Protokoll Gruppe "Politik" mit Landesrätin Eberle - Akzente

akzente.net

Protokoll Gruppe "Politik" mit Landesrätin Eberle - Akzente

Ergebnisprotokoll des Bezirksjugendgesprächs

Flachgau

Bürmoos/Salzburg, am 10. Okt. 2007

Gruppe: Politik Allgemein (II)

Moderation: Mag. Rainer Schramayr (Akzente Salzburg)

Diskussion mit: LAbg. Margit PFATSCHBACHER (SPÖ Bereichssprecherin

Jugend)

Ergebnisse/Diskussion/Forderungen:

SchülerInnen wollen, dass...

a. ...2 Jahre vor Erreichen des Wahlalters politische Bildung in den Schulen

unterrichtet wird

Inhalte sollten sein: Parteien, System, Gesetze, Rechte der BürgerInnen,

keine Juristensprache, Lehrbücher sollen für Jugendliche interessant sein,

jugendgerechte Programme von Parteien, jugendgerechte Sprache

b. ...in Österreich ein Jugendgesetz gilt

c. ...alkoholfreie Getränke sollen günstiger werden – max. EURO 2,--

Cocktails ohne Alkohol: EURO 3,--

d. ...in den Lokalen/Gaststätten/Tankstellen stärker, auf Einhaltung des

Jugendgesetzes, kontrolliert wird

Im Speziellen bei Festen/Bierzelten

e. ...höhere Milchpreise erzielt werden

(pro Liter 40 bis 50 (EURO-)Cent))

f. ...Verhütungsmittel, wie Pille etc. gratis abgegeben werden

System wie in Deutschland, Impfung auf Gebärmutterhalskrebs gratis oder mit

Zuschuss


g. ...für bestimmte Lehrberufe (VerkäuferIn, FloristIn, KosmetikerIn, FriseurIn

etc. und PraktikantIn höhere Gehälter bezahlt werden

h. ...die Türkei nicht in die EU aufgenommen wird, bevor die Umstände in der

bestehenden EU nicht geklärt sind (im Sinne der Mehrheitsverhältnisse, Sitze,

Rahmenbedingungen)

i. ...AusländerInnen einen Sprachkurs machen

und über die Kultur Österreichs was lernen und sich integrieren (sie

akzeptieren die Rahmenbedingungen hier)

j. ...Asylverfahren beschleunigt werden

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine