06 Vortrag Speck Professionalität an Ganztagsschulen

ganztaegig.lernen.de

06 Vortrag Speck Professionalität an Ganztagsschulen

Professionalität

in der Ganztagsschule

Prof. Dr. Karsten Speck

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Vortrag auf dem Transferforum „Ganztagsschule in der

ersten und zweiten Phase der Lehrerausbildung“

am 02.09.2010 in Frankfurt am Main

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

1


Gliederung

1. Diskussionsstand zur Professionalität in Ganztagsschulen

2. Anforderungen an die Professionalität in Ganztagsschulen

3. Forschung zur Professionalität in Ganztagsschulen

4. Konsequenzen für die 1. und 2. Phase der Lehrerbildung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

2


Gliederung

1. Diskussionsstand zur Professionalität in Ganztagsschulen

2. Anforderungen an die Professionalität in Ganztagsschulen

3. Forschung zur Professionalität in Ganztagsschulen

4. Konsequenzen für die 1. und 2. Phase der Lehrerbildung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

3


Abbildung 4:

1. Diskussionstand zur Professionalität in Gts

Deutungen und Handlungen von

Lehrern in Ganztagsschulen?

Rolle von Lehrern?

Ausbildungsbedarf

?

Einerseits: erstaunlich wenig Thema in Politik,

Verwaltung und Ausbildung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

Lehrerberuf?

Fortbildungsbedarfe

?

4


Abbildung 5:

1. Diskussionstand zur Professionalität in Gts

Andererseits: Anforderungen an Lehrer und

Auswirkungen von Ganztagsschulen auf Lehrer

Thema in einzelnen:

Fortbildungen

Fachtagungen

Fachpublikationen

Ringvorlesungen

Lehrveranstaltungen

Zertifikatsausbildungen

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

Programme

Forschungsprojekte

BLK-

5


Gliederung

1. Diskussionsstand zur Professionalität in Ganztagsschulen

2. Anforderungen an die Professionalität in Ganztagsschulen

3. Forschung zur Professionalität in Ganztagsschulen

4. Konsequenzen für die 1. und 2. Phase der Lehrerbildung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

6


Abbildung 7:

2. Anforderungen an die Professionalität in Gts

1. Präsenz am Ort Schule

2. Entwicklung einer neuen Lehr- und Lernkultur

3. Individuelle Förderung von Schülern

4. Teamarbeit und Kooperation

5. Betreuende, erzieherische und soziale Funktionen

6. Mitwirkung beim Ganztagskonzept

und der Schulentwicklung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

7


Abbildung 8:

2. Anforderungen an die Professionalität in Gts

1. Präsenz am Ort Schule

2. Entwicklung einer neuen Lehr- und Lernkultur

3. Individuelle Förderung von Schülern

4. Teamarbeit und Kooperation

5. Betreuende, erzieherische und soziale Funktionen

6. Mitwirkung beim Ganztagskonzept

und der Schulentwicklung

Bekannte berufliche Tätigkeiten? Neuer

Beruf? Überforderung des Lehrerberufs?

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

8


Gliederung

1. Diskussionsstand zur Professionalität in Ganztagsschulen

2. Anforderungen an die Professionalität in Ganztagsschulen

3. Forschung zur Professionalität in Ganztagsschulen

4. Konsequenzen für die 1. und 2. Phase der Lehrerbildung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

9


Abbildung 10:

3. Forschung zur Professionalität in Gts

1. Präsenz : keine erhöhte Belastung/Beanspruchung

2. Lehr- und Lernkultur: unzureichende Rhythmisierung,

strikte Trennung (additiv), Verschulung am Nachmittag

3. Individuelle Förderung: verschiedene Ansätze,

diffuse Verständnisse, fehlende Konzepte,

Anspruch homogene Gruppen

4. Teamarbeit und Kooperation: Ausbau, aber auch

Probleme (z.B. Ideale, Komm.-Strukturen, Konkurrenz)

5. Betreuende, erzieherische und soziale Funktionen:

starke Zurückhaltung, Wegdelegierung von Aufgaben

6. Mitwirkung Ganztagskonzept u. Schulentwicklung:

fehlende Einbindung, Konzepte und Gremien; Ängste

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

10


Gliederung

1. Diskussionsstand zur Professionalität in Ganztagsschulen

2. Anforderungen an die Professionalität in Ganztagsschulen

3. Forschung zur Professionalität in Ganztagsschulen

4. Konsequenzen für die 1. und 2. Phase der Lehrerbildung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

11


Abbildung 12:

4. Konsequenzen für die 1. und 2. Phase

1. Reflexion der eigenen

Erfahrungen, Erwartungen,

Ängste und Lehrerrolle

3. Vermittlung der Konzepte,

Diagnostik, Förderung,

Kooperation, Lehr- und

Lernmethoden, Rhythmis.

5. Zum Teil gemeinsame,

kooperative und interdisziplinäre

Ausbildung

7. Forschung und Fallanalysen/Fallorientierung

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

2. Fest verankerter Teil der

Ausbildung in erster

und zweiter Phase

4. Nutzung d. Module, LV,

Vorlesungen, Praktika,

Arbeiten, Experten, Pro-

jekte und Hospitationen

6. Stärkung d. Ausbildung

und der erziehungswissenschaftl.

Anteile

8. Abstimmung von 1. u. 2.

Phase der Lehrerbildung

12



Vielen Dank

für Ihre Aufmerksamkeit

bei diesem Frontalvortrag!

Prof. Dr. Karsten Speck: Professionalität in der Ganztagsschule

13

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine