Download PDF (217 KB) - Fondation Beyeler

fondationbeyeler.ch

Download PDF (217 KB) - Fondation Beyeler

Medienmitteilung, 27. März 2013

FONDATION BEYELER

Fondation Beyeler empfängt fünfmillionsten Besucher

Inspiriert von Ferdinand Hodler gibt es Gewinne, die zu besonderen Naturschauplätzen der

Schweiz führen

Gemeinsam mit dem Präsidenten der Gemeinde Riehen, Willi Fischer, begrüsste James Koch,

kaufmännischer Direktor der Fondation Beyeler heute nach 11 Uhr im Rahmen der Ausstellung

„Ferdinand Hodler“ den fünfmillionsten Besucher seit der Eröffnung des Museums im Jahr 1997 mit

einem Blumenstrauss. Christian und Beatrice Herzog aus Herrliberg erhielten einen Gutschein für ein

Luxuswochenende in einer Junior Suite im Hotel Mont Cervin in Zermatt aus den Händen von

Benedict Fornaro, Sales Manager Schweiz von The Leading Hotels of the World. Das

kunstbegeisterte, Schweizer Ehepaar, das heute in die Fondation Beyeler kam, um die Ausstellung

„Ferdinand Hodler“ zu besuchen, freute sich über die schöne Überraschung.

Bis zum Freitag, 5. April erhalten fünf weitere BesucherInnen – die als 50. oder 500. Person die

Fondation Beyeler besuchen, an fünf weiteren Tagen jeweils einen der folgenden wertvollen

Gutscheine als Überraschungsgeschenk.

Eine Kooperation mit The Leading Hotels of the World ermöglicht den glücklichen GewinnerInnen

traumhafte Aufenthalte in berühmten 5-Sterne-Luxushotels in der Schweiz:

Badrutt’s Palace, St. Moritz

- 2 Nächte inkl. Frühstück für zwei Personen

Gstaad Palace

- 2 Nächte inkl. Frühstück in einer Junior Suite für zwei Personen

Le Mirador Kempinski

- 2 Nächte inkl. Frühstück in einer Junior Suite für zwei Personen

Air-Glaciers spendiert zwei Helikopterflüge über die Alpen, um eine Perspektive auf die Gipfel zu

erleben, die bestimmt auch Hodler gefallen hätte. Die Jungfraubahnen, Interlaken laden ein zu einer

Tour auf einen der berühmtesten Berge der Schweiz.


Die Fondation Beyeler verdankt ihre besondere Anziehungskraft der Verbindung ihrer Sammlung mit

einer faszinierenden Museumsarchitektur und Landschaft sowie den wechselnden Ausstellungen auf

höchstem internationalem Niveau, die immer wieder eine Auseinandersetzung mit der Kunst des 20.

Jahrhunderts und der zeitgenössischen Kunst ermöglichen. Gezeigt werden jeweils drei grosse

Ausstellungen pro Jahr sowie Special Projects, die z.T. in Bezug zur Sammlung und ihrem ganz

besonderen Charakter stehen. Zusätzlich zu „Ferdinand Hodler“ werden 2013 folgende Ausstellungen

zu sehen sein: „Collection Renard“; „Max Ernst“ ab 26. Mai; „Maurizio Cattelan“ ab 8. Juni und

„Thomas Schütte“ ab 6. Oktober 2013.

Wir danken den Partnern:

Pressebild auf Anfrage unter: presse@fondationbeyeler.ch

Bildlegende: Fünf Millionen Besucher für die Fondation Beyeler, Riehen/Basel:

(von li nach re) Benedict Fornaro (The Leading Hotels of the World), James Koch (kaufmännischer

Direktor der Fondation Beyeler), das Gewinner-Ehepaar Beatrice und Christian Herzog und Willi

Fischer (Präsident der Gemeinde Riehen)

Foto: Matthias Willi

Kontakt:

Elena DelCarlo, M.A., Head of PR / Media Relations

Tel. + 41 (0) 61 645 97 21, presse@fondationbeyeler.ch, www.fondationbeyeler.ch

Fondation Beyeler, Beyeler Museum AG, Baselstrasse 77, CH-4125 Riehen

Öffnungszeiten der Fondation Beyeler: täglich 10.00–18.00 Uhr, mittwochs bis 20.00 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine