1,6 MB - Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs

ppoe.at

1,6 MB - Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs

Internationales

Europakonferenzen

der Weltverbände

in Island

„Be unique“ – unter diesem Motto fanden von 17. bis

21. April 2004 die Europakonferenzen der beiden

Europaregionen von WAGGGS und WOSM sowie die

gemeinsame Konferenz in Reykjavik/ Island statt.

Auf das Motto „Be unique“ ging die frühere

isländische Präsidentin Vigdis Finnbogadottir

als Keynote Speaker besonders

ein. Verständlich, ist man doch als einer

von nur rund 270.000 Isländern mit einer

der ältesten Sprachen der Welt besonders

einzigartig. Einzigartig ist auch die Pfadfinderbewegung,

die mit rund 30 Millionen

Mitgliedern in drei Jahren ihr 100jähriges

Bestehen feiert. Die rund 400 TeilnehmerInnen

aus fast allen Mitgliedsverbänden

Europas – von Island bis Zypern,

von Portugal bis Russland – diskutierten

über die Trends und Herausforderungen

der Jugend in den kommenden Jahren,arbeiteten

am Dreijahresplan der Region mit

und befassten sich mit dem Problem des

Mitgliederschwundes, das fast alle Verbände

belastet.

Die PPÖ waren mit einer siebenköpfigen

Delegation in Island vertreten: Präsident

Mag. Christian Letz, Bundesleiterin Irene

Krug, Bundesleiter Andreas Kranzelmayer,

6 ppö brief 2/2004

Foto: PPÖ

Die PPÖ-Delegation mit dem neuen WOSM-Generalsekretär Dr. Eduardo Missoni

Bundesbeauftragter für Internationales

Dr. Thomas Ertlthaler (als Delegationsleiter),

die UNO-Vertreter von WAGGGS und

WOSM in Wien Martina Rentenberger und

Alexander Söllei, sowie Monika Fabjan.

Die Konferenzen wählten neue Komitees

für die nächsten drei Jahre und entschieden

sich für Slowenien als Austragungsort

der nächsten Europakonferenzen im Jahr

2007.

Thomas Ertlthaler

Bundesbeauftragter für Internationales

21 st World Scout Jamboree

Der Bundesverband der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs sucht für das

21 st World Scout Jamboree 2007 in Großbritannien ehrenamtliche MitarbeiterInnen

im österreichischen Kontingent.

Deine Aufgaben:

Die Verteilung der Aufgaben innerhalb des österreichischen

Kontingents richtet sich nach den

Qualifikationen der BewerberInnen.

•Organisationsleitung

•Programmleitung

• Bereichsleitung (z. B. Kommunikation, Finanzen,

Truppleitung) etc.

Dein Profil:

• Du gehst offen auf andere Menschen zu.

• Du hast gerne Kontakt zu Jugendlichen

• Du bringst Lagererfahrung mit.

• Du arbeitest gerne in einem Team.

• Du hast Erfahrung in der Leitung von Arbeitsgruppen.

• Du kannst dich in einer Fremdsprache gut verständigen.

• Du hast ab Herbst 2004 ausreichend Zeit bis

zum World Jamboree (27. Juli bis 8. August

2007)

Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

sollten Aufschluss über deine bisherige Tätigkeit

und Ausbildung bei den PPÖ, deinen bevorzugten

Aufgabenbereich im Kontingent und deine speziellen

Qualifikationen geben.

Schicke sie an:

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs

z. H. Bundesleitung, Breitegasse 13, 1070 Wien,

bundesverband@ppoe.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine