Antibiotische Therapie bei Atemwegsinfektionen - Fortbildung

fortbildung.usz.ch

Antibiotische Therapie bei Atemwegsinfektionen - Fortbildung

Modifizierende Risikofaktoren bei




Pneumonie für spezielle Erreger

(Penicillin-) resistente Pneumokokken:






Enterische




Alter > 65 jährig

β-Lactame innerhalb letzter 3 Monate

Alkoholismus

Immunsuppression (Steroide!)

Multiple medizinische Komorbiditäten

Gram-negative Organismen:

Altersheim-/Pflegeheim-Bewohner

multiple und kardio-pulmonale Komorbiditäten

kürzliche antibiotische Therapie

Pseudomonas aeruginosa





Strukturelle Lungenkrankheiten

Kortisontherapie (> 10mg/Tag)

Breitspektrum-Antibiotika > 10 Tage im letzten Monat

Mangelernährung

Silvia Ulrich Somaini – Pulmonale Infekte – November 08

35

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine