Datenblatt - finger gmbh & co. kg

finger.kg.de

Datenblatt - finger gmbh & co. kg

Ultraschneller

10µs Photosensor

10µs Reaktionszeit

5µs Wiederholgenauigkeit

Dualfunktionen:

Mark Mode – Druckmarkentastung

Normal Mode – Objekterfassung

5 Speicherbereiche

SPS und externe Programmierung

Phoenix Technologie Vorteil

Stecker oder Kabelversion

Lichtfarben : Weiss, Rot oder

Infrarot LED

Patent No. 6,950,778

High speed Osetdruck

High speed Papierberarbeitung

Der SMARTEYE® XP10 ist einer der schnellsten

Dualfunktionssensoren (10µs) der Welt.

Der Sensor ist in der Lage sowohl Druckmarken mit einer

Wiederholgenauigkeit von 5 µs zu ertasten, sowie

als Standardsensor kleine Teile zu detektieren und z.B. sehr

schnelle Zählvorgänge zu ermöglichen.

Der Mark Mode erlaubt die Erfassung von Druckmarken

durch die automatische Unterscheidung von Marke und Lücke.

Der Ausgang schaltet automatisch auf „on“ wenn die

Druckmarke vor dem Ausgewählten Hintergrund erscheint.

Der Standard Mode erlaubt eine Hell/Dunkel Umschaltung

(LT/DK Status) sowie AUTOSET Modi- Änderungen durch

einen einfachen Knopfdruck.

Fünf Speicherbereiche stehen zur Verfügung, wenn die

„ENABLE“ Option ausgewählt ist. Diese Speicher können

alle eingestellten Optionen incl. AUTOSET von bis zu fünf

unterschiedlichen Applikationen speichern. Zusätzlich kann d. Sensor

mit der “ENABLE” Option durch eine SPS oder einen externen

Kontakt über den Remote Autoset Eingang programmiert werden.

Damit kann jede Option (memory, oder AUTOSET ) über diesen

einzigartigen Eingang eingestellt werden.

Dieses ist weltweit einer der wenigen Sensoren, der diese

Leistungs daten zusammen in dieser kompakten Bauform vereinigt!

Der SMARTEYE®X-PRO XP10 Sensor von Tri-Tronics mit der neuen

Phoenix Technology ist bislang einer der komplettesten

fotoelektrische Sensoren -

Bis wir den nächsten entwickeln!

High speed Kantendetektion High speed Etikettenverarbeitung

Finger GmbH & Co. KG • Schamerloh 84 • 31606 Warmsen • Internet: www.finger-kg.de • email: info@finger-kg.de


Aufbau der Bestellnummer

1. Sensorbezeichnung

XP-10

2. Lichtversorgung:

W = Weiss

R = Rot

I = Infrarot

3. Elektrischer Anschluss:

Leer = Kabel

C = Steckanschluss

4. Optischer Block

F4 Glas Fiber Optik

F5 Plastik Fiber Optik

V4 Fokuslinse, 25,4 mm

V4A Aperturlinse, 12.7 mm

V6 Fokuslinse, 38,1 mm

V8 Fokuslinse, 12.7 mm

Zubehör


(Mark Samples)

maximal 45 cm bei IR Licht


(1.8 m) Geschirmtes kabel


15' (4.6 m) Geschirmtes kabel


25' (7.62 m) Geschirmtes kabel


6.5' (2.0 m) Low-cost, ungeschirmt


16.4' (5.0 m) Low-cost, ungeschirmt


6' (1.8 m) 90° Geschirmtes kabel


15' (4.6 m) 90° Geschirmtes kabel


25' (7.62 m) 90° Geschirmtes kabel


25' (7.62 m) Verlängerung

X-PRO,10 μs

Reaktionszeit

Lichtversorgung

I = Infrarot

R = Rot

W = Weiss

Beispiel:

XP10 X C XXX

(8.4 mm ø)

Standard Fiberoptik

Montagewinkel

(ø 5.1 mm)

(ø3.1 mm)

Miniatur Glass- oder

Fiberoptik Montagewinkel

Optischer Block

C = Steckanschluss

Leer = 1,8 Meter


Edelstahl “L” Montagewinkel


Linsensatz

(Siehe auch Optical Blocks

Zubehör)

Finger GmbH & Co. KG • Schamerloh 84 • 31606 Warmsen • Internet: www.finger-kg.de • email: info@finger-kg.de


Technische Daten

Versorgungsspannung

• 12 bis 24 VDC

• Verpolungssicher

Stromaufnahme

• 45 Milliampere (ohne Last)

Ausgangstransitoren

• (1) NPN und (1) PNP

• jeweils 150 Milliampere

maximaler Ausgangsstrom

• Alle Ausgänge kurzschlussfest

REMOTE AUTOSET Eingang

• Optoisolierter Eingang

(10 Milliampere)

Reaktionszeit

• Light/Dark = 10µs

• Wiederholgenauigkeit = 5µs

LED Sendeelement

• Rot, Infrarot, und weisse LED's

erhältlich

C onn

ectio

ns

and

Dime

nsio

ns

SM

A RTE

Y E ® X-PRO

Finger GmbH & Co KG

Druckknopfeinstellung

• AUTOSET

• Manuelle Einstellungen

• Setzeinstellung für 10 Optionen:

10) Lock, 9) Mark, 8) PS 10ms, 7)

PS 20ms, 6) Enable, 5–1)

Five Memory Locations

HYSTERESE


eine LED in der Kontrastzeile

FREMDLICHTSICHERHEIT

• Durch die gepulste modulierte

Lichtversorgung immun gegen

die meisten vorkommenden Fremdlichtquellen

incl. indir. Sonnenlicht

DIAGNOSEANZEIGE

• 10-LED Zeile arbeitet in einem von

zwei Modi:

1. Kontrast Anzeiger – Das Displays

zeigt die vom Sensor empfangene Menge

Licht in Relation zum Kontrastpegel

(Hell zu dunkel)

Mit

Mit

Mit

Mit

2. Statusanzeige – Das Display zeigt den

Status von 10 wählbaren Optionen

• Rote LED Ausgangsanzeiger –

Leuchtet, wenn die Ausgangstransitoren

durchgeschaltet sind “ON”

Anm.: Blinkt die Ausgangs -LED, so liegt ein

Kurzschluss an

• Amber LED – leuchtet, wenn

der Optionsmodus ausgewählt ist.

• Gelbe LED – leuchtet im

Druckmarkenmodus

• Blaue Ausgangsanzeige

Leuchtet parallel zur normalen Ausgangs LED

UMGEBUNGSTEMPERATUR

• -40°C bis 70°C, -40°F bis 158°F

ROBUSTE KONSTRUKTION

• Gehäuse aus chemisch resistentem

schlagzähem Polycarbonat

• Schutzart: NEMA 4X, 6P,

IP67,RoHS

Patent No. 5,621,205

Das Produkt kann geändert werden, ohne das dieses Datenblatt davon erfasst wird.

Montagewinkel (Optional)

Rot

Braun*

Weiss

Weiss*

Grün

Schwarz*

Schwarz

Blau*

Blau

AUTOSETEingang Grau*

*Farbangaben für Steckeranschluss


Hohe Immunität gegenüber

Fremdlicht!

AGS AUTOMATIC GAIN SELECT

Dies einzigartige Eigenschaft ermöglicht

die digitale Auswahl der Verstärkereinstellungen,

basierend auf ihren

Anforderungen.

AUTOSET ADJUSTMENT

Die AUTOSET Einstellungsroutine

erfordert nur den Druck eines einzigen,

Knopfes! Auch in dynamischem Betriebszustand,

bei laufendem Betrieb.

Alles was sie tun müssen ist der Druck auf

einen Knopf und sie erhalten eine

perfekte Einstellung.

AUTOSET / REMOTE PROGRAMMING

Diese einzigartige Funktion lässt

sich zudem durch den AUTOSET-

REMOTE Eingang fernsteuern.

Das bedeutet, dass der Sensor bei sich

ändernden Bedingungen leicht automatisch

angepasst werden kann.

Dual Funktion Leuchtband

Funktion 1 : Kontrast Indikator

Funktion2: Status Indikator

10 auswählbare Optionen

#10 Lock Tastenblock (Manipulationssicherheit)

#9 Mark Interface Einstellung

#7, 8 Pulse Stretcher (PS)

10 oder 20 Millisekunden

Puls Verlängerung /”OFF” Delay.

#6 Enable

Leuchtet wenn Speicher MEM 1 – MEM 5

belegt sind. (Fernsteuereingang aktiv)

#1–5 Memory (MEM)

Zeigt den aktuell genutzten Speicher an bzw.

den z.Zt. beschriebenen.

Option Status Mode Indicator

Leuchtet im Programmiermodus

Output Status Indicator

Leuchtet wenn die Ausgangstransitoren

"ON" sind.

Mark Mode Indicator

Leuchtet wenn der Druckmarkenmodus aktiviert ist.

Finger GmbH & Co KG

EDR ® ( Patent No. 6,950,778)

Eine weitere einzigartige Eigenschaft ist

die digitale EDR (Enhanced Dynamic

Range). Sie verhindert Dunkel- Sättigung

und erweitert dadurch den Arbeitsbereich

ohne Reduzierung der Verstärkung.

10 LED LICHTBANDANZEIGER

Contrast Indicator – Ermöglicht eine

Ablesung „Auf einen kurzen Blick“.

Status Indicator – Zeigt den Status

von auswählbaren Optionen:

Lock – Wird diese Option aktiviert, so wird

der Sensor manipulationssicher. Anm.:

Der externe AUTOSET wird hierdurch

nicht abgeschaltet.

Output Invert – Ermöglicht die

Einstellung der Ausgänge auf “ON” oder

“OFF” wenn eine Druckmarke erkannt

wird.

Pulse Stretcher (PS) – Ist der

“OFF” delay puls stretcher aktiviert,

so wird das Ausgangsignal um 10 oder

20 Millisekunden verlängert. Dieses

ermöglicht auch langsameren Steuerungen

das Signal zu lesen. Bitte beachten sie, dass

die Zeit zwischen zwei Druckmarken nicht

länger sein darf als die Pulsverlängerung.

HIGH SPEED

10 μSekunden Reaktionszeit bei Erkennung

einer hellen oder einer dunklen Marke.

5 μSekunden Wiederholgenauigkeit.

ELEKTRISCHER ANSCHLUSS

M12 Stecker oder Kabelanschluss 1,8 m.

MONTAGE

Eingebauter DIN- Schienenadapter ,

Montagebohrungen, oder Montagewinkel.

10 Austauschbare optische Vorsätze

1. O4 (Taster breiter Strahl)

2. O5 (Taster große Reichweite)

5. V4 (Konvergent, 25.4 mm Punkt)

7. V6 (Konvergent, 38,1 mm Punkt)

8. V8 (Convergent, 12,7 mm Punkt

9. F4 (Glas Fiberoptik )

10. F5 (Plastik Fiberoptik )

Gelber Knopf – 4 Funktionen

1. Manuelle “Aufwärts” Einstellung

2. Optionsauswahl & AUTOSET Programmierung

3. Ändert die ausgewählte Option in den umgekehrten Status,

sowie Rückkehr in den in den Betriebszustand

4. Wird der AUTOSETgehalten, springt das Menü

automatisch in weitere AUTOSET Modi… LS/DS

Roter Knopf – 4 Funktionen

1. Manuelle “Abwärts” Einstellung.

2. Options Auswahl & AUTOSET Programmierung

3. Springt im „Options Status mode“ bei antippen

immer in die jeweils weitere Option.

4. Wird der AUTOSET gedrückt gehalten, springt das

Menü in weitere AUTOSET modi… LS/DS.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine