Menü vom 20. September 2010 ************ Tomaten Jalousien ...

gabelstadler.ch

Menü vom 20. September 2010 ************ Tomaten Jalousien ...

Menü vom 20. September 2010

************

Tomaten Jalousien

****

Seeteufelmedaillons mit

grün-rosa Pfeffersauce

Gefüllte Peperoni

schmale Nudeln

****

Dracula Becher

Peter Rohner & Ecki Hoefliger


Tomaten Jalousien

Zubereitungszeit: ca. 20 Min, Backzeit ca. 15 Min,

Zutaten für 8 Personen, ergibt 8 Stück / Zubereitung:

1 Blätterteig 42x25cm

4 Tranchen Schinken

4 EL Paniermehl

4 EL geriebener Gruyère

2 EL Basilikumblätter

+1 EL Basilikumblätter beiseite stellen

Pfeffer aus der Mühle

8 kleine Tomaten (bzw. Ramato)

2 Esslöffel geriebener Gruyère

Rechteckig ausgewallter Blätterteig mit samt

Backpapier auf den Rücken des Backblechs

legen, evtl. auf Blechgrösse zuschneiden. Teig

in 8 gleichgrosse Stücke schneiden

Quer halbieren. Schinken so auf die Teigstücke

verteilen, dass ringsum ein ca. 2 cm breiter

Rand frei bleibt

Paniermehl mit Gruyère und feingeschnittenen

Basilikum mischen, würzen, auf dem Schinken

verteilen

Tomaten halbieren, in Scheiben schneiden und

auf den Tranchen legen/verteilen,

mit Oliven-Öl bestreichen

Tomaten mit Käse bestreuen

Zubereitung

Ofen auf 240° C vorheizen (Umluft 220°). In der Ofenmitte ca. 15 Min. überbacken.

Anrichten/Servieren:

1 Esslöffel Basilikumblätter fein schneiden und über die Jalousien streuen, nachbedarf

etwas salzen – sofort servieren.


Seeteufelmedaillons mit grün-rosa Pfeffersauce

Zubereitungszeit: ca. 30 Min

Zutaten für 4 Personen / Zubereitung:

600 g Seeteufelfilet (baudroie)

ohne Knochen

½ TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

2 EL glattblättrige Petersilie, gehackt

wenig Mehl

2 EL Bratbutter

Grün-Rosa Pfeffersauce

1/2DL Calvados oder Cognac

1 DL Rahm

¼ Gemüsebouillonwürfel o. Wasser

Je 1 EL gefriergetrocknete

grüne & rosa Pfefferkörner

Mit kaltem Wasser abspülen

mit Haushaltungspapier trocknen

in 8 Medaillons schneiden

leicht flachdrücken

Alles mischen, Fisch würzen

Fisch darin wenden, überschüssiges Mehl

abschütteln

In der Bratpfanne warm werden lassen, Medaillons,

je nach Dicke, beidseitig je

ca. 2 Minuten braten, dann bei reduzierter Hitze

zugedeckt ca. 4 Minuten durchziehen lassen.

Herausnehmen, zugedeckt warm stellen. Bratfett

mit Haushaltungspapier auftupfen

In die Pfanne geben, aufkochen, Bratsatz auflösen,

Flüssigkeit ab sieben. Pfanne auswaschen,

trocknen, Flüssigkeit bis auf

2 EL darin einkochen

Alles zugeben, einige Körner mit der

Bratenschaufel zerdrücken, Sauce etwas

einkochen

Servieren: Sauce auf vorgewärmte Teller verteilen, je 2 Medaillons darauflegen.

Nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen oder mit frischem grünem Pfeffer

und Kerbel garnieren.

Mögliche Beilagen / Gemüse: Wildreis, Trockenreis, schmale Nudeln, gefüllte

Peperoni.

Tipps:

- Anstelle Seeteufel Wolfsbarsch oder Kabeljaubäggli verwenden

- Nach Belieben nur eine Sorte Pfefferkörner verwenden

- In Essig eingelegte Pfefferkörner verwenden (kalt abspülen)


Gefüllte Peperoni

Zubereitungszeit: ca. 20 Min, Backzeit ca. 25 Min

Zutaten für 4 Personen / Zubereitung:

4 kleine grüne Peperoni

(ca. 150gr)

½ TL Salz

wenige Pfeffer

1 DL Gemüseboullion

Füllung

250 Gr. Magerquark

120 Gr. Geriebener Sbrinz

2 EL beiseite stellen

3 frische Eier

1 EL Majoran, fein gehackt

wenig Pfeffer

beiseite gestellter Sbrinz

Peperoni mit dem Stiel längs halbieren (Stiel dran

lassen), entkernen, würzen. In eine gefettete

Gratinform legen, 1 DL Gemüse Boullion dazu

giessen

Quark und alle Zutaten bis und mit Pfeffer gut

verrühren, in die Peperoni hälften verteilen, beiseite

gestellten Käse drüberstreuen

Zubereitung

Ofen auf 220° C vorheizen (Umluft 200°). In der Ofenmitte ca. 25 Min. überbacken.


Dracula-Becher

Zubereitungszeit: ca. 30 Min, Kühlzeit ca. 1 Std

Zutaten für 4 Personen / Vorbereitung:

400 Gr schwarze Beeren (Cassis,

Heidel- oder Brombeeren)

1DL Apfelsaft

2 EL Rohzucker

1 PK Vanillezucker

1 TL Maizena

Creme

Je 2 ½ DL Doppelrahm und saurer

Halbrahm

75 Gr harte Amaretti – zerdrückt

Pistazien, gehackt

Zubereitung / Servieren:

Beeren mit Apfelsaft 2-3 Min. köcheln,

pürieren und durch Sieb streichen. Zucker,

Vanillezucker und Maizena (mit wenig

Wasser anrühren) beigeben, unter Rühren

ca. 2 Min. köcheln, auskühlen

Rahm steif schlagen, Halbrahm drunter

ziehen

Beerenpüree, Rahm und Amaretti lagenweise in hohe Gläser füllen, ca. 1 Std kühl

stellen. Pistazien drüberstreuen.


Einkaufsliste (jeweils für 4 Personen)

Tomaten Jalousien (8 Personen)

1 Blätterteig 42x25 cm

4 Tranchen Schinken

100 Gr. (6 EL) geriebener Gruyère

1 Bund frischer Basilikum

8 kleine Tomaten (Ramato)

Seeteufelmedaillons mit grün-rosa

Pfeffersauce

600 Gr. Seeteufel am Stück ohne Knochen

1 Bund glattblättriger Petersilie

1 DL Rahm

1 EL gefriergetrockneter grüne/rosa Pfefferkörner

Gefüllte Peperoni

4 kleine grüne Peperoni

250 Gr. Magerquark

120 Gr. geriebener Sprinz

3 Eier

1 EL frischer Majoran

Schmale Nudeln

Dracula-Becher

400 Gr schwarze Beeren

(Heidel-, Broombeeren, Cassis)

1 DL Apfelsaft

2 EL Rohzucker

1 Pk Vanillezucker

2 ½ DL Doppelrahm

2 ½ Saurer Halbrahm

75 Gr harte Amaretti

Wenige Pistazien

Aus Haushaltvorrat:

4 EL Paniermehl

Pfeffer aus der Mühle

Aus Haushaltvorrat:

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Wenig Mehl

2 EL Bratbutter

½ DL Calvados/Cognac

¼ Würfel Gemüseboullion

Aus Haushaltvorrat:

Salz

Pfeffer aus der Mühle

¼ Würfel Gemüseboullion

Aus Haushaltvorrat:

1 TL Maizena

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine