Informationen - Fortbildung - UniversitätsSpital Zürich

fortbildung.usz.ch

Informationen - Fortbildung - UniversitätsSpital Zürich

Informationen

Organisation:

Dr. Christoph Ganter,

UniversitätsSpital Zürich USZ.

KD Dr. Patricia Fodor,

Stadtspital Triemli Zürich.

Dr. Damien Tagan,

Hôpital Riviera Vevey, AURUS.

Anmeldung/Information

Sekretariat Medizinische Intensivstation

Universitätsspital Zürich

medizinische.ips@usz.ch

Tel: 044 255 30 92

Anmeldung bis 10.2.2012

(Teilnehmerzahl beschränkt)

Veranstaltungsort

Triemlispital Zürich

Festsaal, Hauptgebäude, Etage B

Birmensdorferstrasse 497, 8063 Zürich

Anreise: Tram 14, Busse 72, 80, 89

Teilnahmegebühr

1000 CHF

Credits

Beantragt für SGI, SGIM, SGAR, SGNOR

Sprache

Kurssprache ist Deutsch.

E-Learning und Kursunterlagen sind in

Englisch.

Unter dem Patronat von

Instruktoren:

Dr. med. Christoph Ganter

Medizinische Intensivstation, USZ

KD Dr. med. Patricia Fodor

Institut für Anästhesiologie und Intensivmedizin,

Stadtspital Triemli Zürich

Dr. med. Damien Tagan

Intensivstation, Hôpital Riviera Vevey

Dr. med. Sven Ballnus

Intensivmedizin, Westküstenklinikum

Heide

PD Dr. med. Alain Bernheim

Abteilung Kardiologie, Stadtspital

Triemli Zürich

PD Dr. med. Dominique Bettex

Intensivstation Kardioanästhesie,

Institut für Anästhesiologie, USZ

PD Dr. med. Stephan Blumenthal

Institut für Anästhesiologie und Intensivmedizin,

Stadtspital Triemli Zürich

Dr. med. Matthias Greutmann

Klinik für Kardiologie, USZ

Dr. med. Christoph Gubler

Klinik für Gastroenterologie und

Hepatologie, USZ

Dr. med. Jürg Prim

Institut für Radiologie, Stadtspital

Triemli Zürich

Diese Veranstaltung wird freundlicherweise

unterstützt durch

positive results for life


Intensivmedizin

Ultraschall-Kurs

Freitag, 11. Mai 2012, 8.00 bis 18.30 Uhr

Stadtspital Triemli Zürich


Einladung

Liebe Kolleginnen, Liebe Kollegen

Die bettseitige Ultraschalluntersuchung für Diagnostik, Monitoring und Interventionen

am kritisch kranken Patienten hat in den letzten Jahren immer mehr an

Bedeutung gewonnen. Wir freuen uns, Ihnen einen professionellen und umfassenden

Kurs in intensivmedizinischem Ultraschall anbieten zu können.

Im ersten Teil wird theoretisches Wissen über Ultraschall vom Herz, der Lunge,

der Gefässe einschliesslich ultraschallgesteuerter Katheter-Einlage und Grundlagen

des Ultraschalls mittels web-basiertem E-Learning vermittelt. Der Kurs (Free

trial: https://www.caeiccu.com/lms) ist modular und interaktiv aufgebaut sowie

vom American College of Chest Physicians empfohlen. Das Studium der über

800 Multimedia-Illustrationen dauert ca. 20 Stunden. Das Wissen wird mittels

MCQ online überprüft. Die Teilnehmer bekommen ein Login für den Online-Kurs

(gültig bis 1 Jahr nach dem Kurs). Ein erfolgreicher Abschluss des theoretischen

Kurses bis zum 1. Mai 2012 (mehrere Versuche erlaubt) ist Voraussetzung für eine

Zulassung zum praktischen Kurs. Die Testresultate werden durch die Organisatoren

bewertet.

Zusätzlich bieten wir online-Tutorials in intensivmedizinischem Ultraschall der

Lunge/Pleura, dem Herz, von ultraschallgesteuerter Gefässpunktion und Abdomen

an und die Teilnehmer erhalten Taschenbücher zu jedem Kursthema.

Den zweiten Teil bildet ein praktischer Kurs an Probanden, Phantomen und am

Echosimulator. Dieser fi ndet am 11. Mai 2012 in Zürich statt. Mit dem erworbenen

theoretischen Wissen sind die Kursteilnehmer sehr gut auf den praktischen Kurs

vorbereitet und können optimal davon profi tieren.

Die Anmeldegebühr enthält Kosten für E-Learning-Lizenzen, Taschenbücher zu

Kursthemen, Simulatoren und Phantome, Instruktoren und Freiwillige und die

Verpfl egung während des Kurses. Den Kursteilnehmern wird am Ende des Kurses

ein Zertifi kat für den theoretischen und praktischen Teil ausgestellt.

Wir freuen uns, Sie an unserem Kurs begrüssen zu dürfen.

Dr. Christoph Ganter KD Dr. Patricia Fodor

Stv. Leitender Arzt Stv. Chefärztin

Medizinische Intensivstation Intensivmedizin

UniversitätsSpital Zürich Stadtspital Triemli


Programm

8.00 Uhr Begrüssung und Einführung

8.15 Uhr Technische Aspekte, EKG, Desinfektion

8.45 Uhr Herz 1 (Parasternale Schitte): Hands-on session an Freiwilligen

9.45 Uhr Pause

10.00 Uhr Herz 2 (Apikale Schitte): Hands-on session an Freiwilligen

11.00 Uhr Herz 3 (Subkostale Schnitte): Hands-on session an Freiwilligen

12.00 Uhr Mittagessen

12.45 Uhr Herz 4 (Wiederholung): Hands-on session an Freiwilligen

13.45 Uhr Gefässzugänge und US-gesteuerte Punktionen an Simulatoren

14.45 Uhr Pause

15.00 Uhr Lunge und Pleura : Hands-on session an Freiwilligen

15.45 Uhr Abdomen: Hands-on session an Freiwilligen

16.45 Uhr Wie schreibt man einen Bericht?

17.00 Uhr Wissenskontrolle und freie Hands-on session

18.00 Uhr Abschluss

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine