 €

183.863,79 €

90.000,00 €

343.504,44 €

21.789,39 €

201.759,52 €

6.950,00 €

337.995,81 €

20.087,04 €

232.669,05 €

211.659,00 €

536.191,93 €

Zuschussbedarf 146.561,11 € 227.236,73 € 283.567,81 € 426.306,07 € 511.015,94 € 537.114,94 €

Verwaltungshaushalt

Einnahmen - €

Ausgaben 18.403,04 €

Vermögenshaushalt

Einnahmen 16.000,00 €

Ausgaben 3.626,54 €

2004 2005 2006 2007 2008 2009

1.242,90 €

19.672,99 €

- €

- €

360,00 €

20.352,83 €

- €

1.397,24 €

4.190,40 €

30.409,18 €

- €

51.934,87 €

3.077,83 €

36.753,46 €

25.000,00 €

137.656,84 €

808,32 €

28.879,78 €

72.000,00 €

11.900,61 €

Zuschussbedarf 6.029,58 € 18.430,09 € 21.390,07 € 78.153,65 € 146.332,47 € - 32.027,93 €

Gesamtzuschussbedarf

aller 3 FW

Gesamthaushalt

Stadt Weilheim

Anteil des Zuschussbedarfs

am Gesamthaushalt

der Stadt

- 31 -

Finanzbedarf der FF. Weilheim

Vermögenshaushalt

Finanzbedarf der Ortsteilfeuerwehren

Vergleich zum Gesamthaushalt der Stadt

152.590,69 € 245.666,82 € 304.957,88 € 504.459,72 € 657.348,41 € 505.087,01 €

28.600.000,00 € 29.600.000,00 € 29.893.600,00 € 32.381.450,00 € 37.388.990,00 € 37.919.320,00 €

0,53% 0,83% 1,02% 1,56% 1,76% 1,33%


- 32 –

Bericht aus dem Vereinsleben

Liebe Vereinsmitglieder, werte Leserinnen und Leser!

Das vergangene Jahr 2009 war eigentlich ein Vereinsjahr wie jedes andere auch. Geprägt durch

Fixtermine, wie Faschingsfeier, Starkbierfest, Grillfest, Herbstfest, Ehrenabend und im Advent die

Nikolausfeier. Beim Fronleichnamsfest und der Gedenkfeier zum Volkstrauertag waren wir jeweils

mit der Vereinsfahne und zahlreichen Kameraden vertreten.

Unser Ehrenmitglied Josef Göbl verstarb im 76. Lebensjahr im November nach langer Krankheit.

Die Kameraden begleiteten ihn auf seinem letzten Weg zum Grab. Wir werden dem Sepp stets ein

ehrendes Gedenken bewahren.

Im Juni führte uns der zweitätige Vereinsausflug nach Burghausen und Passau. In Burghausen

wurde die Burganlage, sowie die Wacker Chemie nebst der Werkfeuerwehr besichtigt. Nochmals

herzlichen Dank an Kamerad Andi Richter für die Organisation und Durchführung des Ausfluges.

Leider mussten die daheim gebliebenen Kameraden zur gleichen Zeit die Unwettereinsätze in

Weilheim und Wielenbach bewältigen.

Anfang Mai fand der Kreisfeuerwehrtag verbunden mit dem Jugendtag in Weilheim statt. Dabei

wurden 3 Jubiläen begangen: Der fünfundzwanzigste Kreisjugendfeuerwehrtag, 35-jähriges

Bestehen der Jugendgruppe Weilheim und 15 Jahre Kreisfeuerwehrverband im Landkreis

Weilheim- Schongau. Es war für unsere Stüberlgruppe eine große Aufgabe die Versorgung mit

Speisen und Getränken für alle Besucher und Mitwirkende sicher zu stellen. Sie verdienen dafür ein

großes Lob und Anerkennung für ihren Einsatz.

Am 17. Mai feierten wir die Floriansmesse, anschließend wurde die neue Drehleiter von Herrn HH.

Stadtpfarrer Lindl feierlich gesegnet und in Dienst gestellt. Der Stadtkapelle Weilheim gebührt

Dank für die musikalische Gestaltung der Messe und beim anschließenden Mittagessen im

Gerätehaus. Allen Helferinnen und Helfern der beiden Veranstaltungen wird an dieser Stelle mein

herzlichster Dank zu teil. Unserem Kommandant Konrad Bischel spreche ich für seine Planung,

Organisation und Durchführung des Kreisfeuerwehrtages und der Zeitreise zum Thema „99 Jahre

fahrbare Leitern im Weilheim“, verbunden mir den dazugehörenden Vorführungen unsere

Anerkennung und Dank aus.

An zwei Samstagnachmittagen konnten wir im Stüberl die Feuerwehrsenioren zum Ratschen, Fotos

anschauen und Geschichten erzählen, begrüßen. Erinnerungen und Erlebnisse wurden

wiedergegeben bei Brotzeit und Bier. Ich glaube die Veranstaltung ist bei allen gut angekommen

und wird heuer wieder so stattfinden.

Herr Medele, Fördermitglied in unserem Verein und Besitzer des LLG Bj.1942, restaurierte dieses

alte Löschfahrzeug vollkommen. Beim Feuerwehrjubiläum und Oldtimertreffen in Bühl / Baden

wurde es von uns bei den Veranstaltungen präsentiert und sorgte für viel Interesse bei den

Zuschauern. Auch beim Oldtimertreffen im Schwabhausen Landkreis Landsberg nahmen wir,

begleitet von einigen Jugendlichen, teil.

Am Ende meines Rückblicks möchte ich mich, wie jedes Jahr, bei meinem Stellvertreter und dem

Kommandanten für ihre tatkräftige Vereinsarbeit, den Mitgliedern der Vorstandschaft für die gute

Zusammenarbeit, dem Stüberlwirt Andi Hinkofer, den Helferinnen im Stüberl und allen

Vereinsmitgliedern für die gewährte Unterstützung auf das herzlichste bedanken.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Rudolf Knirsch

Vorstandsvorsitzender


- 33 -

Jugendgruppe

Das Jahr 2009 stand ganz im Zeichen des 35. Jubiläums unserer Jugendgruppe.

Aus diesem Grund fand als Großereignis der Kreisjugendfeuerwehrtag in Weilheim

statt. Gleichzeitig wurde der Kreisfeuerwehrtag des Landkreises WM–SOG

ausgerichtet. Mit der Vorbereitung und den Übungen für den Jugendtag war unsere

Jugendgruppe das ganze erste Vierteljahr vollauf beschäftigt. Leider wurden unsere

Bemühungen nur mit einem Platz im vorderen Mittelfeld belohnt.

Im Vorfeld des Kreisjugendfeuerwehrtages veranstalteten wir eine

Jugendwerbeaktion, bei der alle Weilheimer Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren

angeschrieben wurden. Anschließend an den Jugendtag fand im Gerätehaus ein

dreitägiger Schnupperkurs statt. Von den über 1300 angeschriebenen Jugendlichen

konnten wir 13 für unsere Jugendgruppe gewinnen.

Weiterhin wurde Bootsausbildung betrieben und diese an einem leider mehr oder

weniger verregnetem Sonntag am Ammersee mit der Jugendgruppe aus Herrsching

vertieft. Am Nachmittag mussten wir leider abbrechen, da Sturmwarnung gegeben

wurde. Das für später am Ammersee geplante Grillen wurde ins Weilheimer

Gerätehaus verlegt und der Tag fand einen schönen Ausklang. Dem Spaß der beiden

Jugendgruppen tat dies aber keinen Abbruch.

Um das Umland von Weilheim besser kennen zu lernen, veranstaltete unsere Jugend

auch eine Fahrradrallye, an der sich auch einige Erwachsene beteiligten. Es mussten

Fragen zur Feuerwehr gelöst werden und auch einige geschichtliche Aufgaben waren

zu bewältigen. Anschließend gab es für alle Teilnehmer Preise, die uns von

Weilheimer Firmen zur Verfügung gestiftet worden sind. Vielen Dank an alle

Spender und Helfer, die für uns die Preise organisiert haben – hier insbesondere an

Dieter Rail.

Nach den Ferien stand der Wissenstest in Peißenberg auf dem Programm. Unsere

Jugend beteiligte sich daran mit 12 Jugendlichen, die alle bestanden haben.

Im Rahmen der Vorbereitung hielt Frau Stadträtin Thieler im Marnbacher Gerätehaus

einen Vortrag über „Sucht und Suchtgefahren bei Jugendlichen“. Daran nahmen auch

die Jugendgruppen aus Marnbach und Unterhausen teil.

Unser ganz besonderer Dank gilt heuer unserem zweiten Jugendwart Rudi Knirsch,

der nach 10 Jahren unsere Jugendgruppe verlässt, um seinen neuen Aufgaben als

Kreisbrandmeister nachkommen zu können.

Vielen Dank auch an alle anderen die uns das ganze Jahr über unterstützt haben.

Eure Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Weilheim


- 34 -

Nach einem überaus arbeitsreichen Jahr bleibt mir nurmehr Dank zu sagen.

Ich bedanke mich...

...beim Stadtrat mit unserem Bürgermeister Markus Loth und dem Referenten

Herrn Stadtrat Wolfgang Rill für die Bereitstellung der erforderlichen Mittel zur

Erhaltung und Verbesserung der Einsatzbereitschaft.

...bei den Damen und Herren der Stadtverwaltung, allen voran bei Herrn Wunder

vom Ordnungsamt, sowie bei Herrn Herde vom Landratsamt für die stets gewährte

Unterstützung und Hilfe.

...bei der Polizeiinspektion Weilheim, dem BRK, dem THW, unseren

Ortsfeuerwehren und der alten und neuen Kreisbrandinspektion für die

vertrauensvolle Zusammenarbeit.

...bei meinem Stellvertreter Markus Deutschenbaur, den Zug- und Gruppenführern,

Ausbildern, Geräte- und Jugendwarten für die übernommene zusätzliche

Verantwortung und Tätigkeit.

…bei den Feuerwehrkameraden, die außerhalb des Übungs- und Einsatzdienstes

noch zusätzlich Aufgaben in der Gerätewartung und

-anfertigung übernommen haben.

...nicht zuletzt bei allen Feuerwehrkameraden und -kameradinnen für ihre

Einsatzbereitschaft und die im vergangenen Jahr geleisteten Dienststunden.

Erfüllen wir auch weiterhin unseren Dienst zum Wohle unserer Stadt und unserer

Mitbürger getreu unserem Wahlspruch

Weilheim, im Februar 2010

Konrad Bischel

Kommandant

Nachsatz und Dank

Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine