Vereinsforum Magdeburg - Freiwilligenagentur Magdeburg

freiwilligenagentur.magdeburg.de

Vereinsforum Magdeburg - Freiwilligenagentur Magdeburg

Vereinsforum Magdeburg

Eine Veranstaltung der

Freiwilligenagentur Magdeburg und der

Städtischen Volkshochschule Magdeburg

28. und 29. Januar 2011

in der Volkshochschule Magdeburg


Vereinsforum Magdeburg

28. und 29. Januar 2011

Städtische Volkshochschule Magdeburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Vereinsmitglieder und -vorstände,

liebe Ehrenamtliche,

Magdeburg verfügt über eine vielfältige Vereinslandschaft. Die Vereine tragen mit ihren sozialen,

kulturellen oder sportlichen Angeboten zu einem lebendigen gesellschaftlichen Leben in unserer

Stadt bei und bereichern den Alltag vieler Magdeburgerinnen und Magdeburger. Dabei stellt ein

aktives Vereinsleben die meist ehrenamtlich tätigen Mitglieder und Vorstände oft vor große

Herausforderungen, die ohne das entsprechende Handwerkszeug kaum zu bewältigen sind. Da

geht es um Steuer-, Versicherungs- oder Finanzierungsfragen, die inhaltliche Arbeit erfordert

Leitungs- und Führungskompetenz und nur mit einer erfolgreichen Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit sind neue Mitglieder und Kooperationspartner zu gewinnen.

Mit dem Vereinsforum Magdeburg bieten wir Ihnen praxisnahe Qualifizierungs- und

Austauschmöglichkeiten zu Themenfeldern, die Ihr Vereinsleben tagtäglich berühren. Wir laden

Sie herzlich ein, Vorträge und Workshops zu besuchen, sich auszutauschen und mitzudiskutieren

oder neue Kontakte zu knüpfen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Birgit Bursee Ralf Liebe

Freiwilligenagentur Magdeburg Städtische Volkshochschule Magdeburg

Veranstalter

Freiwilligenagentur Magdeburg Städtische Volkshochschule Magdeburg

Einsteinstraße 9 . 39104 Magdeburg Leibnizstraße 23 . 39104 Magdeburg

Telefon 0391 / 5495840 . Fax 0391 / 5495841 Telefon 0391 / 535477-0 . Fax 0391 / 535477-29

E-Mail info@freiwilligenagentur-magdeburg.de E-Mail info@vhs.magdeburg.de

Web www.freiwilligenagentur-magdeburg.de Web www.vhs.magdeburg.de

mit freundlicher Unterstützung


Vereinsforum Magdeburg

28. und 29. Januar 2011

Vereinsmesse

Das Magdeburger Vereinsforum bietet interessierten Vereinen, die Möglichkeit, sich mit ihren

Angeboten auf einer kleinen „Vereinsmesse“ in den Räumlichkeiten der Volkshochschule zu

präsentieren.

Die Vereinsmesse wird am 28.01.2011 bis 18.00 Uhr aufgebaut und ist den Teilnehmer/innen

des Vereinsforums während der gesamten Veranstaltung zugänglich.

Vereine, die sich mit einer Präsentation am Vereinsforum beteiligen, sind von der

Teilnahmegebühr für eine Person befreit.

Freitag, 28. Januar 2011, 19.00 Uhr, Vortragsraum

Vortrag „Der Verein im Wandel der Zeiten“

Das Vereinsforum beginnt mit einem einführenden Vortrag zum Thema „Der Verein im

Wandel der Zeiten“, der allen Interessierten offen steht. Referent ist Herr Daniel Watermann

von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Der Besuch des Vortrags ist entgeltfrei. Ab 18 Uhr können die Vereinspräsentationen in den

Fluren der Volkshochschule besichtigt werden.

Samstag, 29. Januar 2011, VHS-Seminarräume

Programmablauf

ab 9.00 Uhr Anmeldung und Vereinsmesse

9.45 Uhr Begrüßung

10.00 Uhr Workshopreihe A

12.30 Uhr Mittagessen und Vereinsmesse

13.30 Uhr Workshopreihe B

15.00 Uhr Kaffeepause und Vereinsmesse

15.15 Uhr Workshopreihe C

17.00 Uhr Abschluss

Zu den oben angegebenen Zeiten finden

Workshops in jeweils vier Themenbereichen

statt: Rechtliches, Finanzen,

Vereinsleben, Verein und PC.

Einige der Workshops bauen inhaltlich

aufeinander auf (gekennzeichnet mit Teil 1

und 2). Alle Workshops können aber auch

unabhängig voneinander besucht werden.

Die Beschreibung der jeweiligen Workshop-

Inhalte finden Sie auf den folgenden Seiten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person (inklusive Tagungsgetränke und Mittagsimbiss)

und ist vor Ort bar zu entrichten.


Vereinsforum Magdeburg

29. Januar 2011

Workshops

Rechtliches

Workshop A1

10.00 – 12.30 Uhr

Rechte und Pflichten eines Vereinsvorstandes

Referent: Jil Henrik Rumpeltes (Rechtsanwalt, Berlin)

Die Vorstandsmitglieder übernehmen mit ihrer Funktion eine besondere Verantwortung, die mit

(z.T. gesetzlich geregelten) spezifischen Rechten und Pflichten verbunden ist. Im Workshop

werden die wichtigsten anhand konkreter Beispiele vorgestellt und vor dem Hintergrund der

Erfahrung der Teilnehmenden diskutiert.

Workshop B1

13.30 – 15.00 Uhr

Haftung und Versicherung im Verein (Teil 1)

Referent: Rechtsanwalt Jil Henrik Rumpeltes (Rechtsanwalt, Berlin)

Damit ehrenamtliches Engagement keine unbekannten Risiken für den Verein und den

Einzelnen birgt, sind Versicherungen auch im Vereinsleben unerlässlich. In diesem Workshop

geht es dabei vor allem um die Absicherung durch Unfall-, Haftpflicht- und Veranstalterversicherungen.

Workshop C1

15.15. – 16.45 Uhr

Haftung und Versicherung im Verein (Teil 2)

Referent: Rechtsanwalt Jil Henrik Rumpeltes (Rechtsanwalt, Berlin)

Anhand konkreter Beispiele und Fragen aus der Vereinspraxis der Teilnehmenden werden

Gefährdungspotentiale im Vereinsleben aufgedeckt und Hinweise zur Klärung gegeben.

Beispielhaft werden typische Vereinssituationen beschrieben und hinsichtlich versicherungsrechtlicher

Problemstellungen diskutiert.


Vereinsforum Magdeburg

29. Januar 2011

Workshops

Finanzen

Workshop A2

10.00 – 12.30 Uhr

Steuern im Verein, Gemeinnützigkeitsrecht

Referentin: Diane Sommer (Rechtsanwältin, Landessportbund Sachsen-Anhalt)

Schon bei der Erstellung der Vereinssatzung sind viele Fragen zu klären, die Einfluss auf die

Anerkennung der Gemeinnützigkeit haben können. In diesem Workshop gibt es praktische

Hinweise zur Gemeinnützigkeit nach der Abgabenordnung, zu den verschiedenen steuerrechtlichen

Bereichen eines gemeinnützigen Vereins sowie zu Spenden und Sponsoring in der

Vereinspraxis.

Workshop B2

13.30 – 15.00

Mittelakquise (Teil 1) – Anträge auf Fördermittel

Referent: Dr. Frank Spieth (projektservice, Meuselwitz)

Die Frage „Wer soll das bezahlen?“ erstickt viele gute Ideen im Keim. Oft ist das Geld der

begrenzende Faktor in der Umsetzung von Ideen und Projekten in gemeinnützigen

Organisationen. Im Workshop werden die Teilnehmenden mit den Möglichkeiten komplexer

Mittelbeschaffung (Fundraising) vertraut gemacht. Dabei werden die Rolle der Mittelsuchenden,

das strategische Vorgehen sowie die Methode Antragstellung beleuchtet.

Workshop C2

15.15. – 16.45

Mittelakquise (Teil 2) – Spenden und andere Ressourcen

Referent: Dr. Frank Spieth (projektservice, Meuselwitz)

Oft gewünscht und nicht erreicht – der Spender, der unsere gute Idee unterstützt.

Im Workshop wird schwerpunktmäßig die Gewinnung von Spendern behandelt. Beginnend mit

der Sammlung und Verwaltung von Kontakten, über den geeigneten Spendenanlass bis zur

notwendigen Dankeskultur wird ein erster Einblick in diese komplexe Thematik gegeben.


Vereinsforum Magdeburg

29. Januar 2011

Workshops

Vereinsleben

Workshop A3

10.00 – 12.30

Grundlagen der Pressearbeit

Referentin: Heike Heinrich (Städtische Volkshochschule Magdeburg)

Damit ein Verein auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, ist eine gute Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit notwendig. Im Workshop wird die Arbeitsweise von Printmedien erläutert

und warum manchmal etwas anderes als beabsichtigt in der Zeitung steht. Praktische Tipps

zum Umgang mit der Presse und Gelegenheit zu praxisnahen Übungen im Schreiben bieten

wertvolle Hinweise zur Verbesserung der Pressearbeit im Verein.

Workshop B3

13.30 – 15.00

Leiten und Führen im Verein (Teil 1)

Referentin: Andrea Wagner ([contura], Meuselwitz)

Vorsitzende von Vereinen und Mitwirkende in Vorständen haben eine „einfache“, aber

wichtige Aufgabe: das System ihres Vereins, ihrer Initiative funktional zu organisieren und

zu leiten. Hinter dieser Kurzbeschreibung verbirgt sich eine komplexe Management-Tätigkeit.

Der Workshop soll Prinzipien erfolgreichen Leitens vermitteln und ein grundlegendes

Verständnis für diese Aufgabe hinterlegen.

Workshop C3

15.15. – 16.45

Leiten und Führen im Verein (Teil 2)

Referentin: Andrea Wagner ([contura], Meuselwitz)

Die Leitungsrolle in Non-Profit-Organisationen unterliegt der Spannung, einerseits einem oft

basisdemokratischen Selbstverständnis zu entsprechen und andererseits den Erfordernissen

einer professionellen Führungsarbeit gerecht werden zu müssen. Oft gerät die Führungskraft

in das Spannungsfeld zwischen eigenen Rollenvorstellungen, den Zuschreibungen anderer

Engagierter und Ehrenamtlicher und dem Druck zur eigenen Professionalisierung. Der

Workshop wird diesen Spannungsbogen beleuchten und helfen, die eigene Führungsrolle zu

klären.


Vereinsforum Magdeburg

29. Januar 2011

Workshops

Verein und PC

Workshop A4

10.00 – 12.30 Uhr

Flyer, Plakate und Jahresberichte –

Einfache Möglichkeiten zur Gestaltung von Produkten der Öffentlichkeitsarbeit

Referentin: Birgit Bursee (Freiwilligenagentur Magdeburg)

Wie ein Verein in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, hängt auch entscheidend davon ab,

mit welchen Mitteln er seine Öffentlichkeitsarbeit betreibt. Dass auch mit PC-Grundkenntnissen

attraktive Produkte zur Werbung und Dokumentation erstellt werden können, zeigen die

praktischen Übungen in diesem Workshop.

Workshop B4

13.30 – 15.00 Uhr

Grundlagen der Vereinsbuchführung

Referent: Klaus Dörge (Rechtsanwalt, Calbe / Saale)

Vereine sind in ihrer Buchführung an steuerrechtliche Bedingungen gebunden. Ihre Einnahmen

und Ausgaben können verschiedenen Bereichen zugeteilt werden, was Auswirkungen auf

Bilanzen und Steuern hat. Anhand von Fallbeispielen werden einzelne Kostenpositionen

diskutiert und deren Zuordnung in der Buchhaltung erläutert.

Workshop C4

15.15. – 16.45 Uhr

Der Verein im weltweiten Netz

Referent_innen: Birgit Bursee (Freiwilligenagentur Magdeburg),

Uwe Lummitsch (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt)

Ohne eigene Homepage geht es heute kaum noch und ein guter Internetauftritt kann dazu

beitragen, für die Arbeit des Vereins und um neue Mitglieder zu werben. In diesem Workshop

werden praxisnah Möglichkeiten aufgezeigt, die „Visitenkarte im Netz“ zu gestalten und mit

anderen Mitteln zur Öffentlichkeitsarbeit wirkungsvoll zu verknüpfen.


Vereinsforum Magdeburg

28. und 29. Januar 2011

Verbindliche Anmeldung – Anmeldeschluss 20.01.2011

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Vereinsforum Magdeburg an.

Ich nehme am Vortrag am 28.01.2011 teil.

Ich nehme an folgenden Workshops am 29.01.2011 teil. (bitte ankreuzen)

10.00 – 12.30 Uhr A1 (Rechte und Pflichten eines Vereinsvorstandes)

A2 (Steuern im Verein, Gemeinnützigkeitsrecht)

A3 (Grundlagen der Pressearbeit)

A4 (Einfache Möglichkeiten zur Gestaltung von ÖA-Produkten)

13.30 – 15.00 Uhr B1 (Haftung und Versicherung im Verein – Teil 1)

B2 (Mittelakquise – Teil 1)

B3 (Leiten und Führen im Verein – Teil 1)

B4 (Grundlagen der Vereinsbuchführung)

15.15 – 16.45 Uhr C1 (Haftung und Versicherung im Verein – Teil 2)

C2 (Mittelakquise – Teil 2)

C3 (Leiten und Führen im Verein – Teil 2)

C4 (Der Verein im weltweiten Netz)

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 10 Euro wird am 29.01.2011 vor Ort bar entrichtet.

Der Verein ________________________________________ möchte sich auf der

Vereinsmesse präsentieren.

Name, Vorname _______________________________________________________

Anschrift _______________________________________________________

Telefon _______________________________________________________

E-Mail _______________________________________________________

Verein _______________________________________________________

Bei mehreren Teilnehmenden eines Vereins bitte die Anmeldungen einzeln

ausfüllen (zur Planung der Workshop-Kapazitäten).

Datum, Unterschrift _______________________________________________________

Anmeldung bitte schriftlich oder per Fax bis zum 20.01.2011 an die Volkshochschule senden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine