Karin GASSER, lic.rer.soc.

fgoe.org

Karin GASSER, lic.rer.soc.

Verhaltensprävention –

substanzspezifisch

Erfolgsfaktoren: Erlebbare unmittelbare

Konsequenzen kommunizieren (z.B. Verminderung

des Reaktionsvermögens), korrekte Prävalenzwerte

angeben

Wirkungsvoll sind Kurzinterventionen bei risikoreich

Konsumierenden durch Fachleute, z.B. Hausärzte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine