Leistungsbilanz

finest.brokers.de

Leistungsbilanz

SIMAR 1. Grundstücks-GmbH

Prognose

in Tausend Euro

Kapitel 5 Leistungsbilanz 51

Ist

in Tausend Euro Abweichung

Steuerliches Ergebnis für 2008 - - - 7

Steuerliches Ergebnis für 2008 (%) 6 - - -

Steuerliches Ergebnis kumuliert - - -

Steuerliches Ergebnis kumuliert (%) 6 - - -

Betriebsprüfung Eine Betriebsprüfung für die Jahre 2002 bis 2004 wurde angeordnet.

* Der Fonds wurde speziell für einen Einzelinvestor strukturiert. Die Platzierung erfolgte ohne Agio.

1 Geringere Mieteinnahmen resultieren daraus, dass für die Gebäude des BA 2 in 2008 nur eine etwas geringere Mietanpassung durchgesetzt werden konnte als prognostiziert.

2 Die sonstigen Einnahmen enthalten Mietnebenkostenerstattungen, mit denen Betriebskosten gezahlt wurden, die unter »sonstige Aufwendungen« abgerechnet sind. Darüber hinaus

wurden Zinsen aus Darlehensgewährungen an die Gesellschafter erzielt.

3 Zusätzliche Aufwendungen resultieren aus Vergütungen für zusätzliche Beratungsleistungen, die vom Gesellschafterkreis veranlasst wurden.

4 Erzielte Überschüsse wurden von den Gesellschaftern zunächst der Liquiditätsrücklage zugeführt. Ausschüttungen erfolgten auf Wunsch der Gesellschafter in 2008 nicht.

5 Aufgrund der Euro- / CHF- Entwicklung wurde in 2008 beim Fremdwährungsdarlehen ein nicht realisierter Währungsverlust gegenüber dem Kurs bei Erstvalutierung berechnet (Stichtagskurs

31.12.2008 Euro/CHF 1,4864). Hieraus resultiert die Abweichung.

6 Bezogen auf das Eigenkapital

7 Es handelt sich um eine GmbH-Konstruktion und demzufolge um keine steuerlich transparente Gesellschaft.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine