Griechisch

franziskanergymnasium.it

Griechisch

Pag. 1/1 Sessione ordinaria 2010

Seconda prova scritta

Ministero dell’Istruzione dell’Università e della Ricerca

M492 - ESAME DI STATO DI LICEO CLASSICO

CORSO DI ORDINAMENTO

Versione dal GRECO

Socrate e la politica

Ἐγὼ γάρ, ὦ ἄνδρες ᾿Αθηναῖοι, ἄλλην μὲν ἀρχὴν οὐδεμίαν πώποτε ἦρξα ἐν τῇ πόλει,

ἐβούλευσα δέ· καὶ ἔτυχεν ἡμῶν ἡ φυλὴ Ἀντιοχὶς πρυτανεύουσα ὅτε ὑμεῖς τοὺς δέκα

στρατηγοὺς τοὺς οὐκ ἀνελομένους τοὺς ἐκ τῆς ναυμαχίας ἐβουλεύσασθε ἁθρόους

κρίνειν, παρανόμως, ὡς ἐν τῷ ὑστέρῳ χρόνῳ πᾶσιν ὑμῖν ἔδοξεν. Τότ’ ἐγὼ μόνος τῶν

πρυτάνεων ἠναντιώθην ὑμῖν μηδὲν ποιεῖν παρὰ τοὺς νόμους καὶ ἐναντία ἐψηφισάμην·

καὶ ἑτοίμων ὄντων ἐνδεικνύναι με καὶ ἀπάγειν τῶν ῥητόρων, καὶ ὑμῶν κελευόντων καὶ

βοώντων, μετὰ τοῦ νόμου καὶ τοῦ δικαίου ᾤμην μᾶλλόν με δεῖν διακινδυνεύειν ἢ μεθ’

ὑμῶν γενέσθαι μὴ δίκαια βουλευομένων, φοβηθέντα δεσμὸν ἢ θάνατον. Καὶ ταῦτα μὲν

ἦν ἔτι δημοκρατουμένης τῆς πόλεως· ἐπειδὴ δὲ ὀλιγαρχία ἐγένετο, οἱ τριάκοντα αὖ

μεταπεμψάμενοί με πέμπτον αὐτὸν εἰς τὴν θόλον προσέταξαν ἀγαγεῖν ἐκ Σαλαμῖνος

Λέοντα τὸν Σαλαμίνιον ἵνα ἀποθάνοι· οἷα δὴ καὶ ἄλλοις ἐκεῖνοι πολλοῖς πολλὰ

προσέταττον, βουλόμενοι ὡς πλείστους ἀναπλῆσαι αἰτιῶν. Τότε μέντοι ἐγὼ οὐ λόγῳ

ἀλλ’ ἔργῳ αὖ ἐνεδειξάμην ὅτι ἐμοὶ θανάτου μὲν μέλει, εἰ μὴ ἀγροικότερον ἦν εἰπεῖν,

οὐδ’ ὁτιοῦν, τοῦ δὲ μηδὲν ἄδικον μηδ’ ἀνόσιον ἐργάζεσθαι, τούτου δὲ τὸ πᾶν μέλει. Ἐμὲ

γὰρ ἐκείνη ἡ ἀρχὴ οὐκ ἐξέπληξεν, οὕτως ἰσχυρὰ οὖσα, ὥστε ἄδικόν τι ἐργάσασθαι, ἀλλ’

ἐπειδὴ ἐκ τῆς θόλου ἐξήλθομεν, οἱ μὲν τέτταρες ᾤχοντο εἰς Σαλαμῖνα καὶ ἤγαγον

Λέοντα, ἐγὼ δὲ ᾠχόμην ἀπιὼν οἴκαδε.

_______________________

Durata massima della prova: 4 ore.

È consentito soltanto l’uso del dizionario di greco.

Non è consentito lasciare l’Istituto prima che siano trascorse 3 ore dalla dettatura del tema.

PLATONE


Der Text stammt aus Platons Apologie, der von Platon seinem Lehrer Sokrates in den Mund gelegten

Verteidigungsrede vor Gericht. Sokrates war nämlich angeklagt worden, er glaube nicht an die

überlieferten Götter, sondern an neue und verführe damit die Jugend.

In diesem Abschnitt (32a‐e) erklärt Sokrates, dass er sich – auch bei der Bekleidung öffentlicher Ämter

– stets von der Gerechtigkeit habe leiten lassen, ohne Furcht vor der öffentlichen Meinung.

Übersetzung:

Ich nämlich, ihr Athener, habe niemals irgend ein anderes Amt im Staate bekleidet, nur im

Rate bin ich gesessen. Und eben hatte unser Stamm, der Antiochische, den Vorsitz, als ihr

den Anschlag fasstet, die zehn Heerführer, die die in der Seeschlacht Gebliebenen nicht

begraben hatten, alle zusammen zu verurteilen, ganz gegen das Gesetz, wie es euch später

allen schien. Da war ich unter allen Prytanen der einzige, der sich euch widersetzte, damit

ihr nichts gegen die Gesetze tut, und gegen euch stimmte. Und obgleich die Redner bereit

waren, gegen mich vorzugehen und gefangen zu setzen, und ihr es fordertet und schrieet, so

glaubte ich dennoch, ich müsste lieber mit dem Recht und dem Gesetz die Gefahr bestehen,

als mich zu euch gesellen in einem so ungerechten Vorhaben aus Furcht vor dem Gefängnis

oder dem Tod. Und dies geschah, als im Staat noch das Volk herrschte.

Nachdem aber die Regierung an einige wenige gekommen war, ließen einst die Dreißig mich

mit noch vier anderen auf die Tholos holen, und trugen uns auf, den Salaminier Leon aus

Salamis herzubringen, um ihn hinzurichten, so wie sie es vielfach auch vielen andern

auftrugen, um so viele als irgend möglich in Verschuldungen zu verstricken. Auch da nun

zeigte ich wiederum nicht durch Worte, sondern durch die Tat, dass der Tod – wenn euch

das nicht zu bäurisch klingt – mich auch nicht das mindeste kümmerte, etwas Ruchloses aber

und Ungerechtes zu tun mich mehr als alles kümmert. Denn mich konnte jene Regierung, so

gewaltig sie auch war, nicht so erschrecken, dass ich etwas Unrechtes getan hätte. Im

Gegenteil, als wir von der Tholos herunterkamen, gingen die vier nach Salamis und brachten

den Leon; ich aber ging meines Weges nach Hause. Und vielleicht hätte ich deshalb sterben

müssen, wenn nicht jene Regierung kurz darauf aufgelöst worden wäre. Dies werden euch

sehr viele bezeugen können.

(Übersetzung nach F. Schleiermacher)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine