Informationen & Preise - Fishermen Travel Club

fishermen.travel.club.ch

Informationen & Preise - Fishermen Travel Club

Norwegen

Mandal, Süd-Norwegen

Holmesland-Lodge

Fischen auf Lachse steht für die meisten Fischer und ganz

speziell mit der Fliege an erster Stelle. Man muss aber nicht

unbedingt in den hohen Norden pilgern, um ausgezeichnete

Salmonidenfischerei zu erleben!

An der Südspitze Norwegens liegt das herrliche Städtchen

Mandal, seine alte, traditionsreiche Vergangenheit ist auch

heute noch auf Schritt und Tritt spürbar. Das Meer und die Fischerei

haben die Menschen an der malerischen, südnorwegischen

Küste geprägt.

Holmesland heisst die kleine, aber feine Fischer-Lodge unter

Schweizer Führung. Sie liegt direkt am wunderschönen Lachsfluss

Mandalselva, der schon den englischen Adel mit seinem

Lachsreichtum in die Sommerferien nach Südnorwegen lockte.

Die Küste mit all ihren anglerischen Möglichkeiten ist nah und

vier weitere interessante Lachsflüsse sind ebenfalls in kurzer

Zeit erreichbar.

Von Norden her fliesst der Mandalsfluss mal schmal und gewaltig,

mal ruhig, flach und in breiten Windungen durch Wälder,

Felder und bizarre Felsenlandschaften. Knapp 50 km Flusslänge

sind grösstenteils befischbar. Ein Wehr beendet zwar die

www.fishermen-travel-club.ch

Lachsfischerei im Oberlauf, aber nicht das exzellente Fischen

auf Forellen und Saiblinge. Dort oben zieht sich eine Landstrasse

durchs wilde Tal und führt zu herrlichen Fischgründen.

Der Mandalsfluss ist seit seiner Revitalisierung durch ein

staatliches Kalkungsprogramm wieder ein Eldorado für den

Fliegenfischer, der kämpferische Atlantische Lachs und die

Meerforelle bieten Jahr für Jahr ein Naturspektakel, wenn sie

zu ihren Laichgründen hinaufziehen. An dem bis heute vollkommen

unverbauten Flusslauf findet man herrliche Pools, die man

perfekt mit der Fliege befischen kann. Der Trend der Fänge

zeigt seit Jahren steil aufwärts. 2005 entwickelte sich sogar zu

einem Rekordjahr mit sage und schreibe mehr als 11,6 Tonnen

Lachs und Meerforelle (mit der Rute gefangen).


In Stückzahlen ausgedrückt heisst das: 5150 Lachse, davon

707 zwischen 3 und 7 Kilo, 67 Exemplare sogar darüber, wobei

der schwerste 12 Kilo auf die Waage brachte; die grösste

von insgesamt 695 gefangenen Meerforellen wog 5,5 kg. Der

Mandalsfluss hat sich somit in wenigen Jahren zu einem der

besten Lachsflüsse Norwegens entwickelt, ein Triumph der

intensiven Wiederbelebungsmassnahmen. Ausser Lachs

und Meerforellen können Sie auch gezielt auf Forellen

und Saiblinge angeln. In der Umgebung gibt es Flüsse

und Seen so weit das Auge reicht. Die Fischerei auf

Forellen kann sehr ergiebig sein, denn viele nahe Gewässer

haben einen guten Besatz. Es kann auch auf

Hecht, Egli und Aal gefischt werden. Südnorwegens Küste bietet

zudem eine vorzügliche Meerfischerei auf Meerforelle,

Dorsch, Pollack, Makrele, Hornhecht und viele mehr. Eine Vielzahl

von Inseln (Schären) säumen das Meer, dadurch herrscht

selten hoher Seegang und Sie können fast immer unter angenehmen

Bedingungen die spannende Küstenfischerei in einer

der schönsten Landschaften Europas geniessen.

In der Holmesland Lodge berät man Sie gerne, besorgt alle

Lizenzen, weist ins Gewässer ein, organisiert auf Wunsch

Guides und hat selbstverständlich die gängigen Köder zur

Hand, damit Ihre Fischerferien in Südnorwegen eine rundum

erfreuliche Sache werden.

Bergen

Oslo

Kristiansand

Ihre Gastgeberin, Sylvia Schnyder, bietet Ihnen auch

kulinarisch einen unvergesslichen Urlaub. Die deutsch

sprechende Schweiz-Norwegerin kocht vorzüglich norwegische,

schweizerische und italienische Gerichte. Speziell hervorgehoben

sei das 4 gängige Abendmenü. Ob Elchbraten,

Pasta oder Lachs, lassen Sie sich verwöhnen. Sylvias Lodge

ist ein prächtiges altnorwegisches Holzhaus, innen modern-rustikal

ausgebaut, mit offenem Kamin in der Ess-Stube, einem

bequemen Aufenthaltsraum und gemütlichen Zimmern mit

Aussicht auf den Mandalsfluss. Wenn man Glück hat, sieht

man sogar die Lachse springen. Ein Wohlfühlambiente mit

Familiencharakter. Die Holmesland-Lodge liegt abseits der

Hauptstrasse und ist sehr ruhig gelegen: perfekt zum Abschalten,

Träumen und natürlich erfolgreich Fischen!

Preise 2011 in Franken pro Person/Woche

Saison 2011 1.06. – 15.09. Fr. 1800.–

Zusatztag pro Person Fr. 220.–

Einzelzimmerzuschlag pro Tag Fr. 75.–

Nichtfischende Reiseteilnehmer erhalten eine

Reduktion von Fr. 100.– pro Person/Arrangement.

Bei FTC inbegriffen:

- Unterkunft , Basis Doppelzimmer mit Vollpension

(Mittag Lunchpaket) exkl. Getränke

- Bett, Bade- und Küchenwäsche, Endreinigung

- Obligat. staatliche Fischereilizenz für Lachs und

Meerforelle

- Einführung in Fischerei und Gewässer

inkl. Kartenmaterial

- Deutsch-, französisch-, englisch- und norwegischsprachige

Betreuung/Beratung während des ganzen

Aufenthaltes

Nicht inbegriffen:

- Flug nach Kristiansand ab ca. Fr. 590.– pro Person

- Mietwagen ca. Fr. 750.– pro/Woche/2 Personen

- Individuelle, obligatorische Annullationsschutzversicherung

Buchungsgebühr pro Unterkunft ohne Flug Fr. 100.–

Die folgenden Zonentages- und Wochenpatentpreise 2008 stehen zur Auswahl:

Zonen Länge ca. Preis Fr. ca. Preis Fr. Fischarten Zoneneinteilung

pro Tag pro Woche

1 4,7 km 20 40 Lachs,Meerforelle, Aale ganze Zone

2 6,3 km 30–600 Lachs, Meerforelle auf Anfrage

3 13 km 40 200 Lachs, Meerforelle ganze Zone

4 16 km 20 60 Lachs, Forellen, Bachsaiblinge ganze Zone

www.fishermen-travel-club.ch

Norwegen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine