Prospekt als .pdf ansehen - Pharmador.at

pharmador.at

Prospekt als .pdf ansehen - Pharmador.at

SS20TD112S01

01/2012

Die angeführten technischen Eigenschaften und Darstellungen können im Rahmen einer ständigen Weiterentwicklung ohne Vorankündigung eventuellen

Änderungen unterzogen werden.

Stabilimento / Plant

Via Bicocca, 14/C - 40026 Imola (BO) - Italy

Tel. +39 0542 653441 - Fax +39 0542 653601

www.sternweber.com

e-mail: sternweber@sternweber.com

Cefla Dental Group GmbH.

Eisbachstraße 2, D-53340 Meckenheim

Tel. 02225-999 640

Sede Legale ed Amministrativa / Head Quarter

CEFLA s.c. - Via Selice Prov.le, 23/a

40026 Imola (BO) - Italy

Tel. +39 0542 653111 - Fax +39 0542 653344

Essentieller Komfort

STERN S200


2

STERN S200 CONTINENTAL

Exzellenter Workflow und Flexibilität

S200

Vom ersten Augenblick an garantiert die S200 Continental ein ungewöhnlich flüssiges Arbeiten

durch ideale Griffwege. Das saubere und funktionelle Design passt sich problemlos dem

Behandlungsstil beim Arbeiten mit Schwingbügeln an. Behandlungseinheit und Patientenstuhl

wurden so konzipiert, dass der Zahnarzt bequem in allen Positionen und ohne Stress sowie mit

maximalem Komfort für den Patienten arbeiten kann. Die S200 bietet immer einen optimalen

Arbeitsablauf. Mit der S200 können Sie auf einen Partner zählen, der einen bemerkenswerten

Komfort, Leistungen und Funktionalität verspricht.

3


4

STERN S200 INTERNATIONAL

Vielseitigkeit und Komfort

S200

Maximale Bedienungsfreundlichkeit eines jeden Elements war schon immer ein Hauptanliegen

von Stern Weber. Die S200 International, als Tischversion bietet Vielseitigkeit und Komfort.

Das ausbalancierte Arztelement ist frei einstellbar und garantiert ein exzellentes Handling. Die

Instrumente sind immer griffgünstig in Reichweite Ihrer Arbeitsposition. Bei der Realisierung

der speziellen diagonalen Anordnung der Instrumente auf dem Instrumententräger wurden die

Reihenfolge und eine einfache Entnahme der Handstücke berücksichtigt.

5


MAXIMALE FUNKTIONALITÄT

Direkt am Bedienfeld des Arztes ist der

Röntgenbildbetrachter angeordnet, um

die intraoralen Aufnahmen bequem

ansehen zu können. Als Option

ist der Röntgenbildbetrachter für

Panoramaaufnahmen auch erhältlich.

6

Die Schläuche der Instrumente am

Instrumententräger und am

Helferinnenelement können anhand von

Schnellkupplungen einfach ausgetauscht

werden.

Das Aufnahmepaneel der Instrumente

kann für eine korrekte Reinigung und

Entkeimung abgenommen werden.

Intuitive Bedienelemente, eine LED-Leiste für die sofortige Anzeige der

Instrumentendaten, ein direkt in der Bedientafel des Arztes integrierter

Röntgenbildbetrachter und eindeutige Tasten für die Hauptfunktionen.

Über ein LED-gesteuertes Bedienfeld wird die eingestellte Geschwindigkeit für

Turbine und Mikromotor sowie die Vibrationsstärke des Zahnsteinentferners

dargestellt.

Short Arm

Für eine noch größere

Kompaktheit der

Behandlungseinheit ist

auf Wunsch eine Version

mit kürzerem festen Arm

erhältlich.

Das schlanke und elegante Design des

Instrumententrägers in der Version Continental

garantiert einen leichten Zugang zu den

Schlauchanschlüssen des Instrumentariums.

Der Schlauch der Instrumente gewährleistet

eine große Reichweite und eine perfekte

Ausbalancierung ohne nennenswerte

Zugkraft am Instrument.

Ein kompaktes Team

S200

Die S200 steht für Bedienungsfreundlichkeit und ein Konzept, das eine optimale Interaktion

zwischen Zahnarzt und Assistentin gewährleistet. Sie vereint wesentliche Elemente und garantiert

dem Behandlungsteam maximalen Komfort. Falls der Zahnarzt alleine arbeitet, findet er alles in

Reichweite im Fokus seines Arbeitsbereichs, d.h. dem Mund des Patienten.

7


STARK UND ZUVERLÄSSIG

8

Die Sitzflächen sind aus einem

hautsympathischen SKAI Bezug

gefertigt.

Der nahtlose und vollelastische

Polsterbezug ist besonders

komfortabel und leicht zu reinigen.

Andere strapazierte Teile des

Behandlungsstuhls sind aus

stoß- und kratzfestem

Vollpolyurethan.

Die Keramik-Schale enthält weder

Rissbildungen noch Spalten und

verhindert somit das Entstehen

bakterieller Kontaminationsherde

sowie das Festsetzen von

Flüssigkeiten.

Die 160°-Drehung garantiert der

Helferin mehr Platz und dem Patienten

eine mühelosere Nutzung.

Als ideales Material für die am meisten beanspruchten

Elemente und zur Gewährleistung einer langfristiger

Festigkeit wird das Bedienungspaneel zum Abrufen

der Instrumente bei der Continental-Version in Nylon

gefertigt.

Das Traytablett aus rostfreiem Stahl

auf der Helferinnenseite kann leicht

abgenommen werden und ist für den

Autoklav geeignet.

Es kann bequem geschwenkt

werden, um die verschiedenen

Arbeitspositionen ergonomisch zu

unterstützen.

Die Absaugung ist mit einem leicht

zugänglichen Filter ausgestattet.

Die große Filteroberfläche garantiert

Spitzeneffizienz.

Zudem müssen die Leerungen nicht

mehr so oft durchgeführt werden.

Qualität der Materialien

Die sorgfältige Auswahl der eingesetzten Materialien auf der Grundlage ihres spezifischen

Einsatzes gewährleistet eine längere Lebensdauer der Stern Weber Behandlungseinheiten. Die

Robustheit der Konstruktion spielt eine entscheidende Rolle. Und gerade daher rührt auch die

Aufmerksamkeit, die Stern Weber dem Faktor Stabilität zukommen lässt. Durch den Gebrauch

von sorgfältig ausgewählten Materialien sowie durch eine umfassende Qualitätskontrolle

mittels spezifischer Komponenten ist Stern Weber in der Lage, dem Arzt ein starkes und

zuverlässiges Produkt anzubieten. Durch die Verwendung von Aluminiumlegierungen werden

hervorragende mechanische Eigenschaften sowie Steifigkeit und Festigkeit der Konstruktionsteile

der Behandlungseinheit und des Behandlungsstuhls garantiert.

9


ALLROUND-KOMFORT

10

6 Programme für jede

Anforderung

Die neue Lichttaktung wurde

gemäß den Analyseergebnissen

und klinischen Untersuchungen für

die Ausgabe der korrekten Energie

in Verbindung mit minimalen

Beleuchtungszeiten optimiert. Dadurch

werden Schrumpfungsphänomene der

Komposite (Shrinking) vermieden.

Polymerisationslampe

Exklusives, patentiertes Instrument mit

Programmen und Zubehörteilen für jede

Anforderung. Ein Leichtgewicht mit einem um

180° drehbaren Gelenk, das den Gebrauch in

gerader oder abgewinkelter Stellung ermöglicht.

Hochleistungs-LED, 6 Programme Zeit/Leistung,

Energieabgabe für ein max. von 36.000 mJ sowie

kompakte Abmessungen machen T-LED zu

einem idealen Instrument für die Behandlung

der Komposite.

Memory-Foam-Polster (*)

Die anatomischen Memory-Foam-Polsterungen garantieren eine

korrekte Lagerung des Patienten. Ausdrücklich für mehr Komfort

insbesondere während längerer Behandlungen.

Eine ideal gestaltete Sitz- und Rückenfläche sowie eine optimale

Druckabstufung sorgen damit für mehr Komfort und Entspannung

beim Patienten.

(*) Optional

Kopfstütze Atlaxis

Die famose Kopfstütze Atlaxis 3 (Optional) ermöglicht eine bisher

ungeahnte Flexibilität bei der Lagerung des Kopfes.

Dank der pneumatischen Vorrichtung kann das Kissen mühelos bewegt,

angepasst und in der optimalen Position arretiert werden, ohne dass Hebel

oder mechanische Bremsen angezogen werden müssen.

Universal Kopfstütze

Einstellbare Kopfstütze mit mechanischem Arretiersystem.

Anatomischer Behandlungsstuhl

Ein entspannter Patient ist immer ein positiver Faktor, damit sich der Zahnarzt während der Behandlung

professionell voll ausleben kann. Der Behandlungsstuhl mit seinen anatomischen und behaglichen Formen bietet

eine korrekte Abstützung auch für kleine Patienten.

Die kombinierte Bewegung des Behandlungsstuhls ermöglicht immer

eine korrekte Ausrichtung der unteren Gliedmaßen, während die Schultern des Patienten

stets korrekt abgestützt werden, um Spannungen im Hals und in

den Schultern zu vermeiden.

Das Aufrufen den Trendelenburg-Lager

erfolgt automatisiert.

Die Ergonomie ist immer präsent

S200

Vom Behandlungsstuhl bis zu den Instrumenten, vom Zahnarzt bis zum Patienten: Die ergonomische

Komponente ist stets ein ausschlaggebender Faktor, um eine optimale Behandlungssituation zu

schaffen und allen Beteiligten maximalen Komfort zu bieten.

Stern Weber legt seit jeher Wert auf ein ergonomisches Design. In diesem Rahmen bieten wir einen

sowohl in Hinblick auf die Form als auch auf die Bewegungen anatomischen Behandlungsstuhl

und eine Kopfstütze an, die ein Bezugspunkt auf dem Sektor ist.

11


DIE BEDEUTUNG DER KÖRPERHALTUNG

12

Die Rückenlehne stützt den

Lendenbereich, indem sie leichten

Bewegungen des Oberkörpers über ein

Federausgleichssystem folgt.

Die einzige Funktion der Rückenlehne ist

die Abstützung des Lendenbereichs; dank

der kompakten Abmessungen wird ein

Schwitzen durch Kontakt verhindert.

Der Lumbalsupport des neuen Arbeitsstuhls

kann sowohl horizontal als auch in der Höhe

eingestellt werden. Die Höheneinstellung

des Sitzes (470 – 630 mm) passt sich einer

Körpergröße von 1,56 m bis 1,96 m an;

für Körpergrößen bis 2,06 m besteht die

Möglichkeit einer Verlängerung

(570 – 730 mm).

Die Neigungsverstellung der Sitzfläche und

die Flexibilität der Sitzvorderkante sorgen

dafür, dass keine Druckbelastungen im

unteren Bereich der Oberschenkel auftreten.

Einfache und funktionelle Steuerungen

Der neue Arbeitsstuhl kann einfach eingestellt

werden. Die waagerecht verstellbaren Hebel

ermöglichen die Bedienung durch einfache

Berührung mit dem Handgelenk, ohne die

Finger benutzen zu müssen.

Neben einer hohen Bedienerfreundlichkeit

werden dadurch optimale Hygienebedingungen

sichergestellt.

Pedalsteuerungen

Der Multifunktions-Fußanlasser ist in drei Versionen erhältlich:

Pendel-Fußschalter, herkömmlicher Pedal-Fußschalter und

Pedal-Fußschalter Power Pedal der neuen Generation.

Alle Funktionen und Basissteuerungen sind

über den Fußschalter aktivierbar, um optimale

Hygiene, Zeiteinsparung und maximale

Konzentration auf den Patienten zu garantieren.

Bei entnommenem Handstück der Kamera

kann über den Fußanlasser auch die

Standbildfunktion gesteuert werden.

Wohlbefinden für ein effizienteres Arbeiten

Der Arbeitskomfort basiert auf zahlreichen Faktoren. Die Ergonomie der Instrumente reduziert

den körperlichen Stress für die Hände des Behandlers. Aber auch das ergonomische Konzept

der Steuervorrichtungen, wie des Fußanlassers, trägt zum Arbeitskomfort bei. Insbesondere

garantiert der neue ergonomische Arbeitsstuhl eine korrekte Körperhaltung und schützt den

Zahnarzt vor Beschwerden des Muskel-Skelett-Apparats verschiedener Schwere.

T9 ist ein Arbeitsstuhl der neuen Generation, der das Ergebnis eines aufmerksamen Designs

ist, das alle notwenigen ergonomischen Aspekte berücksichtigt. Eine Garantie für den Zahnarzt

während der Ausübung seines Berufs.

13


ERGONOMIE UND LEISTUNGEN

Technologie und Kontrolle

SC-A2 (ohne Beleuchtung) und SC-A3

(mit LED-Beleuchtung) werden über eine

moderne Elektronik gesteuert, die den

Umfang der Vibration durch ein retrokaktives

Signal für die Leistungsanpassung einstellen

kann.

Serie der Spitzen: Ablation Zahnstein

14

Leistungsfähiger und sicherer Ultraschall

Da sie die Weichgewebe nicht verletzen, finden die neuen Zahnsteinentferner SC

eine natürliche Anwendung sowohl für die supragingivale Prophylaxe als auch

bei invasiven parodontalen Eingriffen.

Außerdem können sie optimal bei Eingriffen zur Vorbereitung kleiner

Aushöhlungen sowie bei den endodontischen Reinigungstechniken der

Wurzelkanäle eingesetzt werden.

Ergonomie und Komfort

Dank der optimalen Maße des Handstückes und einem Gewicht

von weniger als 55 g sind die Stern Weber ZEG’s auch bei zeitlich andauernden

Einsätzen bequeme Geräte.

Bürstenloser Mikromotor i-XR3

Der bürstenlose Mikromotor i-XR3 ist sowohl ohne

als auch mit Beleuchtungs-LED (i-XR3L) verfügbar.

Beide eignen sich für konservierende

Zahnbehandlungen und für die Prothetik,

sind kalt desinfizierbar und verfügen über ein max.

Drehmoment von 3 Ncm sowie einen Drehzahlbereich

von 1.000 bis 40.000 U/min.

Abmessungen: Ø22 x 35,1 mm

Gewicht: 82 g

Turbinen Silent Power

Weniger Hörstress, weniger Unbehagen und mehr Komfort in einer angenehmen Praxisathmosphäre.

Dank fortschrittlicher Kugellager-Technologie, höchster Rundlaufgenauigkeit und fluiddynamischer

Studien zur Optimierung der Luftströme ist die Schallemission der Turbine bei einem Pegel von

durchschnittlich 57 dB(A) um mehr als um die Hälfte reduziert. Die Turbine Silver 4LK ist für die

Schnellkupplung MULTIflex

LED-Beleuchtungstechnologie des Arbeitsbereiches

Ein miniaturisierter Kreislauf mit Leuchtemissionsdiode ersetzt die

traditionellen Halogenlämpchen, deren Lebensdauer um ein Vielfaches

geringer ist.

Das ausgegebene weiße Licht verändert die Farbe der Zähne und der

Gewebe nicht.

® vorbereitet.

Die Vielseitigkeit des Angebots

Mehrfache Spraykühlung

Die zwei- bis vierfache Spraykühlung bei den Silent Power Modellen sorgt in

jeder Situation für eine optimale Kühlung und beste Sichtverhältnisse an der

Behandlungsstelle.

Zwei getrennte Düsen - eine für Wasser und eine für Luft an jedem

Abgabepunkt – verhindern die Mischung der Fluide in der Turbine und die

gegenseitige Kontamination der Kreisläufe.

Ein Schraubring am Anschluss des Turbinenschlauchs oder in der

Schnellkupplung dient zur Sprayflussregelung.

Instrumente, die entwickelt wurden, um dem Zahnarzt weitgehendste Arbeitsmöglichkeiten

zu bieten. Ihre Flexibilität ist ein relevanter Pluspunkt des gesamten Sortiments. Bürstenlose

Mikromotoren, Turbinen, die Leistung mit einem leisen Lauf verbinden, sowie Ultraschall-

Instrumente der jüngsten Generation sind Teil einer Auswahl von ergonomischen Hochleistungs-

Instrumenten.

15


BELEUCHTUNG UND AUFNAHMEN

16

80°

C-U2 PRO

Die hochentwickelte Optik PRO ist in der Lage, hochwertige

Aufnahmen in drei verschiedenen Fokuseinstellungen zu liefern.

• Makro: maximale Vergrößerung für die Sicht der kleinsten Details.

• Intraorale Tiefe: für die komplette Inspektion der Mundhöhle mit

einfachem Zugang dank des schmalen distalen Profils der Kamera.

• Extraorale Vision: für das Einfangen eines Lächelns, das der

Patientenkartei hinzugefügt werden kann.

95.5°

C-U2

Die bedienungsfreundliche und für den

prompten Gebrauch konzipierte Kamera

C-U2 ist vollautomatisch und ohne manuelle

Einstellungen. Sie erzeugt scharfe und

ausdrucksstarke Bilder und besitzt den

höchsten Beleuchtungsgrad in dieser

Kategorie.

Die in der Behandlungseinheit integrierte

Steuerelektronik regelt in Echtzeit alle

Parameter für eine optimale Aufnahme:

ausgeleuchtete Zonen, Schattenzonen,

Farbtreue und Reflektionen.

Die Standbild-Steuerung über den

berührungsempfindlichen Bereich garantiert

ein sicheres Einfrieren der jeweiligen

Objekte und wackelfreie Aufnahmen ohne

Unschärfen. Das Standbild kann auch über

Pedalsteuerung gesteuert werden.

Retro-Flex Optik

Die Weitwinkel-Optik erlaubt die

retrograde und umfassende Darstellung

selbst schwer zugänglicher Bereiche der

Mundhöhle.

VENUS

Die vielseitige und funktionelle Lampe VENUS garantiert

eine optimale Beleuchtung des Arbeitsbereichs.

• Farbtemperatur: 4.900 K

• Beleuchtungsstärke: 8.000/22.500 Lux

• Drehung in 2 Achsen

• Integrierte Kühlung

VENUS PLUS*

VENUS PLUS, mit Drehbewegung in 3 Achsen, einschließlich der

diagonalen Bewegung der Optikeinheit, ermöglicht von jedem Winkel aus

eine perfekte Anpassung des Lichtspots an die Mundhöhle.

• Farbtemperatur: 4.900 K

• Beleuchtungsstärke: 8.000 bis 35.000 Lux

(einstellbar über Potentiometer)

• Softstart-Vorrichtung mit automatischer,

stufenweiser Einstellung der

Beleuchtungsstärke

VENUS PLUS - L LED*

Neue Hochleistungs-OP-Lampe mit LED-Technologie und zwei

Parabeln, ausrichtbar in drei Achsen, um zu garantieren, dass eine

Beleuchtungsachse immer parallel zur Sicht des Arztes ist.

• Farbtemperatur: 5.000 K

• Beleuchtungsstärke: 6.000 bis 50.000 Lux

• Niedriger Verbrauch und hohe Leuchtleistung

• LEDS garantiert bis 50.000 Betriebsstunden

(*) optional

Einfache und unmittelbare Kommunikation

• Drehung in 3 Achsen

• Integrierte Kühlung

• Schutzhaube abnehmbar

• Handgriffe abnehmbar

Die Kommunikation auf der Grundlage von Bildern ist eine einfache und effektive Erfahrung.

Über ein integriertes System können Sie den Patienten in alle Behandlungsschritte einbeziehen,

um ihn zu motivieren und einen Therapieplan zu entwickeln. Sie erleichtert Ihnen wesentlich

die Kommunikation mit Ihren Patienten und steigert das Verständnis für zukünftige

Behandlungsabschnitte.

17


INTEGRIERTE RÖNTGENTECHNIK

Präzision und Sicherheit

Die eigens für das Röntgen-Imaging und mit besonderem Augenmerk auf die

Gesundheit des Patienten entwickelte Röntgenröhre mit konstanter Leistung garantiert

zusammen mit einem Brennfleck von 0,4 mm (einem der kleinsten, die verfügbar sind)

eine stets scharfe und präzise Bilderstellung. Der 12“ Kollimator (30 cm) garantiert

ferner eine perfekte parallele Ausrichtung der Röntgenstrahlen und somit scharfe und

präzisere Bilder.

18

ZEN-X Röntgensensor

Für eine umfassende Integration von digitalen Röntgensystemen

in der Behandlungseinheit wird der neue herausnehmbare Sensor

angeboten, der bequem am Instrumententräger angeordnet ist.

Das Kabel auf der Rückseite des Sensor garantiert reduzierte

Gesamtabmessungen. Das Design mit abgerundeten Kanten

ermöglicht die problemlose und korrekte Positionierung im Mund

des Patienten und generell eine komfortablere Behandlung, da die

oberen Kanten, die am meisten mit der Mundhöhle in Berührung

kommen, fehlen. Die verstärkte Befestigung des Kabels und die

versiegelte Verkleidung sorgen für einen perfekten Schutz des

Sensors und garantieren eine größere Festigkeit der Vorrichtung.

Der Sensor kann einfach ausgebaut und desinfiziert und zusammen

mit dem Kabel an anderen entsprechend vorbereiteten Geräten

installiert werden.

RXDC mit

HyperSphere-Technologie

Das Röntgengerät RXDC ist mit einer

HyperSphere-Technologie ausgestattet.

Der Kopf dreht frei um ein

revolutionäres Kugelgelenk und

kann in eine jede beliebige Position,

einschließlich der vertikalen, gebracht

werden. Eine automatische und

berührungsempfindliche Arretierund

Lösevorrichtung ermöglicht die

mühelose Neupositionierung zwischen

den einzelnen Aufnahmen.

Wireless-Steuerung

Das RXDC wird mit einem drahtlosen,

tragbaren sowie digitalen Bedienelement

geliefert, welches an einer beliebigen Stelle

in der Praxis installiert werden kann.

Das bedienungsfreundliche und intuitive

Bedienelement bietet eine umfassende

Auswahl von Belichtungsprogrammen, die

eigens entwickelt wurden, um korrekte

und unkomplizierte Röntgenaufnahmen

zu garantieren.

Das RXDC Röntgengerät definiert

automatisch die notwendige

Belichtungsintensität mit Auswahl der

gewünschten diagnostischen Ziel-Region.

Größe 1: 20x30mm

Größe 2: 26x34mm

Verbesserte Diagnoseleistungen

S200

Direkt an der Behandlungseinheit, ohne Probleme mit der Installation und mit allen Vorteilen

eines innovativen Röntgensystems innerhalb eines kompakten Arbeitsbereichs: RXDC mit

HyperSphere-Technologie repräsentiert zusammen mit dem ZEN-X-Sensor und dem LCD-

Bildschirm eine funktionelle Lösung für die Echtzeit-Diagnose. Kürzere Zeiten, sofortige

Ergebnisse und prompte Leistungen.

19


ALLROUND-SICHERHEIT

System gemäß EN 1717

(DVGW)

20

Die Saugschlauchfürhung

unterstützt das

Herausziehen und

wieder Ablegen der

Absaugkanülen. Zur

Erleichterung der

Reinigungs- und

Desinfektionstätigkeiten

kann die Führung entfernt

werden.

Die Tastenfelder der

Bedientafel des Arztes

und der Helferin können

einfach gereinigt

werden und sind mit

Einweg-Schutzfolien

ausgestattet.

Die Instrumentenablage

aus weichem Silikon

ist entfernbar und

autoklavierbar.

Die komplett abnehmbaren

Saugschlauchstutzen

ermöglichen eine perfekte

Reinigung und Desinfektion.

Tanks, Innenfilter und

Amalgamabscheider

sind leicht zugänglich,

was Wartungstätigkeiten

und die Reinigung der

Vorrichtungen erleichtert.

Die Traytabletts sind

aus rostfreiem Stahl auf

Arztund Helferinnenseite.

Sie können

herausgenommen und im

Autoklav sterilisiert werden.

W.H.E. Water Hygienisation Equipment – Kontinuierliches

Hygienesystem in Verbindung mit Sicherheitseinrichtung mit

freiem Auslauf zur Trennung vom Wasserversorgungsnetz

gemäß EN 1717.

Die Einrichtung garantiert den Sicherheitsabstand von 20 mm zwischen

dem Versorgungsnetz und den Leitungen der Behandlungseinheit gemäß

den jüngsten Vorschriften zur Vermeidung einer Verunreinigung der

Trinkwasserinstallation.

Das System umfasst einen Mischbehälter für die Beimischung des Wassers

mit H2O2 das eine bakteriostatische Wirkung in den wasserführenden

Leitungen der Behandlungseinheit garantiert.

Automatic Chip Air

Das System sorgt für die automatische

Einspeisung eines Luftstroms nach Gebrauch

der dynamischen Instrumente und entfernt

flüssige und feste Rückstände vom Handstück,

um die Gefahr einer Retrokontamination und

gegenseitigen Ansteckung zu vermeiden.

SANASPRAY

SANASPRAY ist ein druckbeaufschlagter Behälter

mit 1,8 l Fassungsvermögen und ermöglicht den

Gebrauch von destilliertem Wasser (eventuell mit Beigabe

von Hygienemitteln) der Sprays aller Instrumente des

Instrumententräges sowie der Helferinnenspritze.

Konstante Hygiene

S200

Die S200 umfasst ein komplettes Aktiv- und Passivhygienesystem, basierend auf einem Entwurf,

der die Sicherheit des Patienten und des zahnärztlichen Teams in den Vordergrund stellt. Die

S200 bietet Lösungen und Systeme, die einen effizienten Schutz vor Ansteckung, einen sicheren

Arbeitsplatz und hohe Hygienestandards garantieren. Den Ausgangspunkt bildet dabei das

Konzept der passiven Hygiene, das in den Anfangsphasen der Produktentwicklung ausgearbeitet

wurde. Eine große Anzahl von ausbau- und abnehmbaren Teilen erleichtern dabei die täglich

auszuführenden Desinfektionsarbeiten.

21


198

Memory

Foam

102

Atlantikblau

22

HYGIENESYSTEME

S200 Continental S200 International

BIOSTER – –

A.C.V.S. – –

SANASPRAY H H

W.H.E. H H

I.W.F.C. – –

INSTRUMENTENTRÄGER

Mikromotor i-XR3 (1.000 - 40.000 U/min) • •

Mikromotor i-XR3L mit Lichtleiter (1.000 - 40.000 U/min) H H

3-Funktions-Spritze • •

6-Funktions-Spritze H H

6. Instrument - H

Modul mit Polymerisationslampe H H

Modul mit Zahnsteinentferner H H

Modul mit integriertem Röntgensensor H H

Röntgenbildbetrachter für Filme mit Zahnaufnahmen (30x40) • •

Röntgenbildbetrachter für Panoramaaufnahmen - H

WASSEREINHEIT

Motorisch angetriebene Speischale - -

Speischalenkörper aus Keramik • •

Heizung für Mundglasfüllung H H

Spraywasserheizung H H

Unabhängige Auswahl der Absaugkanülen - -

Hydraulischer Speichelabsauger H H

Anschlüsse für Luft/Wasser H H

Fußschalter für Absaugungsstopp • •

Verkabelungen für Multimedia-Anwendungen H H

Traytablett, Arztseite • H

Traytablett, Helferinnenseite H H

OP-Lampe VENUS • •

OP-Lampe VENUS PLUS H H

OP-Lampe VENUS PLUS – L LED H H

BEHANDLUNGSSTUHL

Kopfstütze Atlaxis 3 H H

Rechte Armlehne beweglich und abnehmbar H H

Linke Armlehne • •

Memory Foam Polsterungen H H

Kinderkissen H H

Standard-Fußschalter • •

Standard-Fußschalter mit Joystick zur Bewegung des Behandlungsstuhls H H

Gaspedal mit Joystick zur Bewegung des Behandlungsstuhls H H

Power Pedal-Fußschalter mit Joystick zur Bewegung des Behandlungsstuhls H H

196

Memory

Foam

106

Mittelmeerblau

113

Pazifikblau

136

Indischblau

134

Japanische

Glyzinie

135

Venezianisches

Rot

• Serienmäßig H Optional – Nicht lieferbar

195

Memory

Foam

115

Schottischer

Lachs

103

Nevadagelb

138

Namibbeige

123

Polynesiengrün

133

Madagaskargrün

197

Memory

Foam

101

Karibikgrün

137

Leuchtendes

Silber

199

Memory

Foam

121

Anthrazitgrau

130

Grafitgrau

1920 - 2310

1920 - 2310

1920 - 2310

280 - 740

280 - 740

290 - 750

400

400

400

200

410 - 800

200

410 - 800

200

410 - 800

78°

78°

78°

1880

1880

1880

Alle Maßangaben sind in Millimeter.

25°

25°

25°

25°

25°

25°

S200 CONTINENTAL

S200 INTERNATIONAL

8,5°

8,5°

8,5°

1500

1630 - 2020

1500

1630 - 2020

1500

1630 - 2020

S200 SHORT ARM

920

920

920

1001

1001

1001

780

780

780

580

580

580

180

180

166°

140°

166°

140°

166°

140°

1880

780 340

1880 170

780 340

180 1880 170

780

340

450

170

450 170

270 170

170

158°

34°

158°

158°

34°

34°

100 910

100 910

100 810

23

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine