Schlosserhus News Auflage 41

verein.schlosserhus

Inhaltsverzeichnis

2

Seite

Vergangenes - Kommendes _______ 3

AGB _______ 4

Kurs Schnellsuche _______ 5

Kursprogramm Herbst 2013 _______ 9

Wege zum Weltwissen _______ 62

Anzeigen _______ 64

Kulturreise Paris _______ 66

Vorschau Keramiksommer _______ 67

Blitzlichter von Obm. Werner Sonderegger _______ 68

Wer wir sind _______ 69

Workshoptermine _______ 70

Anmeldeformulare fÄr Kurse _______ 71

Impressum:

Medienherausgeber und Inhaber:

Schlosserhus Å Volkshochschule Rankweil,

Dr.GriÇstr. 5, A-6830 Rankweil

Éffnungszeiten BÄro: DI und DO: 8 - 12 / 14 - 16 Uhr

Telefon: +43 (0)5522/ 465 62

E-Mail: info@schlosserhus.at

www.schlosserhus.at

ZVR-Zahl: 659220571

Konto: Sparkasse Rankweil, BLZ: 20604, KtoNr. 00500-00 8941

IBAN: AT052060400500008941 BIC: SPFKAT2BXXX

Redaktion Å Gestaltung: Wolfgang Tschallener, E-Mail: tschallener@gmx.at

Druck: ABC-Druck, Rankweil

Bilder: Schlosserhus, Workshop- und Kursleiter/innen , Videofilmmaterial Schlosserhus


VERGANGENES

Kinder-TÄpfern in den Ferien

Mit groÇem Erfolg fanden in den FrÄhjahrsferien

wieder die KindertÑpferkurse mit GÄnter

und Erika Schleinitz statt. Das Ferienprogramm

wird in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde

Rankweil gestaltet. In den groÇen Ferien

findet am 15. und 16. Juli von 14:00 -

16:30 Uhr der Kinderworkshop wieder statt

(siehe Gemeindeblatthinweise). Anmeldung: 05522 405-403

KOMMENDES

Kulturreise nach Paris

9. Keramikfestival vom 10. bis 19. August

(s. Seite 64)

Ende Oktober 2013 findet die 7. Schlosserhus Kulturreise mit Nachbaur-Reisen

statt. Unser Ziel ist Paris. Museumsbesuche z.B. Louvre, Orangerie, Museem der

Moderne Kunst, DÖOrsay mit Wolfgang Tschallener, Besuch der Notre Dame,

Abendfahrt auf der Seine uvm. stehen auf dem Programm. NÜhere Informationen

erhalten Sie direkt von Nachbaur Reisen, Feldkirch.

Tel.Nr: +0043(0) 5522-74680

3


ALLGEMEINE GESCHÅFTSBEDINGUNGEN (AGB):

Die Schlosserhus - Volkshochschule Rankweil ist eine gemeinnÄtzige, durch Ñffentliche

Stellen gefÑrderte Bildungseinrichtung. Wir sind aber auch auf Ihren

Kursbeitrag angewiesen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Personen trotz

Anmeldung nicht zu den Kursen kommen. Dadurch kÑnnen viele Interessierte auf

der Warteliste den Kurs nicht besuchen oder wir mÄssen den Kurs unter der kalkulierten

Teilnehmerzahl veranstalten. Es entsteht uns wirtschaftlicher Schaden.

Wir bitten daher um VerstÜndnis fÄr folgende Anmelde- und Stornobedingungen.

Anmeldung: Sie kÄnnen sich persÄnlich, telefonisch, per Fax oder per E-mail zu

unseren Kursen anmelden. Ihre Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich. Nach

Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine AnmeldebestÜtigung/Rechnung mit Zahlschein.

Der Kursbeitrag muss 10 Tage vor Kursbeginn einbezahlt werden. Eine

Nichteinzahlung des Zahlscheines gilt nicht als Abmeldung.

Stornobedingungen: Ab dem Zeitpunkt Ihrer Anmeldung haben wir einen Platz

gebucht. SelbstverstÜndlich kann es vorkommen, dass ein(e) Teilnehmer(in) verhindert

ist, den gebuchten Kurs zu besuchen. In diesem Fall kann eine Ersatzperson

benannt werden oder die Buchung schriftlich storniert werden.

Bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung fÜllt keine StornogebÄhr an. Bei RÄcktritt

ab dem 7. Tag bis zum Beginn der Veranstaltung sind 50% der gesamten

Kurskosten, nach Beginn ist der volle Kursbeitrag zu entrichten.

Unterrichtseinheiten: Die Unterrichtseinheiten (UE.) betragen jeweils 50 Minuten.

Materialkosten: Angegebene Materialkosten sind nicht im Kursbeitrag enthalten

und werden von den Kursleitern separat kassiert.

Haftung/Hausordnung: Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt grundsÜtzlich

auf eigene Gefahr. Die Volkshochschule Äbernimmt keine Haftung fÄr Verluste,

UnfÜlle, DiebstÜhle oder sonstige SchÜden. Die Haftung der Volkshochschule ist

grundsÜtzlich ausgeschlossen, wenn dem/der geschÜdigten Teilnehmer(in) ein

unmittelbarer Anspruch gegenÄber einem Dritten zusteht.

Kann eine Veranstaltung der Volkshochschule infolge hÑherer Gewalt nicht stattfinden,

so ist jegliche Haftung ausgeschlossen.

Bei Ausfall einer Veranstaltung (z. B. Erkrankung des/der Kursleiters(in) beschrÜnkt

sich die Haftung auf die HÑhe der KursgebÄhr.

Die TeilnehmerInnen haben die Hausordnungen und Sicherheitsvorschriften fÄr

die GebÜude, in denen die Veranstaltungen stattfinden, zu befolgen.

4


Gerichtsstand: FÄr allfÜllige Streitigkeiten aus diesen AGB gilt als Gerichtsstand

das sachlich zustÜndige Gericht in Feldkirch vereinbart.

INHALTSVERZEICHNIS

DAS NEUE ZUERST

Linolschnitt 11

Figuren 12

Eppas Extrigs Å Keramik 12

Tonbilder 13

Hitchhiker (Stricken) 15

Fototransfer (Filzen) 16

Deko-Spachteln auf Steine 17

Glasmosaik auf Stein 17

Gartenobjekte aus Glas /Metall 19

Schmuck Å KUMIHIMO 20

Schmuck - selber machen 20

Dekorative Ringe 21

Flechten mit Weiden 21

Welche Farben sind fÄr mich? 22

Welche Schnitte sind fÄr mich? 22

Typgerechtes Make Up 22

Dialog 23

Der innere Dialog 23

Wird der Alltag dir zur Qual 25

Auftanken statt Ausbrennen 25

1-2-3 Job herbei! 26

Bildgestaltung 27

Foto 3: Fotobuch 27

Android 28

Facebook Å kompakt 28

GMX freemail - kompakt 29

Skype - kompakt 29

Youtube - kompakt 29

FotoprÜsentation 29

Obertonsingen 33

Disco Fox 36

Latino Dance 36

Lady Style 36

Atemgesten 42

KrÜuter fÄr Genussversorger 47

Pflanzen in der Kinderheilkunde 48

Mit Pflanzen jung bleiben 48

5

StÜrkungskur fÄr den Winter 49

Essen u. Trinken zur rechten Zeit 49

Basenfasten 50

MÜnnerernÜhrung 50

TÄrkische KÄche 51

Westafrikanische KÄche 51

Lebkuchenhaus 52

Cake Pops 53

KREATIVES SCHREIBEN

Biografisches Schreiben 9

Schreibwerkstatt fÄr Frauen 9

ZEICHNEN UND MALEN

Zeichnen Grundkurs 9

Zeichnen fÄr Fortgeschrittene 10

Aquarell 10

Acryl 10

Portraitieren 11

Collage Technik 11

Linolschnitt 11

KALLIGRAPHIE

Kalligraphische Kostbarkeiten 12

PAPIER

HandgeschÑpfte Papiere 12

KERAMIK

Figuren 12

Eppas Extrigs 12

Gestalten mit Ton 13

TÑpfern am Vormittag 13

Tonbilder auf Holz 13

Raku-, und Holzbrand 13

Weihnachtliches und mehr 14


GIPS UND TON

Ton modellieren 14

TEXTILES

NÜhworkshop 14

Engel, Elfen, Feen filzen 14

Krippenfiguren filzen 15

Hitchhiker-Schal 15

Hitchhiker-Hut 15

Hitchhiker-Handschuhe 15

Hitchhiker-Handwarmers 15

Hitchhiker-Tuch 15

Gefilzte Accessoires 15

Fototransfer 16

FIGUREN UND SKULPTUREN

Besondere Engel aus Pappmachá 16

Figuren aus Pappmachá 16

Kunststeinfiguren 16

Engel aus Schnittholz 17

Deko-Spachteln auf Steine 17

Glasmosaik auf Stein 17

BAUEN

Trockensteinmauer 17

METALL

Kreatives Arbeiten mit Metall 18

Filigrane Blech- u. Drahtarbeiten 18

d r a h t W E R K: 18

GLAS

Glasfusing 19

Glassterne 19

GLAS UND METALL

Gartenobjekte aus Glas - Metall 19

Schmuck Å KUMIHIMO 20

Weihnachtsschmuck 20

Schmuck - selber machen 20

Dekorative Ringe 21

6

FLECHTEN

Flechten mit Weiden 21

PERSÇNLICHKEIT

Mein ICH als Marke 21

Meine Familie - meine Wurzeln 21

Welche Farben sind fÄr mich? 22

Welche Schnitte sind fÄr mich? 22

Typgerechtes Make Up 22

Dialog 23

Der innere Dialog 23

Astrosophie 23

LITERATUR

Geistergeschichten 24

THEATER

Theaterschnuppertage 24

KOMMUNIKATION

Gewaltfreie Kommunikation 25

MENTALES

Wird der Alltag dir zur Qual 25

Auftanken statt Ausbrennen 25

1-2-3 Job herbei! 26

EDV É INTERNET É FOTO

Von der Kamera 26

Einfache Bildverbesserung 26

Fotobuch 27

Hast du Internet? 27

Ich schick dir eine Email! 27

Google findet alles! 27

gute Bildgestaltung 27

Digitalfotografie 28

Smartphone 28

Android 28

Facebook 28

GMX freemail 29

Skype 29

Youtube 29


FotoprÜsentation 29

SPRACHEN

Spanisch 29

Italienisch 30

English 31

Englisch fÄr SeniorInnen 32

Russisch 32

MUSIK

Gitarre fÄr AnfÜngerInnen 33

Per sonare 33

Obertonsingen 33

Didgeridoo fÄr AnfÜngerInnen 34

Mundharmonika 34

Konzert FIREWORKS 34

MUSIK UND TANZ

Afrik.Trommel- u. Tanzworkshop 35

TANZ

Happiness 35

Disco Fox 36

Latino Dance 36

Lady Style 36

Letàs Zumba 36

Pole dance 37

Jazz Dance Funk Å Zumba 37

Afro-Dance 37

Afrikanischer Tanzworkshop 38

Linedance 38

Rhythmus der befreit 38

Bauchtanz 39

KURHOTEL ROSSBAD

Bauchtanzwochenende 39

GESUNDHEIT

MASSAGE

Massage fÄr den Hausgebrauch 40

AromaÑl Massage 40

Fussreflexzonenmassage 40

Tibetische Klangschalen 41

Mit der WirbelsÜule lÜcheln 41

Qi Gong fÄr Alle 41

7

ENERGIE

JIN SHIN JYUTSU 42

Atemgesten 42

Chakren 42

Taijiquan 43

SELBSTVERTEIDIGUNG FÑR FRAUEN

DEFENDO 43

YOGA 43

FITNESS

Power fit 44

Bodyworkout 44

Ganzheitliches Laufen 45

Funktionsturnen WirbelsÜule 46

Ich in meinem KÑrper 46

NATÑRLICHES

Altes Frauenwissen 47

RÜuchern 47

KrÜuter fÄr Genussversorger 47

Der Honig in der Hausapotheke 47

Pflanzen in der Kinderheilkunde 48

Mit Pflanzen alt/jung 48

HandgerÄhrte Seife 48

StÜrkungskur fÄr den Winter 49

ERNÅHRUNG

Vom Essen und Trinken 49

MÜnnerernÜhrung 49

Entlasten durch Fasten 50

KOCHEN

Westafrikanische KÄche 50

Die leichte tÄrkische KÄche 51

Die tÄrkische KÄche 51

Das richtige Garen von Fleisch 51

Heimisches Wild 51

Wir machen Pralinen 52

Lebkuchenhaus 52

La cuisine marocaine 52

Kulin. Weihnachtsgeschenke 52


BACKEN

Brotbackkurs 53

Traditionelles AdventsgebÜck 53

Cake Pops 53

KINDER UND JUGENDLICHE

NEUES ZUERST

Glasmosaik auf Stein 56

Schmuck filzen 60

TÄrkisch kochen 60

Selbstverteidigungskurs 61

KrÜuterreich 61

Spanisch 62

KREATIVES SCHREIBEN

Kinderschreibwerkstatt 54

Sprachen

Englisch mit Spiel und SpaÇ 54

Musik

Trommeln 55

Malen

Abstraktes-Malen 55

Musik und Farbe 55

Basteln

Drachenbauen 55

KerzengieÇen 55

Pfeil und Bogen 56

Perlenschmuck 56

Basteln mit Begleitung 56

Glasmosaik auf Stein 56

Herbstbasteln 56

Halloween 57

Prinzessin 57

Winter-Glitzer-Wunder 57

Kleine Tasche 57

Ton modellieren 57

8

GLAS

Glasschalen 57

Weihnachtslicht 58

FALTEN

Origamifalten 58

FILZEN

Schmuck filzen 60

Engel filzen 60

Krippenfiguren filzen 60

TANZ

Kindertanz mit Ballettelementen 59

Hipp Hop 59

FILZEN

Schmuck filzen 60

Engel filzen 60

Krippenfiguren filzen 60

KOCHEN UND BACKEN

Weihnachtskeksle 60

Kinder kochen kreativ 60

TÄrkisch kochen 60

KINDER QI GONG

Das MÜuslein 60

SELBSTVERTEIDIGUNG

DEFENDO 61

NATÑRLICHES

Im KrÜuterreich 61

SPRACHEN

Spanisch 62

ELTERN UND KINDER

PEKiP 62

WEGE ZUM WELTWISSEN

Angebote der Vorarlberger VHSen 62

Wenn nicht anders angegeben, ist der Kursort immer das Schlosserhus,

Dr.GriÖstr. 5, 6830 Rankweil


KREATIVITÅT

Kreatives Schreiben

SchreibpÜdagogin Evelyn Brandt MA

Biografisches Schreiben am Nachmittag

Oft ist die Idee fÄr das Aufschreiben

von Lebenserinnerungen schon lange

da und wartet nur noch auf den

zÄndenden Funken. Es gibt viele Motive

fÄr die Lust am Schreiben: Kindern

etwas hinterlassen, einem Lebensmuster

auf die Spur kommen, der Frage

nachsinnen, wie bin ich geworden,

was ich bin. Schreiben ist Erinnern und

Loslassen. Schreiben befreit. Inhalt:

Schreibimpulse, Tipps beim Aufbau

Ihrer Autobiografie. Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich.

6 Nachmittage (17.9., 22.10., 19.11.,

17.12., 14.1., 11.2., 14-17)

Kursbeitrag: â 120,00

Rankweil: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 600

Biografisches Schreiben am Nachmittag

II - Fortsetzung

Wer nach dem Besuch des Grundkurses

weiterschreiben bzw. wer Äberhaupt

gerne biografische Ge-schichten

schreibt, hier geht es mit der Kunst

des Schreibens weiter. Inhalt: Biografische

SchreibÄbungen und Anregungen,

Stillehre.

6 Nachmittage (24.9., 29.10., 26.11.,

10.12., 21.1., 18.2., 14-17)

Kursprogramm Herbst 2013

9

Kursbeitrag: â 120,00

Rankweil: Di., 24. September 2013

Kursnummer: 213 R 601

Schreibwerkstatt fár Frauen -

Schreiben befreit!

EinsteigerInnen: 6 Abende (26.9.,

17.10., 21.11., 19.12., 23.1., 20.2.,

19.30-22.30) Kursbeitrag: â 120,00

Rankweil: Do., 26. September 2013

Kursnummer: 213 R 602

Fortgeschrittene: 6 Abende (25.9.,

16.10., 20.11., 18.12., 22.1., 19.2.,

19.30-22.30)

Kursbeitrag: â 120,00

Rankweil: Mi., 25. September 2013

Kursnummer: 213 R 603

Zeichnen und Malen

Wolfgang Tschallener

Klaus, Bregenzerweg 54,

Atelier Tschallener

Zeichnen Grundkurs

Dieser Kurs richtet sich an all jene, die

mit dem Zeichnen neu beginnen

mÑchten. Wir erarbeiten uns ein Fundament

an Wissen, neuen Sichtweisen

und vielen Tricks, wie wir an unser Ziel

kommen kÑnnen. Themen wie Bildkomposition,

Perspektiven, Schattierungen

uvm. wollen wir verstehen

lernen um sie in unsere Darstellung

von Landschaften, Tieren, Menschen,

usw. einflieÇen lassen zu kÑnnen.

Mitzubringen: Skizzenblock A3, Bleistifte


8 Abende (19-21.30)

Kursbeitrag: â 120,00 (+ â 7.- Skript)

Klaus: Mi., 18. September 2013

Kursnummer: 213 R 604

Zeichnen fár Fortgeschrittene

Auf dem Fundament des Grundkurses

bauen wir die Darstellung des

menschlichen KÑrpers auf. Von Proportionen

bis zur Schattierung, vom

Gesicht bis zur Bewegung, von der

komplexen bis zur einfachen Darstellung,

bietet der Mensch ein breites

Spektrum an interessanten Themen.

Individuelle Fragen und WÄnsche der

KursteilnehmerInnen gestalten das

Programm mit. Kein Aktkurs.

Mitzubringen: Skizzenblock A3, Bleistifte

8 Abende (19-21.30)

Kursbeitrag: â 120,00

Klaus: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 605

Brunhilde Miatto

Aquarell AnfÜnger/Fortgeschrittene

Durch Farben die Unendlichkeit des

Aquarells entdecken, unter Einbezug

der Farbenlehre. Nass-in-nass Techniken

bis zur Lasierung: Bevorzugt sind

Blumenmotive.

Mitzubringen: Aquarellpapier, GroÇer

WasserbehÜlter, Baumwolltuch, Farben

Marke Schmincke, Pinsel Cosmotop

30, Schlepper-Pinsel 1-4, KÄchenrolle,

5 Vormittage (8.30-11)

10

Kursbeitrag: â 80,00 (+ Material)

Rankweil: Mi., 9. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 608

Karin Ellensohn

(Zertifikat Akademie Hamburg)

Hohenems, K.-Franz-Josefstr. 61, Atelier

im KÜstle Park,

Acryl - EinsteigerInnen - Abstrakte

Figuren, Skylines, Kreise

Wir bringen Bewegung und Tiefenwirkung

in unser Bild. Gestaltung der

Leinwand durch Anwendung verschiedener

Techniken (Spachtel-, Pinsel-,

Rollentechnik) und Materialien

(Strukturpaste, Sand...). Durch das

gezielte Einsetzen von Farbe und Material

bekommt unser Motiv die Tiefe

und plastische Wirkung, die das Auge

wahrnimmt. Eine EinfÄhrung in die

Farbenlehre und eine VorfÄhrung der

Kursleiterin gibt Ihnen den Mut Ihre

KreativitÜt zu wecken.

Mitzubringen: Malkleidung

1 Tag (9-16 Mittagspause im Atelier)

Kursbeitrag: â 79,00 (+ â 20.- Acrylfarbe,

sÜmtl. Malutensilien, GetrÜnke)

Hohenems: Sa., 19. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 607

Acryl - EinsteigerInnen und Geábte -

Energie der Farben

Bildaufbau, Komposition, Materialund

Farbenlehre sind ebenso Bestandteil

dieses Kurses, wie Experimente

mit Spritztechnik, Zackenspachtel,

Sand, Asche und Papier. Kontraste Hell


und Dunkel, krÜftige und zarte TÑne

spielen beim Bildaufbau eine wesentliche

Rolle. Eine VorfÄhrung in die

Acrylmalerei, gibt ihnen den Mut ihrer

KreativitÜt freien Lauf zu lassen.

Mitzubringen: Malkleidung

2 Abende (14.10.+15.10., 18.30-21.30)

Kursbeitrag: â 99,00 (+ â 25.- Acrylfarbe,

sÜmtl. Malutensilien, GetrÜnke)

Hohenems: Mo., 14. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 606

Renate Ludescher

Portraitieren - zum Einsteigen, Auffrischen

oder Ñben

Wir zeichnen nur nach dem Modell

und lernen vor allem das genaue Hinschauen,

Wahrnehmen und die zeichentechnische

Umsetzung. Modelle

kÑnnen mitgebracht werden. Erste

Versuche mit Bleistift - nach Lust und

Laune kann spÜter auch mit Farben

experimentiert werden.

Mitzubringen: Leichtes Brett 50x70

cm, weiÇes Packpapier A2, Grafitstift

6B, Knetgummi, Farben nach Vorliebe

1 Nachmittag (14-18)

Kursbeitrag: â 35,00

Rankweil: Sa., 16. November 2013

Kursnummer: 213 R 609

May- Britt Chromy

Collage Technik auf Keilrahmen

Wir verewigen Fotos, alte Briefe,

Magazinausschnitte, Erinnerungen etc.

auf Keilrahmen kombiniert mit Acryl-

11

farbe. Es entstehen wunderschÑne

Geschenksideen oder dekorative

Bilder fÄr zu Hause.

Mitzubringen: Teller zum Farbenmischen,

Acrylfarben, Schere, Fotos,

Magazinausschnitte, Pinsel, FÑhn, Keilrahmen,

Lappen

1 Nachmittag (9-13)

Kursbeitrag: â 32,00 (+ â 5.- Material)

Rankweil: Sa., 5. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 611

Linolschnitt

Der Linolschnitt ist eine graphische

Technik, die im Hochdruckverfahren

arbeitet und im Prinzip dem Holzschnitt

gleicht. Wie im Holzschnitt

wird daher auch hier in eine Linoleumplatte

mit speziellem Werkzeug ein

Negativmuster in das normalerweise

relativ feste Linoleum geschnitten. Das

Material lÜsst sich leicht und in jeder

Richtung schneiden. Das fertige Negativmuster

wird mit Farbe Äberwalzt

und dann auf Papier gedruckt. Expressionistische

KÄnstler wie z.b Henri Matisse

und Pablo Picasso haben mit Linolschnitt

gearbeitet. Die KÄnstlerin

May-Britt Nyberg Chromy arbeitet

auch mit Linoldruck und bringt eigene

Beispiele mit. Gedruckt wird in diesem

Kurs mit einer Farbe, und es sind keine

Vorkenntnisse nÑtig.

Mitzubringen: SchÄrze

1 Vormittag (9-13)

Kursbeitrag: â 32,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 14. September 2013

Kursnummer: 213 R 610


Kalligraphie

Herta Spiegel

Kalligraphische Kostbarkeiten fár die

Festtage

Einmalige buchbinderische Kostbarkeiten

und schÑne Karten bereiten

einem selbst Freude beim Herstellen

und machen zudem die Beschenkten

glÄcklich. Das ist ein Seminar ohne

äbungsanspruch. Es ist auch fÄr jene

gut geeignet, die ein bisschen aus dem

Schreiben ãherausgefallenå sind und

wieder einen Einstieg finden mÑchten.

1.Termin: 1 Wochenende (Fr 14-18, Sa

9-18)

Kursbeitrag: â 200,00 (inkl. Papier, Kaffeepausen)

Feldkirch: Fr., 11. Oktober 2013

Bahnhofstr. 4, Kapuzinerkloster

Kursnummer: 213 R 612

2.Termin: Hard: Fr., 8. November 2013

Schulstr. 2, VS Markt

Kursnummer: 213 R 614

Papier

Susanne und Hubert Zehnder-BÄckle

Klaus, Sattelberg 73b, Papieratelier

HandgeschÄpfte Papiere weihnachtlicher

Art

Ob Stroh, Flachs oder weiÇes Papier -

ob Sterne, BÜnder oder Karten - die Infrastruktur

mit einer groÇen Palette

von Materialien und besonderen PapierschÑpfrahmen

stehen fÄr Experimente

am diesem Tag bereit.

12

Mitzubringen: Mittagsjause, 1 Stapel

Zeitungspapiere (mind. 50 cm) zum

Trocknen der geschÑpften Werke

1 Tag (9-16)

Kursbeitrag: â 50,00 (+ ca. â 25.- Material)

Klaus: Sa., 7. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 616

Keramik

Werner Sonderegger

Figuren

Finden Sie in Ihrer Wohnung einen

Platz fÄr Figuren aus Ton? Daran

schaut niemand vorbei! Vorkenntnisse

mit Ton erwÄnscht.

Mitzubringen: SchÄrze

2 Nachmittage (12.10., 19.10., + 1

Termin fÄr Glasieren, 14-18)

Kursbeitrag: â 58,00 (+ Material- und

Brennkosten)

Rankweil: Sa., 12. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 618

Eppas Extrigs

Alle TeilnehmerInnen entwickeln eine

eigene Gestaltungsidee fÄr ein beliebiges

Objekt aus Ton. Es kann als Blickfang

im Garten oder in der Wohnung

aufgestellt werden. Vorkenntnisse mit

Ton erwÄnscht. Mitzubringen: SchÄrze

2 Nachmittage (28.9., 5.10.,+ 1 Termin

zum Glasieren, 14-18)

Kursbeitrag: â 58,00 (+ Material- und

Brennkosten)

Rankweil: Sa., 28. September 2013

Kursnummer: 213 R 619


Gestalten mit Ton - Entfalten mit Ton

Dem Ungeformten Form geben, aus

Ton Praktisches, SchÑnes, Individuelles

gestalten, aus dem Klumpen heraus

oder in verschiedenen Aufbautechniken

arbeiten und dabei uns selbst als

SchÑpfer erleben, das sind Ziele dieses

Kurses. Die Werke werden gebrannt

und glasiert. Es sind keine Voraussetzungen

erforderlich.

Mitzubringen: SchÄrze

6 Abende (19-22)

Kursbeitrag: â 82,00 (+ Material- und

Brennkosten)

Rankweil: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 617

Erika und Gánter Schleinitz

TÄpfern am Vormittag

TÑpfern = Zeit und Raum vergessen.

Wir tÑpfern GebrauchsgegenstÜnde

und Dekoratives. Keine Vorkenntnisse

erforderlich, nur Freude am Gestalten

sollte mitgebracht werden. Wir formen

in Aufbau- und Plattentechnik.

Mitzubringen: SchÄrze

5 Vormittage (9-11.30)

Kursbeitrag: â 72,00 (+ Material- und

Brennkosten)

Rankweil: Mi., 6. November 2013

Kursnummer: 213 R 624

13

Edeltraud KrÜutler-Nagler

Tonbilder auf Holz, Leinwand oder

Metall - Holzbrand und Elektrobrand

Am 1. Kursabend gestalten wir Tonplatten

in der GrÑÇe 20x20 cm oder

kleiner. In der 2. Kurseinheit werden

wir gemeinsam einen Holzbrand setzen

und unsere Tonbilder fÄr den

Elektrobrand gestalten. Die nachfolgenden

Kursabende sind der Farbgestaltung

mit Oxyden, Glasuren, Acrylbemalung

der LeinwÜnde bzw. Verbindung

von Holz, Metall oder Leinwand

vorbehalten. Die gÜnzlich unterschiedliche

OberflÜchen- wie Farbgestaltung

bedingt durch 2 verschiedene Brennverfahren

ist eine spannende Erfahrung

und fÄhrt zu wunderschÑnen,

harmonischen Ergebnissen. Es sind

keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mitzubringen: Meterstab, Lineal oder

MaÇband

4 Abende (6.,13.,20.,27.11., 18-21)

Kursbeitrag: â 75,00 (+ Material/

Brand, â 6.-/Bild fÄr Leinwand, Acrylfarbe,

Verklebung)

Rankweil: Mi., 6. November 2013

Kursnummer: 213 R 621

Raku- und Holzbrand

Am ersten Tag (14.9.) formen wir nach

eigener Vorstellung aus stark schamottiertem

Ton Skulpturen, Objekte, GefÜÇe.

Zum zweiten Termin (1/2 Tag),

den wir gemeinsam festlegen, wird

unsere roh gebrannte Ware glasiert

und/oder mit Sulfat, Chlorid behan-


delt. Am Samstag, den 28.9. (9.00 bis

open end) treffen wir uns zu den

BrÜnden im Freien. Voraussetzung:

Personen, die bereits mit Ton gearbeitet

haben.

2,5 Tage (Sa, 14.9., 14-21 Uhr, Sa

28.9., 9 Uhr, BrÜnde mit open end)

Kursbeitrag: â 130,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 14. September 2013

Kursnummer: 213 R 620

Weihnachtliches und mehr

In Platten- und Aufbautechnik gestalten

wir aus Ton Engel, Lichtobjekte,

GefÜÇe, Schalen, Skulpturen etc. (3

Abende). Auch eigene Vorstellungen

kÑnnen unter fachkundiger Anleitung

umgesetzt werden. Am letzten Kursabend

(4. Abend) werden unsere WerkstÄcke

je nach Wunsch glasiert, engobiert

oder mit Metalloxyden versehen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

4 Abende (7.11.,14.11.,21.11.,28.11.,

18-21)

Kursbeitrag: â 75,00 (+ Material- und

Brennkosten)

Rankweil: Do., 7. November 2013

Kursnummer: 213 R 622

Gips und Ton

Franziska Stiegholzer

Ton modellieren - Gips gieÖen

Wir modellieren bestimmte Bilder und

Ideen in Ton. Die Herausforderung dabei

wird sein, diese in negativer Form

darzustellen und im letzten Arbeitsab-

14

schnitt diese positiv in Gips zu gieÇen.

Negativ denken - positiv gieÇen.

1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 25,00 (+ Material)

Rankweil: Mi., 25. September 2013

Kursnummer: 213 R 625

Textiles

Sylvia Dorner

NÜhworkshop fár AnfÜngerInnen

Beim NÜhen die kreativen Talente einsetzen

oder neu entdecken. Individuelles

kreatives Gestalten und NÜhen

von T-shirts und einfachen Oberteilen.

Mit einfachen Schnitten groÇartige

Kunstwerke schaffen. Wertvolle und

praktische NÜhtipps erleichtern das

Arbeiten und regen die KreativitÜt,

Freude und Begeisterung an. Altes

Handwerk und neue Ideen sind eine

wunderbare Kombination. Der 1.

Abend (19-20.15) ist ein EinfÄhrungsabend

- Ideen und Vorgehensweise

werden besprochen.

6 Abende (19-21.30)

Kursbeitrag: â 75,00

Rankweil: Di., 10. September 2013

Kursnummer: 213 R 626

Kornelia Rámmele-Gstrein

Engel, Elfen, Feen filzen

In diesem Kurs tauchen wir ein in die

mystische Welt der Engel und Feen

und gestalten wunderschÑne EinzelstÄcke

aus feinster Merinofilzwolle fÄr

uns selbst oder als Geschenk.


2 Abende (28.11., 5.12., 19-21.30)

Kursbeitrag: â 40,00 (+ â 6-10.- Material)

Rankweil: Do., 28. November 2013

Kursnummer: 213 R 627

Krippenfiguren filzen

Gemeinsam filzen wir an drei Abenden

wunderschÑne Krippenfiguren (Maria,

Josef, Jesuskind, Hirten, Schafe, Esel)

und lernen selbstÜndig noch die heiligen

drei KÑnige zu filzen. Die Figuren

sind ca. 18-20 cm groÇ.

3 Abende (4.12., 11.12., 18.12., 19-

21.30)

Kursbeitrag: â 50,00 (+ â 1,50-4.- Material)

Rankweil: Mi., 4. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 628

Emma Amann

einfach kraus und kunterbunt

Hitchhiker-Schal

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer

mit Wolle und Nadel im Trend der Zeit.

Mitzubringen: 100g Wolle, pass. Nadelspiel,

lange Stricknadel, Stopfnadel

1 Abend (19-21.40)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 631

Hitchhiker-Hut

Mitzubringen: 100g Wolle, pass. Nadelspiel,

lange Stricknadel, Stopfnadel

1 Abend (19-21.40)

Kursbeitrag: â 20,00

15

Rankweil: Mi., 9. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 632

Hitchhiker-Handschuhe

Mitzubringen: 100g Wolle, pass. Nadelspiel,

lange Stricknadel, Stopfnadel

1 Abend (19-21.40)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 16. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 633

Hitchhiker-Handwarmers

Mitzubringen: 100g Wolle, pass. Nadelspiel,

lange Stricknadel, Stopfnadel

1 Abend (19-21.40)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 23. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 634

Hitchhiker-Tuch

Mitzubringen: 100g Wolle, pass. Nadelspiel,

lange Stricknadel, Stopfnadel

1 Abend (19-21.40)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 30. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 635

Martha Niederacher

Gefilzte Accessoires

fÄr sich selbst oder persÑnliche Geschenke

in trendigen Farben und Mustern.

Die modischen Schlauchschals,

(Loop) Stulpen, StirnbÜnder, KrÜgen,

DreiecktÄcher sind inzwischen beliebte

Accessoires, die sich wunderbar

schmÄckend tragen. Ideal fÄr EinsteigerInnen

in die Nunofilztechnik.


1 Nachmittag (13.30-18)

Kursbeitrag: â 35,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 19. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 629

Fototransfer

Bilder, Ihre persÑnliche Handschrift,

selbstverfasste Texte lassen sich auf

Stoffe transferieren. Damit werten Sie

kleine Accessoires, einen Schal, eine

Stola (auch Nunofilztechnik) fÄr sich

selbst oder als nettes Geschenk auf.

1 Nachmittag (13.30-18)

Kursbeitrag: â 35,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 30. November 2013

Kursnummer: 213 R 630

FIGUREN UND SKULPTUREN

May-Britt Chromy

Besondere Engel aus Pappmachà

Wir lassen uns von May-Britt Chromy`s

Engeln inspirieren und gemeinsam

gestalten wir aus Papier, Tapetenkleister,

Draht und Farbe einfache,

kunstvolle Engel zum AufhÜngen und

zum Aufstellen.

Mitzubringen: MalschÄrze und Schere

2 Abende (19.11.,+26.11.,18-21)

Kursbeitrag: â 45,00 (+ â 5.- Material)

1.Termin: Rankweil: Di., 19. November

2013

Kursnummer: 213 R 637

2.Termin: 2 Vorm. (5.11. u. 12.11),Di.,

5. November 2013

Kursnummer: 213 R 638

16

Figuren aus Pappmachà

Mit den Figuren von May-Britt Chromy

als Inspiration gestalten wir aus Karton

oder Draht die Grundform unserer Objekte,

die anschlieÇend mit Pappmachá

(Papier und Tapetenkleister)

beschichtet werden. Nach dem Trocknen

verzieren wir unsere Objekte mit

Farbe und buntem Papier.

Mitzubringen: MalschÄrze und Schere

2 Vormittage (3.12.,+10.12., 9-12)

Kursbeitrag: â 45,00 (+ â 5.- Material)

Rankweil: Di., 3. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 639

Hilda Keemink

GÑtzis, Atelier Holderlob 6 a

"Lange Beziehungen" - 2 Kunststein-

Figuren in Aufbautechnik

Eine der vielen MÑglichkeiten Figuren

zu kreieren bietet der Werkstoff Zement.

Schichtweise rund um ein

GerÄst aufgebaut, ergibt es eine

originelle und solide Art des Gestaltens.

Angedacht ist die Gestaltung

zweier schmaler Figuren, die in ãBeziehungå

zu einander stehen. Nachdem

die ca. 40 cm groÇen Figuren

ausgehÜrtet und patiniert sind, werden

sie Ihnen im Haus, auf der Terrasse

oder im Garten viel Freude bereiten.

In meinem groÇzÄgigen Atelier

arbeiten wir in einer kleinen Gruppe.

Alle notwendigen Materialien sind

vorhanden. Es sind keine Vorkenntnisse

erforderlich. Kleine Jause.

1 Tag (9.30-16.30)


Kursbeitrag: â 95,00 (+ â 25.- Material)

GÄtzis: Mi., 30. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 641

Desireà Ilg

Engel aus Schnittholz

"landart" Engel haben Kopf und FlÄgel

aus Gips und sind mit tollen

persÑnlichen SprÄchen versehen. Die

Engel werden dezent weihnachtlich

dekoriert - kÑnnen aber ohne diesen

Schmuck das ganze Jahr aufgestellt

werden.

Mitzubringen: PlastikschÄssel, Schere,

Folie zum Tischabdecken, Handtuch,

Schachtel fÄr den Transport

1 Abend (19-22)

Kursbeitrag: â 22,00 (â 25.- /2 Engel)

Rankweil: Fr., 13. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 640

Edda Donâ

Deko-Spachteln auf Steine

Runde, ovale, kleine und groÇe Steine,

bevorzugt flache, kÑnnen in Verbindung

mit einem Ausflug am Bach gesucht

und gesammelt werden. Es sind

auch genÄgend Steine im Kurs vorhanden.

Das Rezept der Spachtelmasse

ist leicht erlernbar. Die Farben

sind krÜftig, die Masse wetterfest, die

Motive werden selbst gewÜhlt. Lust

und Freude am gemeinsamen Gestalten

stehen im Vordergrund.

Mitzubringen: SchÄrze

1 Abend (19-21.30)

17

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 6.- Material)

Rankweil: Mi., 9. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 636

Glasmosaik auf Stein

Das Spiel von Licht und Farben lÜdt zu

einer Entdeckungsreise mit dem faszinierenden

Element Glas ein! Unter Anleitung

entsteht in diesem Kurs zuerst

ein Entwurf, nach dem Aufbringen der

Spachtelmasse werden die bunten

Glaselemente gesetzt. In der Trocknungsphase

kann ein zweites WerkstÄck

begonnen werden, bis das erste

Motiv ausgefugt wird. SchÑne, flache

Bachsteine sind vorhanden, kÑnnen

aber auch selbst mitgebracht werden.

Die entstandenen WerkstÄcke sind als

Geschenke oder Dekoration in Haus

und Garten sehr beliebt.

Mitzubringen: SchÄrze

1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00 (+ â 8.- Material)

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 651

BAUEN

Alex Gantner

äbersaxnerstr. 30, Steinbruch Keckeis

Trockensteinmauer Selbstbaukurs

BÑschungen oder Abgrenzungen lassen

sich mit Natursteinmauern sehr

gut gestalten und sind gleichzeitig

WÜrmespeicher. ZusÜtzlich kann die

Mauer durch Bepflanzung von WitterungseinflÄssen

geschÄtzt werden.


Die Natursteinmauer bietet ein kleines

Biotop fÄr nÄtzliche Kleintiere sowie

zahlreiche Pflanzenarten. Wir beginnen

mit einer kurzen FÄhrung durch

den Steinbruch und dann erlernen Sie

unter Anleitung das Bauen einer

Trockenmauer. Der Kurs findet bei

jeder Witterung statt.

Mitzubringen: Handschuhe, festes

Schuhwerk

1 Nachmittag (13-16)

Kursbeitrag: â 35,00

Rankweil: Fr., 11. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 642

Metall

Norbert Matt

Laterns, Laternserstr. 27,

Schlosserei Matt

Kreatives Arbeiten mit Metall

Skulpturen und Objekte (KerzenstÜnder,

Rankhilfen, Dekorationen...) Kreatives

SchweiÇen, Schmieden und

Plasmaschneiden. Nach einer professionellen

Einweisung in verschiedene

Maschinen wie MetallkreissÜge, Plasmaschneider,

SchutzgasschweiÇgerÜt

wird persÑnlich Entworfenes zum

Kunstwerk - ein einmaliges Erlebnis.

Mitzubringen: Arbeitskleidung, geschlossene

Arbeitsschuhe, Arbeitshandschuhe

1.Termin: 1 Vormittag (8.30-13.30)

Kursbeitrag: â 32,00 (+ â 2,50.-/kg Metall

und â 35.- fÄr div. AufwÜnde )

Sa., 28. September 2013

Kursnummer: 213 R 643

18

2.Termin: Sa., 19. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 644

3.Termin: Sa., 23. November 2013

Kursnummer: 213 R 645

Susanne und Hubert Zehnder-BÄckle

Klaus, Sattelberg 73b, Papieratelier

Filigrane Blech- und Drahtarbeiten

Aus dÄnnem, feinem Blech schneiden

wir kleine Motive weihnachtlicher Art

(z. B. Engel, Esel, VÑgel etc.) und

schmÄcken sie mit Perlen, Schwemmholz,

Draht zu filigranen Objekten.

Mitzubringen: Mittagsjause

1 Tag (9-16)

Kursbeitrag: â 50,00 (+ Material)

Klaus: So., 10. November 2013

Kursnummer: 213 R 647

Beate Rohrer

d r a h t W E R K: Drahtlinge fár Wand

und Fenster aus Eisendraht

Im ersten Teil des Kurses lernen wir

Material, Werkzeug und grundlegende

Arbeitstechniken zur Herstellung von

Drahtobjekten kennen. Dabei stellen

wir gemeinsam verschiedene Grundelemente

her, an denen die Technik

eingeÄbt werden kann. Gearbeitet

wird hauptsÜchlich mit unbehandeltem

Eisendraht in Verbindung mit verschiedenen

anderen Materialien (Ton,

Schwemmholz, Perlen, Metall, Steine).

Nach einer Pause folgt die kreative

Phase, in der die Elemente nach eigener

Vorstellung erweitert und zu zar-


ten GehÜngen zusammengesetzt werden.

Das Material kann auch im Kurs

erworben werden.

Mitzubringen: Spitz-, Rund-, Kombizangen

in versch. GrÑÇen, Jause

1 Tag (9-16)

Kursbeitrag: â 40,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 9. November 2013

Kursnummer: 213 R 646

GLAS

Mag. a Tanja Moser

ThÄringerberg, AuÇerberg 33

Glasfusing - Schmelztechnik

Der Kurs Glasschmelztechnik richtet

sich an alle, die das Material Glas einmal

von einer anderen Seite kennenlernen

oder schon angeeignete Kenntnisse

vertiefen wollen. Die Verbindung

von HeiÇ- und Kaltbearbeitung erÑffnet

uns viele MÑglichkeiten, sich mit

Glas auseinander zu setzen. Wir spannen

den Bogen vom eigenen Entwurf

bis zum fertigen Unikat und widmen

uns Grundthemen, wie z.B. Vollverschmelzung,

Takfusing, Absenken,

Kantenverarbeitung... In vielen einzelnen

Arbeitsschritten, zwischen technischen

Details und dem gestalterischem

Prozess, entstehen: Schalen,

Raumschmuck, BeleuchtungskÑrper,

Wanduhren, Bilder, Skulpturen,

Schmuck.... Wir beginnen mit einem

WerkstÄck von ca. 20x20cm

Mitzubringen: Festes Schuhwerk,

Rollmeter, Fineliner

1 Vormittag (9-12.20)

19

Kursbeitrag: â 32,00 (10x10 cm Glas

kosten â 7.-)

BÅrserberg: Sa., 24. August 2013

Kursnummer: 213 R 648

Glassterne

Aus vielen bunten Glasteilen entstehen

Glassterne und glÜserne Schneekristalle

- zuerst werden sie

zugeschnitten und auf die Ofenplatte

gelegt, ehe sie dann bei 800 Grad zu

kleinen Unikaten schmelzen.

Mitzubringen: Geschl. Schuhwerk

1.Termin: 1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00 (+ â 20.- Material)

Rankweil: Mi., 13. November 2013

Dr. GriÇstr. 5, Schlosserhus

Kursnummer: 213 R 649

2.Termin: 1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00 (+ â 20.- Material)

Mi., 20. November 2013

Kursnummer: 213 R 650

Glas und Metall

Mag. a Tanja Moser, Norbert Matt

Gartenobjekte aus Glas und Metall

In einem 2-teiligen Kurs erarbeiten wir

uns ein Gartenobjekt aus Glas und Metall.

Das Objekt kann ganzjÜhrig im

AuÇenbereich bleiben und kann einfach

in die Erde gesteckt werden. Im

ersten Kursteil wird das Glas in der

Glaswerkstatt am BÄrserberg nach eigenen

WÄnschen gestaltet und geschmolzen

und im zweiten Kursteil erfolgt

die Verarbeitung des geschmolzenen

Glases in einen Metall-


ahmen, den die Kursteilnehmerinnen

und Teilnehmer in der Schlosserei

Matt in Laterns selbst anfertigen und

schweiÇen. So entstehen Unikate fÄr

den Garten, die uns das ganze Jahr mit

ihrer Eigenwilligkeit und Farbigkeit begleiten.

Kursbeitrag: â 65,00 (+ Material)

1 Nachmittag (14-17.20)

BÄrserberg: Sa., 24. August 2013

AuÇerberg 33, Glaswerkstatt

1 Vormittag (8.30-13.30)

Laterns: Sa., 7. September 2013

Laternserstr. 27, Schlosserei

Kursnummer: 113 R 652

Gabriele Staffler-Hermann

Schmuck É KUMIHIMO

Kumihimo, das heiÇt "Schnurflechten"

und ist eine traditionelle Flechtkunst

aus Japan, die bereits seit Äber 2000

Jahren praktiziert wird. Heute entstehen

damit edle SchnÄre fÄr modischen

Schmuck und Accessoires wie Halsketten,

ArmbÜnder, GÄrtel, Taschengurte,

HaarbÜnder und mehr.

Mitzubringen: Schere, MaÇband

1 Abend (19-22.30)

Kursbeitrag: â 23,00 (ca. â 15 Material)

Rankweil: Fr., 25. Oktober 2013

Kursnummer: 113 R 656

Weihnachtsschmuck n. Gablonzer Art

Gestalten Sie Ihren ganz persÑnlichen

Weihnachtsschmuck mit selbst gemachten

Sternen und Kugeln nach

"Gablonzer Art". Im bÑhmischen

20

Gablonz wurde im 19. Jhdt. Christbaumschmuck

aus Perlen und DrÜhten

gefertigt. Anhand von Vorbildern soll

diese alte Technik wieder prÜsentiert

werden. Der Weihnachtschmuck aus

Gablonz ist sowohl exklusiver Baumschmuck

als auch traditionelles begehrtes

Sammlerobjekt.

Mitzubringen: Schere, MaÇband

1.Termin - KUGEL

1 Abend (19-22.30) Kursbeitrag:

â 23,00 (ca. â 15.- Material)

Rankweil: Fr., 8. November 2013

Kursnummer: 213 R 653

2.Termin É 3-dimesionaler STERN

Rankweil: Fr., 15. November 2013

Kursnummer: 213 R 654

3.Termin É GEHÅNGE

Rankweil: Fr., 22. November 2013

Kursnummer: 213 R 655

Ramona Rossdeutscher

Schmuck - selber machen

Polymerclay, auch bekannt unter dem

Namen Fimo ist nicht nur einfach eine

Knete, sondern eignet sich hervorragend

zur Herstellung von Schmuck,

Accessoires und v.m. Die Schmuckelemente,

die Sie in diesem Kurs selbst

herstellen, kÑnnen die unterschiedlichsten

Formen besitzen, auch in

Muster und Farbe sind der Fantasie

keine Grenzen gesetzt. Am Ende des

Tages halten Sie Ihr individuelles

SchmuckstÄck in den HÜnden. Es sind

keine Vorkenntnisse erforderlich.


Mitzubringen: Cuttermesser oder

Skalpell, verschiedene Ausstecher,

glatte Arbeitsunterlage (Fliese/ Glasplatte),

Lineal, Lunch

1 Tag (10-16 mit Mittagspause)

Kursbeitrag: â 40,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 12. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 657

Anita Malang

Dekorative Ringe

Wir fertigen Ringe aus hochwertigen

Swarovsky-Kristall-Schliffperlen aufgefÜdelt

auf Silch.

1 Vormittag (9-12.30)

Kursbeitrag: â 28,00 (+ â 7.- Material)

Rankweil: Sa., 16. November 2013

Kursnummer: 213 R 658

Flechten

Norbert Plattner

Flechten mit Weiden

An diesem Tag flechten wir gemeinsam

ein VogelhÜuschen oder einen

kleinen Korb.

1 Tag (9-15 mit Mittagspause)

Kursbeitrag: â 35,00 (+Material)

Rankweil: Sa., 19. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 659

21

PERSÇNLICHKEIT

Martin Huchler MEd

Mein ICH als Marke - was macht mich

aus und wie prÜsentiere ich mich?

1. Abend: Kultur und Werte, der Glanz

der Stars, meine Marke im Tagesverlauf,

was darf bleiben und was steht

im Weg. 2. Abend: Die leisen und die

lauten Helfer, Markendisziplin, IndividualitÜt

als StÜrke, Aufbau des Helfersystems.

3. Abend: Inhalte meiner

Marke, wofÄr steht der Name, USP

(Alleinstellungsmerkmal), was besagt

mein çuÇeres und will ich es so.

3 Abende (18.9.,25.9.,2.10.,19-20.40)

Kursbeitrag: â 60,00

Rankweil: Mi., 18. September 2013

Kursnummer: 213 R 100

Renate Gassner

Meine Familie - meine Wurzeln

Dieser Vortrag bringt uns die systemische

Sichtweise Äber Familie

nÜher. Drei Merkmale sind dabei wesentlich:

1. Bindung 2. Ausgleich von

Geben und Nehmen 3. Ordnung.

Worauf ist bei Patchworkfamilien besonders

zu achten? Neue Sichtweisen

bringen tieferes VerstÜndnis anzunehmen,

was war und was ist. Erst dann

kÑnnen wir eigenverantwortlich die

Zukunft gestalten.

1 Abend (19.30-21)

Kursbeitrag: â 15,00

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 101


Mag. a Karin MÜser

Welche Farben sind fár mich? - Farbund

Typberatung

Mit den richtigen Farben wirken Sie

frischer, jÄnger und attraktiver. Profitieren

Sie vom Wissen um "Ihre" Farben.

Sie werden es fÄhlen, man wird

es sehen. Nach einer kurzen EinfÄhrung

und ErklÜrung des einzigartigen

und weltweit fÄhrenden Farbsystems

von "colour me beautiful" mit 24 Farbtypen

nehmen wir gemeinsam mit Hilfe

der AnalysetÄcher eine EinschÜtzung

des Farbtyps aller Teilnehmerinnen

vor. Wir lernen die Farbpalette fÄr

jeden Farbtyp kennen und besprechen,

wie wir neutrale Farben und Akzentfarben

fÄr die eigene Garderobe

einsetzen kÑnnen. Auf Themen wie

"wie trage ich am besten schwarz"

wird ebenso eingegangen wie auf aktuelle

Farbtrends in der Herbst-und

Wintermode und wie das die verschiedenen

Farbtypen am vorteilhaftesten

fÄr sich nutzen kÑnnen.

1 Abend (19-22)

Kursbeitrag: â 30,00

Rankweil: Mo., 30. September 2013

Kursnummer: 213 R 102

Welche Schnitte sind fár mich? - Stilberatung

Es kommt nicht so sehr auf die KleidergrÑÇe

als auf stimmige Proportionen

an! In der Stilberatung finden wir

gemeinsam heraus, welche Schnitte,

Stoffe und Muster Ihrer Figur schmei-

22

cheln, wie Sie Ihre VorzÄge in den

Vordergrund stellen kÑnnen und vermeintliche

Problemzonen kaschieren.

Wir ermitteln die StilpersÑnlichkeit aller

Teilnehmerinnen, lernen die verschiedenen

Figurtypen kennen und

besprechen jede Menge Tipps und

Tricks, diese am vorteilhaftesten zu

prÜsentieren.

1 Abend (19-22)

Kursbeitrag: â 30,00

Rankweil: Mo., 7. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 103

Typgerechtes Make Up fár alle Gelegeheiten

- so schminke ich mich richtig

Unter professioneller Anleitung Äbt

jede Teilnehmerin Schritt fÄr Schritt

das fÄr sie passende Make Up - von

ganz dezent bis etwas bunter, je nach

Lust und Laune. VorzÄge betonen,

kleine Makel kaschieren, mit den richtigen

Farben die Augen strahlen lassen.

Kein kompliziertes Make Up, das

Sie zu Hause nie hinkriegen, sondern

Tipps und Tricks, die Sie leicht selber

umsetzen kÑnnen. Wir starten mit der

richtigen Grundierung, schminken ein

dezentes und ein festlicheres Augen

Make Up, betonen richtig unsere Lippen

und Wangen und lernen, einfach

mit Pinsel und Puder umzugehen.

Mitzubringen: Evt. Schminksachen

1 Abend (19-22)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 9.- Unkosten)

Rankweil: Di., 15. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 104


Mag. a Beatrix Bertsch

EB, Dipl. Biografie-Arbeiterin

Dialog.Begleiterin

Dialog

An diesen 3 Terminen werden wir -

einfach - miteinander reden. Die Form

des Dialogs fÄhrt zu keinem

"Dis.cudere" - Zerschneiden des Wortes.

Vielmehr setzen wir Teile eines

Kruges zusammen. Gelernt haben wir

den Dialog von indigenen VÑlkern, die

im Kreis ihre Stimmen zu sinnvollen

Schritten einen. Der Sprechstab - Talking'Stick

hilft den Raum der/des einzelnen

zu wahren. Die 3 Treffen kÑnnen

auch einzeln gebucht werden.

1.Termin: Dialog: Gutes Leben?

1 Vormittag (9-11.30)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Di., 24. September 2013

Kursnummer: 213 R 105

2.Termin: Dialog: Arbeit, die verbindet

1 Nachmittag (14.30-17)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 106

3.Termin: Dialog: Freier Dialog - ohne

Themenvorgabe

1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Do., 10. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 107

Der innere Dialog

Der innere Dialog bildet deinen Raum

zwischen Erden.Ich und der inneren

Stimme (dem Selbst). "Die Liebe zu

sich selbst ist die beste Voraussetzung

23

fÄr ein erfÄlltes Leben." Sie entsteht,

wenn das Ich und das Selbst in Balance

kommen, Individuum und Mitwelt

gleich gewichtet werden, wenn KÑrper

und Seele, Menschliches und Spirituelles

gleich geachtet sind. "Es geht um

das EinÄben von Selbstliebe mit ihren

vielen Facetten der Selbstwahrnehmung,

Selbstrespekt, Selbstvergebung

und SelbstermÜchtigung." Siegfried Essen.

Nach einer EinfÄhrung machen

wir eigene Erfahrungen.

1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Di., 22. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 108

Gerhard M. Walch

(Therapeut, Dozent, Autor)

Astrosophie - Selbst-Erfahrungs-

Seminar

Die kosmische Dimension der Sternen-

Weisheit (Astro-Sophia) vermittelt uns

die archetypische ZeitqualitÜt unserer

eigenen Geburtszeit, die in unserer

Psyche, in unserem Leib und in unserem

Bezug zur Welt zum Ausdruck

kommt. Wir lernen die Symbolik, Deutung

und Bedeutung der Tierkreiszeichen,

Planeten, Aspekte und HÜuser

auch bezogen auf unser eigenes Geburtshoroskop

kennen. Rituelle äbungen

(GebÜrden und KreistÜnze) dienen

uns zur weiteren Vertiefung und Integration

in unseren All-Tag.

Mitzubringen: Eigenes Geburtshoroskop

(soweit vorhanden) oder bei


Gerhard M. Walch bis 3 Tage vor

Seminar anfordern (Tel., E-Mail auf

http://zen.members.1012.at)

1 Tag (10-17.30, mit Mittagspause)

Kursbeitrag: â 59,00

Rankweil: Sa., 9. November 2013

Kursnummer: 213 R 109

LITERATUR

Dr. in Angelika-Ditha Morosowa

Schauerlich-schÄne Geistergeschichten

Nach alter Tradition der Schauergeschichten

sitzt man gemeinsam

bei einer Tasse eines wÜrmenden

GetrÜnkes und DÜmmerlicht beisammen

am Tisch und lauscht Geschichten

von äbernatÄrlichem, Geistern und

Untoten.... in diesem Fall sind dies

Geschichten aus dem Baltikum, in dem

die Wurzeln von Angelika-Ditha Morosowa

liegen: eine Sage Äber einen

"fahlen Freund", eine Verfluchungs-

Geschichte ("Ball im OstflÄgel") des

groÇen baltischen Schriftstellers

Werner von Bergengruen, eine

"redende Sau" des bekanntesten lettischen

Schriftstellers, Rudolfs

Blaumanis, sowie eine Spukgeschichte

des geistigen Vaters der Gruselgeschichten,

des aus Ostpreussen

stammenden ETA Hoffmann und "Eine

Nacht auf dem Friedhof" vom russischen

Schriftsteller Anton

Tschechow. Die Palette reicht von

BauernschlÜue Äber sehr wohl logisch

ErklÜrliches bis hin zu unerklÜrlichen,

24

mystischen PhÜnomenen... von

echtem Schauer bis zu verschmitztem

Humor.

1 Abend (19-21)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Sa., 2. November 2013

Kursnummer: 213 R 110

THEATER

Silvia Senoner

Michl-Rheinbergerstr. 8, MS West,

Mehrzweckraum

Theaterschnuppertage - Entdeckungsworkshop

fÄr Theaterinteressierte

Schon mal Theater gemacht? Wir werden

uns an drei Tagen intensiv einem

kleinen Theaterschnupperkurs widmen.

Egal ob fÄr AnfÜngerInnen oder

schon Fortgeschrittene, dieses Wochenende

wird ein wahres VergnÄgen.

Ohne Ñffentliche AuffÄhrung kÑnnen

wir uns ohne Druck mit dem Thema

auseinander setzen und aus uns ãraus

spielenå. Improvisation, Rollenfindung,

Textbearbeitung, StatusÄbungen und

viele weitere AktivitÜten warten auf

die Kursteilnehmer. Angepasst an die

FÜhigkeiten werden wir zu Theatermachern!

Wer keine Zeit hat wÑchentlich

in einer Gruppe oder Verein

mitzuwirken, sich aber trotzdem mal

ausprobieren mÑchte, ist herzlich eingeladen

in die Theaterwelt so rein zu

schnuppern.

1 Wochenende (Fr 19.00 bis Sonntag

12.00)


Kursbeitrag: â 85,00

Rankweil: Fr., 15. November 2013

Kursnummer: 213 R 112

KOMMUNIKATION

Christian Peters (Zertifizierter Trainer

fÄr Gewaltfreie Kommunikation)

Gewaltfreie Kommunikation nach

Marshall B. Rosenberg

Wir betrachten unsere Art zu sprechen

vielleicht nicht als "gewalttÜtig", dennoch

fÄhren unsere Gedanken und

Worte oft zu Verletzungen und Leid,

auch bei uns selbst. Die Gewaltfreie

Kommunikation ist eine Art der VerstÜndigung,

die auch in Konfliktsituationen

hilft, partnerschaftliche Beziehungen

zu pflegen und optimale

LÑsungen fÄr alle Beteiligten zu finden.

Lernen Sie zu verstehen, was jemand

sagt und was er wirklich meint. Erfahren

Sie, was es heiÇt, sich selbst zu

vertreten, ohne andere zu verletzen.

LÑsen Sie Konflikte, ohne zu

beschuldigen. Geben Sie Kindern

FÄhrung, ohne Befehle zu erteilen.

Bringen Sie Frieden in Ihren Berufsalltag.

1 Tag (8.30-12, 13-15.30)

Kursbeitrag: â 80,00

Rankweil: So., 6. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 113

Sie kÑnnen 5 Abende buchen und nur

4 Abende bezahlen, aber die Abende

kÑnnen auch einzeln gebucht werden.

25

5 Abende (28.10., 25.11., 16.12., 20.1.,

3.2., 18.30-20.30)

Kursbeitrag: â 80,00 Einzelabendâ 20.-

Rankweil: Mo., 28. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 114

MENTALES

Margit Hinterreiter

(Akad. Mentalcoach)

Wird der Alltag dir zur Qual É

dann probier es doch mental!

In diesem Workshop lernen Sie, mit

Hilfe von mentalen Techniken, wie Sie

neue LebensqualitÜt gewinnen! Sie

werden Kenntnisse Äber die perfekte

Tagesplanung erlangen. Somit werden

Sie wieder mehr Zeit fÄr sich selbst

und genÄgend Energie fÄr die

alltÜglichen Pflichten haben. Ihre

Kraftspeicher werden aufgetankt und

sie werden wieder eine positive Ausstrahlung

bekommen. Durch neue GedankengÜnge

wir Ihnen das Leben

wieder SpaÇ und Freude bereiten.

Mitzubringen: Schreibzeug, bequeme

Kleidung, Isomatte

4 Vormittage (9-12)

Kursbeitrag: â 75,00

Rankweil: Di., 22. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 115

Auftanken statt Ausbrennen É Regeneration

mit mentalen Techniken!

Wenn der Mensch sich regenerieren

kann, erlebt er eine viel bessere LebensqualitÜt.

In diesem Workshop lernen

Sie, mit Hilfe von mentalen Tech-


niken, wie Sie sich regenerieren, stÜrken

und abgrenzen kÑnnen. Durch andere

GedankengÜnge und Sichtweisen,

erlangen Sie neue LebensqualitÜt!

Mitzubringen: Schreibzeug, bequeme

Kleidung, Isomatte

3 Nachmittage (15-19)

Kursbeitrag: â 75,00

Rankweil: Fr., 11. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 116

1-2-3 Job herbei!

Mental stark zum VorstellungsgesprÜch

- fÄr Jugendliche in Abschlussklassen

und auf Jobsuche - 14-20 Jahre.

In diesem Mental-Training sollen

die Jugendlichen auf einfache Art lernen,

ihre çngste und NervositÜt zu

Äberwinden. Sie lernen mit Misserfolgen

(Absagen) umzugehen und ihre

Versagens- uns SprechÜngste abzubauen.

Ebenfalls wird der Zusammenhang

von eventuellen Gesundheitsbeschwerden

(wie z. B. Bauchschmerzen,

äbelkeit, usw.) und dem VorstellungsgesprÜch

analysiert und zu einem guten

KÑrperbewusstsein verÜndert. Sie

werden hingefÄhrt zu ihrer inneren

Selbstsicherheit. Ihr BewÜltigungsglaube

wird gestÜrkt und die Freude

an der Konversation geweckt. Sie lernen

sich neu zu orientieren und auf

KÑrpersymptome zu reagieren. Im angegliederten

praktischen Teil erhalten

Sie Anleitung zur Erstellung Ihrer eigenen

Bewerbungsmappe und Tipps fÄr

das VorstellungsgesprÜch.

Mitzubringen: Schreibzeug, Isomatte

26

6 Abende (18-20)

Kursbeitrag: â 75,00 (+ â 10.- fÄr Bewerbungsmappe)

Rankweil: Mo., 16. September 2013

Kursnummer: 213 R 117

EDV É INTERNET É FOTO

Fritz Seewald

Michl-Rheinbergerstr. 8, Mittelschule,

Informatikraum 1

Foto 1: Von der Kamera in den Computer

und dann?

Was Sie lernen: Wie man Fotos von

der Kamera in den Computer sichert.

Richtiger Umgang mit diesen Bilddateien

(Fotos zeigen, lÑschen,

drucken, weiter geben). Voraussetzungen:

Keine Computerneulinge!

Mitzubringen: Kamera u. Verbindungskabel

zum Computer

1 Abend (19.30-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Di., 12. November 2013

Kursnummer: 213 R 400

Foto 2: Einfache Bildverbesserung

Was Sie lernen: Wie man mit dem

Gratisprogramm Picasa Fotos verwaltet,

verbessert, druckt, verschickt.

Kennenlernen des Bildbearbeitungsprogrammes

Gimp. Was Sie schon

kÑnnen sollten: Fotos von der Kamera

in den Computer Äbertragen (Kurs

Foto 1).

Mitzubringen: Kamera u. Verbindungskabel

zum Computer (wenn vorhanden)


1 Abend (19.30-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Di., 19. November 2013

Kursnummer: 213 R 401

Foto 3: Fotobuch

Was Sie lernen: Woher man ein Fotobuchprogramm

bekommt, wie man

arbeitet und Sie starten Ihr erstes Fotobuch.

Was Sie schon kÑnnen sollten:

Keine Computerneulinge, Kenntnisse

wie Kurs Foto 1.

Mitzubringen: Kamera und Verbindungskabel

zum Computer (wenn vorhanden)

1 Abend (19.30-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Di., 26. November 2013

Kursnummer: 213 R 402

Internet 1: Hast du Internet?

Wie man ohne çngste ins Internet einsteigt,

wie man richtig durch die Seiten

surft, wofÄr man das Internet gut gebrauchen

kann. Was Sie schon kÑnnen

sollten: Umgang mit der "Maus".

2 Abende (Di + Do 19.30-21.30)

Kursbeitrag: â 40,00

Rankweil: Di., 8. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 403

Internet 2: Ich schick dir eine Email!

Was Sie lernen: Wie man von jedem

Computer aus Emails verschickt, auch

Fotos oder Dokumente mit sendet,

wie man Ordnung hÜlt in seinem elektronischen

Briefkasten. Was Sie schon

27

kÑnnen sollten: Einfacher Umgang mit

dem Internet. (Kurs Internet 1)

2 Abende (Di + Do, 19.30-21.30)

Kursbeitrag: â 40,00

Rankweil: Di., 15. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 404

Internet 3: Google findet alles!

Was Sie lernen: Wer weiÇ etwas

Äber..., wo kaufe ich gÄnstig..., wie

komme ich nach... Wie man die

Suchanfrage richtig stellt und das beste

Ergebnis (Seite, Bild, Text, Plan..)

findet. Was Sie schon kÑnnen sollten:

Einfacher Umgang mit dem Internet

(wie Kurs Internet 1).

1 Abend (19.30-21.30)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Di., 22. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 405

Norbert Ellensohn

Tipps und Tricks fár eine gute Bildgestaltung

Å AnfÜnger/ Fortgeschrittene

Lernen Sie vom Profi, wie Sie Ihre Kamera

richtig anwenden. Wer seine

Kamera nicht genau kennt, sollte sich

vor dem Kurs in einem EinzelgesprÜch

die Kamera vom Kursleiter genau erklÜren

lassen. Terminvereinbarung unter

0664/3588115. Kosten fÄr das EinzelgesprÜch:

â 45.-

2 Abende (18.30-22)

Kursbeitrag: â 40,00

Rankweil: Do., 24. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 414


Digitalfotografie - AnfÜngerInnen

Der Kurs richtet sich an jene, die sich

gerade eine digitale Kamera gekauft

haben oder schon besitzen, aber noch

wenig Erfahrung damit haben. Es geht

daher um die ersten Schritte in der

digitalen Fotografie. Themen: Inbetriebnahme

Digitalkamera (Akku, Speicherkarte,

Grundfunktionen) Fotos

machen, Aufnehmen kleiner Videofilme

sofern mÑglich, äbertragen der

digitalen Daten auf den PC, Datenverzeichnis

anlagen, Installation spezieller

Grafiksoftware, welche der Kamera

beigefÄgt ist, Erstellen einer Foto

CD/DVD

Mitzubringen: Schreibzeug, Kamera

1 Vormittag (9-11.30)

Kursbeitrag: â 25,00

Rankweil: Sa., 9. November 2013

Kursnummer: 213 R 406

Smartphone und Tablet PCäs fár AnfÜngerInnen

Handy und PC entwickeln sich immer

mehr zu mobilen High-Tech-GerÜten.

Es gibt sie in den verschiedensten

GrÑÇen, bestÄckt mit unterschiedlichen

Betriebssystemen, mit

Zusatzfunktionen usw. Man verliert

schnell den äberblick. Fragen wie:

Was sind denn Apps, was ist ein Appstore,

wie bekomme ich ein App auf

mein Smartphone usw. tauchen immer

wieder auf. Dieser Kurs gibt Ihnen die

Informationen, damit Sie mit der

neuen Technik vertrauter werden.

Mitzubringen: Schreibzeug

28

1 Abend (18.30-21.15)

Kursbeitrag: â 28,00

Rankweil: Di., 22. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 407

Richard Salzgeber

Android - das Betriebssystem fár

Smartphone & Tablet

Geschichte und Entwicklung von

Android. Einblicke in die Funktionen,

Anwendungen und EinstellungsmÑglichkeiten

von Android fÄr Smartphones

& Tablets, Erstellen eines Google

Kontos sowie kennenlernen von

Google Play. WLAN & GPS einrichten,

Daten synchronisieren, sichern und

wiederherstellen, GerÜteschutz, Sicherheit,

Datenschutz, Umgang mit

Apps. Trends und der neueste Stand

der Technik sowie vieles mehr.

Mitzubringen: Eigenes Smartphone

oder Tablet (Android)

1 Abend (18.30-21.15)

Kursbeitrag: â 28,00

Rankweil: Di., 29. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 408

Martin Huchler MEd

Facebook É kompakt Das Individuum

im sozialen Medium Facebook. Wo

liegen die MÑglichkeiten und Gefahren

der Nutzung einer virtuellen IdentitÜt?

1 Abend (18.30-20)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 23. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 409


GMX freemail - kompakt

Erstellen Sie Ihre eigene Mailadresse

und verwalten Sie Ihre Mail online.

Diese E-Mails kÑnnen anschlieÇend

weltweit bei jedem Internetzugang

abgerufen werden. Ideal fÄr Reisen

und bei unterschiedlichen Aufenthaltsorten,

auch fÄr das Smartphone.

1 Abend (18.30-20)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 23. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 410

Skype - kompakt

Sparen Sie Kosten mit weltweiter Gratistelefonie

und Chat Äber das Internet.

Wie funktioniert das und was wird

benÑtigt?

1 Abend (18.30-20)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 30. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 411

Youtube - kompakt

Musik und Filme im Internet verÑffentlichen

und konsumieren. Wie verwende

ich dieses Medium im privaten

und beruflichen Alltag, z. B. in meiner

tÜglichen Arbeit oder fÄr eine PrÜsentation

in der Freizeit.

1 Abend (20-21.35)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Mi., 30. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 412

FotoprÜsentation

FotoprÜsentationen fÄr den privaten

und beruflichen Anlass gestalten.

29

Erstellen Sie eine tolle FotoprÜsentation

inkl. Hintergrundmusik und Text.

DafÄr verwenden wir Fotostory 3.

Voraussetzung: Eigener Laptop

(Microsoft), Bilder, evt. Musikdateien

1 Abend (18.30-21.30)

Kursbeitrag: â 25,00

Rankweil: Mi., 13. November 2013

Kursnummer: 213 R 413

SPRACHEN

Spanisch

Raquel Chavàz de Stemmer

Michl-Rheinbergerstr. 8, MS West

Spanisch Ia - AnfÜngerInnen

In diesem Kurs lernen Sie sich in

Alltagssituationen erfolgreich auf

Spanisch zu verstÜndigen. Sie erlangen

Niveau A1 des gemeinsamen EuropÜischen

Referenzrahmens.

Mitzubringen: Ene A1 (Hueber Verlag),

ISBN 978-3-19-004219-7, Schreibzeug

10 Abende (18-19.40)

Kursbeitrag: â 85,00 (+ Kopien)

Rankweil: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 500

Spanisch Ib - AnfÜngerInnen

Fortsetzung von Spanisch I a. In diesem

Kurs lernen Sie sich in Alltagssituationen

erfolgreich auf Spanisch zu

verstÜndigen. Sie erlangen Niveau A1

des gemeinsamen EuropÜischen Referenzrahmens.

Mitzubringen: Ene A1 (Hueber Verlag),

ISBN 978-3-19-004219-7, Schreibzeug


10 Abende (18-19.40)

Kursbeitrag: â 85,00 (+ Kopien)

Rankweil: Do., 19. September 2013

Kursnummer: 213 R 501

Bivian Contreras

Michl-Rheinbergerstr. 8, MS West

Spanisch IVa - Fortgeschrittene

Fortsetzungskurs von Spanisch III b,

QuereinsteigerInnen sind ab Niveau

A2 willkommen. Verbessern Sie Ihre

FÜhigkeit, in einer freundlichen AtmosphÜre,

durch abwechslungsreiche

Methoden, auf Spanisch zu kommunizieren.

Wir sprechen Äber interessante

und wichtige Alltagsthemen wie vergangene

Ereignisse, wir ÜuÇern PlÜne

und WÄnsche, schreiben formelle und

informelle Texte wie Briefe, Einladungen,

Reklamationen, Inserate

und erfahren auch interessante

Aspekte Lateinamerikas wie besondere

Feste und Veranstaltungen.

Mitzubringen: El nuevo curso II (Lektionen

9-12), Schreibzeug, Block

10 Abende (18.15-19.55)

Kursbeitrag: â 85,00 (+ Kopien)

Rankweil: Di., 10. September 2013

Kursnummer: 213 R 503

Mag. a Annelies Koller

Italienisch Ia - AnfÜngerInnen

FÄr alle, die gerne die melodische

Sprache Italiens erlernen mÑchten.

Mit Lernspielen und diversen SprechaktivitÜten

wird vor allem der

30

mÄndliche Sprachgebrauch gefÑrdert.

Im AnfÜngerbereich wird mit einfachen

Dialog- und WortschatzÄbungen

fÄr verschiedene Alltags- und Urlaubsbereiche

anhand des Lehrbuches

"Chiaro! A 1" vorbereitet.

Mitzubringen: Chiaro! A 1 (Hueber

Verlag), Schreibzeug

10 Abende (18-19.50)

Kursbeitrag: â 85,00

Rankweil: Do., 3. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 505

Italienisch IIb - Leichtfortgeschrittene

- SeniorInnen

Fortsetzungskurs von Italienisch II a.

FÄr alle, die schon einige Vorkenntnisse

in Italienisch haben und sich

in den wichtigsten Alltagsbereichen

verstÜndigen wollen. Mit Lernspielen,

PartneraktivitÜten, HÑrdialogen und

vielfÜltigen SprechanlÜssen wird im

Niveaubereich A1 (des Gemeinsamen

EuropÜischen Referenzrahmens) die

mÄndliche Kommunikation gefÑrdert.

Wir machen bei Lezione 6 des Lehrbuches

"Chiaro! A1" weiter.

Mitzubringen: Chiaro! A1 (Hueber Verlag),

Schreibzeug

10 Vormittage (9-10.50)

Kursbeitrag: â 85,00

Rankweil: Do., 10. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 506

Italiano parlato - leichte Konversation

FÄr alle, die gerne Italienisch sprechen

und in gemÄtlicher Runde ihre

italienischen Sprachkenntnisse fÄr Ur-


laub und Alltag erweitern wollen. Parliamo

di tante cose interessanti e ci divertiamo!

10 Abende (19.10-21)

Kursbeitrag: â 85,00 (+ Kopien)

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 507

Englisch

Maria Schnetzer

Michl-Rheinbergerstr. 8, MS West

English Refresher Va

Fortsetzung von Refresher IV b. Sie

mÑchten Ihre Englischkenntnisse

wieder auffrischen, sind aber kein AnfÜnger

mehr? Dann ist das der richtige

Kurs fÄr Sie! Englisch lernen, mitmachen,

dabei SpaÇ haben. Sie Äben

Ihre Kenntnisse der englischen

Sprache in angenehmer LernatmosphÜre,

verbessern und frischen

gleichzeitig Ihre Grammatikkenntnisse

auf. Ziel dieses Kurses ist das Praktizieren

und das Optimieren der

Sprache fÄr den tÜglichen Gebrauch.

Mit Gruppenarbeit, HÑraufgaben und

Rollenspielen bauen Sie Ihre Redehemmungen

ab.

Mitzubringen: Schreibzeug

10 Abende (18.15-19.55)

Kursbeitrag: â 85,00 (+ Kopien)

Rankweil: Do., 26. September 2013

Kursnummer: 213 R 509

Letäs speak English - Konversation

Sie haben schon Englisch gelernt oder

mehrere Kurse besucht und mÑchten

31

jetzt leichte Konversation probieren?

Dann sind Sie hier richtig!

Kommen sie mit auf eine virtuelle

Reise durch englischsprachige LÜnder.

Die interessanten Themen, die im

Buch vorkommen, werden mit kurzen

Zeitungsartikeln oder themenbezogenen

Texten kombiniert. Wir konzentrieren

uns auf das Sprechen und

HÑren, aber kÑnnen jederzeit auf die

Grammatik im Buch zurÄckgreifen. Mit

vielfÜltigen äbungen in kleinen Gruppen

bekommen Sie mehr Sicherheit in

der freien Kommunikation und optimieren

Ihre allgemeine Sprachkompetenz.

Enjoy yourselves - come and

speak English!

Mitzubringen: Schreibzeug

10 Abende (20-21.40)

Kursbeitrag: â 85,00 (+ Kopien)

Rankweil: Do., 26. September 2013

Kursnummer: 213 R 510

Englisch fár SeniorInnen

Mag. a Christine SchÄnenberger

Englisch IIa fár SeniorInnen - Leichtfortgeschrittene

Fortsetzungkurs von Englisch I b. In

entspannter AtmosphÜre haben wir

groÇe Fortschritte gemacht. Ohne

Stress wollen wir fortsetzen. Quereinstieg

mÑglich.

Mitzubringen: Network Now English

A1 Starter, Langenscheidt ISBN 978-3-

526-51911-9

10 Vormittage (9-10.40)

Kursbeitrag: â 85,00


Rankweil: Mo., 23. September 2013

Kursnummer: 213 R 515

Englisch IIIa fár SeniorInnen - Fortgeschrittene

Fortsetzungskurs von Englisch II b. Wir

setzen mit Schwung und Freude unser

Abenteuer mit der englischen Sprache

ohne Stress und in einem angepassten

Tempo fort.

Mitzubringen: Network Now, English

A1 Starter, Langenscheidt ISBN 978-3-

526-51911-9

10 Vormittage (9-10.40)

Kursbeitrag: â 85,00

Rankweil: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 516

Englisch IVa - Fortgeschrittene

Fortsetzungskurs von Englisch III b -

SeniorInnen. Mit Elan und Freude vertiefen

wir das Gelernte. Quereinstieg

mÑglich.

Mitzubringen: Network Now, English

A1, Langenscheidt, ISBN: 978-3-526-

51921-8

10 Vormittage (9-10.40)

Kursbeitrag: â 85,00

Rankweil: Mi., 02. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 517

Maria Schnetzer

Leichte Konversation fár SeniorInnen

Keine Grammatik mehr! Sie wollen das

bereits Gelernte jetzt umsetzen und

mehr English sprechen? Mit viel SpaÇ

und ohne Stress betreiben wir leichte

32

Konversation. Mit Gruppenarbeit,

HÑraufgaben, Rollenspielen erweitern

Sie Ihren Wortschatz und bauen Ihre

Redehemmungen ab. Quereinstieg

mÑglich.

Mitzubringen: Fairway Refresher A 2,

Lektionen 7-9, ISBN 978-3-12-501470-

1, Schreibzeug

10 Vormittage (9-10.40)

Kursbeitrag: â 85,00 (+ Kopien)

Rankweil: Di., 24. September 2013

Kursnummer: 213 R 518

Russisch

Mag. a Eva-Maria Pirchner

Russisch - VII. Semester

Sie bauen Ihre bisher erworbenen

Sprachkenntnisse aus, die Grammatikkenntnisse

werden vertieft und Ihre

Sprechfertigkeit erweitert. Wortschatz:

EinkaufsgesprÜche fÄhren,

HandlungsablÜufe beschreiben, Vergangenes

und ZukÄnftiges ausdrÄcken

Grammatik: Verbalspekte, Substantive,

Genitiv Plural, Instrumental Singular

Mitzubringen: MOCT 1 neu (Klett Verlag)

ab Lektion 8, Lehrbuch ISBN 978-

3-12-527565-2, Arbeitsbuch ISBN 978-

3-12-527566-9

10 Abende (20-21.40)

Kursbeitrag: â 85,00

Rankweil: Di., 24. September 2013

Kursnummer: 213 R 519


MUSIK

Irene Domig

Gitarre fár AnfÜngerInnen

Was gibt es SchÑneres, als in einer geselligen

Runde zu sitzen und zu GitarreklÜngen

vertraute Lieder zu singen?

Wir lernen die einfache Begleitung von

Pop-/Folksongs und Volksliedern in

den Tonarten C-G-D-A-E unter Anwendung

der Tabulatur-Schrift. Notenkenntnisse

sind dazu nicht erforderlich.

Mitzubringen: Gitarre und Schreibzeug,

NotenstÜnder

10 Abende (18-19.40)

Kursbeitrag: â 98,00 (+ â 10.-/Kopien)

Rankweil: Do., 26. September 2013

Kursnummer: 213 R 660

Gitarre - Liedbegleitung fár Leichtfortgeschrittene

II

"Beim Singen und Musizieren kommen

Menschen zusammen". In diesem

Sinne vertiefen wir, die AbsolventInnen

des Gitarre I Kurses oder solche,

die schon Vorkenntnisse in den Tonarten

C G D A E haben, das Erworbene

und erweitern es um neue Schlag- und

Zupfmuster. Dazu lernen wir die

gÜngigsten Barrá-Griffe und den

Umgang mit dem Capo. Kenntnisse der

Tabulaturschrift sind von Vorteil,

Notenkenntnisse nicht erforderlich.

Mitzubringen: Gitarre, Schreibzeug,

NotenstÜnder und Capo

10 Abende (20-21.40)

33

Kursbeitrag: â 98,00 (+ â 10.- fÄr

Lehrmittel)

Rankweil: Do., 26. September 2013

Kursnummer: 213 R 661

Mag. a Vera Wenkert

Stimm- und Gesangslehrerin

Per sonare - Selbstheilung durch

Stimme - Atmung als schÄpferischer

Akt

Die Stimme besitzt eine universelle

Kraft, die auf vielen Ebenen - physisch,

emotional und spirituell - tiefgreifende

VerÜnderungen bewirken kann. Personare

heiÇt tÑnen, so wie wir atmen,

reden, singen - so tÑnen wir in die

Welt! In diesem Workshop helfe ich

Ihnen, Ihre natÄrliche Stimme zu finden

und dieser Leichtigkeit und Freiheit

im Sprechen und Singen zu geben.

Ich freue mich auf Sie!

3 Nachmittage (28.9.,5.10.,12.10.,

14-16.30)

Kursbeitrag: â 52,00

Rankweil: Mi., 25. September 2013

Kursnummer: 213 R 662

Christoph Kremmel

Obertonsingen

Gesungene ObertÑne sind ein einzigartiges

und faszinierendes Klangerlebnis:

eine einzelne Stimme singt mehrere

TÑne gleichzeitig! ObertÑne wirken

sehr entspannend und heilsam auf

KÑrper und Geist. Das Obertonsingen

ist auch ohne gesangliche Vorkennt-


nisse leicht erlernbar und erschlieÇt

uns eine neue Klangwelt von erstaunlicher

Vielfalt und ungeahnter SchÑnheit:

die Innenwelt der TÑne....

1 Tag (10-18 (mit Mittagspause))

Kursbeitrag: â 40,00

Rankweil: Sa., 23. November 2013

Kursnummer: 213 R 664

Didgeridoo fár AnfÜngerInnen

Das Didgeridoo, ein von Termiten ausgehÑhlter

Eukalyptusast, ist das

bekannteste Instrument der australischen

Ureinwohner. Es fasziniert mit

seinem archaischen Klang auch bei uns

immer mehr Menschen. Dieser Kurs

bietet eine EinfÄhrung in grundlegende

Spieltechniken, äbungen zum Erlernen

der Zirkularatmung und einen

Einblick in rituelle und heilende Anwendungen

des Didgeridoos. Teilnahme

auch ohne eigenes Instrument

mÑglich.

1 Abend (19-21.20)

Kursbeitrag: â 25,00

Rankweil: Mo., 18. November 2013

Kursnummer: 213 R 663

Adolf Lechleitner

Mundharmonika fár AnfÜngerInnen -

Kleines Instrument - ganz groÖ!

Leicht, handlich, gÄnstig, toller Sound,

Äberall dabei und sogar im Weltall

einmal gespielt - das ist die Mundharmonika!

Sie lernen die wichtigsten Grundlagen

und Techniken des Spiels auf dem In-

34

strument und erfahren einiges aus der

"bewegten" Geschichte der Mundharmonika.

Das Gelernte kÑnnen sie

gleich in der Gruppe ausprobieren und

sammeln so wertvolle Erfahrungen im

gemeinsamen Musizieren. Es sind

keine Notenkenntnisse erforderlich.

Bitte rufen Sie den Kursleiter nach

Ihrer Anmeldung an, damit er Ihnen

Tipps zum Instrumentenkauf geben

kann (0676/ 5735160 ab 18:00h).

Mitzubringen: Instrument, klappbarer

NotenstÜnder

5 Abende (7.10., 14.10., 4.11., 18.11.,

25.11., 19.30-21.30)

Kursbeitrag: â 62,00 (+ â 2.- Unterlagen)

Rankweil: Mo., 7. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 665

KONZERT

FIREWORKS - Naturtonmusik und

Tanz zur Wintersonnwende

Die Musik von FIREWORKS (Christoph

Kremmel, Karlheinz Nasswetter) entfaltet

ihr "Feuerwerk" mit einer

groÇen Vielfalt von Naturton-Instrumenten

(Trommeln, Percussioninstrumente

aus aller Welt), mit schamanischen,

orientalischen und afrikanischen

Rhythmen, mit meditativen

ObertongesÜngen, dem archaischen

Sound des australischen Didgeridoos

sowie durch zahlreiche ungewÑhnliche

KlÜnge von Instrumenten aus verschiedensten

Musikkulturen. In Verbindung

mit Barbara Theilackers


atemberaubenden Tanzimprovisationen

entsteht ein einzigartiges und

faszinierendes HÑr- und Seherlebnis,

das die Seele der ZuhÑrerInnen

berÄhrt und mitnimmt auf eine Reise

in neue Klangwelten.

Eintritt: â 10,00

Brederis: Sa., 21. Dezember 2013,

19.30 Madlenerweg 36, Bresnersaal

MUSIK UND TANZ

Ibou Sàne

Afrikanischer Trommel- und

Tanzworkshop

Ibou Sáne ist Mitglied einer groÇen

Griot-Familie und stammt aus der

KÄstenregion Senegals. Griots sind in

Westafrika traditionelle Musiker, TÜnzer

und GeschichtenerzÜhler. In seinen

Workshops erleben wir das typisch afrikanische

RhythmusgefÄhl als Quelle

emotionaler Kraft und Stimulation. Mit

dem Rhythmus zu verschmelzen, gibt

uns das GefÄhl der Ganzheit zurÄck,

das im stressigen Alltag oft verloren

geht. Trommeln und Tanzen kÑnnen

uns als Inspirationsquelle und UnterstÄtzung

dienen, um das GefÄhl zu uns

selbst und den "anderen" zu vertiefen.

Ibou begleitet den Tanz auf seiner

Djembe. Die Workshops kÑnnen auch

einzeln gebucht werden.

Mitzubringen: Eigene Trommel, falls

vorhanden Å Trommel kann auch ausgeliehen

werden

1.Termin: 1 Wochenende (Sa 15-19,

So 19-20.30) Kursbeitrag: Ge-

35

samtworkshop (trommeln und tanzen):

â 50,0 Trommelworkshop: â 40.-

Tanzen: â 20.-

Trommeln - Dornbirn: Sa., 14. September

2013, 15.00 Uhr

Rosenstr. 6, Musikschule

Tanzen É Rankweil: So., 15.September

2013, 19.00 Uhr

Graf-Hugo-Weg 7 , KG Montfort

Kursnummer: 213 R 666

2.Termin: Dornbirn: Sa., 5. Oktober

2013 und So., 6. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 667

3.Termin: Dornbirn: Sa., 16. November

2013 und So., 17. November 2013

Kursnummer: 213 R 668

4.Termin: Dornbirn: Sa., 14. Dezember

2013 und So., 15. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 669

TANZ

Rena Burtscher

Altach, Schweizerstr. 3, Pfarrsaal

Happiness - von den Inseln des Glácks

- Tanz aus Hawaii und Tahiti

Lass dich bezaubern von der Kraft und

Aussage dieser ursprÄnglichen TÜnze,

die das Wunder des Lebens ausdrÄcken.

Das Tanzen mit Anmut und

Kraft zur wunderschÑnen Musik und

dem Rhythmus der Trommel macht

einfach glÄcklich. Aloha!

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

E komo mai - Sei willkommen!

Mitzubringen: Tuch, Pareo, Sarong,

Rock oder Kleid

1 Nachmittag (14-17.30)


Kursbeitrag: â 38,00

Altach: So., 22. September 2013

Kursnummer: 213 R 704

Sabine Riegel & Martin Máhlmann

RÄggelen 23, Lebenshilfe

Disco Fox (fÄr Paare und Singles)

DiscoFox ist DER Tanz, der praktisch

Äberall, sei es auf BÜllen, Hochzeiten,

oder Veranstaltungen aller Art getanzt

werden kann. Zu Recht wurde der Discofox

zum 'Tanz der Saison' ernannt.

Singles willkommen Å wir bemÄhen

uns um einen Tanzpartner.

Mitzubringen: Sauberes Schuhwerk

6 Nachmittage (16-17.30)

Kursbeitrag: â 85,00/Person

Rankweil: Sa., 14. September 2013

Kursnummer: 213 R 708

Latino Dance (fÄr Paare und Singles)

HeiÇe Rhythmen und Sommerfeeling

mit Latino Dance! Ob Salsa, Bachata,

Cha Cha oder Kizomba; alle diese TÜnze

versprechen Ferienfeeling und jede

Menge Spass. Neben vielen schÑnen

Figuren, die im Unterricht erlernt werden,

ist uns ganz viel Spass und Freude

sehr wichtig! Singles willkommen Å wir

bemÄhen uns um einen Tanzpartner.

Mitzubringen: Sauberes Schuhwerk

6 Abende (17.30-19)

Kursbeitrag: â 85,00/Person

Rankweil: Sa., 14. September 2013

Kursnummer: 213 R 709

36

Lady Style

Lady Style ist eine 'class for all levels'

ohne Partner in der Gruppe! Inhaltlich

handelt es sich sozusagen um "Salsa y

more" und zwar: warm up, Shines,

Choreo am Ende der Stunde. Mit dem

Focus auf "schÑne" Bewegungen,

Technik und Style. Wir werden auch

Drehungen Äben! Stunde zur Verbesserung

bzw. Perfektionierung der Bewegungen,

um Shines und Style beim

"richtigen" Salsa(paar)tanzen einbauen

zu kÑnnen und zum Austoben

(Tanz, Ausdruck, eigener Stil) in einer

kleinen Choreographie.

Mitzubringen: Sauberes Schuhwerk

6 Abende (19-20)

Kursbeitrag: â 55,00

Rankweil: Sa., 14. September 2013

Kursnummer: 213 R 710

Nicole Wrann

Letäs Zumba

Zumba dance stammt ursprÄnglich aus

Kolumbien und bedeutet SpaÇ an der

Bewegung. Einfach zu erlernende Choreographie

zu mitreiÇender Latino-

Musik wie Salsa oder Merengue. Diese

Art des Fitness- und Ausdauertrainings

ist fÄr jeden geeignet, formt den KÑrper

und verspricht jede Menge SpaÇ.

Mitzubringen: Turnschuhe, Lockere

Turnbekleidung, Wasserflasche

1.Termin: 10 Abende (17.45-18.45)

Kursbeitrag: â 70,00

Feldkirch: Mi., 4. September 2013

Ardetzenbergstr. 31, Institut St. Josef


Kursnummer: 213 R 705

2.Termin: 10 Abende (19-20)

Kursbeitrag: â 70,00

Feldkirch: Di., 3. September 2013

Schlossgraben 10

Kursnummer: 213 R 706

Pole dance - AnfÜngerInnen

Pole Dance ist eine Mischung aus

vielen Sportarten: Akrobatik, Krafttraining

und natÄrlich Tanz. In den

letzten Jahren hat sich Pole Dance zu

einem echten Fitnesstrend entwickelt.

Pole dance ist fÄr alle Frauen geeignet,

die Lust darauf haben und aus gesundheitlicher

Sicht Sport machen dÄrfen.

Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung.

Es geht um Fitnesstraining,

und dieses Training ist definitiv der

richtige Schritt zur Topfigur!

Mitzubringen: Normale Sportkleidung,

kurze Hose, Socken

1.Termin: 8 Abende (18.30-19.30)

Kursbeitrag: â 112,00

Feldkirch: Fr., 6. September 2013

Kursnummer: 213 R 711

2.Termin: 8 Vormittage (10.30-11.30)

Kursbeitrag: â 112,00

Feldkirch: Sa., 7. September 2013

Kursnummer: 213 R 712

Feldkirch, Ardetzenbergstr. 6 a

Jazz Dance Funk - Zumba

Bei diesem Kurs vermischen sich

Grundelemente des Jazz dance mit

Bewegungen aus dem Hip Hop. Es entsteht

eine dynamisch - sportliche Mischung,

die durch ihre Vielfalt nie lang-

37

weilig wird und fÄr jeden Geschmack

etwas zu bieten hat. Besonders fÄr

Frauen geeignet, denen Bauch-Beine-

Po Programme zu eintÑnig sind.

Mitzubringen: Lockere Turnkleidung,

Turnschuhe, Wasserflasche

10 Abende (20.15-21.15)

Kursbeitrag: â 70,00

Feldkirch: Di., 3. September 2013

Schlossgraben 10

Kursnummer: 213 R 713

Ibou Sãne

Afro-Dance

Ibou Séne ist Mitglied einer groÇen

Griot-Familie und stammt aus der

KÄstenregion Senegals. Griots sind in

Westafrika traditionelle Musiker, TÜnzer

und GeschichtenerzÜhler. In seinen

Workshops lehrt Ibou Séne nicht nur

traditionelle Rhythmen, sondern

bringt auch seinen kulturellen Background

durch den Gesang und Tanz

ein. Er begleitet den Tanz auf seiner

Djembe.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung,

Wasserflasche

5 Abende (19-20.30)

Kursbeitrag: â 90,00

Rankweil: So., 15. September 2013

Graf-Hugo-Weg 7, KG Montfort

Kursnummer: 213 R 716

Afro-Tanz fár Fortgeschrittene

5 Abende (19.30-21)

Kursbeitrag: â 90,00

Brederis: Mi., 11. September 2013


Madlenerweg 36, KG Brederis

Kursnummer: 213 R 717

Afrikanischer Tanzworkshop

Nago Koite ist professioneller TÜnzer

und stammt aus dem Senegal. Seit

vielen Jahren leitet er Tanzworkshops

in ganz Europa. Seine Freude und Begeisterung

an der Bewegung und am

Tanz springt sofort auf die TeilnehmerInnen

Äber. Begleitet wird er dabei

von seinen Freunden mit der Djembe.

Die Abende kÑnnen auch einzeln gebucht

werden. Ein Abend kostet â 25.-

3 Abende (21.10., 22.10., 23.10., 19-

20.30)

Kursbeitrag: â 70,00

Altach: Mo., 21. Oktober 2013

Schweizerstr. 3, Pfarrsaal

Kursnummer: 213 R 718

Gerda von KÄnig

Linedance fár AnfÜngerInnen

Linedance wird in Linien neben- und

hintereinander getanzt. Die TÜnze bestehen

aus verschiedenen festgelegten

Schrittfolgen, die sich bis zum Ende

der Musik immer wiederholen. Man

tanzt vorwiegend zu Country-Musik,

aber auch zu Rockàn Roll oder Pop-

Charts. Das SchÑne am Linedance ist,

dass man keinen Partner braucht.

Schrittfehler sind nicht weiter schlimm

- man reiht sich einfach wieder ein und

tanzt weiter. Im Mittelpunkt steht die

Freude am Tanzen. Eines kann man

mit Sicherheit sagen: Linedance macht

38

unheimlich viel SpaÇ! Kursbegleitende

Tanz CD: â 4,50.

Mitzubringen: Schuhe mit heller Sohle

oder Socken, Trinkflasche

10 Abende (20-22)

Kursbeitrag: â 80,00 (inkl. Tanzbeschreibung)

Rankweil: Mi., 11. September 2013

Vorderlandstr. 30, VS Montfort,

Kursnummer: 213 R 714

Linedance fár Fortgeschrittene

Mitzubringen: Schuhe mit heller Sohle

oder Socken, Trinkflasche

10 Abende (18-20)

Kursbeitrag: â 80,00 (inkl.

Tanzbeschreibung)

Rankweil: Fr., 13. September 2013

St. PetergÜssele 5, ASO Turnhalle

Kursnummer: 213 R 715

Martina Bitschnau und

Mag. a Daniela Monz

Bahnhofstr. 15, Kindergarten Markt

RHYTHMUS DER BEFREIT - der andere

Ausgleich zum Alltag - AnfÜngerinnen

Tanz, Bewegung und Selbstentdeckung

fÄr FRAUEN zu mitreiÇender

kubanischer Musik und Worten, die

berÄhrenè pure Lebensfreude!

èfÑrdert dein KÑrpergefÄhl und deine

Beweglichkeit èlÜsst dich mit Leichtigkeit

Elemente der kubanischen Salsa

erlernen èzaubert ein LÜcheln in dein

Gesicht - deine innere SchÑnheit

strahlt. Ohne Vorkenntnisse kannst du

dich von den wunderschÑnen Rhyth-


men & KlÜngen der Musik treiben lassen,

Unsicherheiten Äberwinden und

dich selbst zum Ausdruck bringen.

Tanze, lebe, reise auch DU mit uns!

Wir freuen uns Äber dein Interesse!

6 Abende (19-20.30)

Kursbeitrag: â 89,00

Rankweil: Mo., 16. September 2013

Kursnummer: 213 R 719

Waltraud Vonbank

(Dipl. Tanztherapeutin)

Bauchtanz und SpiritualitÜt

Der Bauchtanz ist eine Reise zur Quelle

unseres Frauseins. Die Bauchtanzbewegungen

krÜftigen unser Zentrum,

wodurch das Immunsystem gestÜrkt

und unsere Gesundheit gefÑrdert

wird. äber die Grundbewegungen im

Bauchtanz hinaus, die immer wieder

geÄbt werden, lernen wir diese in die

freie Improvisation zu Äbertragen. So

erlebt jede Frau ihren ganz individuellen

Tanz, geprÜgt von ihrem eigenen

Ausdruck. Entspannungs- und KÑrperÄbungen,

sowie Meditationen

unterstÄtzen das Erlernen der

Bewegungen und fÑrdern unsere

Achtsamkeit und Wahrnehmung fÄr

KÑrper, Geist und Seele. Der Tanz ist

fÄr jede Frau geeignet, ungeachtet des

Alters und der Figur. Wesentlich ist vor

allem die Freude an der Bewegung.

Mitzubringen: HÄfttuch, Decke.

1.Termin: 8 Vormittage (1.10., 8.10.,

15.10., 22.10., 5.11., 12.11., 19.11.,

26.11., 9.15-10.45)

39

Kursbeitrag: â 140,00

Frastanz: Di., 1. Oktober 2013

Kirchplatz 4, Domino`s Hus

Kursnummer: 213 R 720

2.Termin: 7 Abende (3.10., 10.10.,

24.10., 7.11., 14.11., 21.11., 28.11.,

20.15-22.15)

Kursbeitrag: â 130,00

Rankweil: Do., 3. Oktober 2013

Merowingerstr. 9, KG Merowinger

Kursnummer: 213 R 721

ANGEBOTE IM KURHOTEL

ROSSBAD

Rain 81, Krumbach

Die Kurse werden Äber das Schlosserhus

Å VHS Rankweil 05522/46562

oder www.schlosserhus.at gebucht Å

das Zimmer muss direkt im Kurhotel

Rossbad gebucht werden.

Tel.: 05513-5110 Fax: 05513-5110-31

E-mail: info@rossbad.com

Waltraud Vonbank

(Dipl. Tanztherapeutin)

Die Kraft der GÄttin in uns (er)leben -

Bauchtanzwochenende

Die GÑttinnen aus der Geschichte

helfen uns, mit unserer inneren Weisheit

und Lebenskraft in Kontakt zu

kommen. Jede GÑttin erinnert uns an

unsere eigenen Potentiale an die GÑttin

und Frau in uns und hilft uns diese

ins Leben zu bringen. Die SchÑnheit

und Energie dieser Landschaft unterstÄtzen

uns dabei.


1 Wochenende (Fr 20-22, Sa 10-22, So

10-12)

Kursbeitrag: â 160,00

Krumbach: Fr., 9. August 2013

Kursnummer: 213 R 722

GESUNDHEIT

Massage

Pitt GlÄckler (med.-gewerblicher Masseur,

Vital- & ErnÜhrungscoach)

Massage fár den Hausgebrauch

Die Massage ist eine der Ültesten

BerÄhrungsformen die es gibt. Ihre

Anwendungen sind Balsam fÄr KÑrper,

Geist und Seele. In diesem Kurs lernen

wir die Grundlagen einer Massage zur

Regeneration des Bewegungsapparates

und zum LÑsen von Verspannungen

in der Muskulatur. Einfache Massagegriffe

und ihre Wirkung kÑnnen

Sie an diesem Tag am eigenen Leib erfahren.

Ob gegen Stress, als wohltuende

Partnermassage oder zum Lindern

von Beschwerden. Sie erfahren

alles Äber Anwendungsgebiete und

Massageverbote, sowie die richtige

Lagerung und Umgebung. Praktische

Tipps bei Beschwerden uvm.

Mitzubringen: 2 groÇe und 1 kleines

Handtuch, Block

1 Tag (9.30-16.30)

Kursbeitrag: â 80,00 (inkl. Unterlagen,

GetrÜnke, kl. Jause)

Rankweil: Sa., 28. September 2013

Kursnummer: 213 R 723

40

AromaÄl Massage

In diesem Kurs erfahren wir einiges

Äber die Einsatz- und Wirkungsweise

von Ütherischen Élen. Wir lernen einfache,

sanfte Massagegriffe fÄr

RÄcken, Beine und Arme, die mit Hilfe

der passenden AromaÑle ausgleichend

und entspannend auf KÑrper, Geist

und Seele wirken. Wir lindern mit dieser

Methode hilfreich Beschwerden

und steigern das allgemeine Wohlbefinden.

Ein duftender Selbsthilfekurs

fÄr Sie und Ihre Lieben.

Mitzubringen: 2 groÇe und 1 kleines

Handtuch, kl. Kissen, Block

1 Tag (9.30-16.30)

Kursbeitrag: â 80,00 (inkl. Unterlagen,

GetrÜnke, kl. Jause)

Rankweil: Sa., 5. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 724

Fussreflexzonenmassage

Diese sanfte Massagebehandlung der

Reflexzonen am FuÇ hat einen positiven

Einfluss auf unsere Gesundheit

und unser Wohlbefinden. Sie sorgt fÄr

einen ungestÑrten Energiefluss und

aktiviert die SelbstheilungskrÜfte in

unserem Organismus. Es lassen sich

Verspannungen und Blockaden im gesamten

KÑrper mildern und lÑsen. Wir

lernen in diesem Kurs die Reflexzonenbehandlung,

sowie die ZusammenhÜnge

und Wirkungweisen der Reflexpunkte,

die unmittelbar in Verbindung

zu den Organen unseres KÑrpers

stehen. Eine wirksame Methode

uns selbst oder anderen zu mehr Ge-


sundheit und Lebensenergie zu verhelfen.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, kl.

Kissen, Handtuch/Decke

1 Tag (9.30-16.30)

Kursbeitrag: â 80,00 (inkl. Unterlagen,

GetrÜnke und eine kl. Jause)

Rankweil: Sa., 16. November 2013

Kursnummer: 213 R 725

Christoph Kremmel

Tibetische Klangschalen

Ein entspannender WohlfÄhl-Abend

mit den einzigartigen KlÜngen tibetischer

Klangschalen. Wir erfahren Wissenswertes

Äber die Herkunft und

Anwendung dieser wundervollen

Klang-Objekte, erleben eine Klangreise

mit Klangschalen, Gongs und Obertongesang

und erhalten die MÑglichkeit,

den Klang der Schalen in Form einer

Klangmassage auf uns wirken zu lassen.

Mitzubringen: Decke, Sitzpolster

1 Abend (19-21.20)

Kursbeitrag: â 25,00

Rankweil: Mo., 4. November 2013

Kursnummer: 213 R 728

41

Dr. in Gudrun Wegner

Qi Gong Lehrerin u. Shiatsu

Therapeutin, GÑtzis, Bahnhofstr. 5,

Qui Laden,

Mit der WirbelsÜule lÜcheln - Qi Gong

und Tiefenentspannung

In diesem Kurs flieÇen Elemente aus

dem klassischen Qi Gong, aus dem

WirbelsÜulen Qi Gong sowie aus der

Tiefenentspannung harmonisch zusammen.

KlopfÄbungen und Selbstmassagen

bringen die Lebensenergie

(Qi) schnell in Fluss. So fÄhlen wir uns

entspannter und erfrischt. Der KÑrper

wird geschmeidiger, die eigene Mitte

gestÜrkt und der Geist wird klar. Die

Innere Vorstellungskraft wird durch

gefÄhrte Visualisierungen erweitert

und so die Eigenwahrnehmung gefÑrdert

und Entspannung und DurchlÜssigkeit

von KÑrper und Geist kÑnnen

sich ganz natÄrlich wieder einstellen.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Decke,

warme Socken, Trinkflasche

10 Abende (18.30-20)

Kursbeitrag: â 120,00 (+ Skriptum)

GÑtzis: Do., 26. September 2013

Kursnummer: 213 R 726

Qi Gong fár Alle

Qi gong verbindet Bewegung, Atmung

und Vorstellungskraft. Es verhilft den

Menschen in China schon seit Jahrtausenden

zu mehr Gesundheit, VitalitÜt,

innerer Ruhe, kÑrperlicher Geschmeidigkeit

und Lebensfreude. Mittels einfacher

äbungen regen wir die uni-


verselle Lebenskraft (Qi) in uns an und

bringen sie wieder zum FlieÇen. Wir

stÜrken so unsere Mitte und verspÄren

dadurch mehr Kraft, Klarheit und

Harmonie. Alle KÑrperfunktionen werden

verbessert, reguliert und gestÜrkt

(Gelenke, RÄcken, Bluthochdruck,

Darm,è) Eine Tiefenentspannung und

Selbstmassagen sowie Speicherung

des Qi schlieÇen das gemeinsame

äben ab.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung,

warme Socken, Decke, Trinkflasche

10 Vormittage (9.15-10.30)

Kursbeitrag: â 120,00

GÑtzis: Di., 24. September 2013

Kursnummer: 213 R 727

ENERGIE

Anna K. Schmid

Feldkirch, Bahnhofstr. 4,

Kapuzinerkloster

JIN SHIN JYUTSU - StrÄmen

JIN SHIN JYUTSU arbeitet mit 26 SicherheitsenergieschlÑssern

innerhalb

der Energiebahnen, die Leben in den

KÑrper bringen. Wir werden ihre Funktionen

und ihren Platz kennen lernen.

Mitzubringen: 4 kleine Kissen, weiche

Unterlage, Schreibzeug

1 Wochenende (Fr 15.11., 14-19, Sa

16.11., 9-17)

Kursbeitrag: â 170,00 (inkl. Kursunterlagen,

kl. Jause, GetrÜnke)

Feldkirch: Fr., 15. November 2013

Kursnummer: 213 R 729

42

Hildegard Winkler

Merowingerstr.9, KG Merowinger

Atemgesten - 8 Stufen zu Gesundheit

und Gelassenheit - zum Kennenlernen

Atemgesten kÑnnen dem Angespannt-

, Angestrengt- und Getrieben sein entgegenwirken.

Sie helfen dabei, den

KÑrper (wieder) ganzheitlich zu spÄren

sowie Gesundheit und Wohlbefinden

zu verbessern. Atemgesten sind ein

Weg, systematisch die Ressourcen des

eigenen Atems mit gestalterischen

Elementen, KÑrperwahrnehmung sowie

mit Bewegung und Tanz zu mobilisieren.

Atemgesten lehren kein vorgegebenes

"richtiges" Atmen, sondern

ermÑglichen herauszufinden, was fÄr

jede und jeden Einzelne/n stimmig

und heilsam ist. Diese Veranstaltung

ist zum Kennen lernen der Atemgesten

und kann bei Interesse auch als Seminarreihe

angeboten werden.

1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 15,00

Rankweil: Fr., 8. November 2013

Kursnummer: 213 R 730

Martina Punzenberger

"Chakren" - die Energiezentren im

KÄrper

Was sind Energiezentren, welchen Einfluss

haben sie auf unseren KÑrper/unsere

Gesundheit, wo verlieren

wir Energie, fÄhlen wir uns blockiert,

ungeschÄtzt, wo anfÜllig fÄr Krankheiten?

All das kann man in Zusam-


menhang mit den 7 Energiezentren

(Chakren) bringen. Wir werden die

einzelnen Chakren (Lage, Bedeutung

und Funktion) kennen lernen, welche

Organe, KÑrperteile, GefÄhle zugeordnet

werden. Wir lernen Techniken um

Blockaden zu lÑsen und wie wir mit ihnen

umgehen kÑnnen (Meditation,

Energiearbeit, Massagen), um einen

Zustand der Ausgewogenheit zu erlangen.

Mitzubringen: Decke, Kissen, Sitzkissen,

Matte, bequeme Kleidung,

Schreibzeug, Trinkflasche

1 Wochenende (Sa 18-22, So 10-17)

Kursbeitrag: â 82,00 (â 4,00 Kopien)

Rankweil: Sa., 30. November 2013

Kursnummer: 213 R 731

Rádiger Breustedt

Dipl. SozialpÜdagoge, Trainer fÄr Taijiquan

und Qigong, Syst. Paar- und

Familientherapeut

Taijiquan - flieÖende Lebensenergie

Taijiquan ist ein Jahrhunderte altes,

traditionelles, meditatives Atem- und

Bewegungssystem, das in China

entwickelt wurde. Es sollte und soll

dazu dienen das "Qi" (Lebensenergie)

ungehindert im KÑrper flieÇen zu lassen.

Des Weiteren ist Taiji eine hervorragende

Bewegungsprophylaxe sowie

-therapie. WirbelsÜule und Bandscheiben

werden entlastet. Taiji beeinflusst

auf schonende Weise die

Atemfunktion. Es wird mit Erfolg auf

Breitensportebene, im Senioren- bis

43

zum Leistungssport sowie im therapeutischen

Bereich angewandt. Das

Training wird abgerundet durch Meditation,

Entspannung, spezielle KÑrperund

AtemÄbungen.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung,

Decke, leichte Sportschuhe

1.Termin: 5 Abende (20-21.30)

Kursbeitrag: â 75,00, Rankweil: Mi.,

25. September 2013, Merowingerstr.

9, KG Merowinger,

Kursnummer: 213 R 732

2.Termin: 1 Wochenende Sa+So (10-

13,15-18) Kursbeitrag: â 150,00,

Rankweil: Sa., 30. November 2013,

Studio Oase, Gewerbepark Trakt B, 2.

Stock Kursnummer: 213 R 733

SELBSTVERTEIDIGUNG FÑR

FRAUEN

Sandra Cecco

St. PetergÜssele 5, ASO Gymnastikr.

DEFENDO - Selbstverteidigungskurs

fár Frauen

Kennen Sie auch Situationen, in denen

Sie spÄrten, sich verteidigen zu mÄssen?

Unser Defendo-Kurs bietet die

MÑglichkeit zu lernen, wie wir Frauen

uns mit einfachen und wirkungsvollen

Abwehr- und Befreiungsgriffen SELBST

verteidigen kÑnnen. Diese Technik, die

mit viel SpaÇ und VerblÄffung vermittelt

wird, ist fÄr alle Frauen schnell

und leicht erlernbar, unabhÜngig von

Alter, Sportlichkeit und Figur.

Mitzubringen: Trinkflasche, Hallenturnschuhe,


3 Abende (20-21.40)

Kursbeitrag: â 32,00

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 734

YOGA

- ist ganzheitlich menschlich

- entwickelt alle FÜhigkeiten des

KÑrpers

- lÜsst weit atmen

- stÜrkt unsere Lebensenergie

- beruhigt den Geist

- und lÜsst somit die Freude

erkennen die wir sind.

- jeder Mensch hat wunderbare

MÑglichkeiten

- Yoga erweitert sie und bringt

Zufriedenheit.

Grundkurs ab Mi. 18. September,

20.00 - 21.30

Schwangere ab Mo. 16. September,

18.30 - 20.00

Aufbaukurs fortlaufend jeden Mo.

20.00 - 21.30

Aufbaukurs fortlaufend jeden Mi.

10.00 - 11.30

Aufbaukurs fortlaufend jeden Mi.

18.30 - 20.00

Aufbaukurs fortlaufend jeden Do.

19.15 - 20.45

Kursleiter: Anton Engelhart

- hauptberufl. Yogalehrer

- Dipl. Berufsverband Ésterreichs

- Dipl. EuropÜischer Berufsverband

Kursdauer: 9 Einheiten je 1,5 Std.

Kursbeitrag: â 140

Yogahus Herrenweg 4, 6820 Frastanz/AmerlÄgen,

www.yogahus.at,

44

+43 664 220 35 16, Netz: +43 5522

46554 info@yogahus.at Mobil:

FITNESS

Gertrud Preg

(Staatl. geprÄfter Lehrwart)

Power fit fár alle

Der Kurs setzt sich zusammen aus

einer abwechslungsreichen Kombination

aus Dance-Aerobic, Sarumba und

Herzkreislauftraining. Dazu kommen

ein gezieltes Training der Problemzonen

(Bauch-Beine-Po), sowie

Dehnung und Entspannung. Geeignet

fÄr alle Fitness- Stufen.

Mitzubringen: Turnkleidung, Handtuch

12 Abende (18.30-19.30)

Kursbeitrag: â 68,00

Rankweil: Di., 24. September 2013

Vorderlandstr. 30, VS Montfort, Gymnastikraum

Kursnummer: 213 R 736

Bodyworkout - Frauen und MÜnner

Wir arbeiten, nach einem kleinen

warm up, die verschiedenen Muskelpartien

fÄr einen gesunden RÄcken,

einen straffen Bauch, einen knackigen

Po durch. Weiters krÜftigen, stabilisieren

und dehnen und wir unseren

KÑrper, verbunden mit gezielten Pilates-Elementen.

Dieser Kurs ist fÄr

Frauen und MÜnner aller Alters- und

Fitness-Stufen geeignet.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung,

Turnschuhe, Socken, Handtuch

12 Abende (19-20)


Kursbeitrag: â 68,00

Rankweil: Mi., 25. September 2013

St. PetergÜssele 5, ASO Turnhalle,

Kursnummer: 213 R 737

Power fit fár alle

MÑchten Sie Ihren KÑrper einmal pro

Woche so richtig in Schwung bringen?

Der Kurs setzt sich zusammen aus

Aerobic, fachgerechte Anleitung fÄr

Bauch - Beine - Po, WirbelsÜulenstabilisation,

Herz-Kreislauftraining, äbungen

aus Pilates, Dehnung und

Entspannung. Geeignet fÄr alle Altersund

Fitnessstufen.

Mitzubringen: Turnkleidung, Handtuch

12 Abende (19-20)

Kursbeitrag: â 68,00

Rankweil: Do., 26. September 2013

St. PetergÜssele 5, ASO Turnhalle,

Kursnummer: 213 R 738

Power fit fár MÜnner - 45+

Wie steht es mit der Beweglichkeit -

nicht nur mit der Kondition? Dieser

Kurs besteht aus MuskelkrÜftigung -

RÄckentraining - Koordination -

Dehnung und Entspannung.

Mitzubringen: Turnkleidung, Handtuch

12 Abende (20-21)

Kursbeitrag: â 68,00

Rankweil: Do., 26. September 2013

St. PetergÜssele 5, ASO Turnhalle,

Kursnummer: 213 R 739

Power fit - 50+

Der Kurs setzt sich zusammen aus abwechslungsreicherFunktionsgymnas-

45

tik zur Musik, KrÜftigung des KÑrpers,

Gleichgewichts- und Beckenboden-

Äbungen, Basic-Pilates-äbungen, KrÜftigung

des Bewegungsapparates sowie

Dehnung und Entspannung. Geeignet

fÄr Frauen und MÜnner ohne Vorkenntnisse.

Mitzubringen: Turnkleidung, Handtuch

1.Termin: 12 Vormittage (8.30-9.30)

Kursbeitrag: â 68,00, Rankweil: Fr., 27.

September 2013, Hintere Ringstr. 49,

Fuchshaus, Gymnastikraum

Kursnummer: 213 R 740

2.Termin: Power fit - 60+

Mitzubringen: Turnkleidung, Handtuch

12 Vormittage (9.30-10.30) Kursbeitrag:

â 68,00, Rankweil: Fr., 27. September

2013, Kursnummer: 213 R 741

Mag. Hubert Feurstein

Parkplatz Schwimmbad Sulz,

HolzbrÄcke

Ganzheitliches Laufen

Ganzheitliches Laufen fÑrdert kÑrperliches

Wohlbefinden, seelische Ausgeglichenheit,

geistige Klarheit und die

KontaktfÜhigkeit. Im Seminar geht es

um die Entwicklung von KÑrperbewusstheit,

um die Lust und Freude an

der Bewegung. Es geht darum, auf den

Boden der Wirklichkeit zu kommen, zu

Energie zu kommen und ins umfassende

Zusammenspiel. Bioenergetische

Modelle, KÑrperÄbungen,

meditatives Laufen, Selbstwahrnehmung,

Bezug zum Boden, Atmung und

Rhythmus sind zentrale Themen des


Seminars. Der Kurs findet bei jeder

Witterung statt.

Mitzubringen: Kleidung und Schuhe

fÄr das Laufen im Freien.

5 Abende (18.15-19.30)

Kursbeitrag: â 85,00

Rankweil: Mo., 9. September 2013

Kursnummer: 213 R 735

Doris Salzgeber (Dipl. Masseurin)

Vorderlandstr. 30, VS Montfort,

Gymnastikraum

Funktionsturnen WirbelsÜule

Funktionsturnen WirbelsÜule ist Haltungsgymnastik,

bei der wir unsere

Muskulatur krÜftigen, lockern und

dehnen. Damit erreichen wir eine Verbesserung

unseres StÄtz- und

Bewegungsapparates und somit auch

eine Verbesserung unserer Haltung.

Funktionsturnen WirbelsÜule ist fÄr

alle geeignet, die etwas fÄr Ihr Wohlbefinden

und Ihre Haltung tun wollen.

Mitzubringen: Turnkleidung, kl. Handtuch,

Trinkflasche

1.Termin: 15 Abende (19-19.50)

Kursbeitrag: â 105,00, Rankweil: Do.,

12. September 2013

Kursnummer: 213 R 742

2.Termin: 15 Abende (20-20.50)

Kursbeitrag: â 105,00, Rankweil: Do.,

12. September 2013

Kursnummer: 213 R 743

46

Isolde Vonach

Physiotherapeutin, Pilates Basic Coach

Bahnhofstr. 15, KG Markt

Ich in meinem KÄrper - Atem, WirbelsÜule,

Beckenboden

1.Abend É nur AnfÜngerInnen

2.Abend É AnfÜngerInnen und Fortgeschrittene

zusammen

Dieser Kurs ist ein ganzheitliches

äbungsprogramm fÄr die Muskeln der

WirbelsÜule und des Beckenbodens,

bei dem das richtige Atmen von

entscheidender Bedeutung ist. Ziele:

Den eigenen Atem wahrnehmen und

verbessern. Den Belastungen des

Alltags durch einen gesunden Beckenboden

gewachsen sein. Informationen

Äber die Aufgaben der Beckenbodenmuskeln

und ihre Wechselwirkung mit

der WirbelsÜule. Bessere KÑrperhaltung!

Eigene Fehlhaltungen aufspÄren

und verÜndern, Verspannungen lÑsen

und Muskeln krÜftigen. Die äbungen

sind leicht zu erlernen. Besonders

empfehlenswert nach einer Geburt

oder OP, bei Inkontinenz, bei Berufen

mit kÑrperlicher Belastung.

Mitzubringen: Liegeunterlage, kleines

Kissen, Socken

1.Termin: 10 Abende (19-20.15)

Kursbeitrag: â 80,00 (+ Unterlagen)

Rankweil: Mi., 18. September 2013

Kursnummer: 213 R 744

2.Termin: 9 Abende (19-20.15)

Kursbeitrag: â 72,00 (+ Unterlagen)

Rankweil: Mi., 25. September 2013

Kursnummer: 213 R 745


NATÑRLICHES

Hildegund Engstler

Dipl. med. techn. Analyt., Naturheilwissen

Altes Frauenwissen, Frauen-Kraft-

Pflanzen, Mondzeit, SpiritualitÜt

Sich wieder zu erinnern an das alte

Frauenwissen und die Kraft der

Mondzeit Ñffnet die Tore zu den Wurzeln

weiblicher Weisheit, Intuition und

SpiritualitÜt. Die Mondzeit verbindet

Frauen mit den KrÜften der SchÑpfung

und mit dem Rhythmus des Kosmos.

Frauenpflanzen fÑrdern die Sinnlichkeit,

die Wahrnehmung und das

WohlgefÄhl. Altes Frauenwissen zu

wÄrdigen vernetzt uns mit der Liebe

und dem Segen unserer Ahninnen.

Mitzubringen: Socken, Fotos der Mutter,

GroÇmutter, Ahnenbilder

1 Tag (9-17)

Kursbeitrag: â 75,00

Mellau: Sa., 16. November 2013

Klaus 2, Haus der Naturkraft

Kursnummer: 213 R 747

RÜuchern mit heimischen Pflanzen

und Rauhnachtsgeschichten

Heilpflanzen stehen als immaterielles

Weltkulturerbe unter dem Schutze der

Unesco. Mit den Festen Allerheiligen,

Allerseelen und Halloween beginnt die

dunkle Jahreszeit. Rauhnachtsgeschichten

fÄhren uns zu den tiefen

Wurzeln alter Volksweisheit. Das

RÜuchern mit Heilpflanzen, Wurzeln

und Harzen ist eine der Ültesten Heil-

47

traditionen. Der Rauch verbindet

Himmel und Erde, wirkt desinfizierend

und schÄtzt vor Ansteckung. RÜuchern

belebt und erfrischt die Sinne, lÜsst

uns innehalten, schenkt Ruhe und

Entspannung.

1 Vormittag (9-12.30)

Kursbeitrag: â 28,00

Rankweil: Sa., 23. November 2013

Kursnummer: 213 R 748

Raphael Kopf

Riedstr.19, Nenzing-Heimat,

Augarten GÜrtnerei

KrÜuter fár Genussversorger

Lernen Sie alles Äber die Anwendung,

äberwinterung, das Trocknen und den

RÄckschnitt ausgefallener KrÜuter fÄr

Dipps und Tees. Es gibt feine Kostproben.

1.Termin: 1 Vormittag (10-12)

Kursbeitrag: â 10,00

Nenzing: Fr., 20. September 2013

Kursnummer: 213 R 749

2.Termin: 1 Nachmittag (15-17)

Kursbeitrag: â 10,00

Nenzing: Fr., 27. September 2013

Kursnummer: 213 R 750

Mag. a FH Iris Lins

KrÜuterpÜdagogin und Imkerin

Der Honig in der Hausapotheke

Schon in der Antike galt Honig als

wertvolle Arznei und hervorragendes

"NahrungsergÜnzungsmittel" zur Erhaltung

der Gesundheit. Mittlerweile


wurden diese Erkenntnisse belegt und

der edle Bienennektar als Heilmittel

mit wissenschaftlicher Berechtigung

wieder ins RampenlichtgerÄckt: Honig

stÜrkt unser Immunsystem, fÑrdert

Entschlackung & Entgiftung, wird bei

SchlafstÑrungen, chronischer MÄdigkeit

oder auch Verdauungsproblemen

eingesetzt. Auch bei Gelenksbeschwerden

oder Hautproblemen kann er

gute Dienste leisten. An diesem Abend

werden wir uns dem Honig und seinen

vielseitigen VerwendungsmÑglichkeiten

als Hausmittel widmen und

auch gleich ausprobieren. Die

Hautpflege und die Anwendung in der

KÄche - nicht nur als sÄÇe Leckerei -

sind ebenfalls praktischer Bestandteil

des Seminars.

Mitzubringen: Kl. Glas, 1 kl. BehÜlter

1 Abend (18.30-21.30)

Kursbeitrag: â 25,00 (+â 7.- Material)

Rankweil: Mi., 6. November 2013

Kursnummer: 213 R 751

Mag. a Sabine Hartmann

Pflanzen in der Kinderheilkunde -

Sanft heilen mit den HeilkrÜften der

Natur. Die Natur hÜlt eine Vielzahl an

pflanzlichen Heilmitteln bereit, die fÄr

Kinder zumeist in Tees, Tropfen und

Salben zur Anwendung kommen. Vom

Zwiebelohrwickel gegen Ohrenschmerzen

bis hin zur wundheilenden

Ringelblume werden verschiedene

Pflanzen besprochen. Weiters werden

Krankheitsbilder, wie ErkÜltungskrank-

48

heiten, Atemwegserkrankungen, hÜufig

auftretenden BefindlichkeitsstÑrungen,

wie SÜuglingsunruhe bis hin zu

SchulÜngsten erlÜutert.

1 Abend (19-20.40)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Do., 10. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 752

Mit Pflanzen alt werden und jung

bleiben

Wie heiÇt es so schÑn: "Jeder will alt

werden, aber keiner will es sein!" Die

Lebenserwartung der Ñsterreichischen

BevÑlkerung nimmt stÜndig zu. Damit

Mann/Frau sich im Alter noch fit und

gesund fÄhlt, stehen uns eine Vielzahl

von Pflanzen zur VerfÄgung. Welche

Pflanzen fÄr welche "Alterswehwehchen"

gut sind und in welcher Darreichungsform

sie eingenommen werden,

wird besprochen.

1 Abend (19-20.40)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Do., 14. November 2013

Kursnummer: 213 R 753

Elfgard KÄb

Handgeráhrte Seife É selbst gemacht

Teil 1: Theoretische EinfÄhrung, Fertigung

zweier verschiedener Seifen Teil

2: Schneiden der Seife, HerauslÑsen

aus den Folien

Mitzubringen: Alte Kleidung - Gefahr

von Laugenspritzern

1.Termin: 2 Abende (20.8. und

22.8.,1.Abend: 3,5h, 2. Abend: 1,5h)


Kursbeitrag: â 28,00 (+ ca. â 10.- Material)

Rankweil: Di., 20. August 2013,

19 Uhr Kursnummer: 213 R 754

2.Termin: 2 Abende (22.10. und

24.10., 1.Abend: 3,5h, 2. Abend: 1,5h)

Rankweil: Di., 22. Oktober 2013, 19

Uhr, Kursnummer: 213 R 755

Geiger Beatrix (DGKS)

StÜrkungskur fár den Winter

Paracelsus empfahl zweimal im Jahr

eine Entgiftungskur. "Bitter macht fitter"

ein Leitsatz von Marlies Hauschka,

gibt uns den richtigen Hinweis fÄr die

Heilpflanzen. Die Enzianwurzel, die

KÑnigin der Bitterstoffe in Begleitung

von Kalmus und Pfefferminz kann als

Aperitif genossen zur StÜrkung im

Winter beitragen. Die Schafgarbe unterstÄtzt

die Leber, wirkt gleichzeitig

blutungsregulierend. Die sanfte Pomeranze

begleitet nicht nur die Kinder

beim Einschlafen, sie regt auch den

Appetit zur Aktivierung der LebenskrÜfte

an. Die Mariendistel, ein treuer

Begleiter der Leber bereitet diese auf

die Winternahrung vor. An diesem

Abend verkosten wir verschiedene Bitterpflanzen

und lernen einfache

schnelle Zubereitungs- bzw. Anwendungsarten

kennen, damit die Kur im

Alltag ohne viel zusÜtzlichen Zeitaufwand

angewendet werden kann.

1 Abend (19-21.30)

Kursbeitrag: â 22,00 (+ Unkosten )

Rankweil: Mo., 7. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 756

49

ERNÅHRUNG

Cornelia Wachter

Ganzheitliche ErnÜhrung und Gesundheit

(Spezialgebiete: ErnÜhrung nach

den FÄnf Elementen, H. v. Bingen)

Vom Essen und Trinken zur rechten

Zeit

"Am Morgen wie ein Kaiser, am Mittag

wie ein BÄrger, am Abend wie ein

Bettler!" Das Seminar beinhaltet kreative

ErnÜhrungs- und KÄchentipps

sowie Anregungen zum Lebensstil am

Beispiel der chinesischen Organuhr

und den Tages-und Jahreszeiten-

Rhythmen sowie zu den einzelnen Lebensabschnitten.

An diesem Tag erhalten

Sie Einblick in die spannende Welt

der ErnÜhrung nach der Traditionellen

Chinesischen Medizin und den FÄnf

Wandlungsphasen. Sie erfahren, wie

Lebensmittel wirken auf Grund ihres

Temperaturverhaltens, ihrer Geschmacksrichtung,

ihrem Organbezug,

ihres Bezugs zu den fÄnf Emotionen.

Sie erhalten einzelne MerkblÜtter und

ausgewÜhlte Rezepte.

Mitzubringen: Buntstifte, Schreibblock

1 Tag (10.30-17.30 mit Mittagspause)

Kursbeitrag: â 60,00 (inkl. Unterlagen

und Kostproben)

Rankweil: Sa., 21. September 2013

Kursnummer: 213 R 786

MÜnnerernÜhrung - ErnÜhrung nach

der chinesischen Medizin (TCM)

Was Motorhaube, KÄhlwasser und

Élwechsel beim Auto mit den energe-


tischen Prinzipien der Gesundheit und

ErnÜhrung nach der chinesischen Medizin

gemeinsam haben, lÜsst sich

MÜnnern besonders gut erklÜren. Dieser

Tag ist eine Einladung an MÜnner

von 15- 99 Jahren zum Boxenstopp,

um sich mit dem Thema ganzheitlicher

ErnÜhrung als Lebenskunst spezifisch

fÄr den Mann kreativ und genÄsslich

auseinanderzusetzen. An diesem Tag

erhalten Sie Einblick in die spannende

Welt der ErnÜhrung nach der Traditionellen

Chinesischen Medizin und den

FÄnf Wandlungsphasen. Sie erfahren

von der Bedeutung von Lebensstil und

konstitutionsgemÜÇer ErnÜhrung des

Mannes in Tages- und Jahreszeitenwechsel

und Lebensphase, Sie erhalten

einzelne MerkblÜtter und ausgewÜhlte

Rezepte.

Mitzubringen: Buntstifte, Schreibblock

1 Tag (10.30-17.30 mit Mittagspause)

Kursbeitrag: â 60,00 (inkl. Seminarunterlagen

und Kostproben)

Rankweil: Sa., 9. November 2013

Kursnummer: 213 R 758

Dr. in JÜger Dietlinde

(Psychologin, Ürztlich geprÄfte Basenfasten

- und Vitaltrainerin)

Entlasten durch Fasten - Typgerechtes

Basenfasten

Fasten ist eine wirkungsvolle Form der

Gesundheitsvorsoge. Speziell beim Basenfasten

wird der KÑrper auf sanfte

und schonende Art gereinigt und entlastet.

Basenreiche Lebensmittel

50

schaffen einen wohltuenden Ausgleich

zu unserem sÜurelastigen Lebensstil

durch Stress, Hektik und falsche ErnÜhrungsgewohnheiten.

Durch die

Ausleitung von Schadstoffen und die

Zufuhr von lebenswichtigen Vitalstoffen

kÑnnen sich die KÑrperorgane

wieder regenerieren und ihre ursprÄngliche

Aufgabe erfÄllen. Beim

Basenfasten kommt es auch zu einer

meist erwÄnschten Gewichtsreduktion.

Angeboten wird eine Basenfastenwoche

im Herbst. Ort und Zeitpunkt

wird bekanntgegeben.

1 Abend (19.30-21)

Kursbeitrag: â 20,00

Rankweil: Di., 29. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 757

KOCHEN

Joy Rátzler

Michl-Rheinbergerstr. 8, Mittelschule,

SchulkÄche

Westafrikanische Káche

Die westafrikanische KÄche schmeckt

lecker und ist leicht zuzubereiten. An

diesem Abend kochen wir gemeinsam

Jollof Rice - eine traditionelle Speise

mit HÄhnerfleisch und Kochbananen.

Mitzubringen: SchÄrze, 2 GeschirrtÄcher,

verschlieÇb. PlastikschÄssel

1 Vormittag (9-12.20)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 15.- Lebensmittel)

Rankweil: Sa., 19. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 761


Dagmar Okatan

Michl-Rheinbergerstr. 8, Mittelschule,

SchulkÄche

Die leichte tárkische Káche Å vegetarisch

Die tÄrkische KÄche beinhaltet viele

GemÄsegerichte, die schnell und einfach

zubereitet und sehr schmackhaft

sind. Wir kochen mit Spinat, grÄnen

Bohnen, Lauch und Sellerie.

Mitzubringen: 2 GeschirrtÄcher,

SchÄrze

1 Abend (18-21.30)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 15.- Lebensmittel)

Rankweil: Di., 1. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 759

Die tárkische Káche - abseits von Kebap

& Co.

Die tÄrkische KÄche ist so vielfÜltig wie

ihr Volk. An diesem Abend zaubern wir

ein reichhaltiges MenÄ mit Zutaten

wie Linsen, Kichererbsen, Auberginen,

Zucchini und Joghurt. Abgerundet wird

das Ganze mit einem einfachen Nachtisch

und einem GlÜschen Schwarztee.

Mitzubringen: SchÄrze, 2 GeschirrtÄcher,

1 Abend (18-21.30)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 15.- Lebensmittel)

Rankweil: Di., 22. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 760

51

Werner VÄgel

Das richtige Garen von Fleisch

Mit dieser zeitsparenden Garmethode

wird eine sehr hohe Wertigkeit der

Speisen gewÜhrleistet. Diese Vorteile

werden in Theorie und Praxis an Sie

weitergegeben. Garen von Schnitzeln,

Medaillons, Braten im Ganzen, rosa

gebratenes Filet, Kurzgebratenes und

das einfache herstellen von Saucen

aus dem Bratensatz. Zum Schluss werden

die Gerichte mit einer passenden

Beilage gemeinsam verkostet.

Mitzubringen: BehÜlter zum Mitnehmen

von Speisen

1 Abend (19-22.30)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ ca. â 17.- Lebensmittel)

Rankweil: Mo., 23. September 2013

Kursnummer: 213 R 762

Heimisches Wild

Die BlÜtter verfÜrben sich, es wird

Herbst und auch die Zeit der Wildwochen

zieht wieder ins Land. Wildbret

Å ein gesundes, weil fett- und kalorienarmes

Lebensmittel Å aus heimischen

WÜldern stammend, sollte in jedem

Haushalt Ñfter auf dem Speiseplan

stehen. Wildgerichte zÜhlen zu

den besonders kulinarischen Erlebnissen

in der KÄche. Die Zubereitungsarten

sind mannigfaltig und reichen

von ganz einfachen Zubereitungsarten

bis hin zu den Raffiniertesten.

Rosa gebratener Barbarie Entenbrust

auf Blaukrautsalat, Linsen PÄreesuppe


mit Hirschplanzerl, rosa gebratenes

RehnÄsschen, Hirschragout ãMein Rezeptå,

gefÄlltes Hirschschnitzel mit

Pflaumen, wilder BlÜtterteigstrudel,

ServiettenknÑdel mit Pilzragout

1 Abend (19-22.30)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 19.-

Lebensmittel)

Rankweil: Di., 12. November 2013

Kursnummer: 213 R 763

Bernarda Haas

Michl-Rheinbergerstr. 8, Mittelschule,

SchulkÄche

Wir machen Pralinen

Selbst gemachte Pralinen schenken

macht Freude und ist etwas Besonderes.

Mitzubringen: SchÄrze, Geschirrtuch,

BehÜlter zum Mitnehmen

1 Vormittag (9-13.10)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 20.- Material)

Rankweil: Sa., 02. November 2013

Kursnummer: 213 R 765

Lebkuchenhaus mit kleinen Marzipanfiguren

Auf das Weihnachtsfest backen wir an

diesem Vormittag ein leckeres Lebkuchenhaus

mit kleinen Marzipanfiguren.

1 Vormittag (9-13.10)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 14. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 766

52

Rahmoun Boudkour

"La cuisine marocaine" - Marokkanische

Gaumenfreuden

Die marokkanische KÄche bietet eine

Vielzahl an wohlschmeckenden Gerichten

wie MàRosia Tajine mit Lammfleisch

(sÄÇe Sauce mit Zimt, Kardamon

und Mandeln), Zitronenhuhn mit

Safran, gemischter Salat mit ArganÑl,

Bananen-Avocadocreme. Dazu trinken

wir einen GrÄntee mit Nanaminze und

einen feinen GewÄrzkaffee mit Zimt

und Kardamom.

Mitzubringen: SchÄrze, 2 GeschirrtÄcher,

verschlieÇbare PlastikschÄssel

1 Abend (18.30-22.30)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 15.- Lebensmittel)

Rankweil: Di., 5. November 2013

Kursnummer: 213 R 764

Desireà Ilg

Kulinarische Weihnachtsgeschenke

Neue erprobte Geheim-Rezepte die

sich ideal fÄr kulinarische Geschenke

eignen. Wir werden 8 verschiedene

Rezepte kochen. Eine groÇe Auswahl

fÄr das Weihnachtsfest steht Ihnen

somit bereit. Von sÄÇ, deftig, alkoholisch

sowie lange haltbar ist alles dabei.

Lassen Sie sich Äberraschen!

Mitzubringen: 5 leere "Maresiflaschen",

ca. 10 MarmeladeglÜser

(ausgewaschen), 2 GeschirrtÄcher,

1 scharfes Messer, MÑrser, Schneidbrett,

SchÄrze


1 Abend (18.30-22)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ ca. â 24.- Material)

Rankweil: Di., 19. November 2013

Kursnummer: 213 R 767

BACKEN

Zita Kofler

Laterns, Laternserstr. 5, Backstube

Brotbackkurs 1 - Brot fáhlen, riechen

und schmecken

Der Duft des frischen Brotes erfreut

die ganze Familie. Wir backen gemeinsam

VollkornbrÑtchen, KÜseschnecken,

Kartoffel- und Hausbrot und machen

kÑstliche Aufstriche dazu.

Mitzubringen: SchÄrze

1 Abend (19.30-22)

Kursbeitrag: â 25,00

Laterns: Fr., 25. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 768

Brotbackkurs 2 - Brot fáhlen, riechen

und genieÖen

Wir backen gemeinsam ein BrÑtchenrad,

ein Quarkbrot, eine pikante Heferolle

und ein Dinkel-Weizenbrot.

Alles Brote, die einfach und unkompliziert

zu backen sind.

Mitzubringen: SchÄrze

1 Nachmittag (13.30-16)

Kursbeitrag: â 25,00

Laterns: Mo., 28. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 769

53

Desireà Ilg

Traditionelles AdventsgebÜck - neue

Rezepte

Bekannte und unbekannte Rezepte fÄr

klassische WeihnachtsbÜckereien (div.

Stollen, FrÄchtebrot, Nikolorolle) werden

wir gemeinsam backen. (Achtung:

keine Kekse!) Einen Teil werden wir

gemeinsam bei Kaffee/GlÄhwein verspeisen

- Äber den Rest freuen sich

Ihre Familien.

Mitzubringen: 2 GeschirrtÄcher,

Tortenplatte mit Deckel fÄr den Transport

1 Abend (18.30-22)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ ca. â 20.- Lebensmittel)

Rankweil: Mo., 2. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 772

Silvia Senoner

Michl-Rheinbergerstr. 8, MS West,

SchulkÄche

Cake Pops oder auch "Kuchen am

Stiel" - Basis Kurs

Neben Cupcakes und Macarons sind

diese kleinen KÑstlichkeiten wohl gerade

das Trendigste, das es gibt. Geschmacklich

lassen Sie sich genauso

verÜndern wie ÜuÇerlich. Gestartet

wird mit der klassischen kugeligen

Form, mit der Basis vom Teig bis hin

zum einfachen Dekorieren. Ob als

kleines Mitbringsel oder auf einem

Nachtisch Buffet, die Kleinen stechen

ins Auge und werden von GroÇ und


Klein gerne probiert. Es gibt keine

Grenzen fÄr die KreativitÜt.

1 Abend (19-22.20)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ Material)

Rankweil: Mo., 11. November 2013

Kursnummer: 213 R 770

Cake Pops - Jetzt wird dekoriert! - Erweiterungskurs

Den Grundkurs haben

wir absolviert und legen diesmal unser

Augenmerk auf das Aussehen der kleinen

Kuchenkugeln. Eine ruhige Hand,

FingerspitzengefÄhl und viel Liebe zum

Detail sind gefragt! In diesem Kurs gestalten

wir drei verschiedene Cake Pops

zum Thema Weihnachten, von elegant

bis ausgefallen begeistern sie groÇ und

klein. Der KreativitÜt sind keine Grenzen

gesetzt!

1 Abend (19-22.20)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ Material)

Rankweil: Mo., 18. November 2013

Kursnummer: 213 R 771

KINDER UND JUGENDLICHE

Kreatives Schreiben

Evelyn Brandt MA

Kinderschreibwerkstatt 10 - 12 Jahre

Zum sechsten Mal findet die Sommerschreibwerkstatt

im Schlosserhus

statt. Beim kreativen Schreiben entdecken

Kinder das Schreiben und die

Sprache als eigenes Ausdrucksmittel,

sie lernen ihre Umwelt mit allen Sinnen

wahrzunehmen (welche Farbe hat

das GlÄck?) und in Sprache zu Äbersetzen.

Sie schaffen lustige neue Welten

54

mit Worten, biegen Sprich-WÑrter um,

bauen Gegen-SÜtze, folgen ihrem Eigen-Sinn.

In der Schreibwerkstatt erfahren

die Kinder auch Wissenswertes

Äber die Entstehung eines Buches, da

sie am Ende der Woche ihre Geschichten

in ein Buch binden. Am letzten

Kurstag laden die Kinder ihre Familien

zu einer Lesung ein. Anmeldeschluss:

15.7.2013. Mittagstisch wird organisiert

und betreut.

Lesung am 16. Juli um 15 Uhr.

1 Woche (Mo-Fr, 9.30-17)

Kursbeitrag: â 120,00

Rankweil: Mo., 22. Juli 2013

Kursnummer: 213 R 669

Sprachen

Penelope Peherstorfer

Englisch mit Spiel und SpaÖ

4. VS Klasse

Du bist jetzt in der 4. Klasse Volksschule

und mÑchtest dich auf die erste

Klasse Gymnasium/Mittelschule vorbereiten.

Gezielt lernen wir mit

Spielen und Liedern wichtige Vokabeln,

Redewendungen und Grammatik.

Lernunterlagen werden beigestellt.

Mitzubringen: Farbstifte

10 Nachmittage (14.30-15.45)

Kursbeitrag: â 70,00

Rankweil: Mi., 9. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 521


Musik

Ibou Sãne

Trommeln (6-12 Jahre)

Lass dich ein auf den Rhythmus und

erlebe die Freude beim Trommeln der

afrikanischen Djembe. Trommeln werden

zur VerfÄgung gestellt oder kÑnnen

mitgebracht werden.

5 Nachmittage (16-17)

Kursbeitrag: â 50,00

Rankweil: Fr., 23. August 2013

Kursnummer: 113 R 671

Malen

Elfriede Saba

Abstraktes-Freies - Malen ab 8 Jahren

Wir experimentieren und malen mit

Acrylfarben und Impasto vereinfachte

Formen auf GroÇformate (Packpapier

und Karton) mit Walz- Roll- und Wischtechnik.

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 23. November 2013

Kursnummer: 213 R 673

Musik und Farbe - 4-6 Jahre

Mit Freude, SpaÇ und viel Bewegung

lassen wir mit Musik den Pinsel mit

verschiedenen Farben auf unserem

Bild tanzen.

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 7. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 674

55

Zeichen und Spuren - ab 7 Jahren

Wir entwerfen eigene, geheimnisvolle

Zeichen, Buchstaben oder Zahlen, die

wir dann mit Strukturpaste, Sand und

Acrylfarben auf verschiedene

MalgrÄnde Äbertragen.

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ Material)

Rankweil: Sa., 5. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 672

Basteln

Herbert Rath

GÑfis, Walgaustr. 6, Goldene MÄhle

Drachenbauen - ab 7 Jahren

Wir bauen den Drachen Eddy. Es ist

ein Einsteigermodell, sehr leicht zu

handhaben und garantiert flugfÜhig.

Zuerst wird alles vorbereitet, mit lustigen

Motiven bemalt und dann

zusammengebaut.

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00

GÄfis: Mi., 25. September 2013

Kursnummer: 213 R 675

KerzengieÖen - ab 7 Jahren

Verschiedene Formen werden vorbereitet

und dann mit farbigem Wachs

gegossen. Es gibt sehr viele Varianten,

die du dir selbst aussuchen kannst.

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00

GÄfis: Mi., 4. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 678


Pfeil und Bogen - ab 7 Jahren

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00

GÄfis: Mi., 16. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 676

Perlenschmuck - ab 7 Jahren

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00

GÄfis: Mi., 13. November 2013

Kursnummer: 213 R 677

Basteln mit Begleitung - ab 4 Jahren

An diesem Nachmittag basteln wir in

Serviettentechnik, Window-Color, wir

fertigen Pom-Pom-Tiere und vieles

mehr. Lass dich begleiten von Mama

oder Papa, Oma oder Opa, Tante oder

Onkel und lade sie ein, mit dir kreativ

zu sein.

Mitzubringen: Schere, Klebstift, Jause

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 4.- Material)

Rankweil: Mi., 13. November 2013

Kursnummer: 213 R 682

Edda Donâ

Glasmosaik auf Stein - ab 6 Jahren

Das Spiel von Licht und Farben lÜdt zu

einer Entdeckungsreise mit dem faszinierenden

Element Glas ein! Unter

Anleitung entsteht in diesem Kurs

zuerst ein Entwurf, nach dem Aufbringen

der Spachtelmasse werden die

bunten Glaselemente gesetzt. In der

Trocknungsphase kann ein zweites

WerkstÄck begonnen werden, bis das

56

erste Motiv ausgefugt wird. SchÑne,

flache Bachsteine sind vorhanden,

kÑnnen aber auch selbst mitgebracht

werden. Die entstandenen WerkstÄcke

sind als Geschenke oder Dekoration

in Haus und Garten sehr beliebt.

Mitzubringen: SchÄrze

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 8.- Material)

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 685

Deko-Spachteln auf Steine - ab 6 J.

Runde, ovale, kleine und groÇe Steine,

bevorzugt flache, kÑnnen in Verbindung

mit einem Ausflug am Bach

gesucht und gesammelt werden. Es

sind auch genÄgend Steine im Kurs

vorhanden. Das Rezept der Spachtelmasse

ist leicht erlernbar. Die Farben

sind krÜftig, die Masse wetterfest, die

Motive werden selbst gewÜhlt. Lust

und Freude am gemeinsamen Gestalten

stehen im Vordergrund.

Mitzubringen: SchÄrze

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 6.- Material)

Rankweil: Mi., 9. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 686

Christine Holubar

Herbstbasteln - ab 5 Jahren

Wir basteln Fensterbilder und Tischleuchten

aus Papier, auch DekostÄcke

aus Kastanien, Zapfen und BlÜttern

passend zum Herbst.


Mitzubringen: Hausschuhe, Jause,

Schere, Kleber

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 3.- Material)

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 679

Halloween - ab 6 Jahren

Wir basteln Einladungen, Deko,

Masken, Girlanden - alles fÄr ein Fest

rund um Halloween.

Mitzubringen: Hausschuhe, Jause,

Schere, Kleber

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 4.- Material )

Rankweil: Mi., 16. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 680

Prinzessin - GlitzerspaÖ fár MÜdchen -

ab 6 Jahren

Wir basteln Anziehpuppen, FÜcher,

Krone, Glitzerbox - alles, was eine

Prinzessin so braucht.

Mitzubringen: Jause, Schere, Kleber

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 4.- Material)

Rankweil: Mi., 30. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 681

Winter-Glitzer-Wunder-SpaÖ - ab 6 J.

Wir gestalten glitzernde Fensterbilder,

leuchtende Tischlichter - weihnachtlicher

BastelspaÇ. Mitzubringen:

Hausschuhe, Jause, Schere, Kleber

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 4.- Material)

Rankweil: Mi., 27. November 2013

Kursnummer: 213 R 683

57

Kleine Tasche fár Buben und MÜdchen

- ab 6 Jahren

Wir basteln eine kleine Tasche aus

Leder oder Stoff, verzieren diese nach

eigenen Vorstellungen mit viel Fantasie

und Freude. Jede Tasche ist ein

Unikat.

Mitzubringen: Jause, Schere, Kleber

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 4.- Material)

Rankweil: Mi., 11. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 684

Franziska Stiegholzer

Ton modellieren - Gips gieÖen - ab 6 J.

Wir modellieren eine Form aus Ton,

frei nach unseren Ideen und gieÇen

diese im Anschluss mit Gips aus. Wir

erfahren auf diesem Weg die unterschiedliche

Wahrnehmung von positiver

und negativer Formgebung.

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00

Rankweil: Fr., 4. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 687

Glas

Mag. a Tanja Moser

Glasschalen und GÜnseblámchenvase

- ab 6 Jahren mit Begleitung

Aus vielen einzelnen Glasteilen, die wir

bei 800 Grad im Ofen miteinander

verschmelzen, entsteht eine Glasschale

oder eine GÜnseblÄmchenvase.

Jede sieht ein wenig anders aus, jede

hat ihre eigene Geschichte.


Mitzubringen: Geschlossenes Schuhwerk

1.Termin: 1 Nachmittag (14-15.40)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 10.- Material)

Rankweil: Mi., 9. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 688

2.Termin: 1 Nachmittag (16-17.40)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 10.- Material)

Rankweil: Mi., 9. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 689

Weihnachtslicht aus Glas - ab 6 Jahren

mit Begleitung

Aus vielen einzelnen Glasteilen, die wir

bei 800 Grad im Ofen miteinander

verschmelzen entsteht ein besonderes

Weihnachtslicht.

Mitzubringen: Geschlossenes

Schuhwerk

1.Termin: 1 Nachmittag (14-15.40)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 10.- Material)

Rankweil: Mi., 27. November 2013

Kursnummer: 213 R 690

2.Termin: 1 Nachmittag (16-17.40)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 10.- Material)

Rankweil: Mi., 27. November 2013

Kursnummer: 213 R 691

Glassterne - Erwachsene/r mit Kind

Aus vielen bunten Glasteilen entstehen

Glassterne und glÜserne Schneekristalle

- zuerst werden sie zugeschnitten

und auf die Ofenplatte gelegt, ehe

sie dann bei 800 Grad zu kleinen Unikaten

schmelzen.

Mitzubringen: Geschlossenes Schuhwerk

1 Nachmittag (16-1740)

58

Kursbeitrag: â 15,00 (+ Material)

Rankweil: Mi., 13. November 2013

Kursnummer: 213 R 692

Falten

Origamifalten - ab 8 Jahren

In diesem Kurs lernst du die Kunst des

Origamifaltens kennen. Gemeinsam

falten wir Tiere wie Fuchs, Hase, Reh,

Eule....

Mitzubringen: Jause

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 3.- Material)

Rankweil: Sa., 12. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 696

Filzen

Kornelia Rámmele-Gstrein

Schmuck filzen - ab 8 Jahren

Gemeinsam filzen wir wunderschÑne

Perlen und gestalten uns tollen

Schmuck daraus.

Mitzubringen: Jause

1 Nachmittag (14-16.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 4.- Material)

Rankweil: Sa., 26. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 693

Engel filzen - ab 6 Jahren

Gemeinsam filzen wir einen wunderschÑnen

Weihnachtsengel, der dich

und deine Familie beschÄtzt.

Mitzubringen: Jause

1 Nachmittag (13.30-15.30)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 4.- Material)

Rankweil: Sa., 21. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 694


Krippenfiguren filzen - ab 8 Jahren

Gemeinsam filzen wir Maria, Josef und

das Jesukind fÄr Weihnachten.

Mitzubringen: Jause

1 Nachmittag (16-19)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 6.- Material)

Rankweil: Sa., 21. Dezember 2013

Kursnummer: 213 R 695

Tanz

Nicole Wrann

Feldkirch, Schlossgraben 10

Kindertanz mit Ballettelementen

Tanzen macht SpaÇ! Beim Kindertanzen

mit Elementen des Balletts lernt

Ihr Kind spielerisch einfache Choreographien.

Unter liebevoller Anleitung

unserer erfahrenen BÄhnentÜnzerin

und in kinderfreundlicher und heller

AtmosphÜre kommt Ihr Kind mit anderen

Kindern seiner Altersgruppe in

Kontakt und gewinnt soziale und kÑrperliche

Sicherheit. So erlernen sie

gemeinsam zu frÑhlicher und auch

moderner Musik Grundelemente des

Tanzens. Dabei werden die KÑrperund

Raumorientierung, das RhythmusgefÄhl

und das GefÄhl der

ZusammengehÑrigkeit gefÑrdert. Bei

allem steht immer die Freude der

Kinder an der Bewegung im Vordergrund.

Dabei wollen wir sie gerne begleiten.

1.Termin: 12 Nachmittage (16-17) Å ab

5 Jahren, Kursbeitrag: â 55,00, Feldkirch:

Mo., 2. September 2013

Kursnummer: 213 R 776

59

2.Termin: Feldkirch: Mi., 4. September

2013, Kursnummer: 213 R 777

Racquel del Rosario

Hintere Ringstr. 46, Jugendtreff Planet

Hip Hop Kidäs Club (7-8 Jahre)

Hip Hop Tanzen ist nicht nur

Bewegung, sondern immer auch Ausdruck.

Mit rhythmischen und tÜnzerischen

Grundelementen in den Bereichen

Breakdance, Locking, Popping

und Hip Hop lernst du einfache

Schritte, die nicht nur "cool" aussehen,

sondern auch sehr viel SpaÇ machen.

Tanze zu fetziger Musik wie Hip Hop,

Rap und Funk aus den 80ern! Wir

freuen uns schon auf dich!

Mitzubringen: Turnschuhe, bequeme

Kleidung, Trinkflasche, Handtuch

12 Abende (18-19)

Kursbeitrag: â 50,00

Rankweil: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 773

Shanice Onda

Hintere Ringstr. 46, Jugendtreff Planet

Hip Hop Kidäs Club (9-10 Jahre)

Mitzubringen: Turnschuhe, bequeme

Kleidung, Trinkflasche, Handtuch

12 Abende (17-18)

Kursbeitrag: â 50,00

Rankweil: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 774


Tommy Galido

St. PetergÜssele 5, ASO Gymnastikr.

Hip Hop Kidäs Club (11-12 Jahre)

Mitzubringen: Turnschuhe, bequeme

Kleidung, Trinkflasche, Handtuch

12 Abende (17-18)

Kursbeitrag: â 50,00

Rankweil: Fr., 20. September 2013

Kursnummer: 213 R 775

Backen und Kochen

Christine Mathis

Michl-Rheinbergerstr. 8, MS West,

SchulkÄche

Weihnachtskeksle (6-10 Jahre)

Teig kneten, ausrollen, ausstechen,

verzieren, bestreichen, backen - einen

Berg Kekse mitnehmen.

Mitzubringen: SchÄrze, GefÜÇ mit

Deckel

2 Vormittage (30.11. und 7.12., jeweils

9-11.30)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ â 4.- fÄr Lebensmittel)

Rankweil: Sa., 30. November 2013

Kursnummer: 213 R 779

Dr. in Dietlinde JÜger

Dr. GriÇstr. 5, Schlosserhus

Kinder kochen kreativ (6-10 Jahre)

Ihr seid herzlich willkommen zum

Kinder Kochkurs nach dem Motto

"Selber kochen macht SpaÇ". Wir kochen

gemeinsam Lustiges, Buntes,

60

Vegetarisches zum Schlemmen und

Naschen.

Mitzubringen: SchÄrze, Geschirrtuch

1 Nachmittag (14.30 -17)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ ca. â 5.- Lebensmittel)

Rankweil: Sa., 19. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 782

Dagmar Okatan

Tárkisch kochen fár Eltern mit Kindern

- ab 6 Jahren

Kochen macht SpaÇ und das noch viel

mehr zu zweit oder in der Gruppe. In

diesem Kurs bereiten Kinder gemeinsam

mit ihren Eltern oder Begleitpersonen

bekannte tÄrkische HÜppchen

sowie eine tÄrkische Nachspeise zu.

Mitzubringen: SchÄrze, 2 GeschirrtÄcher

1 Nachmittag (14.30-17)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 5.- Lebensmittel)

Rankweil: Sa., 9. November 2013

Kursnummer: 213 R 781

Kinder Qi gong

Dr. in Wegner Gudrun

GÑtzis, Bahnhofstr. 5, Qi Laden,

Das MÜuslein, Paula Pinguin und die

tanzenden Schmetterlinge (Kinder ab

4 Jahren)

Alle Sinne der Kinder werden angeregt,

indem Elemente aus Tanz,

Theater, Massage, tibet. Klangschalen,

Meditation und Qi Gong in die Stunde


einflieÇen. Auf einfache spielerische

Art kommen die Kinder zu sich und

ihre heutzutage oft in alle Winde zerstreute

Energie wird gebÄndelt. Die

Kinder werden ruhiger, geerdet und

ganz einfach gestÜrkt. Die positive

Selbstwahrnehmung wird gefÑrdert.

FÄr die Begleitperson ist dieser Kurs

eine schÑne MÑglichkeit, mit dem Kind

einen achtsamen, ruhigen, konzentrierten

Raum aufzubauen, der auch zu

Hause weitergefÄhrt werden kann.

Wiederkehrende Rituale am Anfang

und am Schluss - Klangschale und gemeinsames

Obstessen - runden das

gemeinsame Kinder Qi Gong ab.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung,

Decke, Trinkflasche, Kuscheltier

4 Nachmittage (14.30-16)

Kursbeitrag: â 40,00

GÄtzis: Di., 17. September 2013

Kursnummer: 213 R 783

Selbstverteidigung

Sandra Cecco

St. PetergÜssele 5, ASO Gymnastikr.

DEFENDO - Selbstverteidigungskurs

fár Jugendliche/MÜdchen

Kennen Sie auch Situationen, in denen

Sie spÄrten, sich verteidigen zu

mÄssen? Unser Defendo-Kurs bietet

die MÑglichkeit zu lernen, wie wir

Frauen uns mit einfachen und

wirkungsvollen Abwehr- und Befreiungsgriffen

SELBST verteidigen kÑnnen.

Diese Technik, die mit viel SpaÇ

und VerblÄffung vermittelt wird, ist fÄr

61

alle Frauen schnell und leicht erlernbar,

unabhÜngig von Alter, Sportlichkeit

und Figur.

Mitzubringen: Trinkflasche, Hallenturnschuhe,

3 Abende (18-19.40)

Kursbeitrag: â 32,00

Rankweil: Mi., 6. November 2013

Kursnummer: 213 R 773

Natárliches

Sieglinde Ettl DGKS

Willkommen in unserem KrÜuterreich

- ab 7 Jahren.

èdas direkt zu unseren FÄÇen liegt

und lang vergessene SchÜtze in sich

birgt. Gemeinsam mit euch Kindern

wollen wir dieses alte KrÜuterwissen

wieder aufleben lassen und die Schatztruhen

fÄllen. Durch Riechen,

Schmecken, FÄhlen und genaues Hinsehen

wollen wir die Natur mit allen

Sinnen neu entdecken. AusgerÄstet

mit der Becherlupe erforschen wir

wieder die Pflanzenwelt: Wir sammeln

WiesenkrÜuter und mixen daraus

einen echt leckeren Joghurt-Wiesenblumen-Cocktail.

Die Kamille sorgt fÄr

ein wohliges GefÄhl beim Einschlafen

und diese Wirkung machen wir uns

zunutze und basteln uns ein duftendes

TrÑstepÄppchen. Und fÄr alle SchleckermÜuler

werden wir noch einen

Kamillenhonig anrÄhren um fÄr den

Winter gewappnet zu sein.

1 Nachmittag (14.15-16)

Kursbeitrag: â 10,00 (+ â 3.- Material)


Rankweil: Mi., 6. November 2013

Kursnummer: 213 R 778

Sprachen

Raquel Châvez de Stemmer

Spanisch fÄr Kinder 8-12 Jahre

In diesem Kurs lernen Kinder Spanisch

durch Geschichten, Lieder, Texte und

Spiele.

5 Nachmittage (14-15)

Kursbeitrag: â 30,00 (+ Kopien)

Rankweil: Mi., 2. Oktober 2013

Kursnummer: 213 R 520

ELTERN UND KINDER

Elke Ammann

Hintere Ringstr. 49, Fuchshaus,

PEKiP - Spiel- und Bewegungsanregungen

im 1. Lebensjahr

Das Prager-Eltern-Kind-Programm begleitet

junge Eltern und deren Babys

(mÑglich ab der 6. Lebenswoche) in

ihrer Entwicklung und stÜrkt ihre Beziehung

zueinander. Unter qualifizierter

Leitung werden Anregungen

fÄr Spiel-, Bewegungs- und Sinneserfahrungen

weitergegeben. Der

jeweilige Entwicklungsstand und die

momentanen BedÄrfnisse des Babys

stehen dabei im Mittelpunkt. Bei PEKip

sind die Zeit zum Beobachten des eigenen

Babys und der Kontakt der

Kinder miteinander gleich wichtig wie

der Austausch der MÄtter/VÜter

untereinander und das Ansprechen

von verschiedenen Themen. In an-

62

genehmer Umgebung treffen sich

wÑchentlich 6-8 MÄtter/VÜter mit

ihrem Kind fÄr 90 Minuten.

Bei der Anmeldung bitte unbedingt

das Geburtsdatum des Babys anfÄgen

Mitzubringen: 1 Badetuch, Stoffwindel,

bequeme, leichte Kleidung

1.Termin: 10 Vormittage (10.15-11.45)

Kursbeitrag: â 95,00, Rankweil: Do.,

26. September 2013

Kursnummer: 213 R 784

2.Termin: 10 Nachmittage (15-16.30)

Kursbeitrag: â 95,00, Rankweil: Do.,

26. September 2013

Kursnummer: 213 R 785

WEGE ZUM WELTWISSEN

Ein studium generale mit aktuellen

Bezágen

Kann man letztendlich nicht doch alles

ãgoogeln?å Gewiss, die Versuchung ist

groÇ, den Wissenserwerb ganz einzustellen

und, was immer einem an Fragen

unter den NÜgeln brennt, der gro-

Çen Datenbank per Knopfdruck zu entlocken.

Wenn das Schule machte,

dann leerten sich allmÜhlich die Bibliotheken,

es brÜuchte auch keine VerbÄnde

mehr von Wissensdurstigen;

nicht einmal Schulklassen. Die neue

Einheit hieÇe: Der Mensch und sein

Laptop. Es wÜre das Ende jeder analogen

Kommunikation. Aber so weit sind

wir nicht. Im neunten Jahr ihres Bestandes

prÜsentieren sich die ãWege

zum Weltwissenå neuer, facettenreicher,

spannender als zuvor. VortrÜge


und Exkursionen ergÜnzen die Grundkurse.

Wir haben Äberall Å mit Verlaub

Å den ãSchmiedå um Antworten ersucht

und nicht den ãSchmiedleå: Von

Primar Reinhard Haller Äber Kurt

Greussing bis zu Abt Anselm van der

Linde, von Wilfried Siegele Äber Stephan

Schmid bis zu Gerold Amann und

viele mehr. A apropos: Der Vater der

Wege zum Weltwissen, der diese Reihe

der Vorarlberger Volkshochschulen

vor neun Jahren ersann und sie bis

jetzt mit groÇem Elan und Erfolg gefÄhrt

hat, wendet sich neuen Aufgaben

zu. Aber keine Sorge, Gerold

Amann bleibt den ãWegen zum Weltwissenå

als Referent erhalten. Auch

dafÄr sei ihm an dieser Stelle von Herzen

gedankt. Ich hab die Leitung Äbernehmen

dÄrfen und heiÇe Sie deshalb

an dieser Stelle zum ersten Mal herzlich

willkommen. Treten Sie ein, greifen

Sie lustvoll zu, begleiten Sie uns

auf den Wegen zum Weltwissen. Sie

werden es nicht bereuen.

Thomas Matt

Leiter der ãWege zum Weltwissenå bei

den Vorarlberger Volkshochschulen

Volkshochschule GÄtzis

Was ist der Mensch? Grundfragen der

menschlichen PersÑnlichkeit aus dem

Blickwinkel der Psychologie

(Edeltraud Mathis) Einfáhrung in die

Weltreligionen (Gerold Amann) Islam:

ReligiÑse Bewegungen und politische

Weltbilder (Kurt Greussing) Faszina-

63

tion Oper Å eine lockere musikalische

Reise durch vier Jahrhunderte (Tony

Heidegger) Geologie Vorarlbergs, eine

EinfÄhrung fÄr ãAnfÜngerå (Gerhard

Wanner) Das politische System

Vorarlbergs in Theorie und Praxis (Peter

BussjÜger) åAlles was Recht ist Å

Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit und

VerfahrensgrundsÜtze vor den Gerichtenå

(Wilfried Siegele)

VortrÜge: Von der Finanz- zur

Wirtschaftskrise ohne groÇe Konsequenzen?

(David Stadelmann, UniversitÜt

Bayreuth)

Die Schweiz - Fluch und Segen des

wirtschaftlichen Erfolgs (Gerhard

Schwarz, Office Avenir Suisse)

ãNarzissmus in der Wirtschaftsweltå

(Reinhard Haller, Maria Ebene)

Volkshochschule Bregenz

Vortrag: Was ist das GlÄck? Wo ist die

Philosophie? Reflexionen zur Philosophie

des GlÄcks (Peter Natter)

Grundkurs Philosophie (Stephan

Schmid) Ethik fráher und heute

(Gerold Amann) Grundkurs Astronomie

(Christian Weis), Was ist moderne

Kunst? (Aglaia Lang) Monastisches

Leben im Bodenseeraum (Abt Anselm

van der Linde)

Volkshochschule Rankweil

Einfáhrung in den Buddhismus

(Helmut Gassner)


Volkshochschule Bludenz

/ Verein Villa Falkenhorst

Geschichte Europas (Gerold Amann)

Architektur in Zeiten der Industrialisierung

bzw. Eingriffe in die

Natur/Kulturlandschaft (Barbara

Grabherr-Schneider und Barbara Motter)

Grundkurs Literatur (Roger Vorderegger)

Grundkurs Musik (Tony

Heidegger)

ANZEIGEN

Tango Argentino...innig wie eine Umarmung.

Sie erlernen Grundelemente des Tango Argentino.

Gute KÑrperhaltung in Bewegung, FÄhren und Folgen,

MusikalitÜt, Grundschritt und Improvisationselemente.

Es sind keine Vorkenntnisse

notwendig.

Kursleiter sind Martin Birnbaumer und Claudia

Grava (Argentinien).

Kurskosten: â 140.-/ Einzel, â 270.-/Paar

Kurspreis beinhaltet 7 Kursabende und 3 äbungsabende

im September und Oktober 2013.

Beginn des Kurses ist am Dienstag, 17.09.2013 von

19:00 - 20:30 Uhr.

64

Volkshochschule Hohenems

Antisemitismus: Erzeugung und VeralltÜglichung

in Vorarlberg 1890-1940

(Kurt Greussing)

åWahr oder nicht É wie leicht man bei

der BeschÜftigung mit der Geschichte

auf Irrwege gerÜtç (Manfred

Tschaikner)

Anmeldungen und Info: www.tangissimo.net

Tangoschule Otra Luna, Hofsteigstr. 124b, 6971 Hard, T 05574/44367 ,

contact@tangissimo.net


M.ILA ART - M.EIN KUNSTWERK NUR FÑR SIE É KUNSTSCHULE

Termine sind auf der Web-Site ersichtlich unter www.mila-art.at

Ziel der Ausbildung:

Die TeilnehmerInnen erwerben grundlegendes theoretisches und praktisches

Wissen und KÑnnen in den FÜchern: Zeichnen, gegenstÜndliches Malen, abstraktes

Malen - weiters beêsteht die MÑglichkeit selbst in diesen FÜchern Kreativkurse

zu geben und zu leiten.

DIE AUSBILDUNG BEINHALTET 3 THEMEN:

1. Zeichnen

2. GegenstÜndliches Malen

3. Abstraktes Malen

Dauer:

September 2013 - Mai 2014, 120 Stunden

Unterrichtszeiten:

Freitag jeweils: 14.00 - 17.00 Uhr oder 17.00 - 20.00 Uhr

Samstag jeweils: 9.00 - 12.00 Uhr oder 14.00 - 17.00 Uhr

Kosten: 2.226,00 Euro fÄr 9 Monate inkl. Unterlagen und Materialien

Anmelden bei: Mila Huber-Plaickner, bis spÜtestens Anfang August 2013, Moosstrasse

21, 6840 GÑtzis, T. 0043 699 11003143, mila.plaickner@gmx.at

Breemaé-KÄrperarbeit - Die Lehre des Herzens

Breema ist eine traditionelle und den ganzen

Menschen harmonisierende KÑrper- und Energiearbeit

aus dem Nahen Osten.

Statt seine Aufmerksamkeit auf Krankêheit und

StÑrung zu richten, unterêstÄtzt Breema die VitalitÜt

Å das Heil-Sein des Menschen.

Breema unterstÄtzt bei: seelischen Belastungen,

nervÑsen UnruhezustÜnden, Burn-Out Syndrom,

65


stressbedingten RÄckenbeschwerden, Muskelverspannungen. Breema KÑrperarbeit

findet in bequemer, lockerer Kleidung auf einer weichen Unterlage am Boden

statt.

Die Behandlung besteht aus sanften und bestimmten Dehnungen, nÜhrenêden

Haltepositionen, spielerisch rhythmischen Bewegungen wie Schaukeln, Lehnen,

Klopfen und Streichen.

Die besondere QualitÜt der BerÄhrung in der Breema-Arbeit kann eine tiefe Entspannung

beim Behandelten beêwirken, in der die SelbstheilungskrÜfte aktiviert

werden.

Waltraud Vonbank, St. Antoniusstr. 2, 6800 Feldkirch

Tel.: 22/72357, 0664/3947920, e-mail: waltraud.vonbank@aon.at

KULTURREISE SCHLOSSERHUS

Vom 26.-29. Oktober veranstaltet das Schlosserhus in

Zusammenarbeit mit Nachbaur-Reisen eine mehrtÜgige

Kulturreise. Auf mehrfachen Wunsch hin fÄhrt uns die Reise

in die Stadt an der Seine, in die Kulturhochburg PARIS.

Unter der Begleitung von Wolfgang Tschallener stehen

wieder mehrere Museumsbesuche auf dem Programm.

Anmeldungen und nÜhere Infos: Bitte direkt Äber

Nachbaur-Reisen, Feldkirch Tel. +43 (0)5522-74680

66


9. RANKWEILER KERAMIKSOMMER:

KERAMIKAUSSTELLUNG IM VEREINSHAUS RANKWEIL UND

KERAMIKWORKSHOP BEIM SCHLOSSER-AMMANN-HAUS

åGrenzwertig. Was ist mÄglich in der Keramik?ç

Unter diesem etwas provokanten Titel erÑffnen wir

mit der Keramikausstellung im Vereinshaus am 10.

August 2013 um 20.00 Uhr die 9. Rankweiler Keramiktage.

Die Ausstellung ist eine Woche lang tÜglich von 17

bis 20 Uhr zu besichtigen.

Die BesucherInnen werden gebeten, die besten drei

Arbeiten auszusuchen. Drei AusstellerInnen erhalten

nach der Auswertung einen Anerkennungspreis

fÄr ãdie beste Arbeitå.

Die BesucherInnen ihrerseits kÑnnen durch Loskauf

eine wertvolle Keramik gewinnen, die die KÄnstler-

Innen zur VerfÄgung stellen. Die Verlosung findet

am Sonntag, den 18. August 2013 um 19.00 Uhr zum Abschluss der Ausstellung

im Vereinshaus statt. GewinnerInnen werden verstÜndigt.

Der neuntÜgige Workshop mit internationaler Beteiligung findet beim Schlosserhus

statt. Vom 11. Bis 16. August wird kunstvoll und kreativ mit Ton gearbeitet.

Sechs FachkrÜfte aus Ungarn, den Niederlanden, aus Deutschland und Ésterreich

werden etwa 40 TeilnehmerInnen bei ihrer Gestaltungsarbeit unterstÄtzen und

an weiteren drei Tagen bei den passenden BrÜnden begleiten: RAKU-Brand,

Koksofenbrand, Holz- und SÜgespÜnebrand. Schon nach einer Woche ist viel zu

sehen. Deshalb wird am Samstag, den 17. August 2013 um 16.00 Uhr eine Fáhrung

durch das ArbeitsgelÜnde beim Schlosserhus und durch die wachsende

Werkschau im Schlosserhus angeboten.

AnschlieÇend erleben wir bei schÑnem Wetter einen festlichen Abend mit den

ãfireworkså bei den brennenden KoksÑfen.

Ein heiÇer Tipp: Das alles ist ein Besuch wert! Dabei sein!

67


BLITZLICHTER

68

von Obmann Werner Sonderegger

Im Hinblick auf den 9. Rankweiler Keramiksommer wird ein neuer Brennofen angeschafft

und eine grÑÇere Menge Ton verschiedener Sorten bestellt. In den

Kursen und Workshops werden wÜhrend eines Jahres mehrere Tonnen Ton verarbeitet.

äbrigens: Die Keramikwerkstatt ist jeden Freitag Nachmittag von 15 Å

19 Uhr geÑffnet, ebenso jeden ersten und zweiten Montag im Monat von 19 - 22

Uhr. Vielleicht lockt es auch dich wieder einmal mit Ton zu arbeiten!

Als kreative VHS beteiligen wir uns an dem Projekt des Missionskreises der Pfarre

Rankweil åRankweil gibt Herbergeç. BeschÜftigte im Sunnahof/Tufers erstellen

aus Abbruchholz Rohlinge, die von Prominenten, KÄnstlern, Vereinen und

vielen anderen Freiwilligen zu originellen HÜuschen beliebig, aber einfallsreich

bemalt, geschmÄckt, gestaltet werden. Die Ergebnisse sollen am 1. Adventsonntag

in einem besonderen Basar im Vereinshaus Rankweil ausgestellt und verkauft

werden. Der ErlÑs wird zu 100% fÄr Projekte in Tansania, Benin, Sibirien,

Indien, Philippinen, sowie fÄr akute NotfÜlle verwendet. Solche Rohlinge kÑnnen

wir allen, die sich an dieser Aktion beteiligen mÑchten kurzfristig bereitstellen.

Die VHS GÄtzis zieht vom Wirtschaftspark in den Garnmarkt um. Die Schlosserhus

VHS Rankweil ist mit allen anderen Volkshochschulen des Landes eingeladen

Interessantes, Innovatives, Sehenswertes am Tag der offenen TÄr am 27.

und 28. September auszustellen.

Dank an die Mitglieder. In Zeiten wie diesen sind wir besonders auf die UnterstÄtzung

unserer Mitglieder angewiesen. DafÄr danken wir allen sehr: fÄr Kursbesuche,

fÄr die MitgliedsbeitrÜge und ebenso fÄr gute Ideen und konstruktive

Kritik. Dadurch kÑnnen wir manchen Kurs durchfÄhren, den wir sonst absagen

mÄssten, weil zu wenige Anmeldungen eingegangen sind. Absagen bedeuten

Frust. Wir wollen daher Absagen verhindern, wo es geht.


WER WIR SIND

Unser Vorstand stellt sich vor

Monika Willinger

MEd, GeschÜftsfÄhrerin,Programmgestaltung

Sekretariat

Edeltraud

KrÜutler-Nagler

Obmannstellvertreterin

Keramikwerkstatt

Elfriede Saba

Schaufenster

Ausstellungen

Roland Willinger

Sponsoring

69

Werner

Sonderegger

Obmann

GÄnter Schleinitz

Kassier

Wolfgang Tschallener

Kreativer Kreis

Werbung

TV-Berichte

Film

GR Helmut Jenny

Vertreter der Marktgemeinde

Rankweil


TERMINE É WORKSHOPS OHNE ANMELDUNGEN

Malrunde 3.+ 4 Mo (Vor- 9 Uhr Mitte Sept - Bregenzerweg 54, Klaus

Wolfgang mittag)

Mai

Keramikwerkstatt FR 15-19 Uhr auÇer Schlosserhus

Schulferien Rankweil

Inspirationen 1.Mo + 2. Mo 19:00- Sept-Juni Schlosserhus

in Ton

22:00

Fotoworkshop

Voranmeldung

Schlosserhus,

0664/1655407

Linedance

Letzter

Sonntag

19:00

23:00

Å FrÑdischsaal

Muntlix

Termine unter

0664/5413726

Gitarrenclub 3. DO

20 Uhr Sept-Juli GH KrÑnele, Koblach

Peter

2.+3.Mi+ 3.Mo 20 Uhr

GH Birke, Klaus

Tanzen Kreativer

Bauchtanz

Do

Di

20 Uhr

20 Uhr

Okt-Juli Gewerbepark Rankweil

tel. Voranmeldung

0676/ 31 35 017

Schreibgruppe 2. MI 19 Uhr Schlosserhus

Schlosserhus

Rankweil

Schmuck

19:30 Uhr Anmeldung

0650 3535204

Feldkirch

Textiles

DO 14-17 Uhr Sept-Juli Schlosserhus

Kunsthandwerk

Rankweil

Kindermalrunde 2. SA 14:30 - 16 Okt-Juni Schlosserhus

Ab 5 J

Uhr

Rankweil

Wir bedanken uns bei den Firmen fÄr die Sendung unserer BeitrÜge in ihrem TV-

Kabelfernsehen:

Elektro Tschanett, Rankweil, Rankweiler-Kabelkanal.

E-Werk Frastanz, ãDreischwesternkanalå

Elektro Lampert, RTV

70


POSTSENDUNG AN DAS SCHLOSSERHUS É VHS RANKWEIL

Bitte vollstÜndig ausfÄllen, ausreichend frankieren und an:

Schlosserhus VHS Rankweil, Postfach 26, A-6830 Rankweil senden

Ä

Kurs-Anmeldeformular Semester Herbst 2013

Vorname ________________________________ Geburtsjahr: 19 ________

Nachname ________________________________ Beruf ___________________

Strasse/HausNr.______________________________PLZ_______Ort______________

E-Mail _________________________@_______________

Tel: ___________/____ _________________________

Ich mÑchte mich fÄr folgenden Kurs anmelden:

Kursnummer: 213-R________ Kurstitel:_____________________________________

Kursnummer: 213-R________ Kurstitel:_____________________________________

Datum: _________________ Unterschrift____________________________________

Ä

Kurs-Anmeldeformular Semester Herbst 2013

Vorname ________________________________ Geburtsjahr: 19 ________

Nachname ________________________________ Beruf ___________________

Strasse/HausNr.______________________________PLZ_______Ort______________

E-Mail _________________________@_______________

Tel: ___________/____ _________________________

Ich mÑchte mich fÄr folgenden Kurs anmelden:

Kursnummer: 213-R________ Kurstitel:_____________________________________

Kursnummer: 213-R________ Kurstitel:_____________________________________

Datum: _________________ Unterschrift____________________________________

71


Schlosserhus VHS Rankweil, Sponsoring.Post

Postfach 26, A-6830 Rankweil Ésterreichische Post AG

Verlagspostamt: Rankweil Zulassungsnr: GZ 02Z030033S

Versandpostamt: A-6830 Rankweil

www.schlosserhus.at

Mit freundlicher UnterstÄtzung:

Wir danken allen Firmen und Institutionen fÄr das Auflegen unseres

Programmheftes:

Rankweil Buchhandlung Brunner,

Gemeindeamt, Sparkasse Feldkirch,

Gesundheitsoase, LKH Valduna,

Elektro Tschanett, Bibliothek,

Schlosserhus, Welt-Laden,

Skribo, Dr.Mann, Dr.Hartmann,

Mitanand Å Stelle fÄr Gemeinwesen,

Dr.WÑss, Dr.Frick

Feldkirch FEMAIL, Buchhandlung

PrÑll, Buchhandlung Bayer, Jugendherberge,

Buchhandlung "im

Eck" Egger, A&M Buchhandel,

"Kreativ-LÜdele", BÄrobedarf

"Moosmann", Kunst und Handwerk

Ebenhoch, Caritas, Sparkasse

Feldkirch, Haarstudio Lins

Illpark, BC-Feldkirch, Institut fÄr

Sozialdienste, AMS, Dr.Franer,

Rathaus, BÄcherei Palais Liech-

tenstein, Dr.Zehenter, Phys. Rondags,

Dr.G.Habisch, Dr.B.Mayr

GÄtzis Buchhandlung Brunner,

Creativ-Treff , Musik Paul, Sparkasse

Feldkirch, VWP, Kolpinghaus

Klaus Fa.Frick (Tankstelle), Gemeindeamt,

Sparkasse Feldkirch,

Koblach Sparkasse Feldkirch,

Massagepraxis Doris Salzgeber

MÜder Sparkasse Feldkirch

Meiningen Gemeindeamt

Sulz Gemeindeamt, Sparkasse

Feldkirch, Naturfriseur Maria Vogt

RÄthis Gemeindeamt, Bibliothek

Sulz-RÑthis, EKO Lifestyle

Weiler Gemeindeamt, Farben

Morscher

Frastanz Gemeindeamt, Sparkasse

Feldkirch, E-Werk

72

Dornbirn Bifo, Wifi, Farbenlaube

Mathis, Bibliothek, Gemeindeamt

Gais Gemeindeamt, SutterlÄty

GÄfis Gemeindeamt

Nenzing Gemeindeamt

Schnifis Gemeindeamt

Satteins Gemeindeamt

Schlins Gemeindeamt

Schruns Gemeindeamt, Bibliothek,

Buchhandlung Riesch, Sparkasse

Tschagguns Gemeindeamt

Vandans Gemeindeamt

St.Gallenkirch Gemeindeamt,

Sparkasse

Bludenz Verkehrsamt, Buchhandlung

Pulverturm, Bibliothek, Fini`s

Bioladen, SportgeschÜft Walch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine