Programm Hamburg 2011 - Forum Unna

forum.unna.de

Programm Hamburg 2011 - Forum Unna

Bildungsurlaub Hamburg

Lerninhalte und geplantes Programm

Titel der Veranstaltung

Hamburg. Grüne Stadt der Zukunft?

Termin

15. bis 19. August 2011; Seminarumfang: 40 UStd.

Leitung

Dr. Alexa Lutzenberger

Zielgruppe

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Lernziele und Methoden

In diesem 5-tägigen Studienseminar in Hamburg nehmen die Teilnehmenden an kontroversen

und spannenden Rundgängen, Gesprächsterminen, Diskussionen und Besichtigungen

vor Ort zum Thema Klimawandel, regenerative Energien und Stadtentwicklung teil.

Vermittelt werden die ökologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhänge.

Die Auswirkungen des Klimawandels, die Chancen und Risiken der regenerativen Energien

werden aufgezeigt und politische Anstrengungen der Stadtentwicklung zur „Green Capital

2011“ dargestellt.

In Vorträgen, Diskussionen und bei Gesprächen sowie dem Erleben vor Ort wird den Teilnehmenden

die Möglichkeit eröffnet, sich ein eigenes Bild zu verschaffen, eigene Meinungen

zu überprüfen und Anregungen zum Weiterdenken zu finden, um so auch zur Mitsprache

und Mitverantwortung in unserem demokratischen Gemeinwesen beizutragen.

FORUM UNNA

Ihr Partner für

lebendiges Lernen

Geschäftsstelle

Friedrich-Ebert-Straße 58

59425 Unna

Fon (0 23 03) 2 24 41

Fax (0 23 03) 2 36 94

info@forum-unna.de

www.forum-unna.de

Bankverbindung

Sparkasse Unna

BLZ 443 500 60

Kontonummer: 40 709

Bürozeiten:

montags bis freitags

8:00 – 17:00 Uhr


Bildungsurlaub Hamburg

Geplantes Programm (Änderungen möglich)

Montag, 15.8.2011

Tagesprogrammdauer: 6 UStd.

bis 16.30 Uhr: Anreise nach Hamburg

16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Begrüßung; Programmorganisation und Vorstellung des Seminarprogramms

17.45 Uhr bis 19.15 Uhr

Einführungsvortrag: Hamburg Umwelthauptstadt

19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Einführender Vortrag zum Thema Klimawandel und regenerative Energien

Dienstag, 16.8.2011

Tagesprogrammdauer: 9 UStd.

08.30 Uhr bis 09.15 Uhr: Anfahrt zur Veddel

09.15 Uhr bis 12.15 Uhr

Die IBA in Hamburg – Ausstellungen auf der Internationalen Bauausstellung. Mit Besuch des

Informationszemtrums und der Ausstellung. Klimawandel ist z. B. ein wichtiges Thema in

Hamburg. Die IBA zeigt, wie die Stadt nachhaltig und ressourcenschonend wachsen kann.

Auf der soziokulturellen Ebene zeigt die IBA welchen Gewinn die internationale Stadtgesellschaft

für eine Metropole bedeutet

12.15 Uhr bis 13.15 Uhr

Mittagspause

13.15 Uhr bis 15.30 Uhr

Führung über die IBA Hamburg

16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Reflektion des Tages mit Diskussion in der Unterkunft

Mittwoch, 17.8.2011

Tagesprogrammdauer: 9 UStd.

09.00 Uhr bis 10.30 Uhr

Hamburg – Green Capital 2011. Grüne Stadt der Zukunft. Was bedeutet dies für die Stadt

Hamburg?

10.45 Uhr bis 12.15 Uhr

Stadtplanung und Stadtentwicklung in der Hansestadt. Vortrag zu den Erfahrungen und Erkenntnissen

aus der westlichen HafenCity

12.15 Uhr bis 13.45 Uhr

Mittagspause

13.45 Uhr bis 17.00 Uhr

Geleitete Führungdurch die HafenCity. Ein ehemaliges Hafengebiet als Raum für die Erweiterung

der Hamburger Innenstadt. Exkursion. Mit anschließender Diskussion und Feedbackrunde.


Bildungsurlaub Hamburg

Geplantes Programm (Fortsetzung)

Donnerstag, 19.8.2011

Tagesprogrammdauer: 9 UStd.

09.00 Uhr bis 12.15 Uhr

SchwarmStrom für alle? Das „Zuhause-Kraftwerk“ nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-

Kopplung (KWK) auf der Basis von Erdgas als Klimaretter? Besuch der Firma LichtBlick

mit Vorstellung des Schwarmkraftwerkes

12.15 Uhr bis 13.00 Uhr

Mittagspause

13.00 Uhr bis 15.15 Uhr

HVV und der Wasserstoff – Wie der Hamburger Verkehrsverbund den Hamburger Wandel

zur umweltfreundlichen Stadt unterstützen möchte. Beschreibung neuen Technologien im

täglichen Einsatz und Vorstellung der verschiedenen Bustypen.

15.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Vattenfall und das Pumpspeicherkraftwerk – wie funktioniert eigentlich Strom? (angefragt)

Freitag, 19.8.2011

Tagesprogrammdauer: 8 UStd.

09.00 Uhr bis 10.30 Uhr

Solarsiedlung Bramfeld - Stadtteil Bramfeld/ Bezirk Wandsbek/ Hamburg. Dieses Solargroßprojekt

hat Solaranlagen in Dachflächen, die architektonisch gut integriert sind

10.45 Uhr bis 12.15 Uhr

Klimaschutz - Vortrag

13.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Diskussionsrunde zum Thema Klimawandel – Globale Erwärmung und regionalen Auswirkungen

14.45 Uhr bis 16.15 Uhr

Abschlussveranstaltung, Evaluation des Studienseminars, Reflektionsrunde und Verabschiedung

ab ca. 16.30 Uhr

Abreise

Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine