Landtag Brandenburg P-ABJS 5/26 Protokoll - Land Brandenburg

parldok.brandenburg.de

Landtag Brandenburg P-ABJS 5/26 Protokoll - Land Brandenburg

Anlage 40

Elternvertreterinnen Heike Kaese u. Anett Rudolph 15.12.2011

der Grund und Oberschule Schenkenland

Berliner Straße 75

15746 Groß Köris

Ministerium für Bildung Jugend und Sport

Ministerin Frau Dr. Martina Münch

Heinrich- Mann- Allee 107

14473 Potsdam

Grundschulstandort der Grund-und Oberschule Schenkenland in Groß

Köris / Inklusion

Sehr geehrte Ministerin Frau Dr. Münch, sehr geehrte Damen und Herren,

wie bereits vor einem halben Jahr wenden wir uns wieder an Sie, um Sie detailliert auf unsere sehr gut

funktionierende Schule aufmerksam zu machen. Die Antwort Ihres Mitarbeiters vom 21.06.2011 auf

unser Schreiben vom 06.05.2011 (E-Mail vom 11.05.2011) war für uns leider nicht zufriedenstellend.

In unserer Grund-und Oberschule lernen große und kleine, gesunde und behinderte sowie

leistungsstarke und förderbedürftige Schüler gemeinsam in einem Hause. Das hat viele Vorteile.

Die Kinder und Jugendlichen lernen respekt- und rücksichtsvollen Umgang miteinander und trotzdem

steht das Ziel, Wissen zu vermitteln, im Vordergrund.

Unser Schulleiter hat sich mit seinem Team die Inklusion auf die Fahne geschrieben. Seit fast 20

Jahren werden Kinder mit Behinderungen erfolgreich in den Schulalltag integriert. Schüler mit z.B.

Leserechtschreibschwäche werden und wurden nicht wie in anderen Schulen ausgegrenzt und in

Förderschulen geschickt, sondern blieben und bleiben in den Klassen und erhalten bzw. erhielten ihren

eigenen Lernweg. Sie fühlen sich wohl. Momentan haben wir 14 Schüler mit einer

Leserechtschreibschwäche in den Klassen 2 bis 10. Unsere Schüler, egal ob begabt oder mit

1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine