26.10.2013 Aufrufe

Kopf Useroffice - FRM II - TUM

Kopf Useroffice - FRM II - TUM

Kopf Useroffice - FRM II - TUM

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

User Office

Lichtenbergstr. 1, 85748 Garching/ Germany

Tel.: +49.(0)89.10703/ 10794

Fax: +49.(0)89.10799

Email: userinfo@frm2.tum.de Web: user.frm2.tum.de

ToDo-Liste für eine erfolgreiche Messzeit am FRM II

Zu erledigen Notizen

Kontaktaufnahme mit dem Instrumentverantwortlichen

Proposal zu diesem Termin eingereicht

Deadline nächste Proposalrunde:

Proposalnummer:

Benachrichtigung über die zugeteilte Strahlzeit per Email

erhalten

Terminabsprache mit dem Instrumentverantwortlichen wg.

Messzeit

Geplanter Termin:

Einladung mit den genauen Daten und allen wichtigen

Informationen über den Zugang zum FRM II per Email erhalten

Sobald Sie Ihre Einladung erhalten haben

Besuch über das Modul "Arrival_Departure" im digitalen User

Office angemeldet

• Bitte um Hotelbuchung?

• Reservierungsbestätigung erhalten

• Fahrrad reserviert?

Soweit nötig: Benachrichtigung Ihrer Mit-Experimentatoren

durch Sie - für diese gelten dieselben Anmeldevorschriften!

Als deutscher User (= Sie arbeiten an einer dt. Institution):

• Soweit nötig:

Erklärungsbogen zur

Zuverlässigkeitsüberprüfung ausgefüllt*

• Polizeiliches Führungszeugnis beantragt*

• Soweit nötig:

Strahlenpass beantragt

Als ausländischer User (= Sie arbeiten außerhalb Deutschlands):

• Soweit nötig: Erklärungsbogen zur

Zuverlässigkeitsüberprüfung ausgefüllt*

• Polizeiliches Führungszeugnis beantragt*

• Datenerhebungsformular für den Strahlenschutz

ausgefüllt

• Vordosisbescheinigung beschafft

1 von 2


User Office

Lichtenbergstr. 1, 85748 Garching/ Germany

Tel.: +49.(0)89.10703/ 10794

Fax: +49.(0)89.10799

Email: userinfo@frm2.tum.de Web: user.frm2.tum.de

Zu erledigen Notizen

Unmittelbar vor Ihrer Anreise zum FRM II einpacken

Als deutscher User:

• Strahlenpass und Dosimeter (Gamma + Neutronen!)

• einen gültigen Personalausweis oder Reisepass

• Soweit nötig: Erklärungsbogen und Führungszeugnis*

Als ausländischer User:

• Datenerhebungsformular für den Strahlenschutz und

Vordosisbescheinigung

• einen gültigen Personalausweis oder Reisepass

• Soweit nötig: Erklärungsbogen und Führungszeugnis*

Bei Ihrer Ankunft am FRM II

Anmeldung im Ausweisbüro

Soweit nötig: Abgabe Erklärungsbogen und Führungszeugnis*

Ausgehändigten Laufzettel abgearbeitet und gegengezeichnet

Bei Ihrer Abreise vom FRM II

Laufzettel bei Verlassen des FRM II-Geländes im Ausweisbüro/

an der Pforte abgegeben

Wieder daheim

Soweit EU-gefördert (NMI3):

• Reisekostenabrechnung mit allen Belegen und dem

ausgefüllten Personalbogen an das User Office geschickt

• EU-Bericht über das digitale User Office eingereicht,

Modul „EU-Report NMI3“

Experimentbericht über das digitale User Office eingereicht,

Modul „Submit Exp.Report“

Information über erfolgte Publikationen an den Instrumentverantwortlichen

gesandt

Einreichung des nächsten Proposals!

* Dies ist nur nötig, wenn Sie Zutritt zur Experimentierhalle des FRM II benötigen und für Sie keine gültige Sicherheitsüberprüfung an

einer kerntechnischen Anlage in Deutschland vorliegt! Deutsche User müssen nur dann ein Führungszeugnis beibringen, wenn sie

während der vergangenen fünf Jahre im Ausland gelebt haben. Das Zeugnis muss dann von den Behörden des betreffenden Landes

ausgestellt sein.

Bitte beachten Sie, dass diese ToDo-Liste keine erschöpfenden Informationen enthält. Bei Fragen hilft Ihnen der User Guide auf den

Webseiten und, sollten Sie auch dort nicht fündig werden, das User Office weiter!

2 von 2

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!