13-04-08 rhino Anleiheprospekt clear - Die rhino's-energy-Anleihe

anleihe.rhinos.energy.de

13-04-08 rhino Anleiheprospekt clear - Die rhino's-energy-Anleihe

hino´s energy GmbH - 7 -

• Durch die Beschränkung des Angebots in Deutschland und Luxemburg sowie den Verzicht auf

die Benennung einer ausländischen Zahlstelle kann die Anlage in die Schuldverschreibungen

sowie deren Verwaltung für ausländische Anleger mit zusätzlichem Aufwand und sonstigen

Kosten verbunden sein.

• Ein Anleihegläubiger der festverzinslichen Schuldverschreibungen ist besonders dem Risiko

ausgesetzt, dass der Preis der Schuldverschreibungen aufgrund von Änderungen des

Marktzinses sinkt.

Die Anleihebedingungen enthalten keine Regelung für eine vorzeitige Rückzahlung der

Schuldverschreibungen nach Wahl der Anleihegläubiger bei einem Kontrollwechsel.

Die Schuldverschreibungen sind nicht an einer Börse handelbar. Die Schuldverschreibungen

könnten daher nur schwer und zu ungünstigen Konditionen an Dritte veräußerbar sein.

• Nach den Regelungen des Gesetzes über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen

(Schuldverschreibungsgesetz – SchVG) sind Anleihegläubiger dem Risiko ausgesetzt,

überstimmt zu werden und gegen ihren Willen Rechte gegenüber der rhino´s energy GmbH zu

verlieren, die Anleihegläubiger durch Mehrheitsbeschluss der Anleihebedingungen beschließen.

• Gemäß den Anleihebedingungen besteht ein Sonderkündigungsrecht zu Gunsten der

Anleiheschuldnerin.

• Im Falle einer Liquidation oder Insolvenz der Emittentin besteht die Gefahr der vorrangigen

Bedienung anderer Verbindlichkeiten.

• Eine mögliche Neuverschuldung der rhino´s energy GmbH könnte zu gleichrangigen oder sogar

vorrangigen Ansprüchen führen.

• Eine Aufstockung der Anleihe und/oder weitere Anleihen könnten sich nachteilig auf deren Wert

und/oder Veräußerbarkeit auswirken.

• Im Falle einer Insolvenz der Emittentin könnte es mangels bestehender Einlagensicherung für die

Schuldverschreibungen zu einem Totalverlust für den Anleger kommen.

• Der Erwerber der Schuldverschreibung kann durch steuerrechtliche Veränderung einer

finanziellen Mehrbelastung ausgesetzt sein.

Abschnitt E – Angebot

E.2b Gründe für das Angebot und Zweckbestimmung der Erlöse

Gründe für das Angebot ist die Finanzierung der strategischen Ziele.

Der Emittentin fließt im Rahmen des Angebots der Schuldverschreibungen bei Vollplatzierung zum

Nennbetrag ein Bruttoemissionserlös in Höhe von bis zu EUR 5 Mio. abzüglich der von der Emittentin

zu tragenden Vertriebs-, Konzeptions- und Verwaltungskosten zu. Die rhino´s energy GmbH wird den

Emissionserlös ausschließlich für das Wachstum der Gesellschaft verwenden. Die Emittentin

beabsichtigt, vor allem im Ausland zu expandieren.

E.3 Angebotskonditionen

Nachfolgend ein Überblick über die wesentlichen Konditionen der Anleihe:

Gesamtnennbetrag: bis zu EUR 5.000.000,00

Laufzeit: 1.Juni 2013 bis 31. Dezember 2018

Angebot: Öffentliches Angebot in der Bundesrepublik Deutschland und dem

Großherzogtum Luxemburg

Öffentliches Angebot über Die Schuldverschreibungen werden über die Emittentin angeboten. Ein

Ähnliche Magazine